Noch jemand mit Getriebeproblemen?

Diskutiere Noch jemand mit Getriebeproblemen? im Mazda 3 Forum im Bereich Mazda; Hi Ich wollte mal wissen ob noch jemand Probleme mit dem Schaltgetriebe beim 1.6 hat. Bei mir sieht das so aus: beim Beschleunigen und im Schub...

Stefan234

Threadstarter
Dabei seit
10.10.2006
Beiträge
14
Hi

Ich wollte mal wissen ob noch jemand Probleme mit dem Schaltgetriebe beim 1.6 hat.

Bei mir sieht das so aus: beim Beschleunigen und im Schub macht das Getriebe ein Pfeifendes Geräusch. Die Werkstatt meinte das sei normal und haben mich als blöd hingestellt. Jetzt läßt sich aber der 2 Gang immer schwerer einlegen, vor allem wenn es kalt ist. vom 3. in den 2. gehts ganz gut, aber vom 1. in den 2. schwer.

Ich kann mich noch erinnern als ich den Mazda 3 gekauft habe und den 406 dort in der Werkstatt hatte zum schätzen. Da haben die auch gesagt dass das Preifen auf einen Getriebeschaden deuten würde (der 406 hatte das ganz leise gegen den Mazda).

Ich werde dann noch mal hin fahren. wenn die wieder nichts machen werde ich die Werkstatt wechseln.
 

Janner

Dabei seit
29.09.2006
Beiträge
2.722
Ort
23923 Schönberg
werkstatt wechseln.
folgende teile können die ursache sein:
- kupplung (wäre ja noch leicht zu wechseln)
- synchronringe verabschieden sich (getriebeschaden)
 

lutz4mx

Dabei seit
17.09.2006
Beiträge
11
Hallo selbe Problem habe ich bei km 21000 gehabt! Habe komplett neues Getriebe bekommen auf Garantie! Werkstttmeister sagte mir danach das ein paar Zahnräder zuviel Spiel hatten (materialfehler) Jetzt habe ich bereits 58000 km und keine Probleme mehr (habe Getriebe aus einem Faceliftmodell)8)
 

Stefan234

Threadstarter
Dabei seit
10.10.2006
Beiträge
14
ich war ja gestern wieder dort. die haben sich das "angesehen". der Servicemensch ist mal nen km gefahren und meinte das wäre normal und man könnte eben nicht schnell schalten. da war das getriebe aber auch schon warm und dann ists nicht mehr ganz so schlimm.Ich soll das jetzt weiter beobachten. wenn ich das problem wieder haben soll ich noch mal hin (wobei es ja nicht weg ist??).
Die Frage ist nur wie soll ich denen das begreiflich machen das sie da nicht schalten sollen wie n mädchen. Der Servicemensch hat immer schön bei 2000 u/min geschaltet, da gehts ntürlich immer.

ich tippe auch auf die Syncronringe, da es nur im 2. gang auftritt.

Hab gleich noch paar andere sachen bemängelt:

-Scheibe Faherseite klappert sehr stark wenn sie einen spalt geöffnet ist (war schon mal da)
-Klappern aus dem bereich des Beifahrerairbags (hat er nicht gehört)
-Sitz hat im Stoff an der Sitzwange Falten (soll ich weiter beobachten)
-Uhr geht nicht richtig (kein Kommentar dazu)

Das alles bei 16000km?(?(?(?(

Ps: Ist dasgetriebe beim Facelift auch so sch...lecht übersetzt? ich mein 4000 U/min bei 130 kmh?
 

LukasMazda3

Dabei seit
12.10.2005
Beiträge
23
Mazda 3 Getriebe

Hallo
Was ist das für eine sch….. Werkstatt. Ich arbeite selber bei Mazda wir machen solche Probleme nicht. Ich weiß nicht was mit dem Getriebe ist weil ich dein Auto nicht gefahren habe. Ich weiß auch nicht wo du wohnst aber ich rate dir den Händler zu wechseln. Wenn die Uhr nicht richtig geht dann muss das Display gewechselt werden ( haben wir schon Paar mal gemacht ) . Zu dem Sitz wo ist denn das Problem wozu gibt es die Garantie ( ich fahre selbst auch einen 3 er und da hab ich den Sitzbezug auch neu bekommen. Zu dem Getriebe vom Facelift es ist das selbe Getriebe wie bei dem altem M3 nur der 2,0 L hat ein neues Getriebe (6 Gang ) und es ist normal dass der so hoch dreht. Dein Hauptproblem bleibt das Getriebe. Ich kann dir nur raten fahr in eine andere Werkstatt.
 

joker1981

Dabei seit
09.08.2005
Beiträge
55
Ort
79725 Laufenburg
die werkstatt wechseln würde ich auch raten . nachher hast nen getriebeschaden und bleibst auf den kosten sitzen da sich der herr rausredet wie " warum sind sie nicht früher
gekommen " ( mein ex chef war auch so einer ) . ich hatte nach dem kauf ein extremes pfeifen beim bremsen nach der tieferlegung . war 3 mal beim händler der hat anstandslos die bremse vorne aufgemacht ( 3 mal bis sich raustellte es kommt von der hinterachse :D ) . wenn der sich weiterhin querstellt würd ich mal bei mazda anfunken .
 
Thema:

Noch jemand mit Getriebeproblemen?

Noch jemand mit Getriebeproblemen? - Ähnliche Themen

Motorkopfdichtung oder Turbo defekt?!: Moinsen leutz...ich fahre einen Opel Astra H 2.0 Turbo 200PS (EZ 05.2005)...vorab muss ich aber sagen das uch totaler Laie bin und mir falsch...
Peugeot 206 Bj 1998 springt nicht an, WFS, Wegfahrsperre: Hallo, Vor ca. 1,5 Monaten hab ich einen Peugeot 206 Bj1998 gekauft und dafür auch noch Geld hingelegt. Das Leid und Fehlersuche ging dann schon...
Innenraum wird nicht warm -- Astra H: Hallo Forum, ich hab schon herzlich viele Themen im Forum durchstöbert, aber irgendwie trifft alles nicht so recht mein Problem: Bei meinem...
Vom MK1 zum MK3 - vom Regen in die Traufe: Es ist lange her, dass ich etwas geschrieben habe, aber vielleicht kann ich ja mit diesem kleinen Roman einen Eindruck vermitteln was...
Langstrecken-Test des Tesla Model S durch Autoextrem - 4. Tag und Fazit: Sonnenschein und milde Temperaturen - ideales Wetter für ein Elektroauto. Doch leider konnte das auf der heutigen Etappe unseres ausführlichen...

Sucheingaben

mazda 3 getriebeprobleme

,

mazda 3 getriebe probleme

,

mazda 3 schaltung schwergängig

,
mazda 3 bk getriebe
, schaltprobleme Mazda 3, mazda 2 getriebeprobleme, mazda 5 getriebeprobleme, getriebeprobleme mazda, mazda 5 getriebe probleme, mazda 3 schaltung hakt, mazda 3bm schaltung hakt, mazda 3 bk getriebeöl wechseln, mazda getriebe hakelig, mazda 5 schaltung schwergängig, getriebeschaden mazda 3, pfeifton beim bremsen mazda, mazda schaltung schwergängig, probleme mit gangschaltung mazda, getriebeschaden mazda 5, schaltprobleme mazda, mazda 3 bl heulen 2. gang, Mazda 6 Diesel Getriebe probleme, mazda 3 schaltgetriebeoel wechse, mazda 3 schaltung hat spiel, mazda 3 schaltgetriebe problem
Oben