Opel reduziert Produktion in Russland durch Ukraine-Krise

Diskutiere Opel reduziert Produktion in Russland durch Ukraine-Krise im Opel Forum im Bereich Verbrenner; Die aufgrund der Ukrainie-Krise gegen Russland verhängten Sanktionen zeigen jetzt auch Auswirkungen auf die Automobilindustrie, die in Russland...
Die aufgrund der Ukrainie-Krise gegen Russland verhängten Sanktionen zeigen jetzt auch Auswirkungen auf die Automobilindustrie, die in Russland Produktionsstätten unterhält. So muss auch die GM-Tocher Opel die Produktion im St. Petersburger Werk zurückschrauben





In seinem Werk in St. Petersburg muss der Automobilhersteller Opel seine Produktion zurückfahren und künftig nur noch im Einschichtbetrieb gefahren werden, so die Tochter des US-Konzerns General Motors heute am Stammsitz in Rüsselsheim. Insgesamt 500 Mitarbeiter sollen gehen. Zusätzlich soll die bisherige Gruppen-Einkaufscheffin Susanna Webber mit sofoertiger Wirkung die Leitung des Russlandsgeschäfts übernehmen.

Russland galt galt noch im Jahr 2013 nach dem Standort Deutschland und Großbritannien als der drittgrößte Markt für Opel, so der CEO Karl-Thomas Neumann. "Aktuell steckt dieser Markt in ernsten Turbulenzen [...] Wir glauben an das langfristige Potenzial Russlands, aber Volumen und Preise sind momentan unter starkem Druck und der Rubel verliert weiter an Wert."

Seit Jahresbeginn soll der Automobil-Gesamtmarkt in Russland laut dem Tagesspiegel um 12,1 Prozentpunkte gefallen sein. Opel hat es sogar noch härter getroffen, da der gesamte GM-Marktenteil mit den Marken Opel, Cevrolet und Cadillac seit Jahresbeginn von vormals neun auf mittlerweile 7,8 Prozent gefallen ist. "Da dies alles Einfluss auf unsere Geschäftsergebnisse hat und im weiteren Jahresverlauf auch weiter haben wird, ergreifen wir jetzt Maßnahmen, um das Risiko zu minimieren und auf Kurs zu bleiben", erklärte Neumann.
 
Thema:

Opel reduziert Produktion in Russland durch Ukraine-Krise

Opel reduziert Produktion in Russland durch Ukraine-Krise - Ähnliche Themen

Russland: Opel und Chevrolet beenden Verkauf und Produktion: Die Krise in der russischen Wirtschaft spitzt sich weiter zu, und davon ist in starkem Maße auch die Autoindustrie betroffen. Nachdem es bei...
Krise in Russland: auch Renault unterbricht Produktion: Nach wie vor ist die wirtschaftliche Lage in Russland extrem angespannt, und Besserung ist kurzfristig nicht zu erwarten. Von der Krise sind auch...
Krise in Russland: VW drosselt Produktion noch weiter: Seit Mitte letzten Jahres befindet sich der russische Automarkt quasi im freien Fall, im Januar und Februar dieses Jahres wurden über 30 Prozent...
Russland: Opel stellt Produktion fast vollständig ein - Nachfrage deutlich gesunken: Seit Monaten ist der russische Automobilmarkt von einem extremen Nachfragerückgang gebeutelt, im ersten Halbjahr 2014 wurden fast 10 Prozent...
Seat wird in Russland keine Autos mehr verkaufen - Rückzug noch in diesem Jahr: Seit fast 30 Jahren gehört Seat nun zu VW, doch noch immer ist die spanische Tochter ein echtes Sorgenkind. Daran wird sich auch nach dem Rückzug...
Oben