Opel Insignia: umfangreiches Facelift wurde heute vorgestellt

Diskutiere Opel Insignia: umfangreiches Facelift wurde heute vorgestellt im Opel Insignia Forum im Bereich Opel; Im Juni 2008 hat Opel seine neu Mittelklasse mit dem Namen Insignia der Öffentlichkeit vorgestellt. Nach fünf Jahren ist es also höchste Zeit...
G

geronimo

Threadstarter
Dabei seit
27.11.2012
Beiträge
2.261
Im Juni 2008 hat Opel seine neu Mittelklasse mit dem Namen Insignia der Öffentlichkeit vorgestellt. Nach fünf Jahren ist es also höchste Zeit, dass die Modellreihe kräftig aufgefrischt wird. Neben neuen Motoren zeigt vor allem der Innenraum deutlich bedienerfreundlicher, womit man in Rüsselsheim auf einen immer wieder geäußerten Kritikpunkt reagiert



Die äußerlichen Änderungen sind vor allem optischer Natur und lassen alle drei Modellvarianten - Viertürer, Fünftürer und den Kombi namens Sports Tourer - dynamischer wirken. Kräftig überarbeitet wurden nicht nur Front- und Heckpartie, die zukünftig noch mehr Chrom zeigen, sondern auch alle Leuchten. Vorne bekommen die höheren Ausstattungslinien LED-Tagfahrlicht, die Rücklichter sind zukünftig generell mit LEDs bestückt. Etwas umfangreicher fallen hingegen die Änderungen am Fahrwerk aus, hier sollen diverse Maßnahmen an Achsen, Federung, Dämpfung und Lenkung für ein mehr Fahrdynamik und dennoch erhöhtem Komfort sorgen.

Kräftig ausgebaut wird die Motorpalette, deren Leistungsspektrum künftig von 81 kW/110 PS bis 239 kW/325 PS reicht. Dabei kann der Kunde zwischen den Antriebsversionen Benzin, Diesel und Autogas (LPG = Liquefied Petroleum Gas). Opel bietet zukünftig je zwei neue Benzin- und Dieseltriebwerke an. Die neuen Diesel 2.0 CDTI in den Leistungsstufen 88 kW/120 PS und 320 Nm Drehmoment sowie 103 kW/140 PS mit 370 Nm sollen nur noch 99 Gramm CO2 pro Kilometer ausstoßen und sind in die Effizienzklasse A+ eingestuft. Ebenfalls neu sind die beiden Benziner 2.0 SIDI Turbo mit 184 kW/250 PS und 400 Nm Drehmoment und der 1.6 SIDI Turbo mit 125 kW/170 PS und 260 Nm.



Im Innenraum hat Opel auf die teils massive Kritik reagiert, denn in den Augen vieler Kunden und Tester war die bisherige Bedienung auf Grund viel zu zahlreicher Schalter und Knöpfe auf der Mittelkonsole wenig intuitiv und reichlich kompliziert. Mit dem Facelift wird dieser Teil wesentlich entrümpelt, die Anzahl der Bedienelemente wurde deutlich reduziert. Möglich macht dies eine neue Generation von Infotainment-Systemen, die über einen acht Zoll großen Farb-Touchscreen bedient wird. Zudem gibt es ein in die Mittelkonsole integriertes Touchpad, wie es bereits von einigen Audi-Modellen bekannt ist. Darüber lassen sich nicht nur Funktionen steuern, sondern sogar Buchstaben ins Navigationsgerät eingeben. Etliche weitere Funktionen lassen sich nun über das überarbeitete Multifunktions-Lenkrad steuern, ohne dass die Hände vom Steuer genommen werden müssen. Eine Sprachsteuerung ist ebenfalls mit an Bord. Geändert wurde auch der Instrumententräger, in dem in Zukunft ein acht Zoll großes Display zahlreiche Informationen liefert.



Die Publikumspremiere findet auf der Internationalen Automobil Ausstellung IAA im September statt. Die Auslieferung der ersten Fahrzeuge erfolgt dann noch im Herbst, die Preise beginnen ab 24.325 Euro für den Viertürer mit 103 kW/140 PS starkem 1,4 Turbobenziner.
 
BigVanVader

BigVanVader

Dabei seit
15.10.2005
Beiträge
484
Ort
Hannover
Sagt mal kann das sein, dass der OPC entfallen ist?
Er ist nicht mehr bei der Konfiguration auswählbar und auf der OPC HP taucht er auch nicht mehr auf :(
 
Thema:

Opel Insignia: umfangreiches Facelift wurde heute vorgestellt

Opel Insignia: umfangreiches Facelift wurde heute vorgestellt - Ähnliche Themen

  • Neuer Opel Insignia GSi: schwächer aber schneller als bisheriger Insignia OPC

    Neuer Opel Insignia GSi: schwächer aber schneller als bisheriger Insignia OPC: Der Insignia 2.8 V6 Turbo OPC hatte zwar Leistung satt, doch mit seinem brettharten Fahrwerk war er nur bedingt alltagstauglich. Der...
  • gutachten weitec federn 28260093 opel insignia sporttourer bj. 09-2010

    gutachten weitec federn 28260093 opel insignia sporttourer bj. 09-2010: hallo, in meinem opel insignia 2 l tdi sport tourer sind weitec fdern eingebaut. jetzt war ich gestern bei der dekra und der hat festgestellt das...
  • Opel Insignia II ab 2017: erster Ausblick auf die neue Mittelklasse

    Opel Insignia II ab 2017: erster Ausblick auf die neue Mittelklasse: Der aktuelle Opel Insignia wird bereits seit Herbst 2008 gebaut, es ist also höchste Zeit für einen Nachfolger. Dieser wird Ende dieses Jahres...
  • Opel Insignia Sports Tourer: Rückruf wegen möglichem Defekt an der Heckklappe - UPDATE

    Opel Insignia Sports Tourer: Rückruf wegen möglichem Defekt an der Heckklappe - UPDATE: 10.07.2015, 13:21 Uhr: Opel hat ein Problem mit einer großen Zahl von Kombis des Insignia-Baureihe. Dort kann es zu Problemen mit der Heckklappe...
  • Opel Insignia: Produktion für Holden in Australien hat begonnen

    Opel Insignia: Produktion für Holden in Australien hat begonnen: Holden ist einer der ältesten noch existierenden Fahrzeughersteller der Welt, doch die Tochter von General Motors (GM) befindet sich seit Jahren...
  • Ähnliche Themen

    Top