Peugeot 408 GT: viertüriges Coupé könnte gegen VW CC und Mercedes CLA antreten

Diskutiere Peugeot 408 GT: viertüriges Coupé könnte gegen VW CC und Mercedes CLA antreten im Aktuelles Forum im Bereich AutoExtrem; Der Namenszusatz "GT" ist bei Peugeot derzeit für die sportlichen Ableger einzelner Baureihen reserviert. In Zukunft könnten die beiden Buchstaben...
Der Namenszusatz "GT" ist bei Peugeot derzeit für die sportlichen Ableger einzelner Baureihen reserviert. In Zukunft könnten die beiden Buchstaben an Autos zu finden sein, die dem ursprünglichen Sinn der Abkürzung deutlich näher kommt. Ein erster solcher "Gran Turismo", der Leistung mit Komfort verbindet, könnte der 408 GT sein, der mit vier Türen und einem Coupé-artig geformten Dach eine Alternative zu den entsprechenden Premium-Fahrzeugen aus Deutschland sein könnte



Der Peugeot 308 GT und sein Kombi-Bruder 308 GT SW zeigen, wie Peugeot die beiden Buchstaben aktuell interpretiert: im Stile eines Golf GTI wird ein vorhandenes Kompaktfahrzeug mit stärkerem Motor, strafferem Fahrwerk, Sportsitzen, Anbauteilen wie Spoilern und Schwellern sowie optischen Aufwertungen durch Ziernähte und geänderte Cockpitbeleuchtung zum "Sportwagen" umgebaut. Als Alternative gibt es auch nur die sportliche Optik, was sich dann 308 GT-Line nennt. Diese Autos sind zwar immer noch praktisch, doch mit der eigentlichen Definition eines "Gran Turismo" haben sie nicht viel gemeinsam. In Zukunft will Peugeot aber wieder etwas näher an die ursprüngliche Bedeutung heranrücken, wobei es aber bereits auf den ersten Blick einen entscheidenden Unterschied gibt.

Die klassischen "GT"-Fahrzeuge waren in der Regel zweitürige Sportwagen, die für Langstreckenrennen komfortabler ausgerüstet wurden. Die moderne Interpretation der Franzosen macht daraus viertüriges Coupé, was aber durchaus zeitgemäß ist. Das verdeutlicht ein Blick auf die erfolgreichen Mitbewerber, die etwa Audi A5 Sportback oder VW (Passat) CC heißen. Als Basis dient die neue EMP2-Plattform, die im Stile des modularen Querbaukasten (MQB) von Volkswagen nun auch Peugeot erlaubt, kleinere Nischen zu besetzen. Wie jetzt Auto Express berichtet und "exklusiven" Bildern belegt, soll eine davon durch den 408 GT besetzt werden, der schon in naher Zukunft auf den Markt kommen könnte. Auf eine Jahreszahl will sich das britische Automagazin aber nicht festlegen.



Dafür wird aber bereits über die mögliche Leistung spekuliert. Die Dieselmotoren sollen dabei ein Leistungsspektrum von rund 120 bis 180 PS abdecken, die Benziner könnten bis zu 270 PS stark sein. Als Top-Modell soll eine Hybrid-Version fungieren, bei der ein 1,6 Liter großer Verbrennungsmotor und ein zusätzlicher Elektromotor an der Hinterachse eine Gesamtleistung von rund 340 PS liefern sollen.

Zum Schluss des Artikels aber noch ein möglicher Haken an der Sache: Im Prinzip ist der 408 GT für den chinesischen Markt gedacht. Bei Auto Express will man aber nicht ausschließen, dass Peugeot das Fahrzeug auch in Europa anbieten wird.

Meinung des Autors: Auch Peugeot könnte mit dem 408 GT bald ein viertüriges Coupé im Angebot haben, das etwa gegen den VW CC oder einen Mercedes CLA antritt. Wie würde euch ein solches Auto aus Frankreich gefallen?
 
Thema:

Peugeot 408 GT: viertüriges Coupé könnte gegen VW CC und Mercedes CLA antreten

Peugeot 408 GT: viertüriges Coupé könnte gegen VW CC und Mercedes CLA antreten - Ähnliche Themen

Peugeot 4008 Coupé ab 2020 erwartet - Konkurrenz für Skoda, Toyota und Co.: Nachdem SUV seit Jahren zu den wenigen echten Wachstumsbereichen in der Automobilbranche gehören, zeichnet sich ein neuer Trend ab. Dabei handelt...
Elektroautos aus Deutschland bis 2020: Modelle, Daten, Preise und Termin - UPDATE: 24.11.2017, 14:54 Uhr: Verschärfte Umweltvorschriften, der Dieselskandal und nicht zuletzt das hervorragende Image von Tesla werden in den...
VW Scirocco IV könnte Elektroauto werden - Konkurrenz im eigenen Haus: Der aktuelle Scirocco III ist bereits seit neun Jahren auf dem Markt und das Ende der Produktion soll demnächst erfolgen. Von einem Nachfolger ist...
Range Rover: luxuriöses SUV-Coupé in Planung - Konkurrenz für Bentley und Rolls-Royce - UPDATE II: Softe Geländewagen liegen nach wie vor im Trend. Doch unabhängig davon, ob es sich dabei um komfortable oder sportliche Ableger handelt, haben...
IAA 2017: alle wichtigen Neuheiten im Überblick: Morgen beginnt in Frankfurt die 'Internationale Automobil-Ausstellung', auf der zahlreiche Autohersteller ihre neuen Modelle präsentieren. Wir...
Oben