Neuer Leon als 1,9 TDI 105 PS oder 1,6 mit 102 PS

Diskutiere Neuer Leon als 1,9 TDI 105 PS oder 1,6 mit 102 PS im Seat Leon Forum im Bereich Seat; Hallo. Habe mir am Wochenende mal den neuen Leon angeschaut. Die Frage ist jetzt nur noch, für welchen der beiden o.g. Motoren ich mich...

chosen

Threadstarter
Dabei seit
21.08.2004
Beiträge
4
Hallo.

Habe mir am Wochenende mal den neuen Leon angeschaut. Die Frage ist jetzt nur noch, für welchen der beiden o.g. Motoren ich mich entscheide. Eigentlich würde ich ja den Diesel bevorzugen. Ich möcht bei meinem nächsten Auto aber auch ein bißchen auf die Unterhaltskosten achten, weshalb ich den kleinen Benziner bevorzugen würde.
Hat den schon einer gefahren? Wie sind die fahrleistungen etc?


Greetz chosen
 

intercept

Dabei seit
25.12.2005
Beiträge
103
hi,
ich habe einen golf4 mit dem 1,6liter motor und muss sagen: die fahrleistung ist gut. man kann relativ sparsam fahren, aber hat auch genug power um mal zu überholen!
bin aber auch schon den 1,9tdi mit 100 oder 110 ps gefahren und muss sagen, dass der benziner vom drehmoment her da natürlich nicht mithalten kann. auch der verbrauch ist beim benziner bei ausgeglichener fahreweise etwar 1,5 liter auf 100km höher.
prinzipiell würde ich den diesel bevorzugen (wegen dem höheren drehmoment und mehr hubraum) was du im endeffekt kaufst ist dann nur noch ein rechenexampel.
bei 20000km im jahr sparst du ca. 400€ sprittkosten
die steuern sind beim diesel dafür ca 200€ teurer (der benziner kostet im jahr ca. 110€ steuern)
nun musst du eigentlich nur noch gucken was die versicherung so kostet und schon kannst du deine entscheidung treffen.
hoffe ich konnte ein wenig helfen
 

chosen

Threadstarter
Dabei seit
21.08.2004
Beiträge
4
ich fahre zur Zeit in nem Fiat Bravo nen 1,6 mit 103 PS und ich finde schon, dass es mehr sein könnte.
Außerdem sollte er dann das komplette Seat Spoilerkit und 18 Zöller bekommen. Deshalb tendiere ich schon eher zum Diesel... der kostet aber ca. 400 € mehr in der Versicherung.

Werde nächsten Freitag erstmal den Benziner fahren, mal schaun, wie er mit Originalbereifung geht...
 

intercept

Dabei seit
25.12.2005
Beiträge
103
jetzt kommt es dann drauf an wie viele km man im jahr zurücklegt, so dass es sich rechnet mit dem diesel. oder man muss eben einfach sagen sch*** auf die 200-400€ euro mehrkosten im jahr, das ist mir der diesel wert.
muss jeder für sich entscheiden. von der fahrleistung her würde ich ganz klar nen diesel empfehlen aber schon mit 140ps oder sogar mehr.
 

Diplomat

Dabei seit
14.01.2006
Beiträge
142
Wenn du's dir leisten kannst nimm den Diesel!Mehr Hubraum und mit sicherheit durchzugsstärker von unten raus, und mehr Drehmoment als der Benziner. Solltest du natürlich jeden tag nur ~10 km auf die Arbeit fahren ist der Benziner auch ne überlegung wert! Fahr mal den Benziner probe wie du schon gesagt hast, aber ich glaub mit dem Diesel hast du mehr spaß!

MfG
 

Golf-IV-Tuner

Dabei seit
25.07.2005
Beiträge
61
Ort
84518 Garching
hallo,

Also ich arbeite bei seat und fahre jeden Tag mit den Verschiedensten Motoren rum usw.

Ich rate dir zu dem 2,0 TDI , der hat original 140 Ps oder ALs FR version 170 PS.

ich weis das es bischen teuerer ist den 2,0 Tdi zu kaufen usw.. aber es ist es wert glaub mir.

mfg
 

chosen

Threadstarter
Dabei seit
21.08.2004
Beiträge
4
hallo

leider hat sich das thema leon erledigt. mein händler hier war so scheiße, hat termine verpennt usw. und bei nem preis von 20000€ erwarte ich da doch schon etwas service. naja... hole am samstag nen astra gtc, mit 1,6l 105 ps benziner. auch ein schönes auto, obwohl der leon meine erst wahl gewesen wäre...


greezt chosen
 

GuenterJauch

Dabei seit
14.03.2005
Beiträge
14
hi,

ja den astra gtc schaute ich mir auch an.
aber ich habe mir den leon geholt, weil ich es super fand wie die das mit dem 5türer gelösst haben.

das man die hinteren griffe so seitlich versenkt hat mir super gefallen und trotzdem fällt es nicht sofort auf.

der astra gefiel mir auch ganz gut, aber der leon war mir dann doch die liebere wahl, er gefällt mir vom design noch ein stück besser und bei mir war es genau anders herum, bei seat waren die viel freundlicher und bei opel ziemlich seltsam drauf und das obwohl ich einen neuwagen kaufen wollte.

naja wer nicht will, der hat schon.

ziemlich interessant was man von autohaus zu autohaus für erfahrungen macht.
ich sage nicht hersteller, da es bei jedem hersteller solche schlechten erfahrungen gibt.
 

chosen

Threadstarter
Dabei seit
21.08.2004
Beiträge
4
ja, das ist schon komisch. vor allem war das ein relativ großes autohaus-mit seat, opel, honda, suzuki und noch irgendwas. aber für seat gabs nur einen verkäufer. und der hat gar nicht den eindruck gemacht, als wolle er sich bemühen mir was zu verkaufen.

das mit den türgriffen hatte mir auch gefallen- wie beim alfa halt. da sieht man, dass der designer vor seat bei alfa war. naja, was solls...
 
Thema:

Neuer Leon als 1,9 TDI 105 PS oder 1,6 mit 102 PS

Neuer Leon als 1,9 TDI 105 PS oder 1,6 mit 102 PS - Ähnliche Themen

Seat Ibiza 2017: neue Plattform, Technologie aus höheren Klassen, immer Fünftürer: Der aktuelle Seat Ibiza der 5. Generation wird bereits seit 2008 nahezu unverändert gebaut, und zählt damit zu den ältesten Pkw-Modellen im...
Volkswagen: neuer 1,5-Liter-Motor ersetzt 1,4 TSI und 1,6 TDI - Start noch dieses Jahr - UPDATE: 04.02.2016, 14:08 Uhr: Im Volkswagen-Konzern soll noch dieses Jahr ein komplett neu entwickelter Motorentyp zum Einsatz kommen, der gleich zwei...
Seat Leon X-PERIENCE: Kombi mit Geländewagen-Look und Allradantrieb startet bei 28.750 Euro: Dass normale Kombis durch Anbauteile aus Kunststoff und eine etwas höhere Bodenfreiheit das Aussehen eines Geländewagens verpasst wird, ist nichts...
Skoda Fabia im ausführlichen Test: Stärken und Schwächen und ein Vergleich mit dem Vorgänger: Vergangenes Wochenende hatten wir die Möglichkeit, den neuen Skoda Fabia 3 auf abgesperrten und öffentlichen Straßen ausgiebig zu testen. Von...
Ford Mondeo 2.0 TDCI 115PS oder VW Polo 1.9 TDI 101 PS?: Hallo zusammen, bin gestern auf diese Forum hier gestoßen.Die Überschrift mag auf den ersten Fall etwas unsinnig erscheinen, handelt es sich ja...
Oben