Opel Zafira: 4. Generation wird zum SUV Activa

Diskutiere Opel Zafira: 4. Generation wird zum SUV Activa im Opel Zafira Forum im Bereich Opel; Geräumige Familien-Vans sind längst nicht mehr so gefragt, wie noch vor einigen Jahren. Inzwischen stehen kompakte Geländewagen höher im Kurs...
G

geronimo

Threadstarter
Dabei seit
27.11.2012
Beiträge
2.261
Geräumige Familien-Vans sind längst nicht mehr so gefragt, wie noch vor einigen Jahren. Inzwischen stehen kompakte Geländewagen höher im Kurs. Oder Autos, die die Vorteile beider Fahrzeugtypen in einem Modell vereinen sollen. Der Nachfolger des Opel Zafira soll ein solcher Crossover werden, was auch den Vorgaben des Entwicklungspartners geschuldet ist



Renault hat es im vergangenen Jahr vorgemacht. Nach 4 überaus erfolgreichen Baureihen wurde die 5. Generation des des Van-Voreiters konzeptionell komplett umgestrickt. Aus einem geräumigen Mini-Transporter wurde eine praktische Reiselimousine mit leichtem Offroad-Look, deren Dach rund 15 cm niedriger ausfällt als beim Vorgänger. Diesem Beispiel soll der kommende Zafira folgen, der zusammen mit Peugeot entwickelt wird. Die Änderungen werden durch einen neuen Namen deutlich gemacht, der angeblich Activa lauten wird.

Doch die Änderungen sind nicht nur optischer Natur. Vielmehr wird der Opel auf der Bodengruppe des Peugeot 3008 aufbauen und zumindest beim Plug-in-Hybrid auch dessen Antriebsstrang übernehmen. Bei den restlichen Versionen hingegen vertraut Opel sowohl auf den eigenen Antrieb, als auch auf die eigene Elektronik. Als mögliche Motorisierungen gelten ein leichter aufgeladener Dreizylinder, der überarbeitete Biturbo-Diesel und auch eine besonders umweltfreundliche Erdgas-Version auf dem Wunschzettel. Die stärkeren Versionen werden optional mit Allradantrieb lieferbar sein.

Auch technisch wird Opel aufrüsten. Als eine Möglichkeiten wird ein volldigitales Cockpit mit freier Programmierung genannt. Doch auch bei den Assistenzsystemen und den Komfortextras wird man aus dem vollen schöpfen und zumindest gegen Aufpreis vieles von dem dem anbieten, was die Konzernregale von GM und PSA so hergeben. Bis es soweit ist, brauchen die potenziellen Kunden aber noch Geduld, denn mit einer Markteinführung des komplett umgekrempelten Zafira wird frühestens im Jahr 2018 gerechnet. Dabei könnten die Preise des Activa etwas höher liegen, als derzeit für den Zafira mit dem in Kürze verfügbaren Facelift fällig werden.
(Mit Material von: AutoBild)​


Meinung des Autors: Die immer größere Nachfrage nach SUVs wirkt sich auch auf andere Fahrzeugklassen aus. Nach Cabrio und Kombi ist jetzt auch der Familien-Van von Aussterben bedroht. Dabei wird der nächste Opel Zafira als Opel Activa dem Beispiel des Pioniers Renault Espace folgen. Wieder eine Alternative weniger für große Familien.
 
Thema:

Opel Zafira: 4. Generation wird zum SUV Activa

Top