Neue Mercedes S-Klasse: Daimler riskiert wegen Kältemittel Verkaufsverbot - auch andere Modellreihen betroffen

Diskutiere Neue Mercedes S-Klasse: Daimler riskiert wegen Kältemittel Verkaufsverbot - auch andere Modellreihen betroffen im Aktuelles Forum im Bereich AutoExtrem; Bereits mehrfach berichteten wir über die Bemühungen des Stuttgarter Autobauers Daimler, statt des umstrittenen neuen Kältemittels R1234yf...
G

geronimo

Threadstarter
Dabei seit
27.11.2012
Beiträge
2.261
Bereits mehrfach berichteten wir über die Bemühungen des Stuttgarter Autobauers Daimler, statt des umstrittenen neuen Kältemittels R1234yf weiterhin das kaum weniger umstrittene Kältemittel R134a einsetzen zu dürfen. Jetzt riskiert der Autobauer in der Angelegenheit sogar den Verlust der Verkaufszulassung für die neue S-Klasse, die im Sommer auf den Markt kommen sollen. Auch andere Modellreihen könnte ein Verkaufsverbot drohen



Die Entscheidung für eines der beiden Kältemittel mutet an wie die Wahl zwischen Pest und Cholera: Das alte Klimamittel gilt als extrem klimaschädlich, das neue kann sich bei einem Unfall entzünden und dann das hoch toxische Kontaktgift Flusssäure bilden. Für Daimler ist die Sache allerdings klar, denn entgegen aller Verpflichtungen will der Konzern auch weiterhin das bisherige Mittel verwenden. Die Befüllung seiner Klimaanlagen mit R1234yf lehnt das Unternehmen weiterhin strikt ab, obwohl bereits eine Aufforderung zur Umsetzung der entsprechenden Richtlinie durch die zuständige EU-Kommission vorliegt.

Jetzt könnte der Streit für Daimler weiteren Ärger nach sich ziehen, denn auch die neue S-Klasse hat die so genannte Typengenehmigung auf Grundlage des neuen Kältemittels erhalten. Diese könnte aber auf Grund der beharrlichen weigerung des Autobauers durch das Kraftfahrtbundesamt (KBA) wieder entzogen werden. Davon ebenfalls betroffen sind die aktuellen Baureihen A- und B-Klasse sowie das Cabrio SL. Daimler versucht den drohenden Verkaufsstopp zu verhindern, will aber an seiner grundsätzlichen Position nichts ändern. Dazu sagte ein Sprecher des Unternehmens: „Die Verwendung von HFO 1234yf kommt nicht infrage“ und „Wir sind in Gesprächen mit der EU-Kommission und dem Kraftfahrtbundesamt und sind überzeugt, dass wir eine Lösung finden werden“. Wie diese aussehen könnte ist aber offen, denn ein Nachgeben der EU in der Angelegenheit gilt als nicht sehr wahrscheinlich.

Wegen seiner grundsätzlichen Bedenken hatte Daimler bereits für mehrere hundert ausgelieferte Fahrzeuge eine Rückrufaktion durchgeführt und das neue Kältemittel gegen das bisherige getauscht. Dafür bekam der Konzern sogar Zustimmung von einer Seite, von der man es eigentlich nicht erwarten würde, nämlich dem Umweltbundesamt. Dessen Präsident Jochen Flasbarth sagt in einem Interview mit der Nachrichtenagentur Reuters: Wir warnen davor seit Jahren. Die Tests von Daimler haben nur unsere Befürchtungen bestätigt und legen nahe, dass wir die Risiken sogar noch unterschätzt haben“.
Mit Material von: Handelsblatt
Bildquelle: Autobild​
 
Thema:

Neue Mercedes S-Klasse: Daimler riskiert wegen Kältemittel Verkaufsverbot - auch andere Modellreihen betroffen

Neue Mercedes S-Klasse: Daimler riskiert wegen Kältemittel Verkaufsverbot - auch andere Modellreihen betroffen - Ähnliche Themen

  • Neues Mercedes E-Klasse Coupé ohne Tarnung - Daten der Motoren - UPDATE

    Neues Mercedes E-Klasse Coupé ohne Tarnung - Daten der Motoren - UPDATE: 12.12.2016, 16:35 Uhr: Im kommenden Jahr wird Mercedes die zweitürige Version seiner Mittelklasse-Limousine E-Klasse auf den Markt bringen. Jetzt...
  • Neue Mercedes E-Klasse: technische Daten und Assistenzsysteme im Überblick

    Neue Mercedes E-Klasse: technische Daten und Assistenzsysteme im Überblick: Trotz eines umfangreichen Facelift war die aktuelle E-Klasse von den neueren Brüdern C-Klasse und vor allem S-Klasse technologisch abgehängt...
  • Mercedes A-Klasse zeigt sich zur IAA mit neuem Gesicht

    Mercedes A-Klasse zeigt sich zur IAA mit neuem Gesicht: Die A-Klasse von Mercedes steht derzeit in der dritten Generation, seit 2012 mit dem flacheren und dadurch sportlichen Aussehen, wodurch die...
  • Crashtest: Neuer Smart übersteht Frontalzusammenstoß mit aktueller Mercedes S-Klasse

    Crashtest: Neuer Smart übersteht Frontalzusammenstoß mit aktueller Mercedes S-Klasse: Bereits die erste Auflage des von Mercedes hergestellten Smart verfügte über eine Sicherheitszelle, die erst kürzlich vorgestellte dritte...
  • Mercedes C-Klasse T-Modell: der neue Kombi kommt im September zu den Händlern

    Mercedes C-Klasse T-Modell: der neue Kombi kommt im September zu den Händlern: Für seine jüngste Version der C-Klasse hat Mercedes fast nur Lob kassiert, denn im Vergleich zum Vorgänger haben die Stuttgarter einen deutlichen...
  • Ähnliche Themen

    Top