Neues Fahrerlaubnisrecht wird kommen

Diskutiere Neues Fahrerlaubnisrecht wird kommen im Verkehrsrechtmagazin Forum im Bereich AutoExtrem; natürlch wirds de äzte wieder freuen, das die praxen vol werden, sollten somit alerdigs die "fahruntauglichen älter FS-besoitzer" rausgefiltert...
raznz_snasna

raznz_snasna

Dabei seit
21.05.2006
Beiträge
1.014
Ort
06766 WOLFEN
natürlch wirds de äzte wieder freuen, das die praxen vol werden, sollten somit alerdigs die "fahruntauglichen älter FS-besoitzer" rausgefiltert werden, dann isses mir das wert....
 
M

marco206

Dabei seit
17.10.2005
Beiträge
4.130
Ort
Augsburg
Ich kann euch mal schreiben was der ganze Spaß kostet. Muss das nämlich dieses Jahr noch machen.
 
B

BMW for live

EHRENMOD
Dabei seit
12.10.2005
Beiträge
5.346
Also wenn ich das jetzt richtig verstanden habe müssen selbst leute die jetzt ihren lappen z.B schon seid jahren haben ab 2013 so eine Gesundheitsprüfung machen wenn ja dan sind wir den ammis ja schon sehr nahe die haben ja schon eine beschränkung.;)
Das ist aber sinnvoll, habe auch diese Untersuchung machen müssen, war alles ok.
Da braucht man keine Angst haben wenn alles ok ist, nur diejenigen haben Angst, wo nicht mehr durchkommen könnten...

natürlch wirds de äzte wieder freuen, das die praxen vol werden, sollten somit alerdigs die "fahruntauglichen älter FS-besoitzer" rausgefiltert werden, dann isses mir das wert....
Du solltest auch mal zum Artzt gehen um deine Augen untersuchen zu lassen...
Rechtschreibung 6 :D



mfG

Claus
 
nochn16v

nochn16v

Moderatour :-)
Moderator
Dabei seit
11.11.2005
Beiträge
15.606
Ort
Kreis Kleve
Da braucht man keine Angst haben wenn alles ok ist, nur diejenigen haben Angst, wo nicht mehr durchkommen könnten...


mfG

Claus
Das ist ja das Problem oder möchtest du aus diesem Grund deinen Lappen abgeben müssen??

Ich zähle leider auch zu der Risikogruppe, möchte aber auch weiter fahren dürfen, ob das alles so vernünftig ist wage ich zu bezweifeln.
 
B

BMW for live

EHRENMOD
Dabei seit
12.10.2005
Beiträge
5.346
Das ist ja das Problem oder möchtest du aus diesem Grund deinen Lappen abgeben müssen??

Ich zähle leider auch zu der Risikogruppe, möchte aber auch weiter fahren dürfen, ob das alles so vernünftig ist wage ich zu bezweifeln.

Genau da liegt das Problem, viele Fahren einfach obwohl sie eigentlich nicht mehr in der Lage dazu sind.
Sie wollen sich nicht eingestehen dass sie nicht mehr können.

Wenn ich die alten über 80 Jährigen immer sehe, wie sie sich aus dem Auto quälen und sich fast nicht mehr bewegen können, mag ich mir gar nicht ausmalen was da passieren kann wenn ein Kind vors Auto läuft...

Jemand der nicht mehr körperlich Fit ist, sollte kein Kraftfahrzeug mehr führen...

Warum gehörst du zur Risikogruppe ?
 
nochn16v

nochn16v

Moderatour :-)
Moderator
Dabei seit
11.11.2005
Beiträge
15.606
Ort
Kreis Kleve
Diabetes
( Folgeschäden sind doch bekannt?)
 
evilkneevil

evilkneevil

Dabei seit
09.04.2006
Beiträge
381
Ort
50374
warum eigentlich gerade diabetes? hier kann man doch die symptome ganz gut im griff haben. im gegensatz zu z.b. epileptikern oder menschen mit tourette (schreibt man das so?) und die dürfen auch auto fahren.

wenn man aber mal ehrlich ist gibt es kein vernünftiges argument gegen diese tests (okay, zeit und geld - aber das sollte man alle 10 jahre schaffen). warum sollte man einmal mit 18 fit sein müssen und dann lebenslang ein 1 tonnen geschoss mit tempo 200 manövrieren dürfen??? nee, das ist absolut korrekt so.
 
Squitsch

Squitsch

Mod ist sein Hobby
Moderator
Dabei seit
10.02.2006
Beiträge
3.414
Ort
Südbaden
Jemand der nicht mehr körperlich Fit ist, sollte kein Kraftfahrzeug mehr führen...
Was hat eigentlich körperliche Fitness mit dem Führen eines Kraftfahrzeuges zu tun? ?(

Oder hab ich da in meinem Auto irgendwo eine Tretkurbel übersehen, die ich während dem Fahren andauernd betätigen müsste? ;)

Mal im ernst, beim Autofahren geht es eher um geistige Fähigkeiten, eine gute Reaktion und die Wahrnehmungskraft, sollte diese Untersuchung also tatsächlich darauf zulaufen, die körperliche Fitness zu ermitteln, dann ist es unsinnig.

Körperliche Fitness spielt allenfalls dann eine Rolle, wenn man nach mehreren Stunden Autofahrt ohne Pause müde wird, und der verlängerte Rücken zu schmerzen beginnt, aber für sowas gibt es ja die Lenkzeitenregelungen für Berufskraftfahrer.
 
A

AX_A3_tdi

Dabei seit
30.09.2006
Beiträge
172
Ort
Bamberg
körperliche fitness spielt insofern eine rolle, da viele betagtere leute gar nicht mehr in der lage sind einen simplen schulterblick zu machen, oder nicht genug kraft haben bei einer gefahrensituation das bremspedal ruckartig kräftig durchzudrücken, da die künstliche hüfte dabei schmerzt ;).

gruß axel
 
D

Dickie

GESPERRTES MITGLIED
Threadstarter
Dabei seit
04.01.2005
Beiträge
13.480
Das es jüngere Leute nicht machen, weil sie es für überflüssig bis unmännlich halten, kommt aber im Ergebnis auf das Gleiche raus. ;)
 
D

DRK

Dabei seit
27.08.2006
Beiträge
11
Ort
Berlin
Also ich weiß ja nciht mir sind die infos völlig fremd und ich bin grade dabei meine Führerscheine zu erweitern und die 5 jahresrgel in den LKW klassen ist schon seit ewigkeiten!? oder hab ich was verpasst!?
Oder ist diese thema schon uralt!?

Aber ich denke nicht das es so kommen wird wie am anfang beschrieben weil es würde eine klage flut kommen, bestandsrecht, Einschränkung in der Persöhnlichkeit oder was weiß ich noch was!!!

Aber ich lass mich gerne überraschen!
 
El B@rt0

El B@rt0

Dabei seit
08.06.2006
Beiträge
2.816
Ort
Baden Württenberg
Also zu Anfang sollte man sagen, dass der Ureintrag dieses Threads von 2007 ist, also URALT.

Wichtigste Änderungen:
...

Neue Leistungsstufen bei Motorrädern in den ersten Jahren:
A gedrosselt, also die ersten 2 Jahre
Begrenzung wird angehoben auf 35 kW / 48 PS (jetzt 25 kW / 34 PS) allerdings darf die Maschine ungedrosselt nicht mehr als 100 PS haben.
Also das hab ich auch schonmal gehört und zwar als ich 2007 mein A Schein gemacht habe. Hat mir damals aber nichts gebracht, da es nach meiner Zeit wäre und daher hab ich es auch nicht mehr weiter verfolgt.


Zu dem anderen Zeug kann aich auch nix weiter sagen. Aber diese alle 5 Jahre Verlängerung für C CE gab es auch nicht immer. Die ist neu. Früher war das ja erst ab dem 50. Lebensjahr oder so.


MfG El B@rt0
 
Zuletzt bearbeitet:
D

DRK

Dabei seit
27.08.2006
Beiträge
11
Ort
Berlin
naja wie gesagt ist mir unbekannt :D

zu dieser C und CE sache aber verwechsel es nicht mit C1 und C1E da kann ich es mir gut vorstellen das die das ändern mit der 5 jahres Regel!

Aber wie es auch immer kommen mag wir können das nicht ändern leider zum tei!
Ich wünsche aber ein schönes Weihnachtsfest :D
 
El B@rt0

El B@rt0

Dabei seit
08.06.2006
Beiträge
2.816
Ort
Baden Württenberg
Okay, wenn ich das jetzt richtig gelesen habe, gab es die Beschränkung allgemein früher nicht.
Ich hab das nicht mit C1 verwechselt, das kenne ich. C1 ist ab dem vollendeten 50. Lebensjahres beschränkt auf 5 Jahre.
Wenn die den C1 jetzt auch noch von Anfang an auf 5 Jahre beschränken, wird den überhaupt keiner mehr machen, ich finde den eh sinnlos, Klasse 3 war früher viel besser. Und wenn jetzt jemand was größeres braucht, dann sollte man gleich C oder CE machen.

Die Einführung war anscheinend 1999
 
D

DRK

Dabei seit
27.08.2006
Beiträge
11
Ort
Berlin
okay..
nun ja da stimmt ich dir zu ist wirklich sinnlos und wenn es nach mir geht sollte man die alten Führerscheinklassen auch wieder einführen...
Aber naja das meiste ist eh nur geldschneiderei wenn ich mir überlege das, wenn ich C oder CE habe, nicht nur die ganzen ärztlichen untersuchenungen bezahlen muss odern auch immer ein neuen Führerschein und evtl. auch noch meine Digitale Fahrerkarte jedes Jahr dann ist es pure Abzocke! aber auch das können wir leider nicht beinflussen.
 
El B@rt0

El B@rt0

Dabei seit
08.06.2006
Beiträge
2.816
Ort
Baden Württenberg
okay..
nun ja da stimmt ich dir zu ist wirklich sinnlos und wenn es nach mir geht sollte man die alten Führerscheinklassen auch wieder einführen...
Aber naja das meiste ist eh nur geldschneiderei wenn ich mir überlege das, wenn ich C oder CE habe, nicht nur die ganzen ärztlichen untersuchenungen bezahlen muss odern auch immer ein neuen Führerschein und evtl. auch noch meine Digitale Fahrerkarte jedes Jahr dann ist es pure Abzocke! aber auch das können wir leider nicht beinflussen.
Bin da auch ein Fan der alten Klassen. zB Gab es bei der Klasse 3 eben jeden Anhänger zum Auto. Jetzt muss man BE machen. Und mit was macht man BE in der Fahrschule ? Meistens mit einem Anhänger noch unter 750kg, den man sowieso fahren dürfte...

Genauso wie diese Kurse jetzt kommen nach dem BKrFQG. Ich habe das ganze schon bei der Bundeswehr bei meinem CE gemacht, aber das wird ja nicht anerkannt...
Dann darf man das Zeug ab 2014 auch noch alle 5 Jahre wiederholen, nochmal um die 200€ weg...
 
S

SShorty

Dabei seit
28.06.2008
Beiträge
13
Ort
54523 Hetzerath
Hallo frage zur Klasse A:
Habe meinen Motorrad Lappen jetzt 5 Jahre also 3 Jahre frei heißt das jetzt das ich mein Motorrad auf 100PS drosseln muss?
 
S

Snake wew

Dabei seit
04.01.2010
Beiträge
92
Führerschein Klasse A bedeutet das du bis 125ccm fahren darfst bis du 25 Jahre jung bist dannach darfst du mehr fahren (Soweit ich das weiss und gelesen habe)

A Staffelung iss

ersten beiden Jahre max 80km/h (meist 125ccm Maschienen mit drosselung) dannach 125ccm (Ohne drosselung) ab 25 offen

solang du keine 25 bist gibt es glaube eine drosselung von geschwindigkeiten.
 
T

Toyo Fan

Dabei seit
26.09.2006
Beiträge
1.190
Ort
86*** Leahad
Hallo frage zur Klasse A:
Habe meinen Motorrad Lappen jetzt 5 Jahre also 3 Jahre frei heißt das jetzt das ich mein Motorrad auf 100PS drosseln muss?
Ne musst du nicht, darfst jetzt eigentlich jedes Motorrad fahren, egal wieviele PS es hat.

Snake wew schrieb:
ersten beiden Jahre max 80km/h (meist 125ccm Maschienen mit drosselung) dannach 125ccm (Ohne drosselung) ab 25 offen
Also davon hab ich ja noch nicht mal ansatzweise etwas mitbekommen, gibts vielleicht irgendwelche Quellen?

Kenns nur so:
A1
-unter 18: auf 80km/h, 125ccm und 15ps
-über 18: keine Geschwindigkeitsbegrenzung, 125ccm und 15ps

Beim A
-Bei Erwerb vor dem 25. Lj zwei Jahre lang auf 34ps und danach egal.
 
Thema:

Neues Fahrerlaubnisrecht wird kommen

Sucheingaben

neues fahrerlaubnisrecht

,

bmw. das neue fahrerlaubnisrecht

,

fahrerlaubnisgesetz neu

,
motorrad Führerscheine Staffelung
, wieso gibt es das neue fahrerlaubnisgesetz

Neues Fahrerlaubnisrecht wird kommen - Ähnliche Themen

  • Änderungen der Straßenverkehrsordnung 2020 - Neue Regelungen und Schilder 2020 in der StVO

    Änderungen der Straßenverkehrsordnung 2020 - Neue Regelungen und Schilder 2020 in der StVO: 2020 bringt auch einige Änderungen für die Straßenverkehrsordnung, und über einige davon hatten wir bereits kurz berichtet. In diesem kurzen...
  • Neue Regionalklassen für 2020 - Das ändern Regionalklassen an Haftpflicht, Teilkasko und Vollkasko

    Neue Regionalklassen für 2020 - Das ändern Regionalklassen an Haftpflicht, Teilkasko und Vollkasko: Jedes Jahr werden die sogenannten Regionalklassen neu festgelegt, die sich dann auf die Höhe für die Versicherungsprämien und somit auch auf die...
  • Geplante Änderungen für StVO - Das soll sich in der neuen Straßenverkehrsordnung ändern

    Geplante Änderungen für StVO - Das soll sich in der neuen Straßenverkehrsordnung ändern: Noch ist nichts in trockenen Tüchern, aber Verkehrsminister Andreas Scheuer von der CSU möchte im Rahmen einer überarbeiteten...
  • Tesla Model 3 Display neu starten? Wie geht das?

    Tesla Model 3 Display neu starten? Wie geht das?: Das Display reagiert manchmal ein wenig komisch und man hat mir gesagt man könne es wie ein Smartphone neu starten, aber wie genau? Gibt es da...
  • Elektroautos mit über 1.000 Kilometer Reichweite durch neue Akkus - So soll es funktionieren!

    Elektroautos mit über 1.000 Kilometer Reichweite durch neue Akkus - So soll es funktionieren!: Das Start-Up-Unternehmen XNRGI will mit einer neu patentierten sogenannte Powerchip-Akku-Technologie Lithium-Ionen-Akkus revolutionieren und diese...
  • Ähnliche Themen

    Top