Oldtimer aus UK?

Diskutiere Oldtimer aus UK? im EU-Importe & RE-Importe Forum im Bereich AutoExtrem; Hallo, nach der Durchsicht britischer Seiten, plane ich eine UK-Oldie zu importieren, die Preise sind verlockend.... Hierzu einige Fragen: - hat...
chaot64

chaot64

Threadstarter
Dabei seit
17.11.2007
Beiträge
323
Ort
Baden
Hallo,

nach der Durchsicht britischer Seiten, plane ich eine UK-Oldie zu importieren, die Preise sind verlockend.... Hierzu einige Fragen:

- hat jemand Tipps für seriöse Händler; mein Favorit wäre derzeit ein kleiner Van, etwa Hillman Husky o d e r ein Uraltlandrover

- kann ich den Wagen mit UK-Kennzeichen nach D fahren (hat jeman einen Billigfährtipp?)?

- gibt es regionale Unterschiede, z.B. rosttechnisch

- hätte jemand eine Kontaktperson, der es einfach Spass machen würde in UK sich mal umzugucken

Gruß

Micha
 
K

Konny.m

Dabei seit
04.10.2004
Beiträge
2
Kennzeichen

Bin selbst viel mit Autos quer durch Europa unterwegs und weiss das es besser wäre Überführungskennzeichen mitzunehmen. In UK war ich autotechnisch zwar noch nie weiss aber aus Persönlicher erfahrung das die Kennzeichen in D immer noch die günstigsten sind. Musst nur nachfragen ob diese in UK erlaubt sind oder nur Geduldet werden.
Mit UK Kennzeichen ist es aber auch nicht verboten in Deutschland zu fahren.
 
Eizman

Eizman

Dabei seit
20.10.2003
Beiträge
7
Mahlzeit. Auslands Importe oder Reimporte müssen immer mit ÜK geholt werden. Schon alleine wegen den Steuern.

Ich empehle eine hiesige Importgesellschaft zu beauftragen, die dir den Wagen holt. Da gibts in Hamburg jede Menge. Die kosten genausoviel, wie du bezahlen würdest, wenn du hin und zurückfährst, außerdem haben sie noch Gewährleistung. Also lass dich durch die Erfahrungen dieser gut beraten.

Für das Fahren auf Deutschen Straßen musst du beim Reimport nicht viel beachten. Beim exlusiven Importfahrzeug müssen für den Alltagsgebrauch alle technischen Raffinessen, wie Rechtlenker etc. EINGETRAGEN werden bzw. von der DEKRA abgenommen werden. Du brauchst für die Fahrt als H-Zulassung oder als 07er einen angemeldeten Zweitwagen. Das vorweg. Außerdem bezahlst du unter 25Jahren einen Haufen an Versicherungsbeiträgen mehr, also rechne es bitte vorher durch, sonst lohnt sich der Oldie nicht. Als 07er nehme ich an, weißt du, dass es nicht für den Alltag gedacht ist, nur zu den vorgeschriebenen Ausfahrten -> Bei Verstoßt, Anklage wegen Steuerhinterziehung, Vorsicht also!!!!!!!!! Das wird teuer!

Die Vorzüge einer 07er ZL kennt jeder, den Nachteil eben auch :D


Beim Autokauf aus dem Ausland sollte man immer darauf achten, welchen Zustand das Fahrzeug hat und bitte vor Import alle Gestellnummern checken, nicht, dass du den Wagen kaufst und der Zoll das Fahrzeug eintütet, weil die Seriennummer 2x vorhanden ist. Diese Kinkerlitzschen bitte auch mit dem hiesigen Importeur abklären.


Auf dann, dass soweit dazu. Ich bin kein Fan von den UK Autos, das diese alle Rosttechnisch sehr stark vorbelastet sind. Bei Fahrzeugen Ü30 sowieso.

Do a well guessed decision.


MfG Dave
 
chaot64

chaot64

Threadstarter
Dabei seit
17.11.2007
Beiträge
323
Ort
Baden
Danke, dass war ja schon mal ausführlich...

Ich will schon selbst rüber (ryanair fliegt quasi hier vor der Haustür nach STN ab) und was auf eigener Achse holen, wahrscheinlich wird es ein Landy (ist auch rosttechnisch "machbarer") zum Betrieb mit H-Nummer.

Bist Du wirklich sicher, dass ich mit deutschen Überführungskennzeichen in UK fahren darf? In Frankreich ist dies jedenfalls verboten. Ist es wirklich ein Problem, mit einem noch in UK zugelassenen Fahrzeug durch F nach D zu fahren?

Well I´m sure, my decision will not be reasonable...
 
Eizman

Eizman

Dabei seit
20.10.2003
Beiträge
7
Fahren ist nie ein Problem :D

Die Frage ist nur, was der Zoll dazu sagt, zwecks Steuer. Ich bin da nicht ganz so versiert, aber du kannst dich mal bei der Zulassungsstelle informieren und anschließend beim Finanzamt anrufen!

Du bekommst ja bei der Zulassung extra Kennzeichen für Auslandsüberführung. Mit den Inlands 05ern darfst du NUR in Dtl. fahren!
 
Eizman

Eizman

Dabei seit
20.10.2003
Beiträge
7
06er sind Händler Kennzeichen... Erst denken, dann posten ;)
 
Thema:

Oldtimer aus UK?

Sucheingaben

oldtimer in uk

,

oldtimer.uk

,

oldtimer uk

,
oldtimer von uk
, oltimer in uk, oldtimer aus uk, oldtimer aus grossbritanien importieren, oldtimer great britain, oldtimer import aus japan händler

Oldtimer aus UK? - Ähnliche Themen

  • AvD Oldtimer Grand Prix 2019: back to the roots - alle Infos

    AvD Oldtimer Grand Prix 2019: back to the roots - alle Infos: Auch in diesem Jahr ist das zweite August-Wochenende wieder ein Pflichttermin für die Fans historischer Fahrzeuge, denn dann findet traditionell...
  • Anforderungen für Oldtimer - Welche Punkte muss ein Wagen erfüllen um Oldtimer zu werden?

    Anforderungen für Oldtimer - Welche Punkte muss ein Wagen erfüllen um Oldtimer zu werden?: Einen Oldtimer zu fahren ist nicht nur etwas Besonderes, es hat heutzutage auch durchaus mehr Vorteile als früher. Neben dem Gefühl einen...
  • Historische Autos: Oldtimer richtig versichern

    Historische Autos: Oldtimer richtig versichern: Oldtimer sind eine große Faszination und ein Hobby, welches viele Menschen auf der Welt verbindet. Die historischen Fahrzeuge begeistern mit ihrer...
  • Oldtimer - Investition, Hobby und Wertanlage

    Oldtimer - Investition, Hobby und Wertanlage: Die Investition in einen Oldtimer gehört zu den klassischen Wertanlagen. Betrachtet man die Oldtimerpreise in den Jahren zwischen 1999 und 2017...
  • AvD Oldtimer Grand Prix: Traditionsveranstaltung verliert ihren Charme - Kommentar

    AvD Oldtimer Grand Prix: Traditionsveranstaltung verliert ihren Charme - Kommentar: Der vom Automobilclub von Deutschland veranstaltete Oldtimer Grand Prix (OGP) am Nürburgring fand in diesem Jahr bereits zum 46. mal statt. Dabei...
  • Ähnliche Themen

    Top