Neues Auto und schon Probleme

Diskutiere Neues Auto und schon Probleme im Renault Vel Satis Forum im Bereich Renault; Ich habe mir letzte Woche eine Vel Satis zugelegt da es seit einigen Jahren mein Traumauto ist und ich jetzt die Möglichkeit hatte eins zu kaufen...
  • Neues Auto und schon Probleme Beitrag #1
B

Bersacker

Threadstarter
Dabei seit
21.09.2011
Beiträge
14
Punkte Reaktionen
0
Ort
O-feld
Ich habe mir letzte Woche eine Vel Satis zugelegt da es seit einigen Jahren mein Traumauto ist und ich jetzt die Möglichkeit hatte eins zu kaufen. Jedenfalls war der Kauf sehr dubios aber billig ^^

Nun fangen die Probleme aber schon an:
1. Leider hat der Verkäufer das Handbuch verschlammt und wie ich schon gelesen hab ist man ohne Handbuch mit diesem Auto aufgeschmissen.

Hat jemand zufällig 2 oder eins auf pdf oder wie auch immer?
Ich würde auch ein paar Euros Notfalls dafür springen lassen.

2. Wie schon gesagt ohne Handbuch hab ich zwar schon durchs ausprobieren einiges raus gefunden aber leider nicht alles:

2.1. Wie schalte ich die Lichtautomatik an?

2.2 Kann man die Uhrzeit am Bordcomputer einstellen oder muss man das über den kleinen Knopf an der Uhr machen?

2.3 Ich hab es geschafft eine CD beim laden in den CD-Wechsler einzuklemmen
Wie bekomm ich den da die Abdeckung runter damit ich die CD wieder raus bekomm?

2.4 Wo ist den der Aux-Anschluss ich hab irgend wo gelesen das er einen haben sollte?

Wie das Auto genau heißt kann ich leider gerade nicht sagen
Die Daten die ich weiß
3.0 Diesel
Erstzulassung: 10/2003
Und es ist irgend wie schon das Nachfolger model

Ich hoffe auch viele Hilfreichen Antworten
PS: Bitte keine Google hilft ich hab mich schon hier durch gearbeitet und auch durch Google
Glaubt mir manchmal ist das Internet einfach zu groß

Mit freundlichen Grüßen Tobias
 
  • Neues Auto und schon Probleme Beitrag #2
peterlaub

peterlaub

Dabei seit
02.08.2010
Beiträge
319
Punkte Reaktionen
0
Ort
Darmstadt
Handbuch (ohne Radio/Navi) für PH1 hab ich noch rumliegen, melde Dich doch per Email oder PN bei mir.

Den Rest kannst Du Dir durch suchen hier im Forum selbst beantworten, die Themen wurde alle schon behandelt.
 
  • Neues Auto und schon Probleme Beitrag #3
colt seavers

colt seavers

Dabei seit
21.10.2009
Beiträge
380
Punkte Reaktionen
3
### VOLLZITAT ENTFERNT ###

Erst mal herzlichen Glückwunsch zum Kauf und viele pannen- und unfallfreie Kilometer! :D
Also ein paar Tipps kann ich geben.

zu 1. Ich hab nur mal wegen dem Reifendruck im Handbuch nachgeschaut, den Rest durch Probieren herausgefunden...

2.1. Lichtschalter: 3x hintereinander Ausstellung auf Standlicht und wieder aus ( ich hoffe es war verständlich, steht aber auch im Handbuch... :D )

2.4. Aux Eingang hat er nicht!

Zu den anderen Punkten können wohl nur PH1 Besitzer was sagen, funktioniert aber erinnerungsweise über die Einstellung am Bordcomputer.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
  • Neues Auto und schon Probleme Beitrag #4
B

Bersacker

Threadstarter
Dabei seit
21.09.2011
Beiträge
14
Punkte Reaktionen
0
Ort
O-feld
Erst mal vielen Dank

Für die schnelle Antwort

Ich werd mich morgen mal per Email melden wegen dem Handbuch

Und dir auch vielen Dank werd das mit dem Licht gleich mal Testen
 
  • Neues Auto und schon Probleme Beitrag #5
velsatis2010

velsatis2010

Moderator
Dabei seit
03.01.2011
Beiträge
474
Punkte Reaktionen
0
Hallo,
herzlichen Glückwunsch zu deinem VS.
Wünsche Dir eine unfallfreie Fahrt!
MfG.
 
  • Neues Auto und schon Probleme Beitrag #6
B

Bersacker

Threadstarter
Dabei seit
21.09.2011
Beiträge
14
Punkte Reaktionen
0
Ort
O-feld
Aktueller Stand:

Licht Automatik funkt

CD-Wechsel ist komplett kaputt.

Handbuch hab ich Email geschrieben

Auto ist einfach nur der Hammer ^^


Neue Frage:
Was würdet ihr mir Raten neues Radio von Renault oder eins aus dem Media-...

Gibt es was zu beachten beim Radio kauf?
 
  • Neues Auto und schon Probleme Beitrag #7
peterlaub

peterlaub

Dabei seit
02.08.2010
Beiträge
319
Punkte Reaktionen
0
Ort
Darmstadt
natürlich original, sollte es auch gebraucht geben...
 
  • Neues Auto und schon Probleme Beitrag #8
B

Bersacker

Threadstarter
Dabei seit
21.09.2011
Beiträge
14
Punkte Reaktionen
0
Ort
O-feld
So ich wollt nochmal über den Aktuellen "Punktestand" schreiben.

Viele Funktioniert vieles habe ich Verdrängt.

Was gerade zu tun ist:
Neues Radio (CD-Wechsler) suchen
Hintere Tür ist der Stellmotor kaputt
Reifendrucksensor ist vom Händler abgeklempt (Hab ich bemerkt der darf des jetzt wieder zurück bauen)
Wischwasser ist der Sensor kaputt
Wischwasser Rohr undicht
Heckklappe macht seit gestern nacht en paar Probleme (Fehleranalyse)
Klima-Display leuchtet nicht

Wie man sieht nur noch Kleinigkeiten.

Und ich freu mich jeden tag wenn ich los fahren kann

MfG Bersacker
 
  • Neues Auto und schon Probleme Beitrag #9
V

VSbaerchen

Dabei seit
28.09.2011
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
VS Handbuch

Hallo Bersacker,

schau mal bei ebay, da schlachtet einer seinen blauen VS 3.0 diesel aus. Habe auch schon Teile dort bestellt. Sehr nett der Mann. Sicher hat der noch die ganzen Bücher und das Radio.
Wenn Du ein anderes Radio möchtest, empfehle ich Dir das BT61U von Kenwood. Hat integrierte Parrot Bluetooth Freisprechanlage und die Displayfarbe lässt sich stufenlos der des Autos anpassen. Ansonsten bin ich mit dem original sehr zufrieden. (das mit integr.Wechsler)

Viele Grüße
BÖrnd
 
  • Neues Auto und schon Probleme Beitrag #10
V

VSbaerchen

Dabei seit
28.09.2011
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
CD Wechsler vielleicht gar nicht kaputt!!!???

Ich nochmal. Was mir gerade einfällt. Wie äußert sich denn , dass der Wechsler kaputt ist?
Etwa dass man nicht einfach eine CD in den Schlitz schieben kann?
Da bin ich mit meiner bisherigen Autoradioerfahrung auch hängen geblieben und gut dass ich das Handbuch hatte, man brauchts wirklich, weil es bei diesem Wagen Dinge gibt, die man nicht ahnen kann.

Also, um ne CD zu laden erst den Load-Knopf drücken (der mit dem Auswurf Symbol) , dann ein CD-Fach (Tasten 1-6) auswählen, dann die CD in den Schlitz stecken. Würde mich freuen wenn das dann auch die Lösung für Dich ist.

Schönen Tag!
 
  • Neues Auto und schon Probleme Beitrag #11
B

Bersacker

Threadstarter
Dabei seit
21.09.2011
Beiträge
14
Punkte Reaktionen
0
Ort
O-feld
Das mit Ebay ist neh gute Idee obwohl ich jetzt schon ein Handbuch gekauft hab aber mal sehen mit dem Radio. Und vielleicht dann anderen Teilen die nicht tun. Des Auto hät en Fiat werden sollen glaub ich. ("Fehler in allen Teilen")

Der Wechsler ist kaputt dort ist ein Pin abgebrochen sodass sich die CD-Fächer nciht mehr bewegen lassen hat es schon draussen und auseinandergebaut.

CD laden tut
CD spielen tut
CD in Lager einlegen tut
CD auswerfen tut nicht

Und das Auswerfen hat was mim Lager zu tun. Wie das genau ist kein Plan.
Durch den kaputten Pin hat sicher aber auch schon ein Zahnrad abgenutzt da ist nichts mehr zu machen.
 
  • Neues Auto und schon Probleme Beitrag #12
B

Bersacker

Threadstarter
Dabei seit
21.09.2011
Beiträge
14
Punkte Reaktionen
0
Ort
O-feld
Danke für die 2 Antworten.

Nochmal aktueller Stand:

Radio ist kaputt da sind Kunststoffteile am Wechsler abgebrochen.
Ist also komplett kaputt.
Wer es erstmal mit einem FM-Transmitter probieren ein Radio für 180€ ist mir zu teuer.

Ausserdem war das Auto jetzt nochmal in der Werkstatt und die Einspritzpumpe wurde gespült sowie der Luftschlauch des Turbos gewechselt. .
Jetzt Rußt er fast nciht mehr.

Was mich jetzt noch interessiert wie kann ich den Tankstandgeber ausbauen. Die Anzeige der Tankfüllung spinnt und ich will testen welches Teil kaputt ist.

MfG Tobi
 
  • Neues Auto und schon Probleme Beitrag #13
B

Bersacker

Threadstarter
Dabei seit
21.09.2011
Beiträge
14
Punkte Reaktionen
0
Ort
O-feld
So FM-Transmitter scheiße gibt zu Weihnachten neues Radio

Benzinfüllstandgeber immer noch kaputt
Auto springt nicht mehr von alleine an seit gestern. (Komisch)

Klimaanlage war ein bisschen schwach das gibt sich aber mit der Zeit so wies aussieht

Wer nciht mir zur Vertragswerkstatt gehen sind nur teuer und ahnung haben die auch nicht

Hab einen Tipp bekommen Getriebe Öl wechseln
=> Bin gerade am suchen ob ich das allein kann

Falls mir jemand Weiterhelfen kann oder en tipp geben kann wär ich dankbar.

Werd euch weiter auf dem laufenden halten

MfG Tobi
 
  • Neues Auto und schon Probleme Beitrag #14
velsatis2010

velsatis2010

Moderator
Dabei seit
03.01.2011
Beiträge
474
Punkte Reaktionen
0
So FM-Transmitter scheiße gibt zu Weihnachten neues Radio

Benzinfüllstandgeber immer noch kaputt
Auto springt nicht mehr von alleine an seit gestern. (Komisch)

Klimaanlage war ein bisschen schwach das gibt sich aber mit der Zeit so wies aussieht

Wer nciht mir zur Vertragswerkstatt gehen sind nur teuer und ahnung haben die auch nicht

Hab einen Tipp bekommen Getriebe Öl wechseln
=> Bin gerade am suchen ob ich das allein kann

Falls mir jemand Weiterhelfen kann oder en tipp geben kann wär ich dankbar.

Werd euch weiter auf dem laufenden halten

MfG Tobi

Hallo,
zum Getriebölwechsel gibt es im Forum schon ein Thema: :D
http://www.autoextrem.de/showthread,t-190245.htm
MfG.
 
  • Neues Auto und schon Probleme Beitrag #15
B

Bersacker

Threadstarter
Dabei seit
21.09.2011
Beiträge
14
Punkte Reaktionen
0
Ort
O-feld
Hallo Ihr

Ich wollt nochmals über meine Erfahrungen schreiben.

Meine Fülltank anzeige ist immer noch kaputt.
Wer ich aber im Sommer selbst reparieren.

Der CD-Wechsler ist jetzt komplett kaputt. Hab versucht selbst zu reparieren.

Das Licht der Klimaanlagensteuerung. Tut nicht. Was interessant ist als es draussen minus 20 Grad hatte ging das Licht ^^ (kurzzeitig)

Immer wieder kommt beim starten "Einspritzanlage defekt - Werkstatt aufsuchen" beim Neustart kommt es dann nicht mehr. ( Ich denke es ist eine Überlastung des Stromkreises beim Start)

Die Startautomatik funktioniert nicht mehr. Ich muss auf dem Startknopf belieben das er startet.
Hat jemand neh Idee was ich tun kann damit das wieder funktioniert???

Ich bin aber trotz der ganzen Probleme immer noch absolut glücklich mit meinem Auto und werd mir sicher nochmals eins kaufen falls mein aktuelles den Geist aufgibt.

Ausserdem kann ich eine Einspritzanlagen Spülung empfehlen jetzt hat es eindeutig mehr Power ausserdem lass ich alle 2000 Km Liquid Molly in den Tank. Das macht sich aufjedenfall bemerkbar.

Grüße Tobias

PS: Werd den Getriebe-Öl-Wechsel nicht selbst machen. Ist mir zu gefährlich.
 
Thema:

Neues Auto und schon Probleme

Neues Auto und schon Probleme - Ähnliche Themen

Peugeot 206 Bj 1998 springt nicht an, WFS, Wegfahrsperre: Hallo, Vor ca. 1,5 Monaten hab ich einen Peugeot 206 Bj1998 gekauft und dafür auch noch Geld hingelegt. Das Leid und Fehlersuche ging dann schon...
Sucheingaben

z4 startautomatik defekt

,

vel satis schließautomatik heckklappe defekt

,

cd auswerfen renault vel satis

Oben