Polestar 1: elektrisches Volvo S90 Coupé vor Bestellbeginn - 'große' Nachfrage, kleine Stückzahl - UPDATE

Diskutiere Polestar 1: elektrisches Volvo S90 Coupé vor Bestellbeginn - 'große' Nachfrage, kleine Stückzahl - UPDATE im VOLVO Allgemein Forum im Bereich VOLVO; Vielen Volvo-Fahrern dürfte der Name 'Polestar' etwas sagen, denn die Tochterfirma ist dort für das Thema Performance zuständig. Künftig sollen...
G

geronimo

Threadstarter
Dabei seit
27.11.2012
Beiträge
2.261
Vielen Volvo-Fahrern dürfte der Name 'Polestar' etwas sagen, denn die Tochterfirma ist dort für das Thema Performance zuständig. Künftig sollen unter dem Markennamen jedoch eigenständige Fahrzeuge mit Schwerpunkt Elektrotechnik verkauft werden. Den Anfang macht der Polestar 1, der ab nächster Woche bestellt werden kann. Dabei werden etliche der zahlungskräftigen Interessenten leer ausgehen



Der Polestar 1 wird das, wovon zahlreiche Volvo-Kunden träumen dürften: ein Coupé des S90. Und das auch noch mit innovativer Hybrid-Antriebstechnologie, denn als Energiespender stehen ein 34 kWh fassender Akku für den Elektromotor, sowie ein Zweiliter-Benziner bereit, die zusammen 600 PS Leistung und 1.000 Nm Drehmoment bieten. Soweit die guten Nachrichten. Zu schlechten gehört, dass von dem eleganten Zweitürer lediglich 500 Einheiten pro Jahr und 1.500 Stück insgesamt gebaut werden sollen. Für die sich bislang 6.000 potenzielle Kunden interessieren. Diese können ab Dienstag, den 13. März 2018 um 08:00 Uhr MEZ, Vorbestellungen tätigen, wobei "eine voll rückzahlbare Anzahlung von 2.500 Euro" anfällt.



Zu den weiteren schlechten Nachrichten zählt alles um den Preis. Zum einen wissen die Käufer bislang nicht, was das Auto kosten soll, zum anderen ist aber bekannt, dass es wohl mindestens 150.000 Euro sein werden. Die strikte Limitierung wird den Polestar 1 aber zu einem beliebten Spekulationsobjekt machen, weshalb der Kaufpreis sicher kein Hinderungsgrund ist. Und zwar selbst dann nicht, wenn die endgültige Produktionsmenge aufgrund der Nachfrage verdoppelt werden würde. Das hat Jonathan Goodman als Chief Operations Officer von Polestar in Aussicht gestellt, indem die Produktionszeit von drei auf sechs Jahre verlängert werden könnte, sofern das Interesse anhält.

Die ersten Serienfahrzeuge sollen Ende dieses Jahres im neu errichteten Polestar Production Centre in Chengdu, China, gebaut werden. Im Anschluss folgen dann schrittweise Polestar 2 und Polestar 3, die vergangenen Monat für 2019/2020 sowie 2022 in Aussicht gestellt wurden. Bei diesen wird es sich dann um reine Elektroautos handeln.

Update, 13.03.2018, 11:16 Uhr: Passend zum heutigen Bestellbeginn hat Polestar einen Konfigurator freigegeben, auf den jedoch nur registrierte Interessenten zugreifen können. Die Auswahl dort ist jedoch ziemlich bescheiden, denn der Polestar 1 kommt ab Werk in Vollausstattung inklusive Extras wie einem Soundsystem vom B&W und Panoramadach daher. Gewählt werden kann daher nur zwischen den Lackierungen in blau, dunkelgrau, schwarz, silber und weiß, einer hellen und dunklen Lederausstattung, sowie Felgen im Diamantschliff beziehungsweise in matt oder glänzend schwarz.

An einigen Stellen, wie etwa bei den Einstiegsleisten, wird der großzügig verbaute Werkstoff kohlenstofffaserverstärkter Kunststoff (Carbon) gut sichtbar sein. Verraten wurde auch, dass die Federn und Dämpfer von Öhlins aus Schweden stammen werden, einem Fahrwerksspezialisten, der vor allem bei Motorrad-Fahrern einen glänzenden Ruf besitzt. Nicht bekannt ist hingegen weiterhin der Preis, bei dem jetzt aber rund 160.000 Euro vermutet werden.

Meinung des Autors: Noch heute schwärmen Volvo-Fans vom legendären Coupé 262 C - das eigentlich nie einen würdigen Nachfolger erhalten hat. Der aktuelle S90 ist ein ideales Spenderfahrzeug, doch die Umsetzung erfolgt unter einer neuen Marke. Dabei wird der Polestar 1 leider sündhaft teuer und nur in lächerlicher Stückzahl gebaut. Schade, denn schick ist er.
 
Thema:

Polestar 1: elektrisches Volvo S90 Coupé vor Bestellbeginn - 'große' Nachfrage, kleine Stückzahl - UPDATE

Polestar 1: elektrisches Volvo S90 Coupé vor Bestellbeginn - 'große' Nachfrage, kleine Stückzahl - UPDATE - Ähnliche Themen

  • Volvo Abonnement-Modell für den Polestar 3? Was ist das Abonnement-Modell?

    Volvo Abonnement-Modell für den Polestar 3? Was ist das Abonnement-Modell?: Vielleicht eine blöde Frage, aber weiß einer mehr über dieses Abonnement-Modell? Ich habe gelesen, dass man bei Volvo davon ausgeht, dass viele...
  • Polestar 2 Berlin, London und Shanghai mit verschiedenen Ausstattungen oder nur verschiedene Farben?

    Polestar 2 Berlin, London und Shanghai mit verschiedenen Ausstattungen oder nur verschiedene Farben?: Hallo E-Fans! ^^ Von Polestar 2 soll es ja die Modelle Berlin, London und Shanghai geben, weiß da jemand genaueres bezüglich der Ausstattung...
  • Mieten oder leihen des Volvo Polestar 1 möglich?

    Mieten oder leihen des Volvo Polestar 1 möglich?: Tagchen! Stimmt es, dass man den Polestar 1 nicht wirklich kaufen muss sondern durch Volvo auch auf Zeit mieten / leihen kann? Wenn ja, ist damit...
  • Volvo Polestar 2 mit 78 kWh-Batterie bis zu 500 Kilometer Reichweite?

    Volvo Polestar 2 mit 78 kWh-Batterie bis zu 500 Kilometer Reichweite?: Hi, ich habe gelesen, dass der Polestar 2 mit der 78 kWh-Batterie bis zu 500 Kilometer schaffen soll?! was denkt ihr? die realistische...
  • Polestar 1: Preis des teil-elektrischen Volvo S90 Coupé bekanntgegeben

    Polestar 1: Preis des teil-elektrischen Volvo S90 Coupé bekanntgegeben: Bislang war 'Polestar' bei Volvo für den Bereich Performance zuständig. In Zukunft wird der Name aber auch für eine eigenständige Automarke...
  • Ähnliche Themen

    Top