Polo für 1.500 zu teuer???

Diskutiere Polo für 1.500 zu teuer??? im VW Polo / Derby Forum im Bereich Volkswagen; Hi Leute, habe vor mir nen polo zu käufen zun jetzt wollt ich mal nach eurer meinung fragen ob der polo cl 55PS 170tkm für 1500 zu teuer is. er...
BadBoy4e

BadBoy4e

Threadstarter
Dabei seit
27.01.2004
Beiträge
117
Punkte Reaktionen
0
Hi Leute,
habe vor mir nen polo zu käufen zun jetzt wollt ich mal nach eurer meinung fragen ob der polo cl 55PS 170tkm für 1500 zu teuer is. er ist tiefergelegt 60/40 hat vorne Domstreben drin, hinten is das fahrwerk verstellbar, SportESD Sportluftfilter. was denkt ihr
 
P

Patrick B.

-/-
Moderator
Dabei seit
18.11.2003
Beiträge
13.529
Punkte Reaktionen
33
Was für ein Baujahr ist er denn? Kat?

Mfg Patrick
 
BadBoy4e

BadBoy4e

Threadstarter
Dabei seit
27.01.2004
Beiträge
117
Punkte Reaktionen
0
so viel ich weiß 92 und er hat ein kat
mfg Bad boy 4e
 
G

Gangsta006

Dabei seit
19.02.2004
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Ort
35647 Waldsolms
Naja ist schon ein bissl teuer!!!
Wenn ich bedenk das ich meinen Polo 3 86C mit 75PS mit 135 KM für 1000 € gekauft hab!!! Also ich würde eher net machen aber ich hab ihn ja nicht gesehen muss man schaun ob er gut geflegt ist!!!
 
Cyberdream4u

Cyberdream4u

Dabei seit
12.07.2004
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
an deiner stelle würd ich ein auto das über 100.000 km runter hat überhaupt nich kaufen!!! und wenn doch dann für nen spottpreis!!!!
meiner hat 50.000 runter und hat 1500 euro gekostet! dafür kannste das geld geben! Da gibt es viele "Opa Polo´s" die das teil ganz wenig gefahren haben und der noch wie neu is!!!
Mfg Cyberdream4u
 
W

Waldo

Dabei seit
26.01.2004
Beiträge
799
Punkte Reaktionen
0
Jop,
seh ich genauso. Is net, dass man als Fahreinsteiger eine Rakete bracuht, aber das Teil hört sich bissl verbastelt an. K, kann auch sein, dass es ein absoluter Liebhaberwagen is, dann isses ok. Aber meistens is das doch anders. Dazu müsst man ihn halt sehn. Trotzdem, hab meinen alten damals mit 140tkm für 1500 DM nich € bekommen.


tc
 
M

maka84

Dabei seit
04.08.2004
Beiträge
27
Punkte Reaktionen
0
Es kommt immer drauf an wo du ihn kaufst

ein händler muss mehr verlangen als eine privatperson,ich habe damals meinen polo 2f diesel für 2400€ gekauft...war ne menge geld,da ich jedoch den vorbesitzer kenne wusste ich 1)der wagen ist gepflegt 2) hatte er nen vernünftigen fahrstil 3) war an dem wagen soweit alles in ordnung....3 monate bevor ich den wagen gekauft hab hat er noch das heck cleanen lassen + neulack,neue bereifung,und dämpfer+ federn eingebaut... da war es nicht so schwer die 2400€ zu berappen,das ist jeoch 2 1/2 jahre her:) komm drauf an was an dem polo so gemacht wurde :)

1500€ denk ich ist nen guter preis,versuch halt noch den preis zu drücken:) hätte ich auch mal machen sollen 8o
 
Polo_III_GT

Polo_III_GT

Dabei seit
13.06.2004
Beiträge
48
Punkte Reaktionen
0
Also für den Preis würde ich den nicht kaufen da er schon 170.000 runter hat.
Kommt nur drauf an wie lange du den noch fahren willst und ob du dir da nen neuen motor reinpacken willst.
Erfahrungsgemäß gehen die so ab 190.000 langsam hinüber.
Also überlegs dir für das geld bekommste weit aus bessere.
 
M

maka84

Dabei seit
04.08.2004
Beiträge
27
Punkte Reaktionen
0
Also du hast schon recht mit deiner meinung zum thema gefahrene kilometer.....


Jetzt kommt wie immer aber:

1) kannst du es nicht pauschalisieren das der motor seinen geist aufgibt,weil je nachdem wie der motor gefahren wurde bzw gewartet wurde die sache sich ein wenig verändert....regelmäßige filter ,öl,zahnriemen etc wechsel und behutsame fahrt erhöhen die lebensdauer des motors emänz....



2)sind es nicht die von opel denen nach 16000km die luft ausgeht?also ich halte sehr viel von vw motoren...ausser 1 motor waren sie alle lieb zu mir :)


3)selbst wenn der motor mal den egist aufgeben sollte solange er ihn fährt....ich kenne welche die bereits ihren 3 motoren in ein und denselben polo gesteckt haben...


Wagen mal anständig checken lassen,gibt mittlerweile sogar wasser und öl tests die dir sagen wie lange dein motor circa noch laufen wird(ohne gewähr versteht sich )
 
Polo_III_GT

Polo_III_GT

Dabei seit
13.06.2004
Beiträge
48
Punkte Reaktionen
0
Ja natürlich kann man das nicht pauschaliesieren aber meiner erfahrung nach fängt das bei 190.000 km an das der Motor schwierigkeiten macht. Aber mal ganz abgesehen von dem Kilometerstand finde ich 1500€ noch zu teuer. 1000€ wären ok.

MfG Chriz
 
Thema:

Polo für 1.500 zu teuer???

Polo für 1.500 zu teuer??? - Ähnliche Themen

Neuer Lancia Thema: Hallo an Alle interessierten! Habe mir letztes Jahr im Juni,nach gründlichen Probefahrten einen Lancia Thema geleistet ,trotzdem er von der...
Wo gibt es Polo 6N2 Wischermotor für hinten?: Hallo Leute! Bei unserem Polo 1.0 aus BJ 2000 ist der Heckscheibenwischermotor defekt und undicht, ein neuer ist fällig, das Wasser läuft schon...
VW Polo 2F G40 Kauf, zu teuer?: Moin, hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen! Habe die Möglichkeit einen Polo 2F G40 mit 75.000km, BJ. 1990 zu bekommen! Motor wurde überholt...
Polo vs. Colt...?: Hallo zusammen, ich möchte mir gerne ein neues Auto kaufen. Habe jetzt 2 Autos mir rausgesucht, die sowohl preislich als auch "extra-mäßig" in...
Fiat Bravo 20v Turbo inkl großem Teilelager: Aus beruflichen Gründen biete Ich hier mein komplettes Fiat Bravo 20v Turbo Projekt zum kauf an. ALLES wurde erneuert, aufgearbeitet, überholt...
Oben