Neuer Lack und Eichen (Laubbäume), Tipps?

Diskutiere Neuer Lack und Eichen (Laubbäume), Tipps? im Lackpflege Forum im Bereich Fahrzeugpflege und Aufbereitung; Guten Tag, da ich zu Weihnachten ein nagelneues Auto bekommen habe, mache ich mir jetzt schon Gedanken um den Sommer, wenn es wieder soweit ist...

DaBasha

Threadstarter
Dabei seit
08.01.2008
Beiträge
2
Guten Tag,

da ich zu Weihnachten ein nagelneues Auto bekommen habe, mache ich mir jetzt schon Gedanken um den Sommer, wenn es wieder soweit ist, dass die ekeligen klebenden Dinge von den Laubbäumen runterkommen und sichs auf dem Lack gemütlich machen. Dies wäre besonders ärgerlich, da der Lack schwarz ist. Unser Hof ist fast komplett mit Eichenbaumkronen überdacht, sodass es auch kaum 'ne Möglichkeit gäbe, es sicher zu parken.
Meine Frage als Neuling: Gibt es spezielle Lackschutzmittel, wodurch es nicht so kleben bleibt?
Oder andere Tipps? ne Folie würd ich nicht allzu gern drüberstülpen ;-)
Preislich spielt es nicht so die große Rolle, also meinetwegen auch irgendwelche Sachen aus den USA.

Wäre sehr dankbar für nützliche Tipps!
Ich habe versucht mich mit der Suchen-Funktion vertraut zu machen, kam jedoch leider nicht auf ein richtiges Ergebnis, evtll. auch dadurch, dass mir die richtigen Schlagwörter fehlten.

Mfg Alex
 

maddocmax

Dabei seit
06.10.2005
Beiträge
1.520
Hi und Willkommen im Forum!

Teflon und/oder Karnaubawachs haltige Versiegelungen helfen schon recht gut. Ich verschiebe das Thema mal beser in die Fahrzeugaufbereitung. Auf das Du dort bessere Hilfe findest.

mfg max
 

Tuningfreak

Dabei seit
05.12.2003
Beiträge
3.332
Ort
D-65529 bei Wiesbaden
Hier parkste richtig! ;-)

Das ist natürlich ein Ärgerniss mit den Bäumen und die Hinterlassenschaften sind nicht minder ärgerlich. Wer mal zur Blütezeit unter solchen Bäumen geparkt hat und dann dachte es hätte geregnet (und dabei am Lack kleben bleibt weils doch kein Wasser war) der wird wissen was das für ein Hass ist.

Du kannst eigentlich nicht viel machen außer den Lack möglichst GUT und möglichst OFT mit Wachs oder besser Versiegelung zu schützen. Da der Lack noch neu ist entweder noch 1-2 Monate warten (Gesamt sollte 3 Monate nach Kaufdatum ausreichen!) um den Lack wirklich ausdampfen zu lassen oder bis dahin mit Wachsen schützen.

DANN würde ich eine Versiegelung empfehlen die eine sehr glatte Oberfläche erzeugt um das Zeug einfach wegzubekommen.

http://www.autopflege24.net/ap24shop/Sparpakete/Surf-City-Garage-Shine-On-Kombi-Sparpaket::241.html

Das wäre eine gute Versiegelung die im besten Fall ein halbes Jahr, also 6 Monate durchhält. Kann man auch öfter anwenden dann bist Du bei solchen Extremschmutzen auf der sicheren Seite.

Zur Reinigung der Flächen und für erweiteren Schutz zwischen den Wäschen kann man hochwertige Schnellreiniger mit Wachsanteilen benutzen. Zu diesem genannten Produkt würde dieser hier passen:

http://www.autopflege24.net/ap24sho...ity-Garage-Speed-Demon-Wax-Detailer::243.html

Das Mittel kannst Du dann immer anwenden wenn der Lack nur eingestaubt ist und von diesen Baumhinterlassenschaften beschmutzt ist, wenns richtig dreckig ist auf jeden Fall WASCHEN. Dazu sprüht man einfach auf und wischt die Reste weg, damit sollten dann auch die Flecken beseitigt sein und die Oberfläche bekommt wieder einen spiegelglatten Schutz und zusätzlich super Glanz. Lohnt sich gerade bei solchen Fällen wirklich! Natürlich können auch andere Schnellreiniger genommen werden aber ich empfehle Dir auf jeden Fall einen mit eigenem Lackschutz um alles zu optimieren.

Sollten irgendwann Flecken gar nicht mehr weggehen und Du kannst sie auf dem Lack erfühlen, dann hilft nur noch eine Lackknete weiter:

http://www.autopflege24.net/ap24sho.../Meguiars-Quik-Clay-Detailing-System::20.html

Damit bekommst Du dann alles an Oberflächenschäden entfernt - gleichzeitig zieht man damit aber auch das Wachs und die Versiegelung ab, also nur anwenden wenn man danach neu schützen kann.
 

DaBasha

Threadstarter
Dabei seit
08.01.2008
Beiträge
2
Hi,
danke für diese Antworten und nochmal entschuldigung dafür, dass ich in 'nem falschen Unterforum gepostet habe.
Ich denke ich werd mir den "Kram" mal demnächst bestellen und hoffe mal, dass es dann wenigstens einfacher wird, denn jeden Tag in die Waschanlage ist auch nicht so das Wahre ;-)

Mfg Alex
 
Thema:

Neuer Lack und Eichen (Laubbäume), Tipps?

Sucheingaben

hier parkste richtig

Oben