ölkühler

Diskutiere ölkühler im Opel Omega Forum im Bereich Opel; Hallo leute wolte mal fragen ob mir jemand sagen kann warum der ÖLKÜHLER beim omega durch das zentrale Kühlsiestem leuft und nich wei bei...
E

enzel

Threadstarter
Dabei seit
25.03.2006
Beiträge
52
Hallo leute wolte mal fragen ob mir jemand sagen kann warum der ÖLKÜHLER beim omega durch das zentrale Kühlsiestem leuft und nich wei bei naderen Herstelern einfach nur vor dem Normalen Kühler hengt ?
 
Mopped

Mopped

Dabei seit
21.07.2009
Beiträge
2.819
Ort
München
Ist nur um Geld zu sparen!
Die meisten Herstellerhaben keinen Ölkühler, also von daher passt das schon mit dem Wärmetauscher. Es ist ja auch ein Ölkühler, nur eben mit Kühlwasser gekühlt ;)
 
E

enzel

Threadstarter
Dabei seit
25.03.2006
Beiträge
52
Ist nur um Geld zu sparen!
Die meisten Herstellerhaben keinen Ölkühler, also von daher passt das schon mit dem Wärmetauscher. Es ist ja auch ein Ölkühler, nur eben mit Kühlwasser gekühlt ;)
Ah na dan wens so sein sol , und wie teure ist so ne REPARATUR den ungefer ? Weill mir hats meiner Fer......... LEIDER am Samstag morgen auf dem heim weg von der Arbeit . X(
 
E

enzel

Threadstarter
Dabei seit
25.03.2006
Beiträge
52
Ah na dan wens so sein sol , und wie teure ist so ne REPARATUR den ungefer ? Weill mir hats meiner Fer......... LEIDER am Samstag morgen auf dem heim weg von der Arbeit . X(
Was mir noch eingefalen ist was nicht schlecht were wen der Hersteler eine Öl druck anzeige eingebaut hete für solche fele , weil habe nichts gemergt dafon auser das mir die Sauerei aus dem Auto lief nach dem ich zu Hause war aber erst hetja da schon zuspet sein können .
 
Mopped

Mopped

Dabei seit
21.07.2009
Beiträge
2.819
Ort
München
Sorry, aber dein deutsch ist echt schwer zu verstehen ;)
Eine Öldruckanzeige hast du ja, die Öllampe!
Ich hab leider immer noch nicht verstanden, was kaputt gegangen ist ?(
 
E

enzel

Threadstarter
Dabei seit
25.03.2006
Beiträge
52
Laut Werkstad sol fermutleich der Ölküller ein ries haben und von daher das ganse Öl in den Ausgleichsbehelter des Küllwasser getrükt haben ,das ist aber auch nur eine fermutung der Werkstad , wegen mangelts Leuten ( URLAUBSZEIT ) haben sie diese Woche keine zeit mer , ist auch nicht weiter schliem weil brauch in die nechsten Tage eh nicht .
 
Mopped

Mopped

Dabei seit
21.07.2009
Beiträge
2.819
Ort
München
Das ist ne Platte am Ölfilter, dort wird das Öl mittels Kühlwasser runtergekühlt. Der Wechsel ist einfach ;)
 
Mopped

Mopped

Dabei seit
21.07.2009
Beiträge
2.819
Ort
München
Wo ist denn dein Ölfilter? Nicht rechts unten? Wenn es sich um besagte Platte handelt, sollte die unterm Filter sein. Ansonsten wäre es nach deiner Beschreibung die Zylinderkopfdichtung und das wird teuer ;(
 
E

enzel

Threadstarter
Dabei seit
25.03.2006
Beiträge
52
Wo ist denn dein Ölfilter? Nicht rechts unten? Wenn es sich um besagte Platte handelt, sollte die unterm Filter sein. Ansonsten wäre es nach deiner Beschreibung die Zylinderkopfdichtung und das wird teuer ;(
Der ist unten rechts ja das stimt in der nehe des Beifarer fusraumes , habe aber noch keine nachricht von der Werkstad ,das mit dem Ölkühler ist auch nur ne fermutung der Werkstad , und die Kopfdichtung hate ich ja zuerst fermudet . Aber der von der Werkstad hat gemeint wenn er im Ausgleichsbehelter noch Druck auf baut were es nich die Kopfdichtung .
 
H

Heini MV 6

Dabei seit
03.04.2004
Beiträge
43
Ölkühler

Hi
Was hast für einen Motor ???

Beim 2,5 bis 3,2 Liter V6 sitzt der Ölkühler zwichen den Zylinderköppfen im Wasserkreislauf des Motors.

Gruß Heini MV 6 :rolleyes:
 
H

Heini MV 6

Dabei seit
03.04.2004
Beiträge
43
Ölkühler

Hi
Ist oder muß der Ölkühler noch gewechselt werden ??

Wenn er noch gewechselt werden muß ,kann ich sagen das entweder man sehr geschickt ist (Handwerklich ) oder sogar wie ich KFZ Mechaniker ist. Beim V 6 muß nämlich die ganze Ansaugtechnik ausgebaut werden nur das Dualram nicht weil es vor dem Motor sitzt.

Den Ölkühler bekommst du günstig bei PS Motorenservice in Berlin ,einfach mal Googeln ( im Internet suchen) habe für meinen Ölkühler ( 3,0 V6 ) 168, Euros bezahlt.
Die Dichtungmasse gibts bei Opel damit wird der Deckel eingedichtet ( eingeklebt ) Weil der neue Ölkühler ist aus Nirosta ( V2 A ) Stahl der geht nicht kaputt.

Gruß
Heini MV6 ;)
 
E

enzel

Threadstarter
Dabei seit
25.03.2006
Beiträge
52
Hi
Ist oder muß der Ölkühler noch gewechselt werden ??

Wenn er noch gewechselt werden muß ,kann ich sagen das entweder man sehr geschickt ist (Handwerklich ) oder sogar wie ich KFZ Mechaniker ist. Beim V 6 muß nämlich die ganze Ansaugtechnik ausgebaut werden nur das Dualram nicht weil es vor dem Motor sitzt.

Den Ölkühler bekommst du günstig bei PS Motorenservice in Berlin ,einfach mal Googeln ( im Internet suchen) habe für meinen Ölkühler ( 3,0 V6 ) 168, Euros bezahlt.
Die Dichtungmasse gibts bei Opel damit wird der Deckel eingedichtet ( eingeklebt ) Weil der neue Ölkühler ist aus Nirosta ( V2 A ) Stahl der geht nicht kaputt.

Gruß
Heini MV6 ;)
Der kann aber doch Reisen oder zu mindest ein Reis bekomen Oder ? Mein Problem ist ich kann solche sachen nicht selbermachen ( mangels ERFARUNG ) und nicht genug selbstfertrauen bei solchen sachen , daher muß die Werckstat drann und das ( Tut we ) aber mal so richtig , hat gemeit der Dichtunsata für dei Kopfdichtung und der Ölkühler , mal so geschwint 1400,00 E one Stunden lon ist schon heftig aber was tu man nicht ales um OPEL zu retten . :]
 
H

Heini MV 6

Dabei seit
03.04.2004
Beiträge
43
Ölkühler

Hi
die " Neuen " Ölkühler sind ja aus Edelstahl was sehr reissfest ist ,ausserdem werden die Kühler einer Druckkontrolle unterzogen. Die werden mit 10 Bar Überdruck auf Dichheit geprüft,und 10 Bar Öldruck wäre zuviel des guten !!. Die " alten " Kühler waren aus Aluminium die sind teilweise verrottet / gerissen weil Alu nicht so eine hohe Festigkeit hat. Wenn du dir den Ölkühler bei PS Motorenservice kaufst ist das einer aus Edelstahl und wird auch bei Opel so verkauft die geben nur Ihre Preisspanne drauf ; also auf jedenfall die Preise Vergleichen!!. Wenn im Internet günstiger dort kaufen und bei Opel einbauen lassen ist ja ein Original Opel / GM Teil .
wenn du so weiterfährst gibts bald einen kapitalen Motorschaden !

Gruß
Heini MV 6
 
E

enzel

Threadstarter
Dabei seit
25.03.2006
Beiträge
52
Hi
die " Neuen " Ölkühler sind ja aus Edelstahl was sehr reissfest ist ,ausserdem werden die Kühler einer Druckkontrolle unterzogen. Die werden mit 10 Bar Überdruck auf Dichheit geprüft,und 10 Bar Öldruck wäre zuviel des guten !!. Die " alten " Kühler waren aus Aluminium die sind teilweise verrottet / gerissen weil Alu nicht so eine hohe Festigkeit hat. Wenn du dir den Ölkühler bei PS Motorenservice kaufst ist das einer aus Edelstahl und wird auch bei Opel so verkauft die geben nur Ihre Preisspanne drauf ; also auf jedenfall die Preise Vergleichen!!. Wenn im Internet günstiger dort kaufen und bei Opel einbauen lassen ist ja ein Original Opel / GM Teil .
wenn du so weiterfährst gibts bald einen kapitalen Motorschaden !

Gruß
Heini MV 6
Hate es auch nicht vor weil das Geld fürn nen Neues habe ich nicht X ( Leiter) , er stet nu auch schon 4 Wochen weirt mal zeit das was paseirt , weil nur Mopet farn ist au net immer Schönn auch wen man schneler ist gerade beim Überholen :D .
 
Thema:

ölkühler

Sucheingaben

opel omega edelstahl ölkühler

,

olkühler omega

,

omega a ölkühler

,
ölkühler omega a
, gibt es beim omega v6 einen Ölkühler Filter, Öldruck Kreislauf opel mv6, v6 ölkühler alu oder edelstahl, omega ölkühler edelstahl, Opel v6 Edelstahl Ölkühler

ölkühler - Ähnliche Themen

  • Ölkühler Deckel

    Ölkühler Deckel: hallo ich wollte den Ölkühler taschen, aber bekomme den deckel nicht ab, da die beiden Zylinder Blöcke im weg sind und ich die nicht abbauen...
  • Getriebe Ölkühler

    Getriebe Ölkühler: Moin Moin Nunja dumme Frage aber irgendewie muss ich die mal stellen Und zwar geht es um meinen Mondeo MK II Automatik Kann mir von euch...
  • Leitung Ölkühler Automatikgetriebe

    Leitung Ölkühler Automatikgetriebe: Hallo! Ich bin nach langer Abwesenheit wieder hier im Forum gelandet. Ich besitze (meine Frau) einen Mondeo MK1 BJ.95 Automatik Der Mondi hat...
  • Ölkühler beim X30xe wechseln

    Ölkühler beim X30xe wechseln: Holla Kann mir einer ein paar Tips geben was ich alles brauche um den Ölkühler meines dicken ( Motor X30xe ) zu wechseln ? Werkzeug in Torx und...
  • Ölkühler, Wilwood Bremsanlage 4kolben,bilstein b16 GW,Golf/vento

    Ölkühler, Wilwood Bremsanlage 4kolben,bilstein b16 GW,Golf/vento: Ich Verkaufe VR6 Vento Beschreibung 1.Willwood Bremsanlage vorne mit 310mm durchmesser und 32mm dicke mit bremssätel ca. 15000km gefahren,4...
  • Ähnliche Themen

    • Ölkühler Deckel

      Ölkühler Deckel: hallo ich wollte den Ölkühler taschen, aber bekomme den deckel nicht ab, da die beiden Zylinder Blöcke im weg sind und ich die nicht abbauen...
    • Getriebe Ölkühler

      Getriebe Ölkühler: Moin Moin Nunja dumme Frage aber irgendewie muss ich die mal stellen Und zwar geht es um meinen Mondeo MK II Automatik Kann mir von euch...
    • Leitung Ölkühler Automatikgetriebe

      Leitung Ölkühler Automatikgetriebe: Hallo! Ich bin nach langer Abwesenheit wieder hier im Forum gelandet. Ich besitze (meine Frau) einen Mondeo MK1 BJ.95 Automatik Der Mondi hat...
    • Ölkühler beim X30xe wechseln

      Ölkühler beim X30xe wechseln: Holla Kann mir einer ein paar Tips geben was ich alles brauche um den Ölkühler meines dicken ( Motor X30xe ) zu wechseln ? Werkzeug in Torx und...
    • Ölkühler, Wilwood Bremsanlage 4kolben,bilstein b16 GW,Golf/vento

      Ölkühler, Wilwood Bremsanlage 4kolben,bilstein b16 GW,Golf/vento: Ich Verkaufe VR6 Vento Beschreibung 1.Willwood Bremsanlage vorne mit 310mm durchmesser und 32mm dicke mit bremssätel ca. 15000km gefahren,4...
    Top