Poly Motoraufhängung

Diskutiere Poly Motoraufhängung im Hyundai Coupe Forum im Bereich Hyundai; Ich habe mir gestern die Poly Aufängung von KDM verbaut und wollte euch darüber informieren. Das Ding hab ich per ebay gekauft und mit Versand und...
  • Poly Motoraufhängung Beitrag #1
Knuffibaer

Knuffibaer

Threadstarter
Dabei seit
12.03.2008
Beiträge
293
Punkte Reaktionen
0
Ich habe mir gestern die Poly Aufängung von KDM verbaut und wollte euch darüber informieren. Das Ding hab ich per ebay gekauft und mit Versand und Zoll ca. 180€ gezahlt.

Also ich muss sagen ich bin voll und ganz zufrieden. Wie vielleicht einige von euch wissen, habe ich eine VHR Kupplung in meinem Wagen verbaut. Durch die griffige Kupplung wurde mein Motor, je nachdem wie ich gefahren bin, ziemlich stark in Schwingung gebracht. Auf österreichisch würde man sagen, dass der motor wie ein "lätscherter Leberkäse" im Motorraum hing. :D
Dies hat auch zu weggehoppse beim wegfahren von der Haltelinie geführt, was mich ziemlich genervt hat.
Nun hat sich das Fahrverhalten deutlich zum Positiven gewendet. Der Motor wird um längen besser gehalten und auch das Schwingen ist deutlich reduziert. Wenn der Motor z.B. vorher 3mal geschwungen hat, dann hat sich das auf einen kurzen Schwinger reduziert. Das weggehoppste beim wegfahren ist nun so gut wie weg. Ich kann die Kupplung nun auch besser kontrollieren bzw. muss nicht mehr so viel acht auf den korrekten Schaltzeitpunkt geben.
Beim Stand des Fahrzeuges und beim starten ist eine erhöhte Vibration festzustellen, die sich aber in Grenzen hält. Man merkt es eigentlich nur wenn man die Hand am Lenkrad hat. Mir gefällt das eigentlich sehr gut. Das Auto fühlt sich sportlicher an und man kann den Motor einfach nur spüren. :]
Es gäbe auch Motorhalterungen aus Alu. Mir war das aber zu viel des Guten und desshalb habe ich mich für die aus Polymer entschieden, da diese auch nicht aus einem Stück sind, sondern auch noch mal einen Zwischenraum zum Schwingungsdämpfen haben.
Weiters ist mir aufgefallen, dass die Halterung ein bisschen anders aussieht als die von meinem 02er V6 GK. Da es sich aber laut Hersteller um die original Halterung mit getauschten Einsätzen handelt, denke ich dass die Halterung mal bei den neuen Coupe Modellen verstärkt wurde.

So nun zum Einbau.
Für den ganzen Einbau habe ich ca. 2h gebraucht.
Man sollte folgendes Werkzeug haben: Rampe oder Hebebühne oder Grube, Einen Ratschensatz sowie zwei 14er Ringschlüssel, irgendwas um den Motor zu halten (Kran, etc.), viel WD40 und einen Hammer zum Rost runterklopfen und Schraubenlösen.

Ich hab das Auto auf die Rampe gestellt und für das tauschen der vordere Aufhängung hab ich den Motor an der vorderen Aufhängung angehängt. Danach hab ich das Bodenblech entfernt um an die Halterungen zu kommen. Nach viel WD 40, ein paar Hammerschlägen und viel Schweiß hab ich dann die Schrauben der Halterung geöffnet und diese getauscht. Bei der hinteren Motorhalterung muss man die Gummiaufhängung vom Kat lösten, damit man den Bolzen rausbekommt. Man kann die hintere Aufhängung tauschen ohne den Motor irgendwie zu befestigen. Das geht einfach so.

So und nun ein paar Bilder:
foto0408j.jpg

foto0410.jpg

foto0411f.jpg
 
Thema:

Poly Motoraufhängung

Sucheingaben

motoraufhängung hyundai coupe

,

c20let motor sport motoraufhängung

,

Hyundai coupe rost

,
motor lagerung hyundai coupe ebay
, motorhalter hyundai coupe gk, hyundai couoe poly lager, rost motoraufhängung hyundai
Oben