Neuling will Radio+Lautsprecher einbauen und hat ein paar Fragen

Diskutiere Neuling will Radio+Lautsprecher einbauen und hat ein paar Fragen im Car Hifi & Sound (Fragen zu Produkten) Forum im Bereich Car Hifi & Sound & Navigationssysteme; hi, Ich bin noch Jungfrau auf dem Car Hifi Sektor habe nun aber mein erstes Auto "geerbt". Es ist ein Passat von 1990, den ich auf jeden Fall bis...
  • Neuling will Radio+Lautsprecher einbauen und hat ein paar Fragen Beitrag #1
C

crackmaniac

Threadstarter
Dabei seit
27.03.2007
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
hi,

Ich bin noch Jungfrau auf dem Car Hifi Sektor habe nun aber mein erstes Auto "geerbt".
Es ist ein Passat von 1990, den ich auf jeden Fall bis zum Ende des Jahres fahren werde...vielleicht noch länger wenn der Arbeitsweg nicht durch eine "Umwelt-Zone" führt.

So da ist aber ein ganz einfaches Radio drin, also noch nicht einmal Kassette.

So ich habe mich schon im Internet und auch hier im Forum umgeschaut, danach habe ich erstmal die Idee mit den Lautsprechern in der Hutablage zurückgestellt.
Es handelt sich dabei um den Passat als Limosine, also mit Stufenheck-->Die Hutablage ist fest ins Auto integriert, vom Kofferraum aus, sieht man die Streben der Hutablage, sie könnte also auch bei einem Unfall nicht den Fahrer gefährden.
Würdet ihr in diesem Fall dennoch von 2 Lautsprechern (ca. 16cm Coax) und evtl einem Sub in der "Hutablage" abraten? (z.b. habe ich hier im Forum auch von Free-2-Air Subs gelesen)



Als Radio habe ich ans Sony CDX-GT500 gedacht (159€)
Zwar würde ich es anfangs noch nicht voll ausnutzen (2 Vorverstärker Ausgänge und Extra Sub-Ausgang, den man am Radio regeln kann)

Aber Wollte das Radio dann ja auch ins nächste Auto mitnehmen, das dann ganz alleine MEINS ist ;-).

Bei den Boxen bin ich im Moment noch überfragt, da ich auch noch nicht ausgemessen habe was vorne ins Armaturenbrett reinpasst (in die Türen, kann man glaube ich nichts einbauen.)

Also ich brauche 10cm Boxen.


so nun zu meinen Konkreten Fragen:

1. Habe ich es richtig verstanden, dass ich für dieses Radio dann 2 Endstufen bräuchte? wenn ich es nachher voll nutzen wollte?
1x 4 Kanal Verstärker für 4 Lautsprecher
1x 1 Kanal für einen Sub (oder halt eine 2 Kanal die durchgeschliffen wird, wenn ich es richtig verstanden habe)
Oder gibt es da auch 5 oder 6 Kanal Endstufen? habe solche noch nicht gesehen, aber bin ja auch noch ein Noob auf dem Gebiet.

2. Welche kleineren Boxen könnt ihr mir empfehlen für das Armaturenbrett?
Habe sie noch nicht ausgemessen, aber schätze die Fassungen mal so auf 9-10cm (Messe sie aber noch aus.)

3. welchen Subwoofer Könntet ihr mir empfehlen?
Höre überwiegend Techno, also lieber einen knackigen schnellen Bass.
Ich höre zwar auch Rock, aber da ist mir der Bass nicht ganz so wichtig.
Ich bin zwar kein ausgebildeter Handwerker, aber kann dennoch gut mit Werkzeug umgehen, von daher brauche ich nur den Sub an sich und bau mir das Gehäuse drum rum
Habe gerade nachgemessen auf was ich im Kofferraum verzichten könnte: 800*450*300mm das sind 108Liter, wenn ich mich jetzt nicht total verrechnet haben sollte, und das reicht jawohl locker für nen 25er oder 30er Sub, oder? oder vielleicht sogar schon zu viel?

Habe noch eine älter Endstufe hier rumliegen (VOX Car Audio XQ-140)

hier mal ein paar Bilder:
1.jpg

2.jpg

Von links nach rechts:
Sicherungen, B+, RMT, GND, R+, R-, L+, L-, R+, R-, L+, L-
Sicherrung, Strom, Remote zum anschalten, Masse, Channel 3.4, Channel 1.2,
3.jpg

Schalter für CH 3.4 1. Full Range 2. Subwoofer, Main-IN, Aux-IN Subwoofer Line OUT

Hier habe ich jetzt meine Erste Frage, Den Subwoofer würde ich ja wahrscheinlich dann an Channel 3,4 gebrückt anschließen und den Schalter auf Subwoofer stellen.
Aber wo schließe ich mein Radio da an? weil habe ja einen Subwoofer Ausgang an dem Dingen (Chinch Mono), muss ich dann nur an einen Anschluss von Main-IN der Aux-IN dran?

und wofür ist der Subwoofer Line-OUT? kann ich damit dann zu einer zweiten Endstufe durch schleifen?

4.jpg

Protect, Power, Reset, Remote Controller (da ist so ne Kabel gebundene Steuereinheit bei, finde sie aber atm nicht)

Hier noch Bilder auf einer anderen Seite, die ich gerade gefunden habe:
http://ampguts.realmofexcursion.com/VOX_XQ-140/


Zu guter letzt:
Ich weiß das man einiges investieren muss, wenn man eine Super Anlage haben will, aber ich will nur eine Gute, habe ja auch noch eine im Zimmer stehen ;-), also sollte es einem günstigen Rahmen befinden. Ich sag mal, für Boxen und Sub so 150€ wenn es dafür nichts Annehmbares gibt, verzichte ich erstmal auf den Sub und kaufe mir diesen später


Ich bedanke mich schon mal im Voraus, und freue mich schon darauf bald hier Antworten lesen zu können

mfg
Jan
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Neuling will Radio+Lautsprecher einbauen und hat ein paar Fragen Beitrag #2
C

crackmaniac

Threadstarter
Dabei seit
27.03.2007
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
mir ist gerade aufgefallen, dass der händler, bei dem ich das CDX GT500 für 159€ gesehen habe, es nicht mehr führt, zumindest ist er nicht mehr gelistet in den suchmaschinen, und ich habe mir leider kein fav gemacht.

Könnt ihr mir wohl ein gutes radio mit den gleich funktionen wie das GT500 empfehlen?
http://www.sony.de/view/ShowProduct...e_DE&pageType=Overview&category=ICA+CD+Tuners

ich habe extra ein antwort geschrieben, damit der thread nen bisschen hochrutscht, ich hoffe, das war ok.
 
  • Neuling will Radio+Lautsprecher einbauen und hat ein paar Fragen Beitrag #3
A

Autoliebhaber123

Dabei seit
04.12.2006
Beiträge
48
Punkte Reaktionen
0
Aaaaaaaaalso,
1. zu deinem radio: das sony für 159€ ist bestimmt nicht schlecht, aber für den preis würd ich mich mal bei clarion, pioneer oder für ein bisschen mehr dann bei alpine umschaun, die machen wesentlich bessere sachen--> klang, verarbeitung, ausstattung, usw....

2. es ist kein muss da 2 verstärker ranzumachen, KANNST du aber,

3. das mit den 4 lautsprechern usw. : wenn du vorne 10er reinmachen willst, dann schau dich mal bei hertz, rainbow um. wenns was billigeres sein soll evtl. ground zero. Das sind dann aber 2 lautsprecher aufs amaturenbrett und wenn du, wie du gesagt hast, in die türen nichts bauen kannst/willst, wo sollen dann die anderen 2 hin???? BITTE NICHT AUF DIE HUTABLAGE!!!! macht dir den ganzen sound im auto kaputt und bei nem unfall auch mal schnell den kopf :D .
Ein gutes Frontsystem aufbaun, evtl türen dämmen-->bringt viel, dann nen 4-kanal verstärker kaufn, die 2 lautsprecher damit antreiben und deinen subwoofer dann mit dem gebrückten kanal der endstufe befeuern.

achte darauf, dass der verstärker mehr leistung als deine lautsprecher/subwoofer haben. ca. 20%... und nur auf SINUS/ RMS angaben achten, wenn überhaupt... MAX WATT und sowas sagt überhaupt nichts aus !!

und bitte nochmals nachfragen bevor du dir dann endgültig was kaufst, weil leute die neu in dem "genre" sind immer gern toxic, crunch usw usw .... BIlligmarken kaufen, die mit 10000000 W angaben protzen und nicht mehr als 1 W dabei rauskommt.

mit deinem subwoofer kann ich dir leider nicht helfen, könnte dir welche für hip hop usw empfehlen, die richtig tief gehen, aber für techno hab ich leider keine ahnung, sry

weitere fragen einfach reinschreiben ;)

MFG
 
  • Neuling will Radio+Lautsprecher einbauen und hat ein paar Fragen Beitrag #4
C

crackmaniac

Threadstarter
Dabei seit
27.03.2007
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
ich freue mich schon mal über die erste Antwort :-)

zum Thema "Hutablage" habe ich ja schon geschrieben, das ich es zurückgestellt habe.
Nicht aber aus dem Grund, das es gefährlich sein soll.
Bei einem Soundboard, das einfach nur hinten aufliegt und gegen die Rückbank gelegt ist kann ich das Argument verstehen aber in meinem Fall nicht, da es massiv mit der Karosserie verbunden ist. Wenn jedoch der klang dadurch so massiv beeinflusst wird hat das natürlich keinen Sinn.

ich habe nur nen bisschen angst, dass die 10er Lautsprecher zu leise sein könnten.
edit: Ach habe gerade mal die Blende von meinem 5.1 Set abgenommen (nein nicht von Real ;-) ) und die haben auch etwa nur 7-8cm durchmesser und mit 62 Watt RMS machen die auch ne ordentliche Lautstärke.....wie war das noch, die Größe ist nicht alles die Technik machts

das mit den wattzahlen ist mir bewusst, ist ja nichts anderes wie bei den 5.1 HomeCinema Anlagen von Real LOL.
finde es aber dennoch gut, dass ich als Neuling nochmal darauf hingewiesen wurde, hätte ja auch sein können das ich davon keine Ahnung habe.

ich habe mich hier ja auch angemeldet um Resonanz im punkto Qualität zu bekommen. 80watt RMS sagt ja immer noch nichts über die klang Qualität aus.

Da es sich aber um ein sehr altes Auto handelt, dass ich nicht lange fahren werde, will ich nicht zu viel zeit investieren, z.B. durch das korrekte anbringen von Combosystemen oder dämmen der Türen.

Die Alpine Geräte sind sicherlich besser im Punkto klangqualität jedoch sind sie mit gleichen Anschlussmöglichkeiten um einiges teurer und im Moment sind finanziell keine großen Sprünge machbar.
Ich höre zwar gerne Musik, aber im Auto verbringe ich etwa eine Stunde am Tag, mit stau vielleicht 1,5.

Ich habe mich schon bei den Herstellern von Becker bis Sony umgesehen, und dabei ist mir halt das Sony aufgefallen und die Daten sprechen für sich wenn man vom Klang, den man nun mal nur hören und nicht lesen kann, absieht.

Ich war auch bei Mediamarkt (ich weiß es ist kein Car-Hifi-Spezialist) und habe mir da verschiedene Geräte angehört und war mit dem Sony schon sehr zu Frieden. Habe hier nochmal nach gefragt um etwas wie "lass bloß die Finger von dem Teil" nicht erst nach dem Kauf zu hören, das drückt dann die Euphorie ein wenig.

Aber das GT500 ist jetzt eh erstmal abgeschrieben, da es beim günstigsten Anbieter auch 199€ kostet, und für den Preis bekomm ich z.B. auch schon den Nachfolger.

Die Lautsprecher Hersteller, die du nanntest, die werde ich mir mal ansehen und die boxen, die ich mir dann aussuche hier nochmal rein posten bevor ist sie kaufe/bestelle.
Beim Radio muss ich dann halt nochmal von neu suchen.
 
  • Neuling will Radio+Lautsprecher einbauen und hat ein paar Fragen Beitrag #5
T

Telly

Dabei seit
27.02.2007
Beiträge
1.223
Punkte Reaktionen
1
hi crackmaniac

schau mal bei Conrad da findest bestimmt was

Und wegen der Heckablage, da könntest ja auch aufbaulautsprecher drauf machen

gruß telly
 
  • Neuling will Radio+Lautsprecher einbauen und hat ein paar Fragen Beitrag #6
C

crackmaniac

Threadstarter
Dabei seit
27.03.2007
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
ach, mit ner sticksäge wäre das schon zu machen. Ich schrieb nur, dass es massiv ist um zu zeigen, dass die Heckablage mit boxen in meinem Fall keine risiko quelle darstellt.

diese Lautsprecher habe ich jetzt schonmal gefunden, und die sind auch sehr günstig.

Ground Zero GZRF 42X
http://www.caraudio-versand.de/shop.pl?action=art&id=113810

HELIX H 104 esprit
http://www.caraudio-versand.de/shop.pl?action=art&id=112540

SOUNDSTREAM LS402
http://www.caraudio-versand.de/shop.pl?action=art&id=112681

Ground Zero GZTF 100 MK²
http://www.caraudio-versand.de/shop.pl?action=art&id=113938

Ground Zero GZHF 402
http://www.caraudio-versand.de/shop.pl?action=art&id=111937

Hifonics WR 42 CX Warrior
http://www.caraudio-versand.de/shop.pl?action=art&id=113018

XTS4.0 XSTREAM SOUNDSTREAM
http://www.carhificenter.com/index....0d64.71516511&anid=32143633265ae4753.57221536

PLE4.2 PYLE
http://www.carhificenter.com/index....2d21.28672880&anid=dc143c7a6ac188b92.43787991


da ich die nacht wohl noch länger wach bleiben, heute abend gehts auf nachtschicht und da muss heute lang aufbleiben, damit ich länger schlafen kann ;-)
von daher werde ich noch ein paar mehr Lautsprecher posten


edit:
so habe mal ein paar lautsprecher rausgesucht, und hoffe ihr könnt mir da bei manchen abraten aber auch welche empfehlen.
Werde jetzt schlafen gehen, gute nacht alle miteinander
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Neuling will Radio+Lautsprecher einbauen und hat ein paar Fragen Beitrag #7
C

crackmaniac

Threadstarter
Dabei seit
27.03.2007
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Radio Auswahl

so, habe nun zwei Radios in die nähere auswahl genommen, nachdem das GT500 auch 199€ kostet:

1. Sony CDX-GT700
http://www.sony.de/view/ShowProduct...e_DE&pageType=Overview&category=ICA+CD+Tuners

2. DEH-P6800MP
http://pioneer.de/de/products/25/121/61/DEH-P6800MP/index.html

haben beide 3 Vorverstärkerausgänge, also Front, Rear und Sub und das ist mir auch wichtig.
kosten beide so um die 220 und gefallen mir auch optisch sehr gut.


edit: habe das Sony cdx-GT500 doch gerade nochmal für 155 gefunden
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Neuling will Radio+Lautsprecher einbauen und hat ein paar Fragen

Neuling will Radio+Lautsprecher einbauen und hat ein paar Fragen - Ähnliche Themen

nach einbau links kein ton: Hallo zusammen ich bräuchte bei folgenden problem hilfe. Hier erstmal ein auflistung der verbauten teile. Vestärker ...
Radio ausreichend oder Endstufe: Guten Abend, Ich habe ein paar spezielle Fragen an euch, wodurch mir die Suche nicht weiter helfen konnte. Ich fahre einen Bmw e46 Compact und...
Audio und Innenraum "tunen": Guten Abend. Ich bekomme wahrscheinlich in ca einem Monat einen Aygo Bj 2009. Standard Ausrüstung und dieses oft diskutierte CD-Radio mit...
Bisschen Winterputzt Subwoofer Verstärker Lautsprecher Impulse Magnat SSS Calcell usw: Hallo mal wieder! Ich nutze die Winterpause um etwas aufzuräumen und am Wägelchen weiter vorwärts zu kommen. Über den Sommer hat sich mal wieder...
DvD Radio und Deckenmonitor.Hilfe!: Hallo, ich möchte mir in nächster Zeit ein 1Din DvD Radio und einen Deckenmonitor ca. 12" zulegen. Nun habe ich von sowas überhaupt gar keinen...
Sucheingaben

hifonics wr 62 cx test

,

hifonics warrior wr 62 cx test

,

hifonics warrior wr42cx test

,
vox xq-140
, hifonics wr 62 cx, vox car audio xq 140, wr 62 cx test, vox xq-140 anleitung, warrior wr 62 cx test, hifonics warrior wr62cx test, ground zero gzhf 402x review, hifonics warrior wr 42 cx test, einbau von worrior wr 62 cx, warrior wr 42 cx test, hifonics warrior wr42cx im golf 3 anschliessen, hifonics warrior wr 42 datenblatt, hifonics warrior wr 42 Erfahrungen , warrior wr-62cx test, hifonics warriorr test, hifonics warrior testberichte, vox car audio xq 140 technische daten, vox xq-140 endstufe, bedienungsanleitung vox car audio xq140, hifionics warrior serie wr-42cx lautsprecher im test, hifonics wr 62 cx Verstärker
Oben