Neues Fahrwerk

Diskutiere Neues Fahrwerk im Renault Twingo Forum im Bereich Renault; Hallo Ich bin grad auf der Suche nach nem neuen Fahrwerk für meinen Kleinen. Momentan hab ich nen 40/40 er von GTS drin, was absoluter Mist ist...
P

Phi

Threadstarter
Dabei seit
07.10.2005
Beiträge
29
Punkte Reaktionen
0
Hallo
Ich bin grad auf der Suche nach nem neuen Fahrwerk für meinen Kleinen.
Momentan hab ich nen 40/40 er von GTS drin, was absoluter Mist ist. Aber das is ne andere Geschichte ^^
Jetzt bin ich mir erstens unsicher ob ich Fk oder Weitec nehmen soll und desweiteren wie tief ich gehe. Tendiere eigentlich zu 50/50 oder zu 50/40.
Bei 60/40 zweifel ich an ner guten Optik. Interessant wärs aber auch.
Könntet ihr mir vielleicht eure Erfahrungen dazu sagen? Wo ich mir nun scho nen neues kaufen muss, will ich mir auch sicher sein, dass es gut zu fahren ist und die Optik stimmt.
An Reifen hab ich 185/50 mit 14 Zoll Zender Felgen drauf.
Hoffe ihr könnt mir helfen.
Grüße, Phi
 
heavensice

heavensice

Dabei seit
17.09.2007
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
Hy wollte mal fragen ob du dein Fahrwerk mit deiner Bereifung fahren konntest, oder ob du irgendwelche sachen einbauen musstest wie z.B Begrenzer oder nen breiteren Kotflügel....??

Und warum ist das Fahrwek mist?? Erzähl mal!!

lg
 
P

Phi

Threadstarter
Dabei seit
07.10.2005
Beiträge
29
Punkte Reaktionen
0
Was wird nichts wenn ich ab 40mm in ner Großstadt parken will?
Der Link hat leider nich funktioniert, bzw komm ich da nur allgemein auf die Weitec-Seite.

@Heavensice: das ne arg lange Geschichte und gehört grad auch nich hier hin glaub ich ;)
Also fahren ließ es sich oke, hatte nur hinten rechts manchmal ein Schleifen, und schwere Personen solltest hinten auch nich unbedingt transportieren ^^
Eingetragen hab ichs erst garnicht, wegen nem falschen Stoßdämpfer.
Hab schon vor dem Fahrwerk hinten bördeln müssen und 5mm Distanzscheiben hinten draufmachen müssen. Weiß auch noch nicht genau, wa der TÜV noch alles von mir haben will, wenn ich erstmal mit der Tieferlegung+Reifen da ankomm.

Was haltet ihr vom Weitec Ultra GT 50/50? Bzw 50/40?
Hat noch jemand nen Tipp für mich bzgl des ersten Threads?
 
paedder

paedder

Dabei seit
07.09.2005
Beiträge
1.245
Punkte Reaktionen
0
Ort
Düsseldorf
Also das Weitec Ultra GT 50/40 Fahrwerk kann ich nur empfehlen. Das Preis/Leistungs-Verhältnis stimmt.
Habe meins bereits seit über 2 Jahren drin und es fährt sich echt angenehm. Nicht zu hart und nicht zu weich.
Hatte zuerst die 40/40 Federn dabei, was aber total blöd ausgesehen hat, da man vorne um einiges mehr Platz im Radkasten hat, als hinten. Habe mir dann einfach für vorne die 50er Federn nachbestellt.

Mit 50/40 sieht es auch mit 13" echt klasse aus.

Das Problem mit Parkhäusern kenne ich nicht. Mit 13" und dem Fahrwerk hatte ich bisher keinerlei Probleme.

P.S.: Evtl. gibt es bei Weitec im Online-Shop zu Weihnachten wieder 10% Rabatt (wie 2005). Also lieber mal abwarten oder nachfragen.
 
Thema:

Neues Fahrwerk

Neues Fahrwerk - Ähnliche Themen

Bisschen Winterputzt Subwoofer Verstärker Lautsprecher Impulse Magnat SSS Calcell usw: Hallo mal wieder! Ich nutze die Winterpause um etwas aufzuräumen und am Wägelchen weiter vorwärts zu kommen. Über den Sommer hat sich mal wieder...
ST-Turnier´s Mondeo, Umbauten sowie Verbesserungsvorschläge & Anregungen: Hallo zusammen, Hier jetzt auch noch mal, mit irgendetwas muss ich ja anfangen :D ich bin der neue unter Euch ;) Also ich heiße mit bürgerlichen...
ST-Turnier83 und sein Ford Mondeo MK3: Hallo zusammen, ich bin der neue unter Euch ;) Also ich heiße mit bürgerlichen Name Pierre, bin 29 Jahre jung und komme aus dem schönen...
Golf IV Fahrwerk: Hey Leute, hab vor mein Auto tiefer zulegen. Hab jetzt 2 Angebote von bekannten von mir... der eine will sein fk fahrwerk verkaufen 60/40 (ca...
Schon jetzt ein Youngtimer !!! - spanischroter MK1 Ghia RS der ersten Stunde: Getreu meinem Motto: "SAVE THE MK1 - Es werden täglich weniger" habe ich wieder zugeschlagen :D Warum gerettet würde man meinen? Man glaubt...
Oben