Peugeot 206SW Airbaglampe

Diskutiere Peugeot 206SW Airbaglampe im TÜV-Fragen Forum im Bereich AutoExtrem; Hallo zusammen, mich bin neu hier und habe mein Thema nicht gefunden, daher eröffne ich einfach mal einen neuen Thread, hoffe das ist kein...
B

BlueManBi

Threadstarter
Dabei seit
25.04.2021
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen,

mich bin neu hier und habe mein Thema nicht gefunden, daher eröffne ich einfach mal einen neuen Thread, hoffe das ist kein Problem.
Es geht um folgendes Problem...ich habe einen Peugeot 206SW gebraucht gekauft und habe noch TÜV bis 11/21.
Nun ist bei einer Routinekontrolle aufgetaucht, dass die Leuchte für den Fahrerairbag nicht leuchtet...über die Fehleranalyse ist rausgekommen, dass der Fahrerairbag defekt ist...
...die Werkstatt meint, dass die Leuchte funktionieren muss, um durch den TÜV zu kommen.
Es gibt nun die Optionen, dass (a) ein Widerstand eingelötet wurde, (b) das Kabel gezogen wurde oder (c) die Leuchte ausgebaut wurde.
Alle Überprüfungen sind nicht gerade günstig und nun stelle ich mir die Frage, ob ich zumindest die Option mit der ausgebauten Leuchte selber kontrollieren könnte.
Kann ich die Blende auf dem Tacho ausbauen und selber überprüfen, ob die Lampe weg ist ? Und wenn ja, geht das, ohne den Airbag vom Strom zu trennen ? Und wie muss ich das machen ??

habe die Blende schon gelockert zur Windschutzscheibe, bekomme sie aber nicht weiter ab...scheinbar ist darunter eine verschraubte Platte, die man wohl lösen muss um zu gucken, ob die Leuchte fehlt.
Kann mir einer hier evtl weiterhelfen, vllt mit einer Schritt für Schritt Erklärung und/oder sogar Bildern ??
bei den Werkstätten heißt es immer, dass ich mit Kosten von 100-200€ rechnen muss, nur wenn die gucken ob die Lampe noch da ist.
wenn ich es selber kontrollieren kann, dann bräuchte ich nur knapp 40€ investieren, zum ausmessen der Leitungen.
 
ruderbernd

ruderbernd

Dabei seit
25.05.2005
Beiträge
3.911
Punkte Reaktionen
132
Ort
Am grossen Wasser
Wenn die Lampe gar nicht geht, aber der Fehler ausgelesen werden kann ist die Leuchte, im Normalfall eine LED irgendwie "gekappt" worden.

Wie lange hast du das Auto denn schon?
Wo hast du die Karre gekauft?
Das ist Betrug! So etwas darf nicht geschehen, da wurde TÜV auf die Karre vor 1,5 Jahren gegeben.
Entweder war es schon vorher defekt und der Prüfer hat nicht geschaut, wird aber immer sagen: "zum Zeitpunkt der Prüfung war alles in Ordnung", oder die "Werkstatt" oder wer auch immer hat da nachträglich manipuliert weil es erst später passierte. Wenn du die Kiste nicht von Privat gekauft hast solltest du eventuell mal nachhaken wegen der Instandsetzungskosten......
 
B

BlueManBi

Threadstarter
Dabei seit
25.04.2021
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Den Wagen habe ich letztes Jahr April privat gekauft.
Probefahrt gemacht, Werkstatt nen kurzen Check durchlaufen lassen und da ist nichts aufgefallen.
Naja...nach einem Monat gab der Anlasser den Geist auf, dann die Batterie und im Schneechaos die Abgasanlage...
...der Fehler ist erst aufgetreten, als ich die Heckscheibe kontrollieren lassen habe im Januar, weil sie plötzlich nicht mehr heizte, da war nen Kabel eingeklemmt...dann tauchte der Fehler mit dem Airbag auf
 
ruderbernd

ruderbernd

Dabei seit
25.05.2005
Beiträge
3.911
Punkte Reaktionen
132
Ort
Am grossen Wasser
Also funktionierte Airbag vorher? Inkl. der Kontrolleuchte die an ging bei Zündung ein und dann nach "Selbsttestzeit" aus ging? Dann lass die Werkstatt ran. Kostet Geld, aber du als Laie hast da am AIRBAG SYSTEM nichts zu suchen. Das "nur die LED defekt" ist denke ich nicht. Habe ich bisher in fast 40 Berufsjahren noch nie erlebt.
 
B

BlueManBi

Threadstarter
Dabei seit
25.04.2021
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Also funktionierte Airbag vorher? Inkl. der Kontrolleuchte die an ging bei Zündung ein und dann nach "Selbsttestzeit" aus ging? Dann lass die Werkstatt ran. Kostet Geld, aber du als Laie hast da am AIRBAG SYSTEM nichts zu suchen. Das "nur die LED defekt" ist denke ich nicht. Habe ich bisher in fast 40 Berufsjahren noch nie erlebt.
Nein, nur wurde bei der Kontrolle bei der Probefahrt nicht danach geschaut.
Ich als Laie habe auch nicht drauf geachtet.
Als ich wegen der Windschutzscheibe da war, da wurde die fehlerauslesung im Motorraum gemacht und da fiel der Fehler auf...Fehlermeldung ist von 01/20 und TÜV wurde in 10/19 gemacht und abgemeldet wurde der Wagen 01/20.

würde halt gern wenn möglich selbstständig einfach nur gucken, ob die Lampe noch da ist.

will nirgends rumschrauben, aber vllt ist es möglich die Verkleidung zu entfernen und zu gucken, ob die Leuchte eingebaut ist
 
ruderbernd

ruderbernd

Dabei seit
25.05.2005
Beiträge
3.911
Punkte Reaktionen
132
Ort
Am grossen Wasser
Wenn ich das Auto iin der Werkstatt hätte, würde ich das KI schon raus bekommen.
Aber jetzt ne Anleitung.... Da kann ich nicht mit dienen.
Ich würde vorsichtig Stück für Stück weg Schrauben was im Weg ist. Lieber ein Teil mehr als dann unter Kraftanstrengung das KI raus zu reißen....
 
Thema:

Peugeot 206SW Airbaglampe

Peugeot 206SW Airbaglampe - Ähnliche Themen

Vom MK1 zum MK3 - vom Regen in die Traufe: Es ist lange her, dass ich etwas geschrieben habe, aber vielleicht kann ich ja mit diesem kleinen Roman einen Eindruck vermitteln was...
ABS Lampe leuchtet andauernd nach Kabelbruch, Hilfe!: Hallo! Ich habe Seat Cordoba Vario 1,6L 75 PS, Erstzulassung 1997. Motorkennbuchstabe AEE. ich melde mich hier wieder mit dem folgenden...
Peugeot 106 steuergerät!: Also ich bwginn von vorne! Und brauch dringendst hilfe. Ich bin ein armer Azubi und denk boah jetzt bin ich 19 könnt mir langsam nen Auto zulegen...
Probleme über Probleme: Hallo. Ich bin seit ca. 2 Jahren (02/04) stolzer (bis vor kurzem zumindest) Besitzer eines Renault Megane (EZ. 10/03). Innerhalb der Garantiezeit...
Tutorial Sternenhimmel: Also ihr lieben Leute, wie schon angedroht, das Tutorial zum Ausbau eures Dachhimmels zu einem Sternenhimmel ;) mit LEDs. Vorneweg ein paar...
Oben