Neuer C 1-Treiber (HDi)

Diskutiere Neuer C 1-Treiber (HDi) im Citroen C1 Forum im Bereich Citroen; Hallo, nach fast sieben Jahren Smart CDI habe ich mir auf jahrelangen Druck der Familie einen C 1 HDI zugelegt. Dabei tritt er ein schweres Erbe...
B

bike-didi

Threadstarter
Dabei seit
20.12.2006
Beiträge
8
Hallo,
nach fast sieben Jahren Smart CDI habe ich mir auf jahrelangen Druck der Familie einen C 1 HDI zugelegt. Dabei tritt er ein schweres Erbe an: mein Smartie hatte in den sieben Jahren null Ausfälle, hatte noch den ersten Auspuff, die erste Lima, Anlasser, usw.. Die Optik war immer noch wie neu, kein Rost, kein Gammel, usw. ... - kurzum das zuverlässigste und robusteste Fahrzeug, daß ich je gefahren bin. Dabei stand er immer draußen!
Den Motor des C 1 kenne ich schon schon aus unserem Ford C-Max TDCi (1,6 l) - super Leistung (hier 109 PS) und extrem sparsam. Ich habe schon einen Verbaruch von 2,6 l/100 KM erzielt - normal liegt er bei 4 - 5 Liter, im Winter auch bis 5,5 Liter.
Na ja, da liegt die Wahl eines Kleinstwagens recht nahe. Zumal der C 1 der günstigste in seinem Segment ist. Meinen habe ich also am letzten Samstag abgeholt - 1.800 KM mit (fast) Vollausstattung in silber, 5-Türer, für 8900,- €. Der Vorbesitzer (Bj. 36) kam mit dem Kleinen nicht zurecht. Der minimale Verbrauch scheint sich zu bestätigen, der erste Balken verschwand bei 205 KM, der zweite bei 350 KM. Bei 33 Liter Tankinhalt nicht schlecht... .
Bin mal gespannt aufs erste Tanken.
Nervig ist die schon aufgeführte fehlende Innenbeleuchtung beim Öffnen von Kofferraum oder den hinteren Türen.
Absolut übel ist die Klangqualität des originalen Radios/der Lautsprecher.
Absolut toll finde ich das Lenkrad: ich kenne nichts besseres in punkto Design und Funktion. Selbst nicht bei sehr viel kostspieligen Fahrzeugen - einfach genial!!!

Viele Grüße

Didi
 
B

bike-didi

Threadstarter
Dabei seit
20.12.2006
Beiträge
8
Hallo,
so, das erste Tanken liegt hinter mir: sensationelle 3,2 Liter auf 100 KM. Dabei bin ich nicht einmal besonders kraftstoff-sparend gefahren. Wir haben heute noch eine Ausflug über fast 300 KM gemacht, bei dem zwei unserer drei Kinder dabei waren.
Ergebnis:
auch hinten ausreichend Platz!! Keiner hat gemeckert...
Wir sind so begeistert von dem dem C 1, daß wir wohl unseren Ford abstoßen und diesen gg. einen C 3 mit dem Motor des C 1 tauschen werden...

Viele Grüße

Didi
 
2

206driver

Dabei seit
22.08.2006
Beiträge
6.103
Ort
Braunschweig
also ich will ja nix sagen, aber der motor im ford hat 1.6l hubraum. der c1 nur 1.4l!!

den c3 gibt es zwar auch mit einem 1.4 hdi, allerdings hat er im c3 68ps. wüßte auch nicht, daß noch eine weitere sparversion geplant ist. also wirste da wohl keinen hdi mit 55ps bekommen
 
B

bike-didi

Threadstarter
Dabei seit
20.12.2006
Beiträge
8
Hallo Driver,
ist schon klar ;) ;) .
Der Ford hat den Motor aus dem PSA-Konzern genau wie der C 1 und der C 3. Unterschied ist (außer dem Hubraum), daß beim Ford die Nockenwelle per Zahnriemen angetrieben wird.
Bez. C1 und C3 habe ich nur vom Motor geschrieben, nicht von Motorleistung. Mir ist bekannt, daß er im C3 68 PS hat.
Viele Grüße

Didi
 
C

C2_HDI_90_^^

Dabei seit
04.10.2006
Beiträge
34
[Klugscheisser]

Trotzdem sind das nicht die gleichen Motoren. Der Ford hat zwar einen PSA-Motor drin, aber der wäre vergleichbar mit dem 1.6 HDI mit 80 kW bzw. 109 PS.

[/Klugscheisser]

:D
 
B

bike-didi

Threadstarter
Dabei seit
20.12.2006
Beiträge
8
Hallo C2 HDI 90,
die Motoren sind doch identisch (bis auf das Verhältnis Hubraum-Bohrung und den Antrieb Ventilsteuerung). Ich schicke Dir gern mal zwei Fotos, allein an der Optik kannst Du es feststellen.
Der Motor des Ford wäre nicht nur vergleichbar - es ist der gleiche Motor wie z. B. im C3 HDI 110 FAP. Den 1.4 HDi wie in Deinem C2 bekommst Du übrigens auch beim Ford Fiesta.
Als Beispiel mag Dir auch dienen, daß die Ölfilter-Einsätze beim C-Max 1.6 TDCi und beim C1 1.4 HDi identisch sind. Sogar die Peripherie ist gleich: vom Kühlwasserbehälter bis zur Batterie sind nahezu identische Teile verbaut. Ich weiß also nicht, ob mein Ford ein Citroen/Peugeot oder mein Citroen ein Ford ist???
Zum Glück ist man mittlerweile klüger geworden und hat die Ventilsteuerung wieder auf Kette umgestellt. Dieses war übrigens für mich mit Kauf-entscheidend.
Der Endschalldämpfer meines C1 sieht aus, als wäre er aus Edelstahl. Ich war gestern zur ersten Inspektion bei Citroen. Dort konnte man mir diese Frage nicht beantworten. Allerdings hat man mir dort auch mitgeteilt, daß die nächste Inspektion bei 15.000 KM bzw. nach einem Jahr ist........ .
Weiterhin hat man mir geraten, das "Einfahröl" zu wechseln. Schließlich würde die Suppe zwei Jahre drin bleiben... . Das war O-Ton, allerdings, nachdem ich auf das 30.000 KM-Intervall bzw. zwei Jahre hingewiesen hatte (das man mir natürlich nicht geglaubt hat und erst nachlesen mußte).
Als ich mein Unverständnis zur Kenntnis der Technik geäußert habe, wurde mir mitgeteilt, daß mein C1 mit dem HDi-Motor ein absoluter Exot sei. Ich habe dann noch gefragt, seit wann dieser Motor im C2 und C3 verkauft wird.
Plötzlich wollte der "Meister" nur noch mit einem anderen Kunden sprechen.

Viele Grüße

Didi
 
Zuletzt bearbeitet:
C

C2_HDI_90_^^

Dabei seit
04.10.2006
Beiträge
34
Das mit den Motoren war schon klar, alles Peugeot-Motoren.

Bei was für einer Werkstatt bist du denn da gelandet. *lol* Einfahröl? Das gibt´s bei CITROËN schon ewig nicht mehr. Und die Inspektion bei 15000 km bzw. nach einem Jahr ist beim C1-Benziner das Wartungsintervall. Naja, der Meister ist wahrscheinlich auch ein absoluter Exot. :rolleyes:
 
B

bike-didi

Threadstarter
Dabei seit
20.12.2006
Beiträge
8
C3

Hallo,
jetzt ist es tatsächlich passiert:
Da wir sehr begeistert vom C1 sind, haben wir unseren Ford C-Max verkauft und uns einen C3 HDi 1,4 16 V Exclusiv zugelegt. Tolles Auto :] :] :]
Ich müßte mich also jetzt auch noch im C3-Forum anmeleden ;) ;)
Viele Grüße

Didi
 
C

C2_HDI_90_^^

Dabei seit
04.10.2006
Beiträge
34
einen guten gebrauchten?
 
2

206driver

Dabei seit
22.08.2006
Beiträge
6.103
Ort
Braunschweig
muß wohl, denn laut hp gibts den 1.4 hdi 16v net mehr neu
schade eigentlich

is der 1.4 hdi mit 68ps eigentlich nen 8v?
 
C

C2_HDI_90_^^

Dabei seit
04.10.2006
Beiträge
34
Ja, der 1.4 HDI mit 68 PS ist ein 8V.

Warum schade eigentlich, dass es den 1.4 HDI 16V nicht mehr neu gibt? Dafür gibt´s jetzt doch den noch stärkeren 1.6 HDI mit FAP und besserer Schadstoffeinstufung.
 
2

206driver

Dabei seit
22.08.2006
Beiträge
6.103
Ort
Braunschweig
naja ich bin mir sicher, daß es einige mensch gibt, denen nen 90ps hdi locker reichen würde, die aber mit dem 68psler vielleicht net zufrieden wären
im 307 gibts den 1.6er ja auch als 90ps version mit fap

der 1.4 hdi 16v hatte nur euro3? und wohl kein fap oder?
selbst dann ist er in der steuer günstgier, wie der 1.6 mit fap, weil diese "strafsteuer für diesel ohne dpf" mit 1,20€ pro 100ccm zu günstig is (auch wenn es nur 14€ sind)
 
C

C2_HDI_90_^^

Dabei seit
04.10.2006
Beiträge
34
?(

Der 1.6 HDI FAP kostet 6 Euro mehr im Jahr, als es der 1.4 HDI 16V tut. Das Problem liegt aber wohl eher daran, dass man neue Euro3-Fahrzeuge nicht mehr zugelassen bekommt.

Ich glaube auch kaum, dass die beiden Motoren sich in der Versicherung was nehmen. Daher kann man also genauso gut einen 1.6er wie den HDI 16V fahren.

Aber eigentlich ist mir das sch***egal, wenn ich mir das so recht überlege. ;)
 
2

206driver

Dabei seit
22.08.2006
Beiträge
6.103
Ort
Braunschweig
6€??
wie kommste darauf?

ich bin so vorgegangen :
1.4 hdi : 14 x 15,44€ + 14 x 1,20€ (ab 1.4.) = 216,16€ + 16,80€ = 232,96
1.6 hdi : 16 x 15,44€ = 247,04€

macht ne differenz von 14,08€ :-)

oder seh ich da etwas falsch?
 
C

C2_HDI_90_^^

Dabei seit
04.10.2006
Beiträge
34
War ´ne grobe Schätzung, richtig wäre:

1.6er: 15,34 € * 1600 / 100 = 245,44 €

1.4er: 16,05 € * 1400 / 100 + 1,20 € * 1400 / 100 = 241,50 €
 
B

bike-didi

Threadstarter
Dabei seit
20.12.2006
Beiträge
8
Hallo,
ist natürlich ein Gebrauchter, Grund ist ja schon bekannt. Und hat natürlich das tolle Schiebedach :D :D :D. Warum der 16V nicht mehr angeboten wird, habe ich mich auch schon gefragt. Die Haltbarkeit kann es jedenfalls nicht sein, ich kenne schon 16V mit deutlich mehr als 200.000 KM ohne Mängel :] :] .
Hat Euro 3 ohne DPF.
Als ich mit dem C1 zur ersten Inspektion war, habe ich ihn mal gefragt, warum der C1 keinen DPF hat. Als Erklärung kam, daß er auch so die Norm erfüllen würde. Auf meine Frage, was die Norm mit dem DPF zu tun hat, wollte er dann nicht mehr antworten... .
Ich bin heute ausnahmsweise mit dem C3 zur Arbeit gefahren. Ist schon super, streßfrei mit eingeschaltetem Tempomat über die Bahn zu zockeln. Ich habe schon überlegt, ob ich beim C1 auch eine einbaue.

Viele Grüße

Didi
 
2

206driver

Dabei seit
22.08.2006
Beiträge
6.103
Ort
Braunschweig
woher hast du denn deine daten? die 15,34 sind definitv falsch. für euro 3 und 4 ist der satz 15,44 pro 100ccm

und wie kommst du auf die 16,05€? das würde ja bedeuten, der 1.4 hdi 16v hat nur euro2
bist du dir da sicher?

EDIT
google sagt mir, der 1.4 hdi 16v hat auch euro3
 
Zuletzt bearbeitet:
C

C2_HDI_90_^^

Dabei seit
04.10.2006
Beiträge
34
Steht hier so in dem Folder für KFZ-Steuersätze, den ich von der Stadt bekommen habe!?

Naja, ist aber eh Pfennigfuchserei und daher nicht ganz so wichtig. Mag sein, dass du recht hast.
 
B

bike-didi

Threadstarter
Dabei seit
20.12.2006
Beiträge
8
Hallo,
habe ich ja schon aufgeführt: ist Euro 3, kostet also 15,44 € pro 100 cm³, summa sumarum 216,- €.
Den Steuerbescheid dazu habe ich gestern bekommen :( :( :( , ist also aktuell...

Viele Grüße

Didi
 
2

206driver

Dabei seit
22.08.2006
Beiträge
6.103
Ort
Braunschweig
ich hab gerade auch mal in meinem nachgeguckt. euro 4 (genauso wie euro 3) : 15,44€ pro 100ccm
 
Thema:

Neuer C 1-Treiber (HDi)

Sucheingaben

1.4 hdi haltbarkeit

,

citroen c1hdi zahnriemen intervall

,

wann ist der zahnriemen fällig citroen c1 benzin

,
batterie für citroen c1hdi
, citroen c1 benzin zahnriemen intervall, citroen c1 innenraumbeleuchtung, wieviel kostet beim citroen c1hdi die inspektion, citrön c1hdi injektordichtungen, citrön c1hdi injektordichtungen kaufen

Neuer C 1-Treiber (HDi) - Ähnliche Themen

  • Neue Regionalklassen für 2020 - Das ändern Regionalklassen an Haftpflicht, Teilkasko und Vollkasko

    Neue Regionalklassen für 2020 - Das ändern Regionalklassen an Haftpflicht, Teilkasko und Vollkasko: Jedes Jahr werden die sogenannten Regionalklassen neu festgelegt, die sich dann auf die Höhe für die Versicherungsprämien und somit auch auf die...
  • Geplante Änderungen für StVO - Das soll sich in der neuen Straßenverkehrsordnung ändern

    Geplante Änderungen für StVO - Das soll sich in der neuen Straßenverkehrsordnung ändern: Noch ist nichts in trockenen Tüchern, aber Verkehrsminister Andreas Scheuer von der CSU möchte im Rahmen einer überarbeiteten...
  • Tesla Model 3 Display neu starten? Wie geht das?

    Tesla Model 3 Display neu starten? Wie geht das?: Das Display reagiert manchmal ein wenig komisch und man hat mir gesagt man könne es wie ein Smartphone neu starten, aber wie genau? Gibt es da...
  • Elektroautos mit über 1.000 Kilometer Reichweite durch neue Akkus - So soll es funktionieren!

    Elektroautos mit über 1.000 Kilometer Reichweite durch neue Akkus - So soll es funktionieren!: Das Start-Up-Unternehmen XNRGI will mit einer neu patentierten sogenannte Powerchip-Akku-Technologie Lithium-Ionen-Akkus revolutionieren und diese...
  • Audi e-tron Sportback mit Audi A7 Optik neues Modell für 2019 bzw. 2020?

    Audi e-tron Sportback mit Audi A7 Optik neues Modell für 2019 bzw. 2020?: Ich habe in einem Nachrichtenmagazin von einem Audi e-tron Sportback gelesen der auf dem A7 basieren soll. Ich zittiere mal aus dem Focus: Ist...
  • Ähnliche Themen

    Top