Neuer Porsche 911 Targa mit Retro-Design und neuer Dach-Technik vorgestellt

Diskutiere Neuer Porsche 911 Targa mit Retro-Design und neuer Dach-Technik vorgestellt im Porsche 911 Forum im Bereich Porsche; Mit dem jetzt auf der North American International Auto Show (NAIAS) in Detroit vorgestellten 911 Targa geht Porsche in Bezug auf das Design...
G

geronimo

Threadstarter
Dabei seit
27.11.2012
Beiträge
2.261
Mit dem jetzt auf der North American International Auto Show (NAIAS) in Detroit vorgestellten 911 Targa geht Porsche in Bezug auf das Design zurück zu seinen Wurzeln. Im Gegensatz zu den älteren Targa-Modellen kommt jedoch eine völlig neue Dach-Konstruktion zum Einsatz, mit der sich umständliches Öffnen und Schließen von Hand erübrigt



Den ersten 911 Targa hat Porsche bereits im Jahr 1965 präsentiert. Damals machten die Stuttgarter aus der Not eine Tugend, denn ein vollständig offenes Cabrio hätte den Sicherheitsanforderungen in den USA nicht genüge getan. Die Notlösung bestand in einem massiven, aluminiumverkleideten Überrollbügel sowie einem herausnehmbaren Dachteil über den Sitzen und einem ebenfalls abnehmbaren Stoffdach hinter dem Bügel, das allerdings bereits nach kurzer Zeit durch eine feststehende Sicherheitsscheibe ersetzt wurde. Die beiden entfernten Bauteile konnten zusammengefaltet im Kofferraum verstaut werden. Das so entstandene "Sicherheitscabriolet" avancierte schnell zu einer Stilikone, dessen Verkaufszahlen gerade im Zielmarkt USA beachtlich waren. Die beiden Nachfolger des Ur-911ers bekamen jeweils ähnlich konstruierte Targa-Varianten.

1996 verabschiedete sich Porsche vom bisherigen Targa-Konzept und ersetzte das entfernbare Dachteil durch ein elektronisch bedienbares, großflächiges Panorama-Glasdach. Diese Konstruktion stieß bei den Targa-Fans auf wenig Gegenliebe und erntete reichlich Kritik, war jedoch letztlich so erfolgreich, dass sie über drei Baureihen hinweg beibehalten wurde. Nun jedoch kehrt Porsche zur klassischen Linienführung zurück, wobei es allerdings im Vergleich zu den ersten drei Targa-Versionen massive Änderungen bei der Technik gibt. Diese sorgen dafür, dass das Dachteil über den Sitzen nicht mehr von Hand entnommen werden muss, sondern mittels einer ausgeklügelten Kinematik durch Motoren entfernt werden kann. Wie das funktioniert, zeigt das nachfolgende Video:


Der breite Bügel des neuen 911 Targa entspricht optisch dem der ersten Generation, ist also in Aluminium ausgeführt und verfügt über die drei klassischen, senkrecht stehenden Kiemen sowie den geschwungenen Targa-Schriftzug. Technisch basiert die neue, ausschließlich mit Allradantrieb lieferbare Targa-Reihe aus 911 Targa 4 und 911 Targa 4S auf den 911 Carrera 4 Cabriolet-Modellen. Im 911 Targa 4 kommt ein 3,4-Liter-Boxermotors mit 257 kW/350 PS zum Einsatz, der eine Beschleunigung aus dem Stand auf 100 km/h in 4,8 Sekunden und eine Spitzengeschwindigkeit von 282 km/h ermöglicht. Der 3,8-Liter-Boxermotor des 911 Targa 4S leistet sogar 294 kW/400 PS, was die angegebenen Werte auf 4,4 Sekunden und 296 km/h verbessert.

Die Markteinführung erfolgt am 10. Mai 2014 zu Preisen von 109.338 Euro für den 911 Targa 4 und 124.094 Euro für den 911 Targa 4S.
 
Thema:

Neuer Porsche 911 Targa mit Retro-Design und neuer Dach-Technik vorgestellt

Neuer Porsche 911 Targa mit Retro-Design und neuer Dach-Technik vorgestellt - Ähnliche Themen

  • Honda S2000: grünes Licht für neue Konkurrenz zu Porsche Cayman, Mazda MX-5 und Co.? - UPDATE

    Honda S2000: grünes Licht für neue Konkurrenz zu Porsche Cayman, Mazda MX-5 und Co.? - UPDATE: 25.10.2017, 14:53 Uhr: Der Roadster Honda S2000 war seinerzeit eine interessante zum Mazda MX-5 und gilt inzwischen als moderner Klassiker. Auf...
  • Porsche 718 Boxster mit Vier- statt Sechszylinder - neuer Motor im Fahrbericht

    Porsche 718 Boxster mit Vier- statt Sechszylinder - neuer Motor im Fahrbericht: Ein kompakter Geländewagen mit vier Zylindern – bei Porsche ist das bereits seit einiger Zeit möglich. Bei den Sportwagen hingegen galten sechs...
  • Bentley Continental GT: Erlkönig auf Basis des neuen Porsche Panamera aufgetaucht

    Bentley Continental GT: Erlkönig auf Basis des neuen Porsche Panamera aufgetaucht: Bentley hat den Continental GT erst jüngst mit einem sogenannten Facelift modernisiert, doch die Tage des Coupés sowie des offenen Cabrios der...
  • Neuer Porsche 911 Targa ab Samstag bei den Händlern zu sehen

    Neuer Porsche 911 Targa ab Samstag bei den Händlern zu sehen: Die wohl spannendste Neuvorstellung der Sportwagenmarke dürfte der neue 911 Targa sein, der beim Design zurück zu den Wurzeln geht, jedoch über...
  • FIA Langstrecken-Weltmeisterschaft: Einstieg von Porsche und neue Regeln lassen die neue Saison spannend werden

    FIA Langstrecken-Weltmeisterschaft: Einstieg von Porsche und neue Regeln lassen die neue Saison spannend werden: In den vergangenen beiden Jahren lieferten sich Audi und Toyota spannende Duelle in der FIA World Endurance Championship, kurz WEC, die nach den...
  • Ähnliche Themen

    Top