Nissan Micra verliert durch Facelift seine Kulleraugen

Diskutiere Nissan Micra verliert durch Facelift seine Kulleraugen im Nissan Micra Forum im Bereich Nissan; Nach der letzten Modelleinführung wollte der Micra in Europa einfach nicht mehr gefallen, das biedere Image des Winzlings soll jetzt mit dem...
maniacu22

maniacu22

Threadstarter
Dabei seit
26.02.2013
Beiträge
513
Ort
Leipzig
Nach der letzten Modelleinführung wollte der Micra in Europa einfach nicht mehr gefallen, das biedere Image des Winzlings soll jetzt mit dem Facelift deutlich verbessert werden



Mit einem ungewöhnlich gründlichem Facelift, wie die Kollegen von autorevolution mitteilten, erhält das vor drei Jahren eingeführte Modell eine komplett neue Frontansicht sowie einen überarbeiteten Innenraum.
Die niedlichen Mandelaugen das bisherigen Modells weichen im Facelift einem schon fast selbstbewussten, im Vergleich sogar schon fast aggressivem neuen Gesicht. Pfeilförmig zulaufende Scheinwerfer, ein im vergrößertem Grill befindliches Markenlogo inklusive Chromspange, sollen an das Erfolgskonzept der SUV-Modelle Qashqai und Juke anknüpfen. Das Heck dagegen hat mit neuen Rückleuchten sowie einem verändertem Stoßfänger weniger Facelift-Bedarf vorzuweisen gehabt.




Im Innenraum wurde die teils billig anmutende Kunststoffoberfläche durch eine Reihe neuer Zierelemente sowie Klavierlack aufgewertet. Zusätzlich wurden dem neuen Micra neue Stoffe und Materialien in den Sitzen und Türverkleidungen verbaut.
Gründe für das Facelift fanden sich in den Absatzzahlen der vergangenen Zeit, denn der traditionsreiche Micra hatte es im ersten Quartal mit 1.400 verkauften Neuwagen recht schwer gegen die Konkurrenz, denn selbst der VW Polo kam im gleichen Zeitraum auf die zehnfache Stückzahl.

Verwunderlich ist es durchaus, denn die Motorenpallette des Micra zählt mit zu den sparsamsten der Klasse, welche dadurch auch im Facelift unangetastet blieben. So fungiert ein 1,2 Liter-Dreizylinder-Benziner mit 59kW/80 PS als Einstiegstriebwerk. Etwas flinker ist man dann mit einer per Kompressor aufgeladenen Version mit 73kW/98 PS und einem Normverbrauch von 4,1 Litern auf 100 Kilometer. Der Käufer kann dabei zwischen einer manuelle Fünfgangschaltung als auch einer Stufenlose Automatik wählen.


!​


Die aktuellen Modelle starten bei 10.840 Euro wobei sich mit dem Facelift die Preise nicht sonderlich ändern dürften, genauere Preisangaben erwähnte Nissan bisher nicht.
 
Thema:

Nissan Micra verliert durch Facelift seine Kulleraugen

Nissan Micra verliert durch Facelift seine Kulleraugen - Ähnliche Themen

  • Nissan Micra 2017 debütiert mit viel High-Tech in Paris

    Nissan Micra 2017 debütiert mit viel High-Tech in Paris: Während Nissan mit den letzten Micra-Weltauto-Modellen vor allem in Europa eher mäßigen bis sehr wenige Erfolg hatte, soll die nun fünfte...
  • Empfehlt ihr ein Chip-Tunning für den Nissan Micra K12 1.2 65 PS Benziner ? Geht das

    Empfehlt ihr ein Chip-Tunning für den Nissan Micra K12 1.2 65 PS Benziner ? Geht das: Hallo Freunde, Ich fahr zur Zeit den Nissan Micra K12, 1.2 65 Ps Bj 2010. Ich möchte gerne noch etwas mehr Leistung aus ihm rausholen. Was...
  • Nissan Micra - Erlkönig des neuen Modells erwischt

    Nissan Micra - Erlkönig des neuen Modells erwischt: Während der Micra des japanischen Automobilherstellers Nissan Anfang der 1990iger Jahre noch als "Auto des Jahres" gekürt wurde, hat das Design...
  • Zentralverriegelung Nissan Micra K11

    Zentralverriegelung Nissan Micra K11: Verriegelung geht nicht mehr.X( Händler meint das Steuergerät wär KO. Wo bekommt man so ein Ding her? Original soll es Sau teuer sein. Hab unter...
  • Nissan Micra K12 Steuerkette

    Nissan Micra K12 Steuerkette: Hallo zusammen, bin grad dabei beim Nissan Micra K12 die Steuerkette zuwechseln, weiß jemand wie man die Einlass Nockenwelle(Verstellung)...
  • Ähnliche Themen

    Top