Nio ES8: Tesla-Konkurrent mit Tausch-Akku vorgestellt

Diskutiere Nio ES8: Tesla-Konkurrent mit Tausch-Akku vorgestellt im Aktuelles Forum im Bereich AutoExtrem; In Deutschland erregte die junge chinesische Marke Nio Aufsehen, weil man mit einem Supersportwagen eine sehr schnelle Zeit auf der Nordschleife...
G

geronimo

Threadstarter
Dabei seit
27.11.2012
Beiträge
2.261
In Deutschland erregte die junge chinesische Marke Nio Aufsehen, weil man mit einem Supersportwagen eine sehr schnelle Zeit auf der Nordschleife des Nürburgring hingelegt hat. Jetzt wurde ein erstes SUV präsentiert, das quasi ein Frontalangriff auf das Model X von Tesla sarstellt. Und dieses gleich in zwei wichtigen Punkten ausstechen will



Ein Kleinwagen ist der neue Nio ES8 ganz sicher nicht. Über drei Meter Radstand, eine Gesamtlänge von über fünf Metern und Platz für bis zu sieben Personen lauten die entsprechenden Eckdaten. Das in München ansässige Design-Team hat die schiere Größe in eine recht ansprechende Karosserie verpackt, die teilweise an die aktuellen Volvo-Modelle erinnert. Zu den auffälligen Merkmalen zählen eine silberne Spange an der Front, die unter anderem Scheinwerfer und Tagfahrlicht trennt, ausgestellte Kotflügel vorne und hinten, sowie dreidimensional geformte Heckleuchten. Die - möglicherweise optionale - Zweifarblackierung verleiht der massigen Konstruktion eine gewisse Leichtigkeit. Bei der Unfallsicherheit soll es hingegen keine Abstriche geben, denn einer Karosserie aus hochfestem Flugzeug-Aluminium der Klasse 7003 sollen die vollen Sterne bei jedem Crashtest erreicht werden.



Im Cockpit wiederum fällt die Nähe zu Tesla auf. Ein Zentralinstrument hinter dem Lenkrad informiert über Geschwindigkeit, Reichweite und die laut Navigationssystem zu fahrende Strecke. Der Hochkant in der Mittelkonsole angeordnete Touchscreen dient zur Steuerung von Klimaanlage, Infotainment-System und diversen Fahrzeugeinstellungen. Interessantes Detail ist ein runder Monitor auf dem Armaturenträger, der mit einer künstlichen Intelligenz gekoppelt ist und auf die Emotionen der Insassen reagieren soll. Zudem wird einige Luxus geboten, von dem auch der Beifahrer profitiert: für ihn steht eine ausklappbare Fußstütze zur Verfügung, dank der es sich auf den Nappa-Ledersitzen gut aushalten lässt. Dann kann man sich auch gut mit dem Fahrer unterhalten, denn der soll dank einem Autopilot, der auf Daten von 23 Sensoren zugreift, entlastet werden.



Doch nun zu den technischen Daten. Dank zweier Elektromotoren wird Allradantrieb ermöglicht, der eine Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 4,4 Sekunden ermöglicht. Die realistische Reichweite des 70-kWh-Akkus wird mit 355 km angegeben. Im Vergleich zu den 100 kWh sowie über 500 km des Tesla Model X klingt das eher bescheiden. Doch zum einen dürfte ein entsprechend großer Akku später nachgereicht werden, zum anderen setzt Nio auf ein ausgeklügeltes Ladesystem. Neben herkömmlichen Ladestationen, die man frei nach Teslas Supercharger als Super Charger bezeichnet, soll es auch Tauschstationen geben. An diesen soll das gesamte Akkupack innerhalb von drei Minuten gegen ein voll geladenes Paket getauscht werden. Bis 2020 sollen rund 1.100 solcher Stationen aufgebaut werden. Ein ähnliches System hatte Tesla bereits vor drei Jahren angekündigt, bislang jedoch nicht umgesetzt. Unterstützt werden die lokalen Stationen durch mobile Ladestationen, die auf Wunsch zu den Fahrzeugen kommen und diesen in 10 Minuten 100 km Reichweite verschaffen. Davon sollen 1.200 Stück durch China kreuzen.

Doch nicht nur bei der Akkutechnik will man Tesla ein Schnippchen schlagen, sondern auch beim Preis. Der Mindestbetrag für einen Nio ES8 liegt bei 548.000 chinesischen Yuan liegen, was derzeit 70.000 Euro entspricht. Für ein Model X 75D müssen aktuell über 90.000 Euro gezahlt werden. Doch bevor das Scheckheft gezückt wird, ist Geduld gefragt. Ähnlich wie der chinesische Newcomer Wey will man sich erst einmal auf den Heimatmarkt konzentrieren, und die Fahrzeuge erst in rund drei Jahren auch in Deutschland anbieten. Ob man dafür aber ein eigens System an Ladestationen aufbaut, ist mehr als fraglich.

Meinung des Autors: Bislang ist Tesla bei Elektroautos mit großer Reichweite ziemlich allein auf dem Markt. Doch die Konkurrenz schläft nicht, und das gilt sowohl für Deutschland, als auch für China. Dort stehen zahlreiche Hersteller in den Startlöchern, die das Konzept der Amerikaner kopieren und um eigene Lösungen ergänzen. Insofern dürfte der Nio ES8 ein harter Brocken werden, denn er soll das umgehen, was man als "Reichweitenangst" bezeichnet.
 
Thema:

Nio ES8: Tesla-Konkurrent mit Tausch-Akku vorgestellt

Nio ES8: Tesla-Konkurrent mit Tausch-Akku vorgestellt - Ähnliche Themen

  • Brandgefahr beim Nio ES8?

    Brandgefahr beim Nio ES8?: Es soll eine große Rückrufaktion für den ES8 gegeben haben weil Fahrzeuge Feuer gefangen haben sollen, weiß da jemand mehr? So manchmal glaube ich...
  • Nio ES8 wahlweise mit 240kW oder 480kW oder warum zwei Angaben?

    Nio ES8 wahlweise mit 240kW oder 480kW oder warum zwei Angaben?: Fragen kostet ja nix, also frage ich: Warum sieht man oft der Nio ES8 hätte 480kW, manchmal aber angeblich nur 240kW? Gibt es unterschiedliche...
  • Rekuperation beim NIO ES8?

    Rekuperation beim NIO ES8?: Hallo, wird man beim NIO ES8 die Rückgewinnungsstufe mit Wippen am Lenkrad einstellen können? Danke im Voraus - VG Quopod
  • Kann man den NIO ES8 importieren und aus China bestellen?

    Kann man den NIO ES8 importieren und aus China bestellen?: Hallöchen! :) Es gibt ja durchaus Anbieter die Wagen im Ausland, wie hier auch aus China, importieren würden. Hat da jemand Erfahrungen ob solche...
  • neue Nio ES8 im Vergleichstest zu Tesla Model X

    neue Nio ES8 im Vergleichstest zu Tesla Model X: Hallo, hat jemand gestern Abend von euch auf rtl2 Grip den Vergleichstest zwischen Nio ES8 und Tesla Model X gesehen? Ich bin schon verwundert...
  • Ähnliche Themen

    • Brandgefahr beim Nio ES8?

      Brandgefahr beim Nio ES8?: Es soll eine große Rückrufaktion für den ES8 gegeben haben weil Fahrzeuge Feuer gefangen haben sollen, weiß da jemand mehr? So manchmal glaube ich...
    • Nio ES8 wahlweise mit 240kW oder 480kW oder warum zwei Angaben?

      Nio ES8 wahlweise mit 240kW oder 480kW oder warum zwei Angaben?: Fragen kostet ja nix, also frage ich: Warum sieht man oft der Nio ES8 hätte 480kW, manchmal aber angeblich nur 240kW? Gibt es unterschiedliche...
    • Rekuperation beim NIO ES8?

      Rekuperation beim NIO ES8?: Hallo, wird man beim NIO ES8 die Rückgewinnungsstufe mit Wippen am Lenkrad einstellen können? Danke im Voraus - VG Quopod
    • Kann man den NIO ES8 importieren und aus China bestellen?

      Kann man den NIO ES8 importieren und aus China bestellen?: Hallöchen! :) Es gibt ja durchaus Anbieter die Wagen im Ausland, wie hier auch aus China, importieren würden. Hat da jemand Erfahrungen ob solche...
    • neue Nio ES8 im Vergleichstest zu Tesla Model X

      neue Nio ES8 im Vergleichstest zu Tesla Model X: Hallo, hat jemand gestern Abend von euch auf rtl2 Grip den Vergleichstest zwischen Nio ES8 und Tesla Model X gesehen? Ich bin schon verwundert...
    Top