neues Frontsystem bis 1.000,- € ...wer hilft bei Auswahl?

Diskutiere neues Frontsystem bis 1.000,- € ...wer hilft bei Auswahl? im Car Hifi & Sound (Fragen zu Produkten) Forum im Bereich Car Hifi & Sound & Navigationssysteme; Moin! Hab mich entschlossen nen 1.000er locker zu machen, für ein neues Frontsystem... mit inbegriffen soll jedoch folgendes "Komplettangebot"...
H

HG-Tech

Threadstarter
Dabei seit
10.07.2004
Beiträge
870
Punkte Reaktionen
0
Ort
12345 Musterhausen
Moin!
Hab mich entschlossen nen 1.000er locker zu machen, für ein neues Frontsystem...
mit inbegriffen soll jedoch folgendes "Komplettangebot" sein:
- Frontsystem 13er oder 16er
- Endstufe (entweder 4-Kanal oder 2x 2-Kanal, da ich noch ein Sub mit zu Betreiben habe)
- Verkabelung
- gescheiter Einbau


Ein netten Händler der mir alles einbaut und sogar Doorboards (im Preis mit drin) bauen würde, hätte ich schon, wir können uns nur noch nicht entscheiden, ob 13" oder 16" Speaker und nun fällt mir die Auswahl bei den Komponenten etwas schweeeer...
Da bräuchte ich nun mal Rat von Euch! Würde mich sehr freuen, wenn mir jemand das ein oder andere zu den Sachen sagen kann, evt. Neuvorschläge wären auch denkbar.

PS: Meine Musikrichtung ist gut gemischt, wobei der Hauptteil auf Techno/Hardstyle/Komerz liegt :D ...also eher ein System mit Druck.

Folgendes haben wir (Händler und ich) mal rausgesucht:
(Die Beschreibung "Langtext" der einzelnen Teile mit Bild ist weiter unten zu finden...)

Endstufe 4-Kanal:
- Ground Zero GZHA 4150X ODER
- US Amps Merlin II MD42

Endstufe 2- Kanal:

- Ground Zero Titanium GZTA 2000T


13" Systeme:
- Exact Compo 5.2 V Pro MK II
- Eton RS 130
- Hertz HSK 130.3


16" Systeme:
- Exact Compo 6.2 V Pro MK II
- Eton RS 160
- Peerless Definition 6


so, dass wär`s, könnt ihr Euch ne gute Kombination vorstellen?
Preislich würde mir die 4-Kanal Ground Zero GZHA 4150X mit dem Exact Compo 6.2 V Pro MK II ganz gut gefallen...



++++++++++++++++++++++++++++++++

1. Bild (1) Ground Zero GZHA 4150X 369,00 €

Ground Zero GZHA 4150X, 4 Kanal, 4 x 100 WRMS an 4 Ohm 4 x 150 WRMS an 2 Ohm , brückbar, dual Mosfet Netzteil , regelbarer Lowpass / Highpass, Phaseshift , 12 dB Bassboost Testbericht: "Testsieger" Car & Hifi 4/02


1. Bild (2) US Amps Merlin II MD42 549,00 €

US Amps Merlin II MD42 / Serie High Class Made in U.S.A. / 4 Kanal Verstärker / 4x 90 Watt RMS an 4 Ohm oder 4x 125 Watt RMS an 2 Ohm oder 2x 250 Watt RMS gebrückt / Rauschabstand >100dB / Dämpfungs faktor >200 / Variabler HP/TP Filter / Cinch Ausgang / Low Level Eingänge / 24dB Sub Crossover / 12db High Pass/ Remote Bass Control


1. Bild (3) Ground Zero Titanium GZTA 2000T 119,00 €

Ground Zero Titanium GZTA 2000T, UVP 169,- Euro , 2 - Kanal Verstärker , 2 x 100 WRMS an 4 Ohm oder 2 x 150 WRMS an 2 Ohm , trimodefähig , Mosfet Netzteil , regelbarer Lowpass 35 - 155 Hz , Highpass 80 Hz , High Level input


2. Bild (1) 13“ Exact Compo 5.2 V Pro MK II 349,00 €

Professionelles 13 cm 2-Wege System, 26 mm Seidenkalotte, Gehäusefilter mit variablen Filterkurven, bestes Zubehör: hier gehen Sie keine Kompromisse ein! Trotz des kleinen Tiefmitteltöners sehr hohe Belastbarkeit und erstaunlich satte Tiefmitteltonwiedergabe,
angenehmer Klangcharakter bei guter Detailauflösung.



2. Bild (2) 13“ Eton RS 130 289,00 €

Eton RS 130 13cm 2-Wege System mit Sandw. Membran und 25mm Gewebekalotte mit angekoppeltem Volumen ! RS-Line - New Power Generation Die RS-Serie besitzt als
besonderes Merkmal eine Sandwichmembrane, die aus neuartigen Materialien aus dem Flugzeugbau entwickelt wurde. Der Tradition folgend hat sich ETON für einen Sandwich-Aufbau der Membrane entschlossen. Der Kern besteht aus einem hochdämpfenden Rohacell-Schaum, während die Deckschichten aus hochwertigem Glasgewebe bestehen. Wie beim RS 160 System werden auch hier alle Materialien äquivalent eingesetzt. Der neu entwickelte Hochtöner mit angekoppeltem Luftvolumen sorgt für ein besonderes Frontstaging. Besondere Einbaueinsätze in diversen Fahrzeugen machen dieses System unersetzbar.



2. Bild (3) 13“ Hertz HSK 130.3 279,00 €

Hertz HSK 130.3 / 2 Wege System / 130mm / 91dB/SPL / 100 Watt RMS. Set besteht aus 2x HV130 woofer (130mm) + 2x HT 25 (25mm Hochtöner) und 2x Frequenzweiche. 63mm
Einbautiefe !


3. Bild (1) 16“ Exact Compo 6.2 V Pro MK II 369,00 €

Professionelles 16 cm 2-Wege System: 26 mm Seidenkalotte, Gehäusefilter mit variablen Filterkurven, bestes Zubehör: hier gehen Sie keine Kompromisse ein! Hohe Belastbarkeit und sehr hoher Wirkungsgrad, dabei stets angenehm unaufdringlich und räumlich: Hifi im Auto; nicht mehr und nicht weniger.


3. Bild (2) 16“ Eton RS 160 299,00 €

Eton RS 160 16cm 2-Wege System m. Sandw. Membran und 25mm Gewebekalotte mit angekoppeltem Volumen. RS-Line - New Power Generation Die RS-Serie besitzt als
besonderes Merkmal eine Sandwichmembrane, die aus neuartigen Materialien aus dem Flugzeugbau entwickelt wurde. Der Tradition folgend hat sich ETON für einen Sandwich-Aufbau der Membrane entschlossen. Der Kern besteht aus einem hochdämpfenden Rohacell-Schaum, während die Deckschichten aus hochwertigem Glasgewebe bestehen. Hochwertige Materialien wie Aluminium Druckgusskorb, Sandwich-Membrane und Seidenkalotten-Hochtöner kommen bei diesem System zum Einsatz. Daraus resultiert eine höchstmögliche Klangqualität. Trockene Bässe, saubere Mitten und feine Höhen-Wiedergabe machen das System universell für jeden Musikgeschmack einsetzbar.





3. Bild (3) 16“ Peerless Definition 6 171,96 €

Peerless Definition 6 2-Wege 16cm Laut-sprechersystem Belastbarkeit 80/160Watt /
Wirkungsgrad 91 dB /1W/1m / Frequenz-bereich 50Hz-22kHz / Impedanz 3 Ohm
Einbauöffnung TT 146mm, HT 48mm Ein-bautiefe TT 68mm , HT 22mm Konstruktion:
Hochwertiges 2 Wege Lautsprechersystem165mm Tiefmitteltöner mit rezonanzfreiem
Kunstoff Gußkorb und Polypropylen-Membran 25mm Gewebe Hochtöner mit Ferrofluid Kühlung. Passive Frequenz- weiche mit 12dB/Okt Flankensteilheit Hoch-tonpegel einstellbar 0dB / -3dB /-6dB Lieferumfang: 2 x Hochtöner 2 x Tieftöner 2 x Frequenzweiche Kabel , Einbaumaterial und Gitter




Hab nun 3 Wochen Zeit zum überlegen, dann wird entschieden. Hoffe auf rege Vorschläge oder Tips ;)
Ich Danke Euch!
 

Anhänge

  • AMPs.JPG
    AMPs.JPG
    27,2 KB · Aufrufe: 133
  • 13er Speaker.JPG
    13er Speaker.JPG
    39,3 KB · Aufrufe: 140
  • 16er Speaker.JPG
    16er Speaker.JPG
    60,9 KB · Aufrufe: 147
Mondeo MK1

Mondeo MK1

Dabei seit
14.12.2005
Beiträge
8.540
Punkte Reaktionen
18
Ort
NRW
hi,


also klingen solls nicht, sondern nur kicken?
dann waeren 13er schonmal nicht verkehrt ;)

nur wuerde ich dir da trotzdem eine bessere endstufe vom klang her um 500€ empfehlen.
eine audison (die feinklingende fuer kenner),
steg (die powergeladene warmklingende) oder
eton (eine ganz praeziese klingende mit harten kickbaessen!).

schau mal hier, da bekommst du ein klasse qualitatives set was fasst geschenkt ist,
mit diesem set hast du fuer die zukunft vorgesorgt:

http://www.ultramall.info/cgi-bin/shop.dll/getartikeldetail?SatzNr=1399&UserID=879996598

hab es letztens nem freund bestellt, ist echt kein billig schrott an kabeln.
fuer den preis bekommst du gerade mal die stromkabel ;)

wuerde dir auf jeden fall eine eton oder steg empfehlen,
weiss jetzt nicht die genaue bezeichnung fuer die 4 kanaeler...

wirst du auch schoen direkt die tueren daemmen lassen?
sonst taugt das alles ueberhaupt nichts, da kannst auch billigschrott einkaufen ;)


mfg arek
 
Silence18

Silence18

Dabei seit
28.01.2006
Beiträge
527
Punkte Reaktionen
0
Ort
Frankenthal
Meine Empfehlung:

2-Kanal für den Sub: Eton PA 1502 (300Euro)

FS: SPL Dynamics Ext 6.2 (300 Euro)

und da du ja Doorboards hast kannste dir pro Seite nochn Kickbass von dem System reinknallen :D (250 Euro)

Macht für ein übelst prügelndes FS das auch noch gut klingt 850 Euro. Wenn das FS mit 2 Ohm läuft bläst die Endstufe deftige 2 * 330 Watt RMS @2Ohm raus :D

Oder du lässt die zusätzlichen Kickbässe weg und steckst das Geld in eine zweite Eton PA 1502 für den zukünftigen Sub. Der kriegt dann schöne 660W RMS @4Ohm

So will ich das bei mir realisieren. Bin aber noch am überlegen wie ich den 2. Kickbass unterbringen soll, weil beim Peugeot 206 isses net so einfach Doorboards zu basteln. Hat da jemand Tipps?

Was fürn Auto fährst du eigentlich?

Grüße
 
Mondeo MK1

Mondeo MK1

Dabei seit
14.12.2005
Beiträge
8.540
Punkte Reaktionen
18
Ort
NRW
was soll denn das fuer eine empfehlung bitteschoen sein? :rolleyes:
du weisst nicht einmal welchen subwoofer er anschliessen moechte!
wenn du schon eine 2 kanal fuers FS nimmst, dann wuerde ich fuer den sub eher einen monoblock nehmen!

wenn er der ueberzeugung ist, dass eine 4 kanal dem sub reicht, dann wuerde ich diese auch nehmen. ansonsten muessten wir erstmal wissen was das fuer einer ist :)

aber eton ist schonmal gut, nur eher die im 500er bereich ;)


mfg arek
 
Silence18

Silence18

Dabei seit
28.01.2006
Beiträge
527
Punkte Reaktionen
0
Ort
Frankenthal
So, gestern wars wohl bissl zu spät um gescheit zu antworten ;)

Vorschlagen wollte ich:
FS-Stufe: Eton PA 1502 (300 Euro)
FS: Entweder SPL Dynamics Ext 6.2 (300Euro) + 2 zusätzliche Kickbässe (250 Euro)
oder
Audio System RS 165 Pro (250 Euro). Gibts auch gleich als Doppelcompo als RS 165 XL Pro für 450 Euro)

Vom Preis her nehmen sich beide Systeme nix. Beide als Doppelkickbass 450 Euro.

Beide Systeme können übel kicken. Nen Kumpel von mit hat das Audio System RS 165 XL Pro an der Eton drangehabt (2*330W [email protected]) und der war extrem begeistert. Zumal die Kontrolle und der Klang auch bei der Leistung noch sehr gut war.

@Mondeo MK1

Er hat nix davon geschrieben dass ihm eine 4-Kanal reicht :P
"Endstufe (entweder 4-Kanal oder 2x 2-Kanal, da ich noch ein Sub mit zu Betreiben habe)"

Außerdem, warum findest du nen Monoblock als Substufe besser als eine 2-Kanal? 2-Kanäler sind viel flexibler bei den Anschlussmöglichkeiten, Außerdem kannst du sie z.b. als FS-Stufe weiterverwenden. Das is beim Monoblock nich so.

Grüße 8)
 
Mondeo MK1

Mondeo MK1

Dabei seit
14.12.2005
Beiträge
8.540
Punkte Reaktionen
18
Ort
NRW
ja stimmt, 2x2 kanal ;)

naja ist mehr aufwand und kostenspieliger als eine vernuemftige 4 kanal!

mono amps sind ausgelegt fuer baesse und haben somit auch die eigenschaften dafuer,
bzw. die richtigen einstellmoeglichkeiten (mag nicht ueberall so sein).

und die mono amp kannst du auch als FS amp weiterbenutzen wenn du 2 davon hast :D


mfg arek
 
H

HG-Tech

Threadstarter
Dabei seit
10.07.2004
Beiträge
870
Punkte Reaktionen
0
Ort
12345 Musterhausen
Hi,
Danke für die schnellen Infos und Vorschläge!

machs grad kurz, hab ledier wenig Zeit, werd mich die nächsten Tage intensiever mit auseinandersetzten.
PS: von ACR-Ware wurde mir mehrfach abgeraten, sry aber bei nem einmaligen Budget (für mich), möchte ich auch wirklich was ordentliches haben. Da haben mich schon andere Meinungen sehr beeinflusst.
ähm mein Sub ist ein Helix W-8 Competition (250W RMS)
ja und fahren tu ich ein FIAT Bravo....
so, bis dann cya
SPL-Dynamics hört sich gut an, hab ich auch shcon woanders empfohlen bekommen...
nur ihr wisst ja wie es ist, ich dnek da immer (vielleicht auch zu) sehr menschlich, denn ich glaub es ist schon doof, wen ich nen Verkäufer heiss auf mein ausbau mach und dann selbst mit allen Teilen ankomm und nur noch sag "Da, bau ein!"....
aber werd ende der Woche nochmal hinfahren und schaun, wies mim besorgne von anderen Marken und Teilen aussieht. Denn das SPL, wurde mir wie gesagt auch shcon anderswo ans Herz gelgt und ich glaub das würde mir ganz gut gefallen... na... macht mal weiter so schöne Vorschläge, bin gespannt, was evt noch machbar wäre.
cya
 
H

HG-Tech

Threadstarter
Dabei seit
10.07.2004
Beiträge
870
Punkte Reaktionen
0
Ort
12345 Musterhausen
Moin,
wollt mich nur nochmal melden :D Also habe nun mal 3 system angehört und bin eher zum wärmeren, aber dennoch härteren Klang hin gezogne und hab mich deshalb für das
Hertz HSK 165.3 (2 Wege) entschieden. Dazu der AMP eine Eton PA 1054 (4-Kanal).
Freu mich auf den fertigen Einbau in paar Wochen.
Danke für doch recht aufschlussreichen Tips, wie mans rauslesen konnte ;)
cya

PS: Hier nochmal die Beschreibung der Komponenten, falls es für jemand von Interesse sein sollte...

ENDSTUFE:
Eton PA 1054
4-Kanal Verstärker mit 4x 113 Watt RMS an 4 Ohm Eine 4 Kanal Endstufe die durch Ihre vielfältige Ausstattung den Einsatz im aktiven System erlaubt. Gleichzeitig steht eine hohe Ausgangsleistung von 4 x 113 Watt für eine stromstabile Signalversorgung Ihrer Lautsprechersysteme zur Verfügung. Jeweils 2 Kanäle sind mit getrennten HP und LP Filtern ausgestattet. Die beiden anderen Kanäle sind mit einem umschaltbaren kombinierten HP-LP Filter ausgestattet. Eine zusätzliche Bass-Boost Schaltung unterstützt die Tieftonwiedergabe im Fahrzeug.

FRONTSYSTEM:
Hertz HSK 165.3
/ 2 Wege System / 165mm / 91dB/SPL / 125 Watt RMS. Set besteht aus 2x HV165 woofer (165mm) + 2x HT 25 (25mm Hochtöner) + 2x Frequenzweiche + Gitter & Zubehör.

SUB:
HELIX W-8 Competition
im BR-Gehäuse. Technische Daten: Leistung RMS / Max 250/500 Watt Empfindlichkeit 89 dB 1W/1m Resonanzfrequenz 41 Hz Qts 0,26 VAS 14,5 Impedanz 4 Ohm Einbautiefe 113 mm W8 Gehäuse H x B x T in mm 260 x 420 x 270

KABEL:
35mm²
Stromversorgung, über Verteiler zum AMP aufgesplittet.
 
Mondeo MK1

Mondeo MK1

Dabei seit
14.12.2005
Beiträge
8.540
Punkte Reaktionen
18
Ort
NRW
wozu einen verteiler? O.o

hast doch nur eine endstufe :D
 
H

HG-Tech

Threadstarter
Dabei seit
10.07.2004
Beiträge
870
Punkte Reaktionen
0
Ort
12345 Musterhausen
Hi,
35mm² wird glaub ich nicht in die Endstufe reingehn... aber 20mm² müssten passen... naja und dann kann ich ja da auch noch evt zwei drei kleine sachen anschließen wie LED-Belechtung, etc. Aber nix wildes, werd mir dadurch keine Störgeräusche reinholen. Ist schon alles ausgetüftelt :D
Danke für den Hinweis.
cya
 
Silence18

Silence18

Dabei seit
28.01.2006
Beiträge
527
Punkte Reaktionen
0
Ort
Frankenthal
Machs net.

Ich hab die kleine 2-Kanal -> PA 1502

Und in die passt 35mm² rein. Musst zwar vllt ein paar Litzen abschneiden aber sonst passt das gut rein. Würd nich auf 20mm² verjüngen. Außerdem nimm auf jeden fall Aderendhülsen und steck das Kabel net so rein. Aderendhülsen sind perfekt und halten das Kabel optimal drin. Kosten vlt 30 Cent 2 Stück :D

Und so kleine Futzelkabel für so Schnickschnack wie LEDs kannste noch zwischen rein fummeln. Halten durch die Aderendhülsen auch perfekt drin.

Aber der Rest is echt gut, bis auf den Sub. Der passt net so ganz zum hochwertigen Rest, ist aber noch passabel ^^

Grüße und viel Sapss mit der Anlage, poste wenn alels drin is bitte nen Erfahrungsbericht :]
 
H

HG-Tech

Threadstarter
Dabei seit
10.07.2004
Beiträge
870
Punkte Reaktionen
0
Ort
12345 Musterhausen
Hi
na das wäre ja pefekt.... klar, werd erstma schaun, was reingeht, wenn 35m² so einigermaßen passen sollten lass ichs natürlich so. Da kommen die LEDs dann an ein anderes Kabel.
cya
 
Thema:

neues Frontsystem bis 1.000,- € ...wer hilft bei Auswahl?

neues Frontsystem bis 1.000,- € ...wer hilft bei Auswahl? - Ähnliche Themen

Ford Focus MK I Coupé Kofferraumausbau inkl. Frontsystem: Hallo, ich stelle hier zum Verkauf meinen Kofferraumausbau inkl. Frontsystem mit Hoch- und Mitteltönern aus hochwertigen Komponenten für den Ford...
Anlage zu verkaufen: Verkaufe meine Anlage Sie ist knapp 5 Monate alt und in einem guten Zustand. Es handelt sich um ein 2 Wege Frontsystem: Rainbow SLG 265.20 F3...
zusammenstellung GZ: hallo, passen wie 2 sachen zueinander: Ground Zero Titanium GZTA 4.120MK² 4 Kanal Verstärker 4x 75 WRMS an 4 Ohm 4 x 120 WRMS an 2 Ohm 500 Watt...
Rockford Fosgate 4600x heiß: Hi, nachdem meine Ground Zero GZRA2200 neulich den Geist aufgegeben hat, musste ich mir was neues anschaffen. Mein System sah wie folgt aus...
punto188 brauche hilfe (Verstärker -Türen dämmung und Einbautiefe: Hallo Jungs, zuerst habe ich schon einige Treads gelesen hier und nachgeschaut trotzdem meine Frage Meine Freundin hat mir in Auftrag gegeben...

Sucheingaben

eton rs 130 test

,

Fertige Frequenzweiche 2-Wege peerless

,

eton rs 160 test

,
eton rs 130 testbericht
, ground zero gzta 2000t, ground zero gzta 2000 t, ground zero gzta 2000t daten
Oben