Opel Bochum: Mitarbeiter lehnen Sanierungsplan ab - Werksschließung bereits 2014 möglich

Diskutiere Opel Bochum: Mitarbeiter lehnen Sanierungsplan ab - Werksschließung bereits 2014 möglich im Opel Allgemein Forum im Bereich Opel; Vor drei Wochen wurde eine Einigung zwischen den Arbeitnehmervertretern und dem Unternehmen bereits als sicher gefeiert, aber nun ist es doch...
G

geronimo

Threadstarter
Dabei seit
27.11.2012
Beiträge
2.261
Vor drei Wochen wurde eine Einigung zwischen den Arbeitnehmervertretern und dem Unternehmen bereits als sicher gefeiert, aber nun ist es doch anders gekommen. Mit großer Mehrheit haben die in der IG Metall organisierten Beschäftigten die von Opel vorgelegten Sanierungspläne abgelehnt



Bei einer Wahlbeteiligung von 69,3 Prozent stimmten 76,1 Prozent der Gewerkschaftsmitglieder gegen die Sanierungspläne. Zuvor hatte die IG Metall betont, dass bei den Verhandlungen mit Opel nicht mehr herauszuholen gewesen sei als jetzt zur Abstimmung stand, dem hatte aber der Betriebsrat um seinen Chef Rainer Einenkel widersprochen. Für ihn gehen die Zusagen für die Ersatzarbeitsplätze nicht weit genug, denn er befürchtete trotz der aktuellen Vorschläge auch schon vor dem im Vertragsentwurf für 2016 festgelegten Ende der Produktion mit Entlassungen. Offensichtlich haben sich die Gewerkschaftsmitglieder dieser Argumentation angeschlossen.

Nun könnte die Fahrzeugproduktion bereits am 1. Januar 2015 geschlossen werden. Einenkel sieht dies aber nicht, da dies "aufgrund hoher Investitionen und fehlender Fachkompetenz in anderen Werken unsinnig" sei. Nach Ansicht von Experten könnte der Betriebsratschef damit durchaus richtig liegen, denn diese rechnen eher mit einer langsam auslaufenden Produktion des derzeit einzigen Modells Zafira bis 2016, da dies "für Opel die ökonomischere Alternative" sei. Ob sich auf Grund des jetzigen Beschlusses Entlassungen verhindern lassen wird sich erst noch zeigen. Der Autobauer erklärte nach der Abstimmung, dass es keine weiteren Verhandlungen mehr geben werde, die Gewerkschaft will aber mit dem Unternehmen weiter verhandeln.

Mit Material von: automobilwoche
Bildquelle: Opel​
 
Thema:

Opel Bochum: Mitarbeiter lehnen Sanierungsplan ab - Werksschließung bereits 2014 möglich

Opel Bochum: Mitarbeiter lehnen Sanierungsplan ab - Werksschließung bereits 2014 möglich - Ähnliche Themen

  • Opel in Bochum: Abfindungen werden neu berechnet

    Opel in Bochum: Abfindungen werden neu berechnet: Ende vergangenen Jahres wurde die traditionsreiche Opel-Fabrik in Bochum geschlossen und ein Großteil der Mitarbeiter mit dem sogenannten goldenen...
  • Opel in Bochum: Betriebsrat nimmt Abfindungsangebot an - Werksschließung kostet 635 Millionen Euro

    Opel in Bochum: Betriebsrat nimmt Abfindungsangebot an - Werksschließung kostet 635 Millionen Euro: Die Arbeitnehmervertreter des Opel-Werks in Bochum haben unter der Leitung von Betriebsratschef Rainer Einenkel dem Abfindungs- und...
  • Opel in Bochum: Schließung des Werks kostet mindestens 600 Millionen Euro

    Opel in Bochum: Schließung des Werks kostet mindestens 600 Millionen Euro: Vor etwas mehr als einem Jahr war eine letzte Abstimmung über einen neuen Tarifvertrag für das Opel-Werk in Bochum gescheitert, woraufhin die...
  • Opel: Diskussionen um Schließung des Werks in Bochum gehen weiter - letztes Getriebe vom Band gelaufen

    Opel: Diskussionen um Schließung des Werks in Bochum gehen weiter - letztes Getriebe vom Band gelaufen: Eigentlich ist in Bezug auf die Schließung des Bochumer Werk das letzte Wort längst gesprochen, doch noch immer kämpft der Betriebsrat um den...
  • Opel droht Mitarbeitern mit vorzeitiger Schließung des Bochumer Werks

    Opel droht Mitarbeitern mit vorzeitiger Schließung des Bochumer Werks: Mitte Dezember hat das Opel-Managements die Schließung des Traditionsstandortes Bochum bekannt gegeben. Sollte aber ein Sanierungsplan nicht bis...
  • Ähnliche Themen

    Top