PÖL-Umrüster und Erfahrungen dazu

Diskutiere PÖL-Umrüster und Erfahrungen dazu im Pflanzenoel Forum im Bereich Alternative Kraftstoffe; Tach! Es können hier Links zu Umrüstern gepostet werden, und es sind auch Erfahrungsberichte dazu erwünscht. Bitte keine Eigenwerbung und...
A

astracar

Chef-Einträger
Threadstarter
Dabei seit
01.12.2004
Beiträge
2.907
Ort
D:Bayern/Mittelfranken
Tach!



Es können hier Links zu Umrüstern gepostet werden, und es sind auch Erfahrungsberichte dazu erwünscht.
Bitte keine Eigenwerbung und Selbstlobhudelei!

Schreibt, was gut und was nicht so toll ist, und warum ihr euch für das bei euch verbaute System entschieden habt.

Ich poste mal 2, deren System ich zwar ( jobtechnisch bedingt;) ) kenne, jedoch nicht selber fahre und somit auch keine praktischen Erfahrungen damit habe.


www.motorenumbau.com --> rüstet mit dieser Technik um http://www.wolf-pflanzenoel-technik.de/

www.elsbett.com


Anmerkung: Links zu anderen Foren sind nicht zulässig.

gby
jl
 
G

Gomick

Dabei seit
11.01.2006
Beiträge
249
Ort
Fürth
http://www.rapstec.net/

Hier habe ich umrüsten lassen und bin sehr zufrieden.
Die Jungs sitzen nähe Ulm und haben wirklich Ahnung von dem was sie tun, selbst bei Problemerörterung (meine erste Pumpe war zu schwach) haben sie sich Zeit genommen bis die Sache geklärt war.
 
DefPimp

DefPimp

Dabei seit
29.03.2006
Beiträge
70
Hi.

Vorab: Ich habe keine Erfahrungen mit PÖL-Umbauten, da ich erst seit dieser Woche einen Diesel fahre. Ich habe mich aber ein bissl im INet schlau gemacht und bin dabei auf zwei unterschiedliche Systeme gestoßen.

1.
Umbau mit 2. Tank, wobei Diesel weiterhin zum warmfahren und zum durchspülen vor dem ausschalten genutzt wird. Grund ist die höhere Viskosität des PÖLs. Vorteil soll sein, dass das gesamte System nicht so schnell versifft und/oder verstopft.

2.
Umbau mit Originaltank, wobei hier kein Diesel mehr benötigt wird, da das System zusätzliche Heizdüsen besitzt, die das PÖL vor dem Start auf Betriebstemperatur vorheizen. Nachteil ist, dass es im Winter bis zu 3 Minuten dauern kann, bis der Motor gestartet werden darf.
Link: http://www.kastanienhof-marth.de/fmpoel/index.htm

Die erste Option erscheint mir sicherer, die zweite auf lange Sicht günstiger und stressfreier, da ich nur noch einen Kraftstoff tanken müsste. Gibt's Erfahrungen? Besonders Infos über VWs 1.9 Tdi Motoren interessieren mich (selbst: Passat 1.9 Tdi, Bj. 03).

Mfg DefPimp
 
G

Gomick

Dabei seit
11.01.2006
Beiträge
249
Ort
Fürth
Hi,

bei deinem TDi würde ich die erste Variante wählen, in manchen Kreisen ist eine derarte Umrüstung zwar als "Krücke" verpöhnt, aber immerhin kannst Du jederzeit problemlos mit Diesel fahren.
Zum ander musst Du folgendes bedenken und tun:

zu1.:
- dickere Leitungen
- Wärmetauscher
- Zusatztank
- Magnetventile mit Schaltung
- evtl. nen zusätzlichen Filter für den Pölkreis

zu2.:
- dickere Leitungen
- Wärmetauscher
- neue Düsen mit erhöhtem DöD
- Förderbeginn vorverlegen

So nun urteile selbst.
Wie Du schon richtig sagtest ist 1. sicherer und wohl auch für den Laien selbst an einem Wochenende machbar. Auch veränderst Du bei 1. nix am Motor und läufst Gefahr mitm Tüv zu kollidieren.

Gruß
 
R

roadrunnerX

Dabei seit
25.10.2009
Beiträge
6
Also Lösung 1 erscheint mir auch sinniger, wenn ich mir überlege wie viele normale nicht umgerüstete Karren diesen Winter wieder stehen geblieben sind. 3 min zum aufwärmen... neeee, das muss doch nerven.
 
S

Stellar

Dabei seit
18.10.2010
Beiträge
3
Hallo. Das problem sind, wie immer, die Kosten...X(
 
T

Tifi

Dabei seit
08.05.2007
Beiträge
1.383
Ort
42477 Radevormwald
Hast du dir die Texte mal durchgelesen?
"Die Abgasemissionen sind nach einem fachgerechten Umbau durch uns, im Betrieb mit Pflanzenöl oder sogar mit herkömmlichen Dieselkraftstoff u.U. besser"
"Sind die Abgasemmisionen von pflanzenölbetriebenen Dieselmotoren krebserregend?
Berichte eines öffentlich rechtlichen Fernsehsenders über eine 10-fach höhere Krebsgefahr sind u.U. falsch!"

Ist es auch u.U. möglich das es u.U. eine Firma ist die u.U. garnicht seriös ist? U.a. sieht die Fachwerkstatt auch u.U. alles andere als seriös aus. :D

also denen würd ich mein Fahrzeug u.U. nicht geben damit die mir einen u.U. umbau machen können und ich u.U. Pöl tanken kann
 
A

astracar

Chef-Einträger
Threadstarter
Dabei seit
01.12.2004
Beiträge
2.907
Ort
D:Bayern/Mittelfranken
Tach!

Haste u.U. mal gelesen, wann ich das e.v.t.l. gepostet hab und dass i.d.zwischenzeit die seite u.U. etwas geändert werden hätte könnte...

mal abgesehen davon, dass derjenige schön blöd wäre, wenn er dies als Fakten schreibt.

Woscht...

gby
jl
 
F

fruhervogel

Dabei seit
06.06.2013
Beiträge
5
Hi,

wir haben uns auch für Lösung 1 entschieden und sind diesen Winter sehr gut gefahren damit.

gruß
 
Thema:

PÖL-Umrüster und Erfahrungen dazu

Sucheingaben

passat 1.9 tdi alternative kraftstoffe

,

umrüster pöl

,

pflanzenölforum fa. wolf

,
Wolf Wärmerückgewinn inurl:forum
, pflanzenöl umbau referenzen, Pflanzenöl Umrüster Wolf, Pflanzenöl umrüster Wolf Händler, pöl wolf erfahrung, erfahrungen mit pöl

PÖL-Umrüster und Erfahrungen dazu - Ähnliche Themen

  • Neuwagen / Unfallwagen aus Holland nach Polen

    Neuwagen / Unfallwagen aus Holland nach Polen: Hallo zusammen, ich hab da mal eine Frage. Mein Onkel (aus Polen) hat in Holland ein Neuen Mazda gefunden BJ 03.2013 500km gelaufen erst aber...
  • Vettels erste Pole

    Vettels erste Pole: Nicht schlecht für ein mehr drittklassiges Team was da gestern in Q3 ablief :] Hatten bestimmt auch richtig Glück wegen dem Wetter aber trotzdem...
  • Umrüster Oberfranken,Polen,Tschechien

    Umrüster Oberfranken,Polen,Tschechien: Hallo ans Forum, da ich nun den"Kanal"zwecks Benzinpreis auch voll habe,wird umgerüstet. 2400€ sind doch ganz schön hoch und so schaue ich nach...
  • Probleme bei PÖL in Polo?

    Probleme bei PÖL in Polo?: Hallo, ich habe einen Polo (86c, Baujahr '91) und möchte auf Grund der hohen Dieselpreise etwas (1/3 bis 1/2) Salatöl dazumischen. Nun meine...
  • PÖL ohne Umrüsten?

    PÖL ohne Umrüsten?: Hi, ich habe jetzt diverse Einträge in dem Forum bzgl- Pflanzenöl durchgelesen. Kann man jetzt ohne einer Umrüstung mit eienr...
  • Ähnliche Themen

    • Neuwagen / Unfallwagen aus Holland nach Polen

      Neuwagen / Unfallwagen aus Holland nach Polen: Hallo zusammen, ich hab da mal eine Frage. Mein Onkel (aus Polen) hat in Holland ein Neuen Mazda gefunden BJ 03.2013 500km gelaufen erst aber...
    • Vettels erste Pole

      Vettels erste Pole: Nicht schlecht für ein mehr drittklassiges Team was da gestern in Q3 ablief :] Hatten bestimmt auch richtig Glück wegen dem Wetter aber trotzdem...
    • Umrüster Oberfranken,Polen,Tschechien

      Umrüster Oberfranken,Polen,Tschechien: Hallo ans Forum, da ich nun den"Kanal"zwecks Benzinpreis auch voll habe,wird umgerüstet. 2400€ sind doch ganz schön hoch und so schaue ich nach...
    • Probleme bei PÖL in Polo?

      Probleme bei PÖL in Polo?: Hallo, ich habe einen Polo (86c, Baujahr '91) und möchte auf Grund der hohen Dieselpreise etwas (1/3 bis 1/2) Salatöl dazumischen. Nun meine...
    • PÖL ohne Umrüsten?

      PÖL ohne Umrüsten?: Hi, ich habe jetzt diverse Einträge in dem Forum bzgl- Pflanzenöl durchgelesen. Kann man jetzt ohne einer Umrüstung mit eienr...
    Top