Pirelli P-Zero Nero 205/40 ZR17 84 W XL

Diskutiere Pirelli P-Zero Nero 205/40 ZR17 84 W XL im Biete Forum im Bereich Suche / Biete / Tausche; 4 mal Pirelli P-Zero Nero 205/40 ZR17 84 W XL gebraucht, guter Zustand, keine Löcher, ausgerissene Profilblöcke usw (kein Rennstreckenbetrieb...
  • Pirelli P-Zero Nero 205/40 ZR17 84 W XL Beitrag #1
toast

toast

Threadstarter
Dabei seit
16.06.2006
Beiträge
168
Punkte Reaktionen
0
Ort
Düsseldorf
4 mal Pirelli P-Zero Nero 205/40 ZR17 84 W XL

gebraucht, guter Zustand, keine Löcher, ausgerissene Profilblöcke usw (kein Rennstreckenbetrieb, dafür hab ich ja jetzt die Ku15)
5-6 mm Profil (neu sinds knapp 8mm) gleichmäßig über die Lauffläche und alle 4 Reifen
DOT 1108

pirelli1.jpg
pirelli2.jpg

pirelli3.jpg
pirelli4.jpg
pirelli5.jpg


Sportauto 04/2009: 225/40-18 & 255/35-18 auf 135i Coupe

Hersteller Reifen Gesamt/Trocken/Nass Rundenzeit
Conti SportContact 3 230/136/94 1.05,4
Pirelli P Zero 230/149/81 1.04,6
Hankook S1 Evo 227/138/89 1.05,2
Michelin Pilot Sport 222/143/86 1.04,9
Goodyear Eagle F1 219/133/86 1.05,0
Dunlop Sport Maxx GT 199/135/64 1.04,8
Vredestein Ultrac SS 194/116/78 1.06,1
Bridgestone RE050a (Runflat) 191/132/59 1.05,0
Toyo Proxes T1R 189/118/71 1.06,5
Kumho Ecsta KU19 181/122/59 1.05,8

Grün = Bestwerte

auto motor und sport vergleich

1
Pirelli P Zero Nero; 225/45 R17 Y
„besonders empfehlenswert“ (188 von 200 Punkten)

2
Continental Sport Contact 2; 225/45 R17 Y
„besonders empfehlenswert“ (185 von 200 Punkten)

3
Bridgestone Potenza RE 050 A; 225/45 R17 Y
„besonders empfehlenswert“ (182 von 200 Punkten)

4
Dunlop SP Sport Maxx; 225/45 R17 Y
„empfehlenswert“ (179 von 200 Punkten)

5
Goodyear Eagle F1; 225/45 R17 Y
„empfehlenswert“ (178 von 200 Punkten)

6
Toyo Proxes T1-R; 225/45 R17 Y
„empfehlenswert“ (173 von 200 Punkten)

7
Michelin Pilot Sport PS 2; 225/45 R17 Y
„empfehlenswert“ (170 von 200 Punkten)

ADAC motorwelt vergleich

Pirelli P Zero Nero; 225/45 R17 Y
„besonders empfehlenswert“

Bridgestone Potenza RE 050 A; 225/45 R17 Y
„besonders empfehlenswert“

Dunlop SP Sport Maxx; 225/45 R17 Y
„empfehlenswert“

Continental Sport Contact 3; 225/45 R17 Y
„empfehlenswert“

Goodyear Eagle F1; 225/45 R17 Y
„empfehlenswert“

Michelin Pilot Sport PS 2; 225/45 R17 Y
„empfehlenswert“

Uniroyal Rainsport 1; 225/45 R17 W
„empfehlenswert“

Auto Zeitung vergleich
1
Pirelli P Zero Nero; 225/45 R17 Y
252 von 300 Punkten
„Testsieger“

2
Continental Sport Contact 3; 225/45 R17 Y
245 von 300 Punkten
„Empfehlenswert“

3
Dunlop SP Sport Maxx TT; 225/45 R17 Y
230 von 300 Punkten
„Empfehlenswert“

4
Hankook Ventus V12 Evo; 225/45 R17 Y
227 von 300 Punkten
„Empfehlenswert“

5
Bridgestone Potenza RE 050 A; 225/45 R 17 Y
225 von 300 Punkten
„Empfehlenswert“

6
Michelin Pilot Sport PS 2; 225/45 R17 Y
219 von 300 Punkten
„Empfehlenswert“

7
Uniroyal Rainsport 2; 225/45 R17 Y
218 von 300 Punkten
„Empfehlenswert“
.
.
.
16
Toyo Proxes T1-R; 225/45 R17 Y
183 von 300 Punkten

Das jüngste Mitglied der Pirelli P Zero Collection*, der zum Frühjahr 2002 auf den Markt gebrachte Breitreifen P Zero Nero hat sich in unabhängigen Reifentests der Deutschen Fachpresse bereits in seinem ersten Jahr bestens bewährt. In allen vier im Juni und Juli von Auto Bild Test & Tuning (Ausgaben 7 und 8), Auto Zeitung (Nr. 15), sowie sport auto (Nr. 7) veröffentlichten Breitreifentests sammelte der P Zero Nero die jeweilige Top-Benotung und konnte sich damit deutlich von nahezu allen aktuellen Wetbewerbsprodukten absetzen.

Eine Bestätigung und Dokumentation des Nero-Konzeptes als dem Nachrüstreifen für den Ersatzmarkt ist, das der neue Pirelli-Breitreifen seine Testsiege dabei auf jeweils unterschiedlichen Antriebskonzepten und mit verschiedenen Größen erzielen konnte (Audi TT Frontantrieb, Reifengröße 225/40 ZR 18 bei Auto Bild Test & Tuning, BMW 330 i mit 225/45 ZR 17 bei der Auto Zeitung). Ebenfalls hervorragend und mit Bestnote schnitt der Nero bei der Zeitschrift sport auto ab. Hier wurde ein allradgetriebener Audi TT Quattro, ebenfalls 18 Zoll-bereift eingesetzt. Allerdings veröffentlicht das Magazin traditionell kein Ranking.

Sehr gute Noten bekam der P Zero Nero von den Testjournalisten besonders für seine sehr guten Handling-Eigenschaften auf nasser, als auch trockener Piste, seine hervorragende Bremsleistung ebenfalls bei Trockenheit und Nässe, sowie für sein direktes und zielsicheres Lenkverhalten.

230 VHB
Versand 40 Euro oder Abholung 40470 Düsseldorf oder gegen Entlohnung komme ich auch bis 100 km entgegen :)
 
  • Pirelli P-Zero Nero 205/40 ZR17 84 W XL Beitrag #2
toast

toast

Threadstarter
Dabei seit
16.06.2006
Beiträge
168
Punkte Reaktionen
0
Ort
Düsseldorf
250,- Euro inkl Versand
210,- Euro bei Abholung
Preis ist dann nun fest :)
 
Thema:

Pirelli P-Zero Nero 205/40 ZR17 84 W XL

Pirelli P-Zero Nero 205/40 ZR17 84 W XL - Ähnliche Themen

Test: Winterreifen für Kleinwagen und Kompaktklasse im Vergleich: Langsam, aber sehr sicher hält der Winter Einzug in Deutschland. Gemäß der Regel O bis O - von Oktober bis Ostern - sollte man sich daher...
Sommerreifen der Dimension 225/50 R17 im Test - Continental sichert sich den Sieg: Von O bis O, also von Ostern bis Oktober sollten die Winterreifen gefahren werden. Der milde Winter neigt sich langsam, aber sicher dem Ende zu...
2 Pirelli P Zero Nero in 205/45 R16: Ich habe 2 neuwertige Pirelli P Zero Nero in 205/45 R16 83 W abzugeben. Erst an die 1000km gelaufen. Muss sie leider tauschen, weil der Tüv sie...
Sommerreifen im Test: ACE veröffentlicht Ergebnis - Stiftung Warentest verschiebt seinen Test wegen ADAC: In manchen Regionen Deutschlands ist der aktuelle Winter noch nicht einmal angekommen, da verleitet ein erster Test der neuen Sommerreifen bereits...
Entscheidungshilfe Sommerreifen MX-5 205 40 R17: Hallo Leute, bin auf der Suche nach neuen Reifen für meinen Mazda MX-5 NBFL. Die Größe ist 205 40 R17. Meine Jetzigen sind die Pirelli P Zero...
Sucheingaben

breitreifentest michelin 22545r17

Oben