neuer Subwoofer + original Radio im Alfa 147

Diskutiere neuer Subwoofer + original Radio im Alfa 147 im Car Hifi & Sound (Problemlösungen) Forum im Bereich Car Hifi & Sound & Navigationssysteme; hallo, ich hab ein mehr oder weniger einfaches problem! und zwar will mein freund in seinem alfa 147 ein bisschen mehr bass haben! er hat zwar...

Daniel1986

Threadstarter
Dabei seit
15.09.2004
Beiträge
218
hallo, ich hab ein mehr oder weniger einfaches problem! und zwar will mein freund in seinem alfa 147 ein bisschen mehr bass haben! er hat zwar schon das bose system aber das hat ihm noch nicht genug druck! er hat über einen aktivsub unter dem sitz nachgedacht, von dem ich ihm allerdings abgeraten habe! ein weiteres problem ist das er das werkseitige navigationssystem von alfa hat und dieses natürlich NICHT ausbauen will! so natürlich hat das teil keinen chinchanschluss soviel ich weiss und somit bräuchte man z.b. diesen verteiler von xetec! damit wären schon mal 140 weg insgesamt will er nicht mehr wie 400 euro ausgeben und endstufe will er eigentlich auch keine bzw eigentlich auch keinen sub im kofferraum (darum die idee mit dem aktiv sub unterm sitz). er braucht den platz im kofferraum wirklich will also nur minimal etwas verlieren! also bitte keine reisen monstsub! er erwartet sich auch nicht so viel davon er will einfach nur ein bisschen mehr bass! wenn endstufe dann nur ne kleine und sub ebenfalls nur ein ganz kleiner! müssen jetzt auch keine highend komponenten sein!

könnt ihr mir da irgendwas empfehlen?


mfg Daniel
 

Daniel1986

Threadstarter
Dabei seit
15.09.2004
Beiträge
218
weiss denn keiner irgendwas dazu?
 

T-Brox

Dabei seit
13.11.2005
Beiträge
344
Ort
Schloß Holte
Hallo!
Wenn kein Chinchausgang vorliegt, wie soll denn das Signal von der Headunit ausgekoppelt werden? Oder soll der Sub am Radio direkt laufen? Per High-Power-Ausgang? Das ist dann alles aber meiner Meinung nach keine echte Lösung ...
Wenns der Sub unterm Sitz nicht sein soll, ist die platzsparendste Version die in der Reserveradmulde. Gibt fertige Module, aber kann man auch selber mit etwas Geschick herstellen.
Grüße
 

ExtremMaxus

Dabei seit
13.09.2005
Beiträge
67
so ich würde einfach einen High low Converter verwenden!!! Der verwendent den normalen lautsprechenrausgang des Radios und wandelt ihn in ein Chin signal. und dann einfach den Aktiv woofer anschließen, irgendwo befestigen 12V Kabel hinlegen und los gehts.
:P :P
Die 12V solltest du vom zigerettenanzünder nehmen wenn der Aktiv woofer nicht mehr als 30A braucht die einfachste variante
:P :P
Viel spaß
 

Daniel1986

Threadstarter
Dabei seit
15.09.2004
Beiträge
218
ich weiss dass das per high low adapter keine tolle lösung wäre! die einzige möglichkeit wäre wie gesagt eventuell einen umwandler von xetec! der is allerdings schweine teuer! aber warschinelich die einzige möglichkeit! oder? das 2. isch ich will nicht unbedingt die kabel vom navi anschneiden um den woofer einschleifen zu können! die lösung mit dem ersatzrad ist nicht schlecht hab ich mal wieder gar nicht drangedacht! :-)! achja könnt ihr mir ne seite geben wo es spezielle passformen für die reseveradmulde des alfa 147 gibt? bei ebay hab ich nix gefunden!
 

Daniel1986

Threadstarter
Dabei seit
15.09.2004
Beiträge
218
schon mal vielen dank! jetzt hätte ich natürlich noch eine fragen bezüglich des woofers! sollte vor allem house/techno/trance spielen und ab und zu mal auch so a bissl charts! sollte allerdings nicht so teuer sein! sagen wir mal so ca. 150 euro!natürlich ohne gehäuse nur der woofer!
 

ExtremMaxus

Dabei seit
13.09.2005
Beiträge
67
Ich werd mir bald 2xSX12 von Phase Evolution zulegen. Wurden von Autohifi mit Oberklasse bewertet und kostet laut Preisliste 110€. Sieh einfach mal auf der seite nach und sonst auf ACR Shop gibts auch gute preise!!
 

T-Brox

Dabei seit
13.11.2005
Beiträge
344
Ort
Schloß Holte
geile Teile, auf jeden Fall. Ich weiß bloß grade nicht ob Daniel was damit anfangen kann.
@Daniel: hab grad mal kurz gegoogelt:
http://www.proelektra.de/Alfa147.htm
Ist das was? Ansonsten gibts noch reichlich andere Sites wo du Tips und auch fertige Module findest. Einfach mal suchen.
Grüße und im Fall des Selberbauens viel Spaß. :))
 

Sound-Concepts

Dabei seit
28.05.2004
Beiträge
2.044
Hallo,

also es gibt nicht nur von Xetec diesen HighLow Level Adapter, sondern auch von vielen anderen Firmen.

Ich habe von ACV oft schon welche verbaut. Kosten: ca. 20€ !

Zum Beispiel an einem Becker Navi in einem Golf 4 und ich hatte keine Probleme oder Störgeräusche.

Ich würde deinem Freund folgendes vorschlagen:
Ein Atomic Energy 10S4 in einem 15L geschlossenen Gehäuse, klingt super und ist groß wie 2 Schuhkartons, die Reserveradmulde ist auch eine Möglichkeit, gegebenenfalls kannst du das Gehäuse sogar einfach umdrehen und von unten gegen eine Bodenplatte schrauben und somit einfach in die Reserveradmulde einlassen.

als passende Endstufe würde ich eine Audio-System F2-190 empfehlen.

Eine schöne Kombi in deinem Preisbereich.

Die Endstufe kann man ins Seitenteil unter einen doppelten Boden etc. verbauen!

Grüße Henning
 

Daniel1986

Threadstarter
Dabei seit
15.09.2004
Beiträge
218
@ SOund-Concepts

hört sich gut an! könntest du mir mal ein unverbindliches angebot für alles zusammen machen?

also adapter
subwoofer
kabel
endstufe


wie viel würde es kosten wenn du ein passendes gehäuse für die reseveradmulde vom alfa 147 erstellst? oder ist das bei dem atomic sub dabei? wenn der woofer nur 15 l braucht wäre es dann möglich das man die endstufe auch noch in der reserveradmulde montiert? mein kumpel möchte so wenig wie möglich platzverlust (am besten gar keinen)! achja noch was muss man bei dem adapter von ACV die kabel vom navi anschneiden oder wird der sozusagen dazwischen geschaltet? hasch eventuell ein bild vom den teil? birngt das wirklich nen schön knackigen bass? hört man einen vergleich? ist der vergleich eventuell sogar spürbar?


mfg Daniel
 

Sound-Concepts

Dabei seit
28.05.2004
Beiträge
2.044
Hallo,

also der Adapter wird einfach an die Lautsprecherausgänge des Navis/Radios angeschlossen und schon hast du Chinchausgänge. Es ist ein Zigarettenschachtel großes schwarzes Gerät!

Der Subwoofer spielt sehr audiophil, besonders in seiner Preisklasse, er ist gut im Oberbass, also für Tecno, House und Rock sehr gut geeignet. Aufgrund des geringen Gehäusevolumens und der Klangeigenschaften ist er nicht gerade bestens für HipHop geeignet. Er ist ein sehr gut klingender Woofer, trocken, schnell, kickig!

Es ist so nicht gerade einfach ein Gehäuse für ein Auto zu bauen, wenn man das Auto nicht da hat.
Das Gehäuse mit den 15L sollte aber gut in die Reserveradmulde passen. Du musst dir das so vorstellen:
Du fertigst eine Bodenplatte an und machst einen Rundausschnitt in der Größe der Subwoofermmebran, dann schraubst du mit der Membran nach oben, Richtung Kofferraumklappe, das Subwoofergehäuse von unten an die Bodenplatte und legst die Konstruktion ins Auto.

Die Reserveradmulde sollte eigentlich ziemlich groß sein.

Die Endstufe sollte auch noch reinpassen, vielleicht hochkant. Ansonsten nimmst du Abstandsklötzchen und erhöhst den Boden ein wenig, sodass die Endstufe in den "doppelten Boden" passt.
So verlierst du sogut wie keinen Kofferraumplatz.

Grüße Henning
 

Daniel1986

Threadstarter
Dabei seit
15.09.2004
Beiträge
218
ok! wie viel luft braucht denn die audio system? die hat doch eigene lüfter eingebaut! richtig? wie würdest du die bodenplatte mit dem woofer verschrauben? einfach durch die bodenplatte in das gehäuse reinbohren?


wie viel würden dann

subwoofer (+die von dir angesprochene 15 l kiste)
endstufe
kabel
und ACV adapter

kosten?
 

Sound-Concepts

Dabei seit
28.05.2004
Beiträge
2.044
Ich würde mit Spaxschrauben von unten durch das Subwoofergehäuse in die Bodenplatte bohren, die Bodenplatte sollte aus MDF sein!

Die AudioSystem wird aktiv gekühlt, richtig. Meist brauchst du dir darum keine Sorgen machen.

Du hast eine PN!

Grüße Henning
 
Thema:

neuer Subwoofer + original Radio im Alfa 147

neuer Subwoofer + original Radio im Alfa 147 - Ähnliche Themen

Lexus RC F: Coupé mit V8-Sauger und Heckantrieb im Langstrecken-Test - Teil 1: Eigentlich ist Lexus für einen gewissen Luxus gepaart mit einer guten Portion Vernunft bekannt. In der letzten Zeit lässt es der noble Ableger von...
Meine Erfahrungen mit Bridgestone Driveguard Winter: Bridgestone Driveguard Winterreifentest Dieser Bericht entstand als Bewertung des Reifens im Rahmen des Bridgestone Reifentests und soll...
Rischy´s Mondeo - Umbauten, Anregungen und Verbesserungsvorschläge: So, nun mal hier eine Zusammenfassung der letzten Jahre! Gekauft habe ich den Wagen am 26. Juni 2002 mit 47270 km für 9100 Euro. Momentaner...
Mein Lupo Hifi Einbau - Kofferraum weg! Einsteiger Erfahrungen: Hallo meine Freunde xD Vor knapp 3 Monaten habe ich bei dem netten Händler powercompany.de mein Set bestehend aus: - ETON EC 500.4 - Rainbow...
1. Auto, Neue Anlage :D: Hallo, ich wollt mir letztens n neuen Sub und ne neue Endstufe kaufen. .. Hab mir die BOA MVU9090 und dazu die Kiste BOA BP1000W angeschaut ...

Sucheingaben

Alfa Romeo 147 verstärker verkabeln

,

alfa romeo 147 sub ausgang

,

alfa 147 subwoofer anschließen

,
alfa 147 subwoofer original
, alfa originalradio woofer, alfa romeo 147 radio bassbox, alfa 147 orginalradio subwoofer, alfa 147 navi endstufe einbauen , endstufe anschließen alfa 147, endstufe an alfa romeo original radio anschließen, alfa 147 endstufe an original radio, alfa romeo 147 großes radio woofer anschliesen, alfa 147 subwoofer an radio anschließen, endstufe anschließen an original alfa radio, alfa 147 radio subwoofer, alfa 147 bose subwoofer tauschen, alfa 147 woofer, alfa 147 navi verstärker anschliessen, alfa 147 subwoofer an radio, alfa romeo 147 subwoofer einbauen, alfa 147 verstärker original radio, alfa 147 subwoofer original radio, alfa romeo 147 original radio verstärker, alfa 147 radio endstufe, alfa 147 orginal radio
Oben