Neuer Fiesta ,kein Fehlercodespeicher?

Diskutiere Neuer Fiesta ,kein Fehlercodespeicher? im Ford Fiesta Forum im Bereich Ford; Hallo ich bin neu hier und habe zu meinem Fiesta ein paar Fragen. ich fahre einen Ford Fiesta Bj 2002 Ghia 1,4l, 3 türig, 80 Ps , Durashift...
N

Nanook

Threadstarter
Dabei seit
07.06.2004
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Hallo ich bin neu hier und habe zu meinem Fiesta ein paar Fragen.

ich fahre einen Ford Fiesta Bj 2002 Ghia 1,4l, 3 türig, 80 Ps , Durashift Getriebe
Zur Zeit treten in unregelmässigen Abständen Startschwierigkeiten auf. bei kalten sowie warmen Wetter. Da ich noch bis Ende 2005 Garantie habe, war ich beim Fordhändler meines Vertrauens (zumindest bis heute). ich schilderte dem Meister mein Problem und fragte ob er nicht den Fehlercodespeicher auslesen könnte.
Die Antwort vom Meister " Der Fiesta habe keinen Fehlercodespeicher" "der Fehler müsse momentan auftreten um ihn zu lokalisieren" " Kein Ford habe so etwas"
Kann es wirklich sein ,das ein mit Elektronik vollgestopftes Auto keinen Fehlercodespeicher hat? Wie kann eine Fordwerkstatt Fehler feststellen die nur temporär auftreten?

eine Frage zur Ausstattung: In der Bedienungsanleitung wird von einer Zentralverriegelung mit Doppelschliessung (von innen nicht mehr zu öffnende türen) und Diebstahlwarnanlage geschrieben.hat jemand dieses Austattungsmerkmal ? Wenn ja wie aktiviert man dies bzw. wie kann ich feststellen ob mein Auto das hat? Die in der Bedienungsanleitung beschrieben Methode funktioniert nicht.
mein Fordhändler konnte mir dazu keinerlei Angaben machen. Und hat es selbst nach der Bedienungsanleitung versucht. (ohne Erfolg)

Vielen Dank schonmal
Gruss
Andreas
 
F

fofi2003

Dabei seit
08.06.2004
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
Das ist ne typische masche von Ford, wenn die kein Bock haben was an dem Wagen zu machen.
Ich kenne das auch, war jetzt zum 5 mal in der Werkstatt, weil der Anlasser meines Wagens hängen bleibt.
Nur wenn ich halt in der Werkstatt war, war der Wagen warm und der Fehler ist halt nicht mehr aufgetaucht. Der Meister sagte mir, dass er den Fehler hören muss um diesen einzugrenzen.
Dann hatte ich den Wagen mal über Nacht da und als ich nächsten Tag den Wagen abholen wollte erklärte mir der Meister, dass er trotz kaltsart dieses Geräusch nicht hören konnte.
Als ich dann den Wagen angemacht hatte kam das Geräusch und der Meister erklärte mir, dass er jetzt nichts machen kann da er das Geräusch nicht zuordnen kann... ?(
?(
Sehr kompetent ?(

mitlerweile bin ich so weit, dass ich mir ein neues Auto bestellt habe (aber 100% kein Ford mehr). Da ich jetzt über 30 mal in der Werkstatt war und ich trotzdem noch mängel an dem Fahrzeug habe, wird an der einen Seite was geflickt klappert es auf der anderen Seite wieder....
 
F

fofi2003

Dabei seit
08.06.2004
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
0
achja, was noch zu sagen ist der Wagen ist erst 16 Monate alt.
 
N

Nanook

Threadstarter
Dabei seit
07.06.2004
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Ford Köln hat sich der Sache angenommen

Nach meinem Werkstattbesuche den ich oben beschrieben habe, war ich so sauer das ich direkt bei Ford in Köln angerufen habe, und mich über die fachliche Inkompetenz des Werkstattmeisters beschwert habe.
Die freundliche Dame in Köln hat sich sehr geduldig mein Problem angehört und meine Beschwerde aufgenommen.
Des Weiteren hat sie mir eine andere Werkstatt außerhalb meines Wohnortes empfohlen.
Dort war ich gestern und siehe da.
Selbstverständlich kann man den Fehler auslesen.
Selbstverständlich wird ein Software update gemacht.
Und die Startschwierigkeiten beim Fiesta sind bekannt. Soll laut Werkstatt ein Kabel sein was nicht fachgerecht befestigt ist. ( Kontaktstecker oder zu fest angezogene Schelle)
Und es wurde ein defektes Radlager festgestellt ( bei 9000 Kilometer, Super Material!!)

Außerdem wurde ich bei dem Händler vernünftig behandelt, nicht wie ein blöder Kunde der eh keine Ahnung hat.

Am Mittwoch nächste Woche wird alles gemacht. Bin dann mal gespannt, was draus wird.
 
N

NikoNrw

Dabei seit
08.07.2005
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
@Nanook

Das mit dieser doppelschließung würde mich auch mal interessieren.. laut anleitung soll das auto nicht mehr von innen aufzumachen sein, aber wie das gehn soll hab ich bis heute auch noch nicht rausgefunden..
 
Thema:

Neuer Fiesta ,kein Fehlercodespeicher?

Sucheingaben

ford fiesta durashift probleme

,

fiesta durashift getriebe probleme

,

fiesta durashift probleme

,
durashift fiesta probleme
, getriebe durashift probleme
Oben