Porsche 918 Spyder: Supersportwagen mit Hybridantrieb erstmals ohne Tarnung zu sehen

Diskutiere Porsche 918 Spyder: Supersportwagen mit Hybridantrieb erstmals ohne Tarnung zu sehen im Porsche Allgemein Forum im Bereich Porsche; Dass Porsche einen neuen Supersportwagen auf Hybrid-Basis entwickelt, ist bereits seit längerem bekannt. Bislang gab es allerdings nur mehr oder...
G

geronimo

Threadstarter
Dabei seit
27.11.2012
Beiträge
2.261
Dass Porsche einen neuen Supersportwagen auf Hybrid-Basis entwickelt, ist bereits seit längerem bekannt. Bislang gab es allerdings nur mehr oder weniger getarnte Erlkönig-Bilder zu sehen, nun allerdings zeigen erste offizielle Fotos den neuen Überflieger aus Stuttgart gänzlich unverhüllt. Und die ersten Stars hatten bereits Gelegenheit für eine Probefahrt



Der neue Porsche 918 Spyder dürfte eines der Highlights der diesjährigen IAA sein. Derzeit ist allerdings fraglich, ob er auch dem breiten Messepublikum gezeigt wird. Nach aktuellen Informationen wird der Hybrid-Renner lediglich in der VIP-Lounge ausgestellt werden und dort auch nur in einem abgesperrten Bereich den wahren Interessenten zugänglich gemacht. Immerhin gibt es aber mittlerweile erste Bilder, die den 918 Spyder in seiner ganzen Pracht zeigen. Und was man da zu sehen bekommt, macht durchaus Appetit auf mehr, denn von der angejahrten 911er-Optik der aktuellen Baureihen ist nicht nicht mehr viel übrig geblieben. Damit unterscheidet sich der neue Spyder wohltuend von seinem Vorgänger Carrera GT, dem die optische Verwandtschaft nur allzu deutlich anzusehen war.



Leistungsmäßig spielt der 918 Spyder ohnehin in einer völlig anderen Liga als der von 2003 bis 2006 gebaute Carrera GT. Während dieser über "bescheidene" 450 kW/612 PS und ein Drehmoment von 590 Nm verfügte, bietet der 918 Spyder mit seiner Kombination aus V8-Benziner und zwei Elektromotoren eine Systemleistung von 648 kW/887 PS und über 800 Nm. Das reicht für eine Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in unter drei Sekunden, Tempo 200 ist bereits nach weniger als acht Sekunden erreicht. Die Höchstgeschwindigkeit wird mit mehr als 340 km/h angegeben. Diese Angaben dürften durchaus realistisch sein, was man bezüglich des Verbrauchs ganz sicher nicht sagen kann. Dieser beträgt auf dem Prüfstand gerade einmal 3,3 Liter auf 100 km, was einmal mehr die völlige Realitätsferne solcher Verbrauchsmessungen belegt. Bei "artgerechter Haltung" dürfte nämlich trotz Elektromotor ein Mehrfaches dieser Menge durch die Kraftstoffleitungen gurgeln.



Der überwiegend aus Karbon gebaute 918 Spyder trifft auf mächtige Konkurrenz, die sogar noch mehr Leistung auf den Boden bringen wird. Der neue McLaren P1 liefert mit seiner vergleichbaren Technik 674 kW/916 PS sowie ein Drehmoment von 900 Nm, im Ferrari La Ferrari stehen sogar 708 kW/963 PS und über 900 Nm zur Verfügung. Für die prominenten Kunden wie den Talkmaster Jay Leno (Bild oben) also eine durchaus schwere Entscheidung. Aber das zählt ganz sicher zu den Problemen, die viele Autofans gerne hätten.
 
Thema:

Porsche 918 Spyder: Supersportwagen mit Hybridantrieb erstmals ohne Tarnung zu sehen

Porsche 918 Spyder: Supersportwagen mit Hybridantrieb erstmals ohne Tarnung zu sehen - Ähnliche Themen

  • Preis für Surround-Soundsystem von Burmester im Porsche Taycan?

    Preis für Surround-Soundsystem von Burmester im Porsche Taycan?: Der Taycan soll ja auch mit einem optionalen Burmester Surround-System kommen, aber weiß man auch schon was das kosten wird? Ich weiß das es...
  • Porsche Taycan mit gratis Datenflatrate und Apple Music?

    Porsche Taycan mit gratis Datenflatrate und Apple Music?: Ich habe gelesen im Taycan wird Apple Music direkt und umsonst per Datenflat eingebunden. Hat das auch jemand schon mal vernommen und kann das...
  • Porsche Taycan auf der Internationalen Automobil-Ausstellung in Frankfurt aus der Nähe ansehen?

    Porsche Taycan auf der Internationalen Automobil-Ausstellung in Frankfurt aus der Nähe ansehen?: Hi Porsche-Fans! Wer von Euch ist noch auf der IAA nächsten Monat um ein oder zwei Augen auf den Taycan live zu werfen?
  • Porsche 918 Spyder: Rückruf für alle ausgelieferten Fahrzeuge

    Porsche 918 Spyder: Rückruf für alle ausgelieferten Fahrzeuge: 768.026 Euro - das ist der Betrag, der für einen Porsche 918 Spyder mindestens bezahlt werden muss. Doch auch bei einem so teuren Fahrzeug können...
  • Lamborghini Asterion LPI 910-4: Plug-In-Hybrid mit 910 PS auf den Spuren des Miura und des Porsche 918 Spyder

    Lamborghini Asterion LPI 910-4: Plug-In-Hybrid mit 910 PS auf den Spuren des Miura und des Porsche 918 Spyder: Gestern Abend hat Volkswagen in Paris im Schnelldurchlauf zahlreiche Neuheiten aller Konzernmarken vorgestellt. Der Star des Abends war ein...
  • Ähnliche Themen

    Top