Opel bietet seinen stärksten Diesel jetzt auch im Zafira an

Diskutiere Opel bietet seinen stärksten Diesel jetzt auch im Zafira an im Opel Zafira Forum im Bereich Opel; Bislang konnte der stärkste Opel-Diesel nur für die Modelle Astra und Insignia geordert werden, jetzt ist er auch im Zafira zu bekommen. Der...
G

geronimo

Threadstarter
Dabei seit
27.11.2012
Beiträge
2.261
Bislang konnte der stärkste Opel-Diesel nur für die Modelle Astra und Insignia geordert werden, jetzt ist er auch im Zafira zu bekommen. Der Aufpreis zur nächstschwächeren Motorisierung ist allerdings beträchtlich



Auf der Suche nach Superlativen hat die Marketing-Abteilung die Formulierung vom "schnellsten siebensitzigen Diesel-Kompaktvan" gefunden. Schwierig dürfte das nicht sein, denn die Konkurrenz in dieser Nische ist durchaus überschaubar. Damit das Ziel des Klassenbesten erreicht wird, verpflanzt der Rüsselsheimer Autobauer seinen 2.0 BiTurbo CDTI ecoFLEX in den Zafira. Der Motor wird über zwei Turbolader zwangsbeatmet, insgesamt stehen dem Fahrer 143 kW/195 PS Leistung und ein Drehmoment von 400 Nm zur Verfügung. Damit soll der Zafira in nur 8,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigen können, beim Zwischensprint von 80 auf 120 km/h sollen gerade einmal 8,5 Sekunden vergehen. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 218 km/h. Den Normverbrauch inklusive des serienmäßigen Start-Stopp-Systems gibt der Hersteller mit 5,6 Liter an.

In der Ausstattungsliste finden sich unter anderem das mechatronische FlexRide-Fahrwerkssystem, die Frontkamera der zweiten Generation, das adaptive Sicherheitslichtsystem AFL+ sowie die Panorama-Windschutzscheibe. Lieferbar ist der starke Diesel aber ausschließlich in den den gehobenen Ausstattungslinien Sport und Innovation, der Grundpreis der günstigsten Version liegt bei 35.405 Euro. Damit verlangt Opel satte 2.750 Euro mehr als für die bisher stärkste Diesel-Motorisierung mit 121 kW/165 PS und 350 Nm. Zudem ist der neue Top-Diesel im Gegensatz zur etwas schwächeren Variante nicht mit einer Automatik kombinierbar, es muss also immer per Hand über das Sechsgang-Getriebe geschaltet werden.
Mit Material von: Opel​
 
Thema:

Opel bietet seinen stärksten Diesel jetzt auch im Zafira an

Top