Nissan 370Z: Facelift bringt kräftige Preissenkung und neue Modellvariante

Diskutiere Nissan 370Z: Facelift bringt kräftige Preissenkung und neue Modellvariante im Nissan 370Z Forum im Bereich Nissan; Rechtzeitig zum Beginn der wärmeren Jahreszeiten hat Nissan sowohl das Coupé als auch den Roadster der Modellreihe 370Z einem dezenten Facelift...
Rechtzeitig zum Beginn der wärmeren Jahreszeiten hat Nissan sowohl das Coupé als auch den Roadster der Modellreihe 370Z einem dezenten Facelift unterzogen. Viel wichtiger als die optischen Retuschen dürfte aber der deutlich gesunkene Verkaufspreis der Fahrzeuge sein, mit dem Nissan auf Kundenfang gehen will



Die optischen Veränderungen halten sich in Grenzen. Lediglich ein neuer Frontstoßfänger, ein verbreiterter Kühlergrill und vertikale LED-Tagfahrleuchten kennzeichnen das Modelljahr 2013. Zudem finden die beiden neuen Farben Magma Red und Midnight Blue den Weg in die Aussstattungsliste. Im Innenraum gibt es lediglich die neue, einheitlich schwarze Instrumentenanzeige zu vermelden. Technisch hingegen zeigen sich beide Modellvarianten unverändert, weiterhin bleibt der Sechszylinder mit 3,7 Litern Hubraum, 241 kW/328 PS und 363 Nm Drehmoment das einzig bestellbare Triebwerk.

Zumindest in den bisher bekannten Versionen, denn Nissan erweitert die Modellpalette ab Mai um den neuen 370Z Nismo. Dieser bringt es auf eine Leistung von 253 kW/344 PS und zeichnet sich durch verbesserte Bremsen und ein nochmals geändertes Styling mit tiefer heruntergezogenem Frontspoiler, Hecksoiler und angedeutetem Diffusor aus. Darüber hinaus erhält das neue Top-Modell eine über die gesamte Länge zweiflutig geführte Auspuffanlage, die den den Abgasgegendruck um 30 Prozent reduziert. Für dieses Modell hat der Hersteller noch keine Preise genannt.

Dafür aber überrascht Nissan bei den bereits vorgestellten Modellen mit einem kräftigen Preisabschlag. „Während andere Hersteller vermutlich die Gelegenheit genutzt hätten, mit der Einführung des Topmodells die Preise anzuheben, bewahrt Nissan den Charakter des 370Z als erschwinglichen Sportwagen und macht ihn jetzt noch breiteren Kundenkreisen zugänglich", erklärt Ponz Pandikuthira, General Manager 370Z bei Nissan Europe. Ab dem 1. Juni 2013 startet das neue 370Z Coupé bereits bei 32.900 Euro, also 5.850 Euro unter dem bisherigen Preis. Der Roadster kommt künftig ab 35.900 Euro zu den Händlern, hier ist der Preis um 5.550 Euro gefallen.
Mit Material von: Nissan​
 
Thema:

Nissan 370Z: Facelift bringt kräftige Preissenkung und neue Modellvariante

Nissan 370Z: Facelift bringt kräftige Preissenkung und neue Modellvariante - Ähnliche Themen

Nissan GT-R Track Edition - Nismo macht den Supersportwagen endgültig fit für die Rennstrecke: Wem die von Haus aus brachiale Leistung des Supersportwagens Nissan GT-R nicht ausreicht, für den wäre vielleicht die von Haustuner Nismo auf...
Nissan GT-R Nismo: Facelift jetzt bestellbar - teurer als Porsche 911 Turbo: Nissan hat jetzt die überarbeitete Version seines schnellsten Produkts vorgestellt: der GT-R Nismo ist einerseits noch radikaler als bisher, zeigt...
Maserati Ghibli GranLusso: Facelift bringt neuen Namen und wenige Änderungen - UPDATE: 24.08.2017, 15:30 Uhr: Die kleine Limousine der Fiat-Tochter Maserati ist seit vier Jahren auf dem Markt, es ist also an der Zeit, den Ghibli...
McLaren: P1-Nachfolger vor Premiere - Straßen-Sportwagen für die Rennstrecke: Der McLaren P1 ist einer der leistungsstärksten und schnellsten Supersportwagen, der je gebaut wurde. Der jetzt angekündigte Nachfolger soll noch...
Skoda Rapid (Spaceback): umfangreiches Facelift und neue Motoren: Derzeit geht die Volkswagen-Tochter in die Vollen und bringt jede Menge neue und überarbeitete Modelle auf den Markt. Davon profitieren auch der...
Oben