PIT STOP sagt mein Auto verliert Bremsflüssigkeit

Diskutiere PIT STOP sagt mein Auto verliert Bremsflüssigkeit im Bremsen Forum im Bereich Technik; Hallo, ich habe einen 14 Jahre alten Renault Chamade und ich habe vor drei Tagen einen Ölwechsel machen lassen (83 € absoluter Wucher das weiß...
A

alinsche82

Threadstarter
Dabei seit
04.08.2006
Beiträge
4
Hallo,


ich habe einen 14 Jahre alten Renault Chamade und ich habe vor drei Tagen einen Ölwechsel machen lassen (83 € absoluter Wucher das weiß ich seit heute auch), aber was mein eigentliches Problem ist, dass wäredn diesem Ölwechsel auch ein sogenannter "gratis" Gesamtcheck des Auto gemacht wurde und dabei angeblich festgestellt wurde, dass meine Bremse hinten rechts Bremsflüssigkeit verliert. Jetzt habe ich mit ein paar Freunden unter mein Auto geschaut, ob wir irgendetwas erkennen können und der gesamte Radkasten war total trocken und nirgendwo ist auch der kleinste Fleck von Bremsflüssigkeit und das Auto bremst für mein Wissen wie immer. Wir haben auch im Behälter für die Bremsflüssigkeit nachgeschaut, aber der ist bis max. voll. Jetzt möchte ich einfach nur um ruhiger zu fahren wissen, hat der "Fachmann" in der Werkstatt mir einen Bären aufgebunden um Geld zu verdienen oder könnte vielleicht doch was dran sein und wie kann ich vielleicht selber testen ob alles in ordnung ist?

Ciao
 
country1

country1

Dabei seit
04.03.2006
Beiträge
911
wenn du nichts siehst, sei froh.
pit stop findet eigentlich noch viel mehr an den autos. deshalb ist der check auch gratis.
die wollen bauen, was das zeug hält.
schau mal unter der rubrik servicewüste deutschland. dort steht einiges über pit stop und atu und so.
hast du hinten trommel oder scheiben bremsen. bei trommel würde ich aber zur sicherheit noch reinschauen. bei scheibe siehst du es auch so.
 
A

alinsche82

Threadstarter
Dabei seit
04.08.2006
Beiträge
4
Hallo,


vielen vielen dank für Deine schnelle antwort und das was Du mir geschrieben hast habe ich auch schon fast erwartet. Ich habe hinten Trommelbremsen und mein Problem ist, dass ich leider niemanden habe der mir so richtig Auskunft geben kann. Ich werd das ganze beobachten und hoffe ganz einfach das alles in ordnung ist aber noch mal riesen Dank für die schnelle antwort.

ciao
 
country1

country1

Dabei seit
04.03.2006
Beiträge
911
da setze dich mal in das auto, und trete mal ne weile die bremse. wenn was undicht ist kommt es nach kurzer zeit gelaufen.
und beobachte mal ne weile den bremsflüssigkeitsstand.
aber ich glaube nicht dran. das sind echte betrüger dort. sei froh, das du dein auto wieder bekommen hast. bei manchen wird es gleich da behalten und nicht ohne rep. rausgegeben, ausser man holt die freundlichen in grün.
kam übrigens auch schon in mehreren reportagen im tv. die schlagen dir teilweise mit dem hammer das auto kaputt, nur um es anschliessend wieder bauen zu können.
 
A

alinsche82

Threadstarter
Dabei seit
04.08.2006
Beiträge
4
dank für den Tip das werd ich morgen gleich mal noch ausprobieren. Ach und weil Du schreibst, dass die bei manchen das Auto gleich dabehalten, das wollten die bei mir auch machen. Nur weil ich gesagt habe, dass ich das Auto den nächsten Tag unbedingt brauch haben sie es mir wieder rausgegeben, aber auf der Rechnung haben sie noch nur notiert: "Bremse hinten rechts defekt, Fahrzeug nicht mehr verkehrstauglich" zur Absicherung falls mir etwas passiert und sie nicht haftbar gemacht werden könnenund da habe ich dann eben ne wahnsinns angst bekommen, dass da vielleicht doch was dran ist.


Also vielen Dank noch mal und ich werde das morgen gleich ausprobieren.

Schönen Abend noch
 
W

winterkick

Dabei seit
17.05.2006
Beiträge
407
na moin...

Bremse eine Weile treten und immer mal wieder kontrollieren (vor allem den Bremsflüssigkeitsstand). Solang du keine Risse in den Bremsschläuchen entdeckst, mach dir erstmal nicht allzuviel Gedanken. Schraubst du selbst an deinem Auto oder kennst du jemanden, der das machen kann? -> zur Sicherheit einfach mal hinten Rad ab, Bremstrommel öffnen und nachschauen.

Nur eine Frage: warum hast du soviel für den Wechsel bezahlt? Wusstest du es vorher nicht? Das nächste Mal Telefonnummer hinterlegen und anrufen lassen, wenn solche Probleme auftauchen. Dann kannst du hinkommen und es dir direkt am Fahrzeug ansehen, wenn es so sein sollte.

Greetz, der Martin
 
G

GTX

VERTRAUENSMODERATOR
Dabei seit
06.12.2005
Beiträge
10.921
Ort
75... Landkreis Calw
Wenn der Radbremszylinder defekt wäre hättest du folgende Symptome:

1. Das Bremspedal würde langsam aber sicher nach unten gehen wenn du fest drauf trittst weil der Druck verloren geht.

2. An der Bremstrommel würde unten die Bremsflüssigkeit auslaufen.

3. Der Bremsflüssigkeitsstand würde bei jeder Bremsung abnehmen.

Bei defekten Bremsleitungen / - schläuchen würde 1. und 2. eintreffen und zusätzlich die Bremsflüssigkeit an der schadhaften Stelle austreten. Ist alles trocken hast du kein Problem ;)
 
A

alinsche82

Threadstarter
Dabei seit
04.08.2006
Beiträge
4
Hallo,


vielen Dank für eure tollen tips!! Also ich bin jetzt wieder eine Woche mit dem Auto gefahren und es ist alles in ordnung. Weder der Bremsflüssigkeitsstand hat sich verändert noch die Bremsleistung hat nachgelassen. Also ich hoffe, dass alles weiter so gut läuft.


Ach und für den Ölwechsel hab ich so viel bezahlt weil ich es einfach nicht anders wußte und ich habe leider niemanden der mir mit meinem Auto hilft.



Also noch mal vielen Dank für all eure super tips.
 
Blitzableiter

Blitzableiter

Dabei seit
20.08.2006
Beiträge
287
Ort
52249 Eschweiler
Hallo

Ein im Anfang undichter Radbremszylinder verliert weder Literweise BRF noch läßt der Pedaldruck nach und schon gar nicht ist diese Undichtigkeit von außen zu zu sehen.

Dennoch ist dieser defekt und wird mit Sicherheit nicht von allein wieder dicht. Im Gegenteil.

Liegt eine solche undichtigkeit vor ist ein Empfehlung diese Bauteil aus zu tauschen und zwar Achsweise völlig korrekt.

Was der Kunde drauß macht liegt im eigenen ermessen.

Gruß

Thomas
 
G

GTX

VERTRAUENSMODERATOR
Dabei seit
06.12.2005
Beiträge
10.921
Ort
75... Landkreis Calw
Blitzableiter schrieb:
Hallo

Ein im Anfang undichter Radbremszylinder verliert weder Literweise BRF

Hat das jemand behauptet ?

noch läßt der Pedaldruck nach und schon gar nicht ist diese Undichtigkeit von außen zu zu sehen.

Wie haben es dann die Jungs bei Pit Stop gesehen ? Wie viele Autos mit defekten Bremszylindern hast du schon gefahren ? Ich habe schon einige gefahren ( bringt der Beruf so mit sich ;) ) und kann dir sagen das du es ab dem ersten Moment in dem das System Druck verliert durch nachlassenden Pedaldruck merkst. Ausserdem brauche ich nicht literweise Flüssigkeit damit man es an der Trommel sieht, da reichen schon ein paar ml.

Dennoch ist dieser defekt und wird mit Sicherheit nicht von allein wieder dicht. Im Gegenteil.

Liegt eine solche undichtigkeit vor ist ein Empfehlung diese Bauteil aus zu tauschen und zwar Achsweise völlig korrekt.

Wenn die Werkstatt feststellt das ein so gravierender Fehler wie undichte Bremszylinder oder Bremshydraulik vorliegt dürfen sie den Kunden ohne Reparatur nicht vom Hof lassen.

Was der Kunde drauß macht liegt im eigenen ermessen.

Gruß

Thomas
Stell dir vor die hätten dir gesagt das man das reparieren sollte und dich dann vom Hof gelassen. An der nächsten roten Ampel bohrst du die Front deines Wagens ins Heck eines anderen Autos weil der Defekt sich plötzlich ( ja das kann passieren ) so weit verschlimmert hat das du ins Leere trittst und die Bremse versagt. Wem würdest du die Schuld geben ? Deine erste Aussage wäre sicher das du gerade aus der Werkstatt kommst und die gesagt haben das man damit fahren kann. ;)

Deswegen habe und würde ich nie jemanden vom Hof lassen der einen Defekt an der Bremsanlage seines Autos hat.
 
Blitzableiter

Blitzableiter

Dabei seit
20.08.2006
Beiträge
287
Ort
52249 Eschweiler
Hallo

Ich hatte schon öfters am eigenen Fahrzeug damit zu kämpfen bzw auch täglich im Beruf damit zu tun.

Die Jungs haben es gesehen in dem Sie Trommeln runter geholt haben und die Staubschutzmanschetten beiseite geschoben haben. Steht dort BRF ist eine undichtigkeit vorhanden wenn auch im Anfangsstadium.

Mit einem solchen defekt ist die Bremse voll funktionsfähig und würde mit großer warscheinlichkeit auch einer Tüv Prüfung stand halten was schon oft genug passiert ist.

Dennoch ist dem Kunden ein Austausch zu empfehlen weil sich auf lange Sicht der defekt vergrößern wird was eine minderung der Bremsleistung, verölen der Beläge (was den Austausch bedingt) und letzlich aber bei völliger Ignorierung des Schaden ein verlust der kompletten Bremse am Fahrzeug.

Eigenmächtig ist es nicht erlaubt ein Fahrzeug nicht mehr vom Hof zu lassen. Man ist berechtigt dem Kunden eine schriftliche Erklärung unterschreiben lassen wo er im wissen ist das sein Fahrzeug nicht Verkehrssicher ist was man auch tun sollte. Damit ist man raus.......

Somst müssten wir hinter dem Hof einen Schrottplatz eröffnen wo alle Autos mit kaputten Querlenkern, Reifen, verschlissenen Bremsen usw von Typen die keine Kohle haben zwischen gelagert werden. :D

In kritischen Fällen kann man die Poliziei rufen......

Gruß

Thomas
 
G

GTX

VERTRAUENSMODERATOR
Dabei seit
06.12.2005
Beiträge
10.921
Ort
75... Landkreis Calw
Seit wann zerlegt Pit Stop bei einer kostenlosen Durchsicht die Trommelbremsen ?

Laut dem Threadstarter war es eine kostenlose Durchsicht.
 
G

GTX

VERTRAUENSMODERATOR
Dabei seit
06.12.2005
Beiträge
10.921
Ort
75... Landkreis Calw
Kannst du mir die Adresse geben ? Wenn wirklich bei einer kostenlosen Durchsicht das Auto sooo genau durchgecheckt wird komme ich sofort und bringe noch 10 Bekannte mit. Würde dann aber bedeuten das an dem Tag kein Umsatz gemacht wird. :D

Die Kontrolle der Trommelbremse umschliesst nur die Funktionsprüfung und die Sichtkontrolle der Bremsbeläge durch dafür vorgesehen Öffnungen. Bei Mercedes, BMW und dem Opel Omega würdest du beim zerlegen der Handbremse ( Trommel in Scheibe ) nicht mehr als 5 Autos am Tag schaffen. Und das kostenlos ?

Naja, immerhin hast du gesagt wenn es richtig gemacht wird. Allgemeine Werkstatttests von Zeitschriften, TÜV und DEKRA sprechen allerdings dagegen. Die meisten Werkstätten schaffen es danach ja nicht mal eine kostenpflichtige ( meistens sehr teure ) und strikt vorgegebene Inspektion richtig durchzuführen.

Bevor du jetzt an die Decke springst.: Es ist nicht auf meinem Mist gewachsen. Solche Tests kann man überall nachlesen. TÜV und DEKRA machen solche Tests wegen der Zertifizierung nach DIN ISO bzw im Auftrag der Hersteller. ;)

http://www.dekra.de/dekra/show.php3?id=1881&nodeid=
 
Blitzableiter

Blitzableiter

Dabei seit
20.08.2006
Beiträge
287
Ort
52249 Eschweiler
Hallo

Bevor du jetzt an die Decke springst.: Es ist nicht auf meinem Mist gewachsen. Solche Tests kann man überall nachlesen. TÜV und DEKRA machen solche Tests wegen der Zertifizierung nach DIN ISO bzw im Auftrag der Hersteller.

Warum sollte ich. Ich kenne die einschlägigen Tests 8)

Kannst du mir die Adresse geben ? Wenn wirklich bei einer kostenlosen Durchsicht das Auto sooo genau durchgecheckt wird komme ich sofort und bringe noch 10 Bekannte mit. Würde dann aber bedeuten das an dem Tag kein Umsatz gemacht wird.

Bei jedem Pit Stop der richtig diese Liste macht. Der Umsatz kommt durch die Bearbeitung.

Die Kontrolle der Trommelbremse umschliesst nur die Funktionsprüfung und die Sichtkontrolle der Bremsbeläge durch dafür vorgesehen Öffnungen. Bei Mercedes, BMW und dem Opel Omega würdest du beim zerlegen der Handbremse ( Trommel in Scheibe ) nicht mehr als 5 Autos am Tag schaffen. Und das kostenlos ?

Die Handbremse bei Scheibenbremse HA wird nicht zerlegt. Nur wenn diese als Hauptbremse ausgeführt ist wird diese geöffnet.

Bei Scheiben wird das Scheibenmaß ermittelt und mit den Herstellerwerten abgeglichen.

Gruß

Thomas
 
Homer601

Homer601

Dabei seit
11.11.2006
Beiträge
1
die werkstatt will ich sehen die zum öl-wechsel nen rad abbaut. ganz zu schweigen von der trommel. ich hätt auch schwer was dagegen wenn die was machen ohne zu fragen
 
G

GTX

VERTRAUENSMODERATOR
Dabei seit
06.12.2005
Beiträge
10.921
Ort
75... Landkreis Calw
Blitzableiter schrieb:
Bei jedem Pit Stop der richtig diese Liste macht. Der Umsatz kommt durch die Bearbeitung.
Bei Scheiben wird das Scheibenmaß ermittelt und mit den Herstellerwerten abgeglichen.
Wie gesagt, wenn es richtig gemacht wird. Machen aber nur die allerwenigsten, da schließe ich auch die Markenwerkstätten mit ein. ;)

Da du die hier so verteidigst nehme ich mal an das du dort arbeitest :D
 
Blitzableiter

Blitzableiter

Dabei seit
20.08.2006
Beiträge
287
Ort
52249 Eschweiler
Hallo

Dem ist so.

Man sollte sich von dem gedanken lösen das in solchen Firmen nur Einzeller mit 100% Umsatz denken arbeiten. Dem ist defenetiv nicht so. Das die Allgemeinheit behauptet die können nur Auspuff, Bremse, Reifen ist die Firma mit Ihrer Werbegestaltung selbst schuld.

Wenn man Leute über den Tisch ziehe rächt sich das mehr wie ich an einem Überverkauf verdienen könnte.

Das es in jedem Laden auch Idioten gibt ist selbstverständlich egal welches Schild über dem Tor hängt und je größer die Firma um so mehr hat man davon.

Ich für meinen Teil weiß das bei uns der Kunde zu 100% richtig und mit fachlicher Kompetenz bedient wird und auch solche Check bzw. Insp. Listen soweit der Kunde Sie wünscht ordnungsgemäß durchgeführt werden.

Deshalb bin ich auch gegen die Verallgemeinerung hier aufgetreten.

Gruß

Thomas
 
StylaGtiTdi

StylaGtiTdi

Dabei seit
04.12.2006
Beiträge
14
Ort
42855
Bei Mercedes, BMW und dem Opel Omega würdest du beim zerlegen der Handbremse ( Trommel in Scheibe ) nicht mehr als 5 Autos am Tag schaffen. Und das kostenlos ?[/COLOR]

Gruß

Thomas[/QUOTE]


NAJA ICH HATTE MAL NEN OPEL VECTRA A

ICH MUSSTE DIE HINTEREN BREMSEN WECHSELN LASSE...
NAJA ES HAT NICHT EINE STUNDE NICHT ZWEI AUCH NICHT FÜNF STUNDEN GEDAUERT.
OPEL WERKSTATT WAR NUR MIT NER BREMSE 6 STUNDEN BESCHÄFTIGT. :P

NAJA UND DIE RECHNUNG DURFTE ICH BEZAHLEN ....
 
F

funya

Dabei seit
08.04.2006
Beiträge
97
das stiimt nicht ganz ob der mechaniker die bremsen in 1 stunde oder in 10 wechselt du zahlst immer einen preis. die arbeitswetrte sind vorgegeben mann sollte zb einen reifenwechsel in so un sovielen minuten schaffen der kunde bezahlt nur für diese zeit wenn ein mechaniker länger braucht was mal passiert dann kann der kunde nix dafür und muss auch nicht dafür bezahlen.
 
Thema:

PIT STOP sagt mein Auto verliert Bremsflüssigkeit

Sucheingaben

auto verliert bremsflüssigkeit

,

auto verliert bremsflüssigkeit kosten

,

mein auto verliert bremsflüssigkeit

,
bremszylinder verliert bremsflüssigkeit
, radbremszylinder defekt symptome, opel corsa verliert bremsflüssigkeit, trommelbremse verliert bremsflüssigkeit, bremse verliert bremsflüssigkeit, wenn auto bremsflüssigkeit verliert, hauptbremszylinder defekt symptome, auto verliert bremsflüssigkeit teuer, auto verliert bremsfluessigkeit , renault twingo verliert bremsflüssigkeit, http:www.autoextrem.debremsen101711-pit-stop-sagt-auto-verliert-bremsfluessigkeit.html, Bremsflüssigkeit läuft hinten aus trotzdem gefahren, bremsflüssigkeit läuft aus kosten, bremse verliert flüssigkeit, bremsflüssigkeit läuft aus hinten Corsa c , bremszylinder am auto kaputt, fiat bravo verliert bremsflüssigkeit, Bremsflüssigkeitsbehälter verliert flüssigkeit, auto vliert bremsflüssigkeit, corsa b bremszylinder defekt, renauldt laguna verliert bremsflüssigkeit, twingo verliert bremsflüssigkeit

PIT STOP sagt mein Auto verliert Bremsflüssigkeit - Ähnliche Themen

  • Stoßdämpferwechsel bei ATU, Pit-Stop etc.

    Stoßdämpferwechsel bei ATU, Pit-Stop etc.: Hey, hat von euch jemand Ahnung was es kostet sich bei ATU, Pit-Stop etc einen Stoßdämpfer (vorne links) wechseln zu lassen?
  • Eine Lanze für Pit Stop

    Eine Lanze für Pit Stop: Hallo Punto Gemeinde, Ich habe Heute bei meinem 1.3 Multijet ( EZ 05.04 ) nach 72.300 km vorn die ersten Bremsbeläge wechseln lassen, bei...
  • AutoExtrem.de wurde von Pit-Stop abgemahnt!

    AutoExtrem.de wurde von Pit-Stop abgemahnt!: Hallo liebe Forenmitglieder! Ich bin von Pit-Stop Abgemahnt worden! Am Samstag den 09.09.2006 wurde mir von dem Anwalt der Firma "Pit-Stop Auto...
  • AutoExtrem wird von Pit-Stop abgemahnt!

    AutoExtrem wird von Pit-Stop abgemahnt!: Halo Kollegen, ich habe gestern eine Abmahnung wegen eines beitrages eines ex-mitarbeiter von pitstop erhalten. Der streitwert ist 100.000 euro...
  • Pit Stop

    Pit Stop: hi ..... um es kurz zu machen mein mittelrohr nach dem kat is durchgerostet und jetz war da n loch drinn. ich war deswegen bei pit stop weil D&W...
  • Ähnliche Themen

    • Stoßdämpferwechsel bei ATU, Pit-Stop etc.

      Stoßdämpferwechsel bei ATU, Pit-Stop etc.: Hey, hat von euch jemand Ahnung was es kostet sich bei ATU, Pit-Stop etc einen Stoßdämpfer (vorne links) wechseln zu lassen?
    • Eine Lanze für Pit Stop

      Eine Lanze für Pit Stop: Hallo Punto Gemeinde, Ich habe Heute bei meinem 1.3 Multijet ( EZ 05.04 ) nach 72.300 km vorn die ersten Bremsbeläge wechseln lassen, bei...
    • AutoExtrem.de wurde von Pit-Stop abgemahnt!

      AutoExtrem.de wurde von Pit-Stop abgemahnt!: Hallo liebe Forenmitglieder! Ich bin von Pit-Stop Abgemahnt worden! Am Samstag den 09.09.2006 wurde mir von dem Anwalt der Firma "Pit-Stop Auto...
    • AutoExtrem wird von Pit-Stop abgemahnt!

      AutoExtrem wird von Pit-Stop abgemahnt!: Halo Kollegen, ich habe gestern eine Abmahnung wegen eines beitrages eines ex-mitarbeiter von pitstop erhalten. Der streitwert ist 100.000 euro...
    • Pit Stop

      Pit Stop: hi ..... um es kurz zu machen mein mittelrohr nach dem kat is durchgerostet und jetz war da n loch drinn. ich war deswegen bei pit stop weil D&W...
    Top