Neue Reifengröße - Trotz Felgen-ABE zum TÜV ?

Diskutiere Neue Reifengröße - Trotz Felgen-ABE zum TÜV ? im TÜV-Fragen Forum im Bereich AutoExtrem; Hallo erstmal, wie der Titel schon sagt, hab ich neue Alus von Ronal mit ABE und in der ABE steht auch die passende Radkombi für mein Fahrzeug...
G

Gabriel

Threadstarter
Dabei seit
05.05.2004
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Hallo erstmal,

wie der Titel schon sagt, hab ich neue Alus von Ronal mit ABE und in der ABE steht auch die passende Radkombi für mein Fahrzeug drin, ohne die Auflage 11A, welche besagt, dass ich das Fahrzeug vorführen müsste. Nun hör ich aber trotzdem oft, dass man mit Reifengrößen, die nicht im Schein stehen, immer zum TÜV muss. In der ABE steht zwar die Auflage, dass man neue Reifendimension eintragen lassen muss, sofern die ABE keine Befreiung von dieser Pflicht enthält; aber genau diese Befreiung befindet sich fett gedruckt am Beginn des Heftes.
Meines Erachtens reicht es aus, die ABE mitzuführen, aber wie schon gesagt, habe ich auch aus verschiedenen Quellen die Info, dass nicht im Schein eingetragene Reifengrößen immer einen Besuch bei der Prüfstelle (gibt ja noch andere als TÜV) nach sich ziehen.

Hier ist der Link zur entsprechenden ABE. Es handelt sich um einen Punto Typ 176 40kW und die Bereifung ist 185/55. Die Befreiung gemäß 11B ist vorhanden, nur eben am Anfang der ABE und in der Onlineversion nicht zu sehen.

Ich würde mich sehr über Antworten freuen.

Gruß Gabriel
 
P

P-Jay

Dabei seit
25.11.2003
Beiträge
936
Punkte Reaktionen
0
Ort
Zuhause
mich würde es mal interessieren ob folgendes möglich ist...

also ich fahre einen honda civic EG4! 14 Zoll sind meine Alus groß! aber ich würde gerne 16 (oder 17 ?() zoller tiefbett rauf packen!die wäre natürlich breiter als die ich jetzt hab!Ich würde nun gerne wissen ob das von TÜV genehmigt wird?


mein Auto ist nicht tiefer gelegt! Bitte um Rat bevor ich mir die falschen Alus kaufe! danke im vorraus!
 
B

BluCosmic

Dabei seit
12.04.2004
Beiträge
656
Punkte Reaktionen
0
Ort
Hockenheim
Hi P!

Ich hab mir gestern wieder einen ED9 gekauft. Der hat leicht gezogene Radkästen (aber echt nur bißl) und ist minimal tiefer (viiiiel zu hoch :D ) und ich will unbedingt 17" Zoll drauf!

Und zufälligerweise hatte mein Händler noch einen Satz original verpackte 17" TSW rumliegen.. er hat mir 215er Niederquerschnitt draufgezogen, paßt alles wunderbar! Er kann sogar noch ein Stück runter!

Nächste Woche geht´s zum Tüv!
 
Golf 3 GTI-VR6

Golf 3 GTI-VR6

AutoExtrem Crew
Dabei seit
17.12.2003
Beiträge
5.641
Punkte Reaktionen
0
Moin,

hast deinen Hyundai wieder vertickt?
 
B

BluCosmic

Dabei seit
12.04.2004
Beiträge
656
Punkte Reaktionen
0
Ort
Hockenheim
Nee, hab ich beide noch.. Den Honda hol ich erst Montag in einer Woche. Weil ich am 15. Mai heirate und mein Freund sagt, erst heiraten, dann Auto holen, sonst kann ich mich nicht auf die Hochzeit konzentrieren.. :D

Bis dahin wird aber schon mal bißl was geschraubt.. Luffi und ESD ist schon bestellt, kommt nächste Woche! Und eine 3er Golf GTI Lippe bekommt er, haben wir gestern bei VW bestellt *gg* So ein Frevel! Aber das paßt ihm gut, und sieht fein aus!

Die Hyundais kommen dann weg.
 
Golf 3 GTI-VR6

Golf 3 GTI-VR6

AutoExtrem Crew
Dabei seit
17.12.2003
Beiträge
5.641
Punkte Reaktionen
0
Hast du 2 Hyundais?
Coole Sache, am 15 hat mein Cousin Polterabend und mein Kumpel feiert Junggesellenabschied...

Und am 21 Heiratet mein Kumpel und am 22 mein Cousin... das gibt ein gefeiere... :D:D
2 Hochzeiten hintereinander... lool

Greetz
Marcel
 
B

BluCosmic

Dabei seit
12.04.2004
Beiträge
656
Punkte Reaktionen
0
Ort
Hockenheim
Mai ist halt der typische Heiratsmonat.. Jungesellenabschied ist morgen, meine Mädchenparty auch :D Da werd ich mir noch mal ordentlich die Lichter ausknipsen *gg*

Back to Topic (daß wir immer vom Thema abkommen, tztztz.. dabei sollten wir als Mod´s mit gutem Beispiel vorangehen ;) )

PS: sind zwei gleiche Coupé, eins mit Turbo, eins ohne. Ich hatte mal den Gedankengang, den GT-Motor in den anderen reinzubauen, weil der drei Jahre jünger ist. War mir aber dann zu blöd. Und jetzt hat sich´s ja eh erledigt! :D
 
G

Gabriel

Threadstarter
Dabei seit
05.05.2004
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Hallo nochmal, ich hoffe, ich bekomme noch eine Antwort auf meine Frage.

Gruß Gabriel
 
Zuletzt bearbeitet:
P

P-Jay

Dabei seit
25.11.2003
Beiträge
936
Punkte Reaktionen
0
Ort
Zuhause
@ Gabriel

Natürlich musst du zum TÜV! wenn die größe nicht in deinem Fahrzeugschein nicht angegben ist dann musst du zum TÜV! Anders gehts net! :O
 
Thema:

Neue Reifengröße - Trotz Felgen-ABE zum TÜV ?

Neue Reifengröße - Trotz Felgen-ABE zum TÜV ? - Ähnliche Themen

Schneller, tiefer, breiter: Informatives zum Tuning gemäß StVZO: Für viele Autobesitzer ist Tuning ein geliebtes Hobby. Mit technischen und optischen Veränderungen lassen sich Fahrzeuge individualisieren, um den...
Hauptuntersuchung: persönlicher TÜV-Vorab-Check verhindert unnötigen Zeit- und Geldaufwand: Für Gebrauchtfahrzeuge jeden Alters fällt aller zwei Jahre die Hauptuntersuchung (HU) sowie auch die Abgasuntersuchung (AU) an, welche viele...
TÜV Hauptuntersuchung -Reifen nicht zulässig laut ZB1: Hallo zusammen, sowas hab ich noch nicht erlebt. Für mich völlig Sinn frei was da abgelaufen ist bei meiner HU…. Erst mal vorweg was in meinen...
Die ABE - Das Teilegutachten - Die Einzelabnahme - Materialgutachten: Modedit: Achtung: der folgende, kopierte Text enthält inhaltliche Fehler! Als Lektüre zu dem Thema wird folgendes Kompendium empfohlen, welches...
Neue Felgen trotz ABE Eintragunspflichtig?: Ich hab mir einen Mazda 323 S BJ bj.98 gekauft. Fahrzeug wird erst nächste Woche neu angemeldet. Im alten Fahrzeugschein steht bei 20: 175/65R14...

Sucheingaben

felgen abe 11b

,

felgen abe

Oben