Neue Stoßstange - nicht lackierbar?

Diskutiere Neue Stoßstange - nicht lackierbar? im VW Golf III Forum im Bereich Volkswagen; Hallo, habe mir letzte woche nach nem kleinem Unfall eine rs stoßstange gekauft. Jetzt war ich beim lacker und der sagte mir, dass man die nich...

dark.dog

Threadstarter
Dabei seit
24.08.2006
Beiträge
42
Hallo, habe mir letzte woche nach nem kleinem Unfall eine rs stoßstange gekauft. Jetzt war ich beim lacker und der sagte mir, dass man die nich lackieren kann wenn sie schwarz ist. Weil irgendwie der siliconanteil zu hoch ist. Was habt ihr für erfahrungen? Gibt es irgendwelche möglichkeiten? BITTE UM HILFE
damit ihr wisst um welche es geht:
ebay Artikelnummer: 220162291830
 

Squitsch

Mod ist sein Hobby
Moderator
Dabei seit
10.02.2006
Beiträge
3.421
Ort
Südbaden
Es gibt für den Golf III drei verschiedene orginale Stoßfänger:

Die vollständig lackierten, die partiziell (teilweise) lackierten, un die gänzlich unlackierten Stoßfänger.

Bei den lackierten Stoßfängern ist der zu lackierende Teil dafür vorbereitet, bei den unlackierten Stoßfängern eben nicht.

Das heißt, auf den Teilen der Stoßfänger, die nicht fürs lackieren vorgesehen sind, bereitet das Lackieren erhebliche Schwierigkeiten, und die Farbe blättert auch leicht wieder ab.

Wenn du also deinen Stoßfänger lackieren willst, solltest du eine teilweise oder ganz lackierbaren Stoßfänger suchen.
 

ErDi

Dabei seit
18.11.2004
Beiträge
751
Ort
Leichlingen/NRW
@ Squitsch: Erst lesen, dann schreiben :D Es geht um eine RS Stoßstange die dark.dog bei eBay ersteigert hat. Aber ein Ausflug in die Original Schürzen ist ja auch nicht verkehrt, wobei noch hinzuzufügen wäre das man auch die nicht lackierfähigen Flächen lackierfähig machen kann.

@ Topic: Ich möchte ja ungerne Leute vom Fach schlecht machen, aber dein Lackierer scheint entweder keine Ahnung zu haben oder einfach nur faul zu sein. Ich hatte damals die selbe Stoßstange vom selben eBay Verkäufer und die ging problemlos zu lackieren. Die Stoßstange ist gänzlich unbehandelt (war sie zumindest damals bei mir) und es wird vor dem Lackiervorgang ein Kunststoff-Primer (Kunststoffgrundierung) aufgetragen, evtl. danach noch ein Füller welcher danach glatt geschliffen wird um die Stoßstange vollends glatt zu kriegen, da ABS Kunststoff in der Regel nicht so glatt zu kriegen ist wie es vom Kunden gewünscht wird. Sollten diese 1-2 Arbeitsschritte geschehen sein steht dem Lackiervorgang nichts mehr im Wege. Auf die Sache mit dem Silikonanteil kann ich mir keinen Reim machen, da ABS von natur aus schwarz ist, kenne zwar nicht die einzelnen Bestandteile aber ich arbeite in einem Kunststoffverarbeitendem Betrieb und bedingt durchs Hobby Auto kann ich sagen das diese Schürze mit minimum dem Kunststoffprimer lackierfähig ist. Mein Rat ist also dir einen anderen Lackierbetrieb zu suchen.
 

onkel-howdy

Dabei seit
27.04.2006
Beiträge
12.606
Ort
73230 kirchheim
ROFL!!!
also herr mod pass mal auf....es spielt ÜBERHAUPT keine rolle ob die oberfläche zum lackieren serienmässig "vorbereitet" ist oder net. hast den überhaupt schonmal so ein teil gesehen? ich denke NEIN sonst würden keine solchen postings kommen...es gibt im übrigen auch nur EINE golf stange. das eine is von mit aus ne cl, gt oder was weis ich was. der unterschied zwischen den beiden ist eben das eine fläche schon gerade gespritzt wurde. die andere eben NICHT. das wars dann auch schon. das material (im übrigen fast immer abs oder pp kunsstoff) ist DAS SELBE. also absolut lackierfähig.

so und nun @topic
ganz unrecht hat dein lacker da nicht. lackierfähig ist das allemal. das problem wird nur sein das abs seeeeeehr flexibel ist. sprich einmal sauber irgendwo hängen lassen is die stange noch gut aber der lack platzt ab. abs ist zu 100% lackierfähig. und die farbe hat NIX aber auch GARNIX mit dem lackiern oder dem siliconanteil oder sonstwas zu tun. man könnte auch sagen das man eher den promill wert des lackers ablesen kann als der silicon zusatzt....;)
ansonsten hat der erdi 100% recht. so wie er es gepostet hat wirds gemacht.....

unterschiedliche stosstangen tztztztz.....
 

AbRaXaS85

Dabei seit
16.11.2006
Beiträge
1.423
Ort
Osthofen
Hab auch die gleiche Stoßstange, RS aus ABS mit ABE habse nur bei nem anderen Ebayhändler gekauft. Die ging auch ohne Probs zu lackieren, bin auch schon mit der Schürze aufgesetzt und hängen geblieben lack ist noch drauf nur bischen verkratzt.

Such dir einfach nen anderen Lackierer.
 
Thema:

Neue Stoßstange - nicht lackierbar?

Neue Stoßstange - nicht lackierbar? - Ähnliche Themen

Meine Erfahrungen mit Bridgestone Driveguard Winter: Bridgestone Driveguard Winterreifentest Dieser Bericht entstand als Bewertung des Reifens im Rahmen des Bridgestone Reifentests und soll...
Zu tief für die Schneewehe: Den Alltagstuner durch den Winter bringen: Wer nicht das Geld für Zweitwagen samt Saisonkennzeichen hat, muss wohl oder übel mit dem gepflegt-getunten Wagen durch Eis und Schnee. Damit das...
Vom MK1 zum MK3 - vom Regen in die Traufe: Es ist lange her, dass ich etwas geschrieben habe, aber vielleicht kann ich ja mit diesem kleinen Roman einen Eindruck vermitteln was...
Zehennägel hoch: Selber lackieren :): Hallo, ich möchte meinen MB c180 BJ. 93 komplett in matt Schwarz lackieren. Der dezeitige Lack ist ausgeblichen, am Heck und hinteren Seitenteilen...
Anwalt ja oder nein?: Hallo alle :-) ich wollte Euch mal um ne Einschätzung zu meiner derzeitigen Situation bitten. Ich versuche meinen Fall so objektiv wie möglich zu...

Sucheingaben

sind lackierfähige und unlackierte stoßstangen aus dem gleichen material

Oben