Original Radi0

Diskutiere Original Radi0 im Toyota AYGO Forum im Bereich Toyota; Hallo zusammen! Habe letzte Woche einen C1 erworben. Versuche verzweifelt das Serienradio auszubauen, um evtl. ein Wechsler oder Rear-Boxen...
M

MatzeG

Threadstarter
Dabei seit
27.08.2006
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen!

Habe letzte Woche einen C1 erworben.
Versuche verzweifelt das Serienradio auszubauen, um evtl. ein Wechsler oder Rear-Boxen
anzuschliessen.
Kann mir einer helfen, bevor ich das sch....-Teil mit der Axt raushämmere.

Achso, hat das Radio eigentlich einen Vorverstärkerausgang?


Danke für Eure Hilfe!


Gruß
Matze
 
A

Aygo33

Dabei seit
20.02.2006
Beiträge
69
Punkte Reaktionen
0
hey,
ganz easy *G* man muss den Drehregler vom gebläse herausziehen und dann die Schraube wo dahinter gut versteckt ist lösen und die konsole vorsichtig herausnehmen und fertig! Der Radio hat einen Mini ISO der aber auf wusch von Toyota von Panasonic umgepinnt wurde!
Am einfachsten mit einem High-Low adapter, oder alles durchmessen und neuen mini Iso Stecker löten! mfg :D
 
I

Incoming1983

Dabei seit
09.07.2006
Beiträge
90
Punkte Reaktionen
0
Wenn du dir schon die Mühe machst, dann mach doch gleich ein ordentliches Radio rein.
 
A

Aygo33

Dabei seit
20.02.2006
Beiträge
69
Punkte Reaktionen
0
@ incomming1983


käse --> bla bla, das Radio das Orginal im Aygo verbaut ist ( CD-Radio ) ist besser als alle einsteiger Radios! zum ersten ist der Aux eingang ohne Qualitätsverlust nutzbar zum zweiten liest es nahzu jede CD und zum dritten ist es ein durchaus ausgereiftes Panasonic Radio mit sehr gutem Klang und guter Leistung! Außerdem passt es optisch perfekt zum AYGO/107 und C1 Innenleben!

Fazit: lass es bloß drinn und lass dir keine käse einreden!
 
D

dada85

Dabei seit
11.04.2006
Beiträge
69
Punkte Reaktionen
0
das Radio ist echt nicht schlecht, aber schon für ca. 100 Euro bekommt man Radios welche weitaus besser sind.

Einmal hat das Aygo Radio recht wenig Leistung, und auch die Bedienbarkeit lässt zu wünschen übrig. Auch Die Klangqualität ist leider nicht perfekt.

Ich habe mein Clarion Radio für ca. 220 Euro momentan in meinem Aygo verbaut. Zum alten Aygo Radio ist es ein Unterschied wie Tag und Nacht.

Es lohnt sich auf jeden Fall das Aygo Radio auszubauen.

Falls man natürlich ab und zu auf nicht zu hoher Lautstärke gelegentlich mal eine NICHT-Mp3 CD hört oder mal kurz im Radio die Verkehrsnachrichten hören möchte dann reicht natürlaich auch das Aygo Radio.
 
M

MatzeG

Threadstarter
Dabei seit
27.08.2006
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

erstamal Danke für die Antworten.
Hab das Teil Dank eurer Hilfe rausbekommen (ohne Axt!).
Also der Klang ist nicht gerade der Hit.
Welche Einbaumaße haben eigentlich die Serienlautsprecher?
Bringt es etwas die Teile auszutauschen?
Habt Ihr Erfahrung mit ner Bassbox unterm Sitz, oder lieber vorne austauschen und hinten welche in die Ablage frickeln.
Fals jemand schon seine Ablage zersägt hat ! Welche Boxen (Abmessungen) bekommt man rein ?

Gruß
Matze
 
I

Incoming1983

Dabei seit
09.07.2006
Beiträge
90
Punkte Reaktionen
0
Sorry, du redest selber Unsinn.

Aygo33 schrieb:

Irgendwie scheinst du ja wohl in der Kunst des Lesens nicht sehr bewandert zu sein..

käse --> bla bla, das Radio das Orginal im Aygo verbaut ist ( CD-Radio ) ist besser als alle einsteiger Radios!

Ja, es ist ein supertolles Radio, besser als Alpine, JVC, Clarion und Co. Sonst hätte es Toyota niemals eingebaut ;-).

zum ersten ist der Aux eingang ohne Qualitätsverlust nutzbar

Falsch. Der AUX Eingang ist analog, nicht digital, da ist schonmal ein Qualitätsverlust drin. MP3 CDs liest es nicht, es hat keinen iPod oder USB Connector, und keinen Ausgang für einen Verstärker.

zum zweiten liest es nahzu jede CD

Hmm, meinen ISO 9660 gebrannten RW Rohling mit MP3 Musik hats nicht gelesen?

und zum dritten ist es ein durchaus ausgereiftes Panasonic Radio mit sehr gutem Klang und guter Leistung!

Der Klang ist miserabel. Liegt aber weniger am Radio, als an den Originallautsprechern, die Grütze sind.
Wer für wenig Geld brauchbaren Klang haben will, tauscht die vier LS vorne und hinten gegen je 10cm Coaxe und hängt die original Hochtöner ab. Das bringt enorm viel!
2x Pärchen Helix Blue MK4 oder Hifonics Warrior (kosten zwischen 60 und 120 EUR alles zusammen) passen z.B. gut rein. Als Einsteigerradio dann für 150 EUR ein kleines Clarion oder so.

Baß hat man dann noch keinen, aber der Rest klingt brauchbar.

Außerdem passt es optisch perfekt zum AYGO/107 und C1 Innenleben!

Fazit: lass es bloß drinn und lass dir keine käse einreden!

Ja, Optik ist alles. Wenn du das Radio noch tieferlegst, und ne blaue Unterbodenbeleuchtung dran machst, dann bringts auch einen Hammersound!

@Matze
Die Ablage bitte nicht zersägen. Dort gehören auch keine Lautsprecher rein.
Es gehen überall 10cm (4") Lautsprecher rein, allerdings mußt du vorne wahrscheinlich die Abdeckung unten zurechtschneiden. Wenn du hinten an der Türabdeckung schneidest, gehen wohl auch 13cm LS problemlos rein (ohne Gewähr!).
Für Baß würde ich dir eine kleine 2 Kanal Endstufe und einen kleinen Subwoofer im geschlossenen Gehäuse im Kofferraum raten.
 
D

dada85

Dabei seit
11.04.2006
Beiträge
69
Punkte Reaktionen
0
@Incoming1983:

ganz genauso siehts aus wie du es schilderst. Da muss ich dir zu 100% Recht geben.

Bei mir steht jetzt auch nur noch der Austausch der vier Lautsprecher an. Hatte auch schon an welche von Helix gedacht.
 
M

MatzeG

Threadstarter
Dabei seit
27.08.2006
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Hallo Incoming1983,

Danke für Deine Tips.
Wie bekomme ich eigentlich die Abdeckungen für die Vorderen Lautsprecher ab.

Gruß
Matze
 
D

dada85

Dabei seit
11.04.2006
Beiträge
69
Punkte Reaktionen
0
http://techdoc.toyota-europe.com/ai...Gene=FMC+02/2005&strCate=0&strAccGroup=0&lan=

als vehicle wählste natürlich aygo und dann immer den ersten Punkt bis:

Accessory Group: dort wählst du den Punkt "Audio".

dann klickste unten auf search und wählst diesen Punkt aus:

Audio Soundpack speak-tweet LHD.

Nun öffnet sich eine PDF Datei in welcher unter anderem die Demontage der vorderen Lautsprecherabdeckungen erläutert ist
 
LadyAygo

LadyAygo

Dabei seit
26.02.2006
Beiträge
136
Punkte Reaktionen
0
also ich hasse dieses radio über alles, da waren meine kasettenradios besser. mit dem ding habe ich seit anfang an probleme. die boxen finde ich jedoch richtig geil. also die sind besser als die boxen aus dem astra gtc sport. dort kratzt alles wenn man richtig aufdreht, was ich von meinen aygo boxen nicht sagen kann.
welches radio habt ihr denn im auto? ich will mir ein gutes kaufen am besten schon mit mp3. könnt ihr mir was empfehlen?? :))
 
D

dada85

Dabei seit
11.04.2006
Beiträge
69
Punkte Reaktionen
0
empfehlen würd ich dir eins von Clarion. z.B. Clarion DB 358 RMP. Ist ein Auslaufmodell mit Top Leistung für wenig Geld.

Mal zu den Lautsprechern im Aygo: Bei höheren Frequenzen geben diese einen gerade noch akzeptablen Ton wieder. Aber wenn es mal leicht tiefer wird ist der Klang schon eine reine Katastrophe. Bei dem Aygo Radio merkt man das auch kaum, erst wenn man ein vernünftiges Radio eingebaut hat.
 
A

Aygo33

Dabei seit
20.02.2006
Beiträge
69
Punkte Reaktionen
0
@ Incomming1983

1. Es liest keine Mp3 CDs, dann liests auch nicht deine!
2. Es hat sehr wohl einen Ausgang zum verstärker, aber hät ich mir denken können das
Mini-Iso ein Fremdwort für dich ist!
3. Zum Thema tieferlegung und co. : leute wie dich stellt man sich in einem Golf2 vor!
4. Den Unterschied zwischen einem Analogen eingang oder einem Digitalen hörst bei den
Lautsprechern nicht!
5. Wenn andere Lautsprecher dann keine Hifonics-Schrott und dreimal keine Helix, eher schon
Xetec oder Phonocar! Da bekommt man für wenig Geld sehr gute Lautsprecher und muss
nicht irgend einen Markenname bezahlen! Desweiteren niemals vorne Coax verbauen, dass
Führt zu Klangverlust!
6. Optik im Innenraum ist sehr wohl wichtig, oder ist deine Wohnung versüfft und die Möbel
passen nicht zu den Wänden?!?!?!
7. Um 100€ bekommt man devinitiv kein besseres Radio!!!!!!!! Außer man verschönert und verbessert nach dem Moto "Hauptsache verändert" !

Was für komponeten sind denn in deinem Aygo verbaut wenn du das soooo gut
weißt????
 
I

Incoming1983

Dabei seit
09.07.2006
Beiträge
90
Punkte Reaktionen
0
Aygo33 schrieb:

Lesen scheint nicht deine Stärke zu sein ;-).

2. Es hat sehr wohl einen Ausgang zum verstärker

Wo sind denn bitte die Cinchanschlüsse?

3. Zum Thema tieferlegung und co. : leute wie dich stellt man sich in einem Golf2 vor!

Wie kommst du darauf? Ich habe mir bewußt einen Aygo gekauft.

4. Den Unterschied zwischen einem Analogen eingang oder einem Digitalen hörst bei den
Lautsprechern nicht!

Bei DEN Lautsprechern nicht, bei ordentlichen merkst du dann schon einen Unterschied. Zudem kannst du den Ipod nicht steuern übers Radio.
Trotzdem kann das Handy dann wunderbar in die Verbindung MP3-Player <-> Radio einstrahlen.

5. Wenn andere Lautsprecher dann keine Hifonics-Schrott und dreimal keine Helix, eher schon
Xetec oder Phonocar! Da bekommt man für wenig Geld sehr gute Lautsprecher und muss
nicht irgend einen Markenname bezahlen! Desweiteren niemals vorne Coax verbauen, dass
Führt zu Klangverlust!

Du kennst dich richtig aus ;-). Schonmal reingesessen und probegehört? Jeder Markencoax ist besser als die Mittelton/Hochtonkombi, die verbaut ist.
Helix gehört übrigens zu Autiotec Fischer. Die können Lautsprecher bauen.

Sorry, kann dich irgendwie nicht ernst nehmen.

7. Um 100€ bekommt man devinitiv kein besseres Radio!!!!!!!! Außer man verschönert und verbessert nach dem Moto "Hauptsache verändert" !

Das ist falsch. Für ca. 100 EUR bekommst schon ein kleines Clarion mit MP3 und Cinchausgang.
 
A

Aygo33

Dabei seit
20.02.2006
Beiträge
69
Punkte Reaktionen
0
Rede ich gegen eine Wand oder was, schon einmal was von Mini_iso gehört??? das ist soviel wie dein Chinch-ausgang!

Und nicht immer sind Marken geräte oder Lautsprecher das beste! schon mal was von Dün Audio gehört????

Ich glaube mit meinem Beruf kenn ich mich schon aus du knaller @ incomming1983
 
U

Ulf S.

Dabei seit
10.09.2006
Beiträge
52
Punkte Reaktionen
0
Ort
Pirna
@ aygo33

weiß ja nicht was du für einen beruf hast, aber das du dich mit car hifi auskennst, wage ich stark zu bezweifeln.

was bitteschön ist an xetec oder phonocar keine marke? das sind markenhersteller wie jeder andere auch.

was bitte ist dün audio? sind das lautsprecher für die dünen an der see? ;(
meiner ansicht nach heißen die DYNAUDIO und das ist ein markenhersteller, welcher auch noch richtig geld für seine produkte verlangt.

wie es scheint hast du mal von irgendjemand irgendetwas gehört und haust jetzt auf den schlamm.

@ MatzeG

um in den aygo recht guten klang zu bekommen bedarf es doch einiger grundlegenden veränderungen, was die dämmung des fahrzeuges angeht.
dieses unterfangen kostet schon einen gewissen zeitaufwand, etwas handwerkliche geschicklichkeit und letzendlich auch einen bestimmten betrag aus deiner privaten wirtschaftskasse. und da fängt es meistens an zu klemmen. was darf die ganze sache kosten. die meisten sagen so wie so immer, eigentlich nichts. aber das funktioniert dann natürlich auch nicht.
auc wird meistens probagandiert der hardware-austausch (radio/lautsprecher) ist nicht zu teuer. stimmt nur halb. sicher sind gute radios und lautsprecher heutzutage doch schon recht preiswert zu haben, aber der austausch bewirkt allenfalls 50% der möglichen verbesserung. das ist ähnlich einem mech. uhrwerk. erst wenn auf das kleinste, noch so unscheinbarste rädchen richtig mitläuft, funktioniert die uhr richtig.
das erste problem was bei vielen nicht richtig beantwortet werden kann (weil auch das hintergrundwissen fehlt, es macht keiner einen vorwurf), was ist eigentlich guter /besserer klang als bisher. nur weil ich den regler des radios weiter nach rechts drehen kann und damit, durch etwaige neue lautsprecher, das empfinden habe das es deutlich lauter wird als bis dato. das stimmt so nähmlich nicht. lauter wird es zumeist nicht. es treten nur nicht so zeitig verzerrungen auf, da das neue radio meistens doch etwas mehr leistung hat als die seriengeräte. aber z.b. für die empfundene doppelte lautstärke wird ein 10 facher leistungzuwachs benötigt, was aber egal mit welchem radio nicht zurealisieren ist.

wenn du noch weiter fragen zum thema hast mail mir ganz einfach.

Ulf
 
H

haho3

Dabei seit
12.09.2006
Beiträge
108
Punkte Reaktionen
0
also ich wollte eigentlich bei meiner mum hinten auf der hutablage ein paar boxen einbauen und wollte frage was da für ein anschluss am radio ist.
aber wie ich hier rausgelesen habe lohnt sich das ja nciht dolle da müsste eher ein neues radio rein aber das würde meiner mum bestimmt nicht gefallen.
also lass ich es lieber

oder?????????? ?( ?( ?( ?(
 
I

Incoming1983

Dabei seit
09.07.2006
Beiträge
90
Punkte Reaktionen
0
haho3 schrieb:
also ich wollte eigentlich bei meiner mum hinten auf der hutablage ein paar boxen einbauen und wollte frage was da für ein anschluss am radio ist.

Wieso willst du dort Boxen einbauen, wenn der Aygo bereits in den hinteren Türen Lautsprecher hat?

Ulf hats eigentlich klar dargestellt. Für richtig guten Klang mußt du ordentlich investieren, und zwar nicht nur in Radio und Boxen, sondern auch in Dämmung, Verstärker, Kabel etc.
Außerdem sollte das dann ein Fachmann machen.

Recht günstig ist der Austausch des Radios, sowie der Serienlautsprecher durch Coaxe eines Markenherstellers (bitte kein Noname, Ebay oder Baumarktzeug). Da kommst mit 200 bis 300 EUR hin, und mußt auch nicht extra dämmen etc.
Lauter wirds nicht wesentlich, aber es hört sich schonmal angenehmer an. Fehlt nur noch der Baß für die Konstellation. Kleiner Amp + Sub dazu, fertig. Somit hat man brauchbaren Klang (aus meiner Sicht), das heißt nicht, daß das irre laut ist, aber es gibt die Musik schon halbwegs gut wieder, sofern sauber abgestimmt.
Für richtig "high end" werden dann ganz andere Beträge fällig, wie schon gesagt wurde.
 
H

haho3

Dabei seit
12.09.2006
Beiträge
108
Punkte Reaktionen
0
nein meine mum hat doch den 107 nicht den aygo und da sind nur vorne boxen drin und ich hab hier so ein paar noch rumzuliegen 3 wege teile aber wen das nciht dolle was bringt schnippel ich da nichts rum
 
I

Incoming1983

Dabei seit
09.07.2006
Beiträge
90
Punkte Reaktionen
0
haho3 schrieb:
nein meine mum hat doch den 107 nicht den aygo und da sind nur vorne boxen drin und ich hab hier so ein paar noch rumzuliegen 3 wege teile aber wen das nciht dolle was bringt schnippel ich da nichts rum

Ahso. Also nach hinten mußt du dann Kabel legen. Bringt nicht so viel. Lieber vorne guten Sound.
 
Thema:

Original Radi0

Original Radi0 - Ähnliche Themen

Neu...und zufrieden...aber noch mit Fragen!: Liebe Vel Satis Gemeinde…seit ein paar Tagen bin ich nun auch glücklicher Besitzer eines VS Initiale 3.5 Liter (PHI, Bj 2003, KM 110'000). Das...
Becker Traffic Pro - Wechsler/mp3???: Hallo, im neuen (gebrauchten) ist ein Becker Traffic Pro drin das auch prima läuft - soll also bleiben! Jetzt die Frage: hat jemand mal einen...
Probleme beim Radioeinbau eines 83er Polos: Servus, ich hab da ein Problem und hoffe, dass mir hier evtl jemand helfen kann.... ich wollte für einen Freund ein CD/MP3 Radio mit Iso Stecker...
CD-Wechsler-Fehler (RDS 5000): Hallo, ich habe einen FoFo, Bj. 98. Beim letzten CD-Wechsel hat sich wohl eine CD im Wechsler verkantet oder zumindest sowas ähnliches. Auf jeden...
Radio- Einbau, Tausch - DIY Komplettanleitung - Mustang ab 2005: Hallo zusammen, habe heute dieses interessante Forum entdeckt und freue mich, das es auch hier Mustang Fans gibt :P Für mein Stammforum habe ich...

Sucheingaben

aygo radio mp3

,

toyota aygo radio ausbauen

,

toyota aygo radio mp3

,
toyota aygo mp3
, www.autoextrem.de 106480-original-radi0, toyota aygo radio einbauen, aygo radio austauschen, aygo serienradio, selbstgebrannte cd im Toyota aygo , toyota aygo mp3 radio, mp3 radio toyota aygo, toyota aygo radio, aygo original radio, aygo radio leistung, welche marke ist das original radio im toyota aygo, toyota aygo radio panasonic, aygo sound verbessern, toyota aygo gebrannte cd funktioniert nicht, Toyota Aygo radio code, wie kann ich im toyota aygo gebrannte cds abhören, innenbeleuchtung nach ausbau des radios geht nicht mehr beim toyota aygo, herausnehmen des radios bei aygo, original radio toyota aygo ohm, toyota radio mp3 für aygo, lied toyota aygo werbung de de dün
Oben