Ohne Öl gefahren

Diskutiere Ohne Öl gefahren im Motor Forum im Bereich Technik; Bin heute mitm Auto in die Stadt gefahren, plötzlich ging das rote Öl licht an. Bin dann aber noch geschätzte 800-1000 meter zur Tanke gefahren um...
  • Ohne Öl gefahren Beitrag #1
K

KevinG3

Threadstarter
Dabei seit
14.09.2005
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
0
Bin heute mitm Auto in die Stadt gefahren, plötzlich ging das rote Öl licht an. Bin
dann aber noch geschätzte 800-1000 meter zur Tanke gefahren um Öl zu kaufen und nach
zu füllen. Weiß man sollte sofort stehen bleiben aber ich hab die Tankstelle schon
gesehen. Kurz vor der Tankstelle ging der Wagen aus, ging dann aber wieder normal
an. Das Öl was man gesehen hat als ich den Deckel aufgemacht hat war ziemlich
schlierig und klebrig. Klumpenartig.
Hab dann neues Öl gekauft und nachgefüllt. Konnte dann auch ganz normal weiterfahren
ohne Öllampe oder so. Temperatur zeigt mir der Motor auch normal an. Had lediglich
bissl gestunken und gedampft (was aber hoffe ich daran lag, dass ich bischen Öl
verschüttet hab, und das wohl heiß wurde und verdampft ist.) Hab das Auto dann bei
nem Kumpel ne Stunde mal stehen lassen und abkühlen lassen. Bin jetzt 50KM gefahren.
Soweit ich das beurteilen kann, ist jetzt nixmehr. Also es dampft nichtmehr, macht
keine komischen Geräusche beim fahren, Temperatur wird normal angezeigt und Öllampe
leuchtet auch nichtmehr. Hab ich nochmal Glück gehabt oder kann trotzdem ein
ernsthafter Schaden entstanden sein?

Achja:

Golf 3
Baujahr 96
160 000 KM
 
  • Ohne Öl gefahren Beitrag #2
Hupenmaster

Hupenmaster

Dabei seit
16.12.2006
Beiträge
610
Punkte Reaktionen
1
mach dir mal keine sorgen,da is nix passiert!
öl hat notlaufeigenschafften,selbst wenn dir der öldruck mal kurz "abhanden" kommt,was dir ja die rote lampe deutlich gemacht hat,geht da noch lange nichts fest.
zumindest so lange du keinen turbolader am aggregat hast;).

wir haben vor jahren mal nem golf das öl komplett abgelassen und sind dann über nen alten militärflugplatz gedonnert,mit dem vorsatz ihm den hals umzudrehen!!
das ding hat noch 25km ohne öl durchgehalten!!
nicht übertrieben und kein witz!

die 3 meter bis zu deiner tanke haben also mit recht großer sicherheit nicht an der lebensdauer deines golfi`s genagt;)
 
  • Ohne Öl gefahren Beitrag #3
M

mk4

Dabei seit
20.12.2007
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
also die lampe zeigt nur an entweder den öldrück oder den ölstand und die lampe geht an wenn er sein minimum erreicht hat!!!du hättest auch noch weiter fahren können!!!da es eben der minimum stand ist es ist zwar nicht gut und auch nicht ratsam so zu fahren nur es passiert nicht viel villeicht hast du jetzt 1km weniger bis der motor tot ist aber ob jetzt 1km mehr oder weniger da kommtes denn nicht drauf an"""oder??aber wenn du sagst es war klebrig denn würde ich mal einen ölwecksel vornehmen!! da öl nicht klebrig sondern schmierig sein soll wenn es klebt denn ist es sehr alt!!!und das tötet den motor!!
mfg mk4
 
  • Ohne Öl gefahren Beitrag #4
suprawilli

suprawilli

Dabei seit
21.11.2004
Beiträge
740
Punkte Reaktionen
0
Ist der Ölstand wieder in Ordnung nachdem du aufgefüllt hast??

Wenn nichts "klack" macht -hört sich wirklich so an- im Motor, oder keine blaue Fahrne aus dem Auspuff kommt ist alles in Ordnung! Eigentlich sollte da nichts passiert sein.... wenn der Ölstand nach dem auffüllen von 1Liter wieder in Ordnung war!

willi
 
  • Ohne Öl gefahren Beitrag #5
G

GTX

Dabei seit
06.12.2005
Beiträge
10.921
Punkte Reaktionen
15
Ort
75... Landkreis Calw
Das Öl was man gesehen hat als ich den Deckel aufgemacht hat war ziemlich schlierig und klebrig. Klumpenartig.

Das ist gerade im Winter normal. Wenn du dazu nur Kurzstrecken fährst ist es ein wenig mehr.

Das liegt daran das sich Kondenswasser welches beim Kaltstart entsteht mit Öldämpfen verbindet und sich am Deckel als klebrige Masse absetzt. Da der Motor im Winter länger braucht um auf Temperatur zu kommen entsteht auch mehr Kondenswasser.

Ist also nichts besorgniserregendes sondern ganz normal. ;)

Das von Hupi kann ich nur bestätigen. Wir hatten das mit einem uralten Audi 80 gemacht und 17 km ohne Öl geschafft.

Gruß

Michael
 
  • Ohne Öl gefahren Beitrag #6
G

GBFB

Dabei seit
20.10.2007
Beiträge
149
Punkte Reaktionen
0
Das Öl was man gesehen hat als ich den Deckel aufgemacht hat war ziemlich
schlierig und klebrig. Klumpenartig.
Hallo.
Über die sehbare Ablagerung am der Ventilhaube wurde berichtet, wie sie zustande kommt. Am Zustand des erwähnten, lässt sich ablesen, ob das Öl nicht nur gut geschmiert hat, sondern auch die Schlammbildung verhindert hat.
MfG
GBFB
 
  • Ohne Öl gefahren Beitrag #7
Wendti

Wendti

Dabei seit
13.11.2006
Beiträge
146
Punkte Reaktionen
0
Ort
16816 Neuruppin
also die lampe zeigt nur an entweder den öldrück oder den ölstand und die lampe geht an wenn er sein minimum erreicht hat!!!

Hey...

Ich hatte mal nen Arbeitskollegen, der mal bei einem Gespräch über Autos in die Runde geschmissen hat, dass er seinen Ölstand noch nie kontrolliert hat. Nachdem, wir uns mal an seinem Polo 6N zu schaffen gemacht haben und den Ölstand selber kontrolliert haben, war nicht mal mehr was am Meßstab, aber seine Lampe hat nicht geleuchtet...
 
  • Ohne Öl gefahren Beitrag #8
El B@rt0
Dabei seit
08.06.2006
Beiträge
2.816
Punkte Reaktionen
7
Ort
Baden Württenberg
Mal was zum Thema: Leute, wie fahrt ihr Auto ? Ich hatte mein letzen Ölwechsel vor 8.000km und 1,5 Jahren und ich kann jetz nachmessen. Es fehlt kein bisschen, zumindestens ist am Messstab nichts abzulesen, ist immernoch in der Mitte wie beim Wechsel. Was Treibt ihr, damit euer Öl so verbraucht wird ? ?( Eure Autos sind doch keine 2 Takter, die soviel Öl wie Sprit fressen müssen :D
 
  • Ohne Öl gefahren Beitrag #9
V

VargFenriz

GESPERRTES MITGLIED
Dabei seit
24.04.2006
Beiträge
161
Punkte Reaktionen
3
Bei meinem alten Crx ED9 hat die Öllampe auch angefangen zu flackern, und ich hab mir gedacht:"Fährste noch ein bissl, und dann kannst mal danach schauen" Nach 240km hab ich da mal nachgeschaut, und am Messtab war kein einziger Tropfen mehr drin! Und ich bin nicht gerade untertourig gefahren.

Bei meinem neureren hab ich vor 5000km einen Ölwechsel gemacht. Da er davor nach mehrmaligen kontrollieren keinen Ölverlust hatte, hab ich mir nix dabei gedacht und hab nach den 5000km mal wieder nach dem Öl geschaut, und wieder war kein Öl drin! Kein einziges bisschen!
Dann hab ich zur Kontrolle die Ölablassschraube aufgemacht, und der war wirklich komplett leer!!!
Ich hab mich schon gewundert, warum der Vtec so gestottert hat, und nicht richtig wollte, nur deswegen hab ich nachgeschaut.
Ich vermute mal, der muss mindestens 200km ohne Öl gelaufen sein.

Aslo ab jetzt alle 300km nachschauen!!8)
 
  • Ohne Öl gefahren Beitrag #10
G

GBFB

Dabei seit
20.10.2007
Beiträge
149
Punkte Reaktionen
0
Hallo.
Wenn kein Ölverbrauch festzustellen ist, lässt dies auf Ölverdünnung schließen, die durch Kondensierung des Kraftstoffs in Inneren des kalten Motors erfolgt. Durch die Ölverdünnung verschlechtert sich die Schmierfähigkeit.
MfG
GBFB
 
  • Ohne Öl gefahren Beitrag #11
mike139

mike139

Dabei seit
08.04.2004
Beiträge
164
Punkte Reaktionen
0
Hallo.
Wenn kein Ölverbrauch festzustellen ist, lässt dies auf Ölverdünnung schließen, die durch Kondensierung des Kraftstoffs in Inneren des kalten Motors erfolgt. Durch die Ölverdünnung verschlechtert sich die Schmierfähigkeit.
MfG
GBFB

Also wenn ich am Ölstab seit 3 Monaten keine Veränderung feststellen kann liegt das nicht daran das mein Motor kein Öl verbraucht, sondern weil Benzin sich zum Öl mischt und das wieder ausgleicht? ?(

Also beim nächsten Ölwechsel das alte Öl nicht wegkippen sondern gleich in den Tank?

Gruß

mike139

EDIT: Nur Spaß, bitte nicht machen :)
 
Thema:

Ohne Öl gefahren

Ohne Öl gefahren - Ähnliche Themen

Ohne Öl gefahren: Bin heute mitm Auto in die Stadt gefahren, plötzlich ging das rote Öl licht an. Bin dann aber noch geschätzte 800-1000 meter zur Tanke gefahren um...
Oje: Motor quietscht extrem und das ganze Auto wackelt: So jetzt hats mich auch mal wieder erwischt :D Vorgeschichte: Ich hatte in letzter Zeit öfter das Problem, dass nach etwas längeren Standzeiten...
Probleme Öldruck - Temperatur + Anzeige: Hallo an alle, bin ganz neu in diesem Forum und Versuche Lösungen/Antworten zu meinem Problem zu finden. Ich versuch mal "in wenigen Worten "...
Sucheingaben

motor ohne öl gefahren

,

auto ohne öl gefahren

,

ohne motoröl gefahren

,
motor ohne öl gelaufen
, kein öl im auto, ohne öl gefahren, motor ohne öl fahren, ohne öldruck gefahren, motor trocken gefahren, auto fahren ohne öl, motor kurz ohne öl gelaufen, motor ohne öl, motor ohne oel gefahren, ohne öl fahren, kein Öl im Auto ..was passiert, ohne öl gefahren hat geruckelt , auto kein Öl, fahren ohne motoröl, skoda octavia rote öllampe noch 10 km gefahren, Astra ohne Öl gefahren, skoda octavia rote öllampe, fahren ohne öl, kein öl mehr im motor, auto ohne öl fahren, auto ohne oel gefahren
Oben