Porsche Boxster: Facelift bringt erstmals Vierzylinder-Motoren

Diskutiere Porsche Boxster: Facelift bringt erstmals Vierzylinder-Motoren im Porsche Boxster & Cayman Forum im Bereich Porsche; Bislang verfügten alle aktuellen Sportwagen von Porsche über mindestens sechs Zylinder. Ab dem kommenden Jahr wird sich das ändern, denn neue...
G

geronimo

Threadstarter
Dabei seit
27.11.2012
Beiträge
2.261
Bislang verfügten alle aktuellen Sportwagen von Porsche über mindestens sechs Zylinder. Ab dem kommenden Jahr wird sich das ändern, denn neue Emissionsvorschriften zwingen die Stuttgarter zum sogenannten Downsizing. Um dennoch eine vergleichbare Leistung wie bisher anbieten zu können, wird ein Turbolader mit an Bord sein. Das wird aber längst nicht allen Kunden gefallen



In den letzten Jahren mussten Porsche-Tradionalisten hart im Nehmen sein: zuerst kamen Geländewagen, danach eine Oberklasse-Limousine, dann folgten in diesen neuen Modellen Dieselmotoren und damit auch erstmals seit Jahrzehnten wieder Vierzylinder-Motoren. Bei den "echten" Sportwagen war das bislang ein Tabu, doch im kommenden Jahr wird auch das gebrochen. Mit dem Facelift des Cabrios Boxster sowie des Coupés Cayman werden erstmals Vierzylinder Einzug halten, die zudem mit einem Turbo in der Leistung gesteigert werden. Die Charakteristik der Fahrzeuge wird sich dadurch zumindest teilweise verändern.

Jetzt sind erste Erlkönig gesichtet worden, die mit den neuen Aggregaten unterwegs sind. Als Basis werden aktuell rund 250 PS vermutet, beim Boxster S werden 300 PS erwartet. Und sogar beim sportlichen GTS müssen die Käufer mit vier Zylindern leben, die Leistung dürfte bei rund 350 PS liegen. Wer in Boxster und Cayman auch weiterhin mit sechs Töpfen unterwegs sein will, muss zu den sportlichen und abgespeckten Sportmodellen Cayman GTS und Boxster Spyder greifen, wie bei der britischen Fachseite Auto Express vermutet wird.

Das Facelift im kommenden Jahr wird maßvolle Veränderungen bei der Optik mit sich bringen, die unter anderem die Scheinwerfer und Spoiler an der Front betreffen. Auch im Innenraum wird es natürlich Änderungen geben, unter anderem werden neue Infotainment-Systeme erwartet, die deutlich mehr Freiheiten bei der Kopplung mit einem Smartphone bieten.
(Bildquelle: Automedia)​


Meinung des Autors: Sportwagen von Porsche mit Vierzylindermotor - das hat es zuletzt Mitte der 1990er gegeben. Mit dem Facelift von Boxster und Cayenne kommen sie zurück. Es darf jetzt schon spekuliert werden, wann auch der 911 erstmals mit vier Zylindern angeboten wird.
 
Thema:

Porsche Boxster: Facelift bringt erstmals Vierzylinder-Motoren

Porsche Boxster: Facelift bringt erstmals Vierzylinder-Motoren - Ähnliche Themen

  • Porsche 718 Boxster mit Vier- statt Sechszylinder - neuer Motor im Fahrbericht

    Porsche 718 Boxster mit Vier- statt Sechszylinder - neuer Motor im Fahrbericht: Ein kompakter Geländewagen mit vier Zylindern – bei Porsche ist das bereits seit einiger Zeit möglich. Bei den Sportwagen hingegen galten sechs...
  • Porsche: keine Vierzylinder für den 911 - Boxster und Cayman bekommen Namenszusatz 718

    Porsche: keine Vierzylinder für den 911 - Boxster und Cayman bekommen Namenszusatz 718: Im kommenden Jahr werden Boxster und Cayman einem sogenannten Facelift unterzogen. Neben den üblichen optischen Veränderungen wird sich vor allem...
  • Porsche Boxster 986 Techart Widebody

    Porsche Boxster 986 Techart Widebody: Hier ein paar Bilder
  • Porsche Boxster GTS und Cayman GTS werden in den nächsten Tagen vorgestellt

    Porsche Boxster GTS und Cayman GTS werden in den nächsten Tagen vorgestellt: Wenn am 20. April die Automesse Auto China in Peking beginnt, wird Porsche mit zwei spannenden Neuheiten aufwarten. Die beiden "Einstiegsmodelle"...
  • Porsche Boxster Sitzheizungs'Modul

    Porsche Boxster Sitzheizungs'Modul: Hallo, weiß jemand wie das teil heißt und wo ich so ein herbekommen gebracht neu ist egal Zur beschreibung: Das Teil, ist das (ich nehns mal)...
  • Ähnliche Themen

    Top