Neue bremsanlage

Diskutiere Neue bremsanlage im Mitsubishi Galant Forum im Bereich Mitsubishi; hallo. ich hab mal ne frage... bekannter weise gibt es ja immer wieder probleme mit den bremsen des galant EA2A und nun wollte ich ma fragen ob...
Herr Matze

Herr Matze

Threadstarter
Dabei seit
15.08.2006
Beiträge
30
Punkte Reaktionen
0
hallo. ich hab mal ne frage... bekannter weise gibt es ja immer wieder probleme mit den bremsen des galant EA2A und nun wollte ich ma fragen ob man nich einfach die bremsanlage des galant V6 in den EA2A einbauen kann.. und ob es einfach damit getan ist wenn man neue bremsscheiben, bremssättel und bremsbacken verbaut... kann man die bremssättel ohne probleme austauschen, passen sie an die vergesehenen befestigunspunkte, und wie sieht es mit den bremsscheiben aus???
ich bin es langsam leid, dass mir meine bremsscheiben immer zu warm werden. und nein, ich möchte mir keine sportbremsscheiben oder ähnliches kaufen.

danke für euer interesse
 
Galant136

Galant136

Dabei seit
17.05.2006
Beiträge
166
Punkte Reaktionen
0
Hi erstmal,

ich glaube das man alle deine Fragen (bis auf eine) mit Ja beantworten kann. Die Scheiben werden ja nur mit der Felge befestigt, was bedeutet das derLochkreis ausschlaggebend ist. Und der ist bei den 3 deutschen Varianten immer der selbe. Einzigster Haken ist der Bremssattel. Das ist ein 14Zoller, welcher aber ersetzt werden kann durch den 15Zoller. Dies (glaube ich) ist kein Problem. Die Befestigungspunkte müssten die selben sein. (Bin mir aber nicht 100% sicher.)

Und nun das Nein:

Wenn du die 15Zoll-Anlage verbaust, dann löst sich das Problem der heißen Scheiben nicht in Luft auf. Das Problem löst du nur mit gelochten Sportbremsscheiben von Zimmermann!!! Der Erfahrung von anderen Autoextrem-Schreibern nach, sollten dann aber die Original-Beläge von Mitsu verwendet werden, da mit Sportbelägen die Zimmermann-Scheiben Risse bekommen. Also wenn du eine Lösung willst, dann verwende die Sportscheiben von Zimmermann und die Originalbeläge von Mitsu. Die Scheiben verziehen sich nicht, auch bei Vollbremsungen nicht.

Grüße
 
Herr Matze

Herr Matze

Threadstarter
Dabei seit
15.08.2006
Beiträge
30
Punkte Reaktionen
0
hmm na das hört sich ja jetzt nich soo gut an für mich... hab mir nämlich erst neue scheiben raufgemacht und nach sage und schreibe 4tkm fangen die dinger schon so langsam an zu ruppeln... kommt vllt vom vielen autobahn fahren... aber ok wenn das mit den zimmermann bremsscheiben wirklich klappen soll werd ich die beim nächsten wechsel mal ausprobieren.
ok danke für deine hilfe.
 
Galant136

Galant136

Dabei seit
17.05.2006
Beiträge
166
Punkte Reaktionen
0
Was natürlich auch (aber nur minimal) helfen könnte...

Wenn du nach dem Fahren zum stehen kommst, dann bleib nicht auf dem Bremspedal stehen, sondern nutze die Handbremse. Klar verziehen die sich durch das Abbremsen, aber wenn du stehst und die Bremsbacken anliegen, dann könnte es sein das sich die Scheiben ungleichmäßig verziehen (beim Abkühlen). Sprich da wo die Beläge "drücken" bleiben die Scheiben länger warm, oder so ähnlich. Klingt sehr waage, aber könnte auch eine Ursache sein. Ich bin dabei das zu testen, weil meine noch nie richtig verzogen waren. Aber leicht vibrieren tun sie auch nach einiger Zeit.

Grüße
 
Thema:

Neue bremsanlage

Neue bremsanlage - Ähnliche Themen

Neu- oder Gebrauchtwagen – in Zeiten des Dieselskandals: Es war noch nie einfach, sich zwischen Gebraucht- und Neuwagen zu entscheiden. Der Kauf beider Varianten birgt zahlreiche Vor- und Nachteile in...
Einschätzung gefragt, gleich neue Scheiben drauf beim Backenwechsel?: Hallo Mitmenschen ! Ich würde euch gerne um eure Einschätzung bitten. Ich muss im Oktober zum Tüv und die Bremsbacken hinten sind runter. Ich...
Tesla Model 3: Zeitplan nach Produktionsstart - UPDATE IV: 10.07.2017, 15:12 Uhr: Satte 15 Monate nach der offiziellen Vorstellung hat Tesla die Serienfertigung des Kompaktfahrzeugs Model 3 gestartet. Doch...
Meine Erfahrungen mit Bridgestone Driveguard Winter: Bridgestone Driveguard Winterreifentest Dieser Bericht entstand als Bewertung des Reifens im Rahmen des Bridgestone Reifentests und soll...
McLaren 570S und 540S: Porsche ist der nächste Gegner der Briten: Seit McLaren im Jahr 2011 als Sportwagenbauer zurückgekehrt ist, zielte man auf in Bezug auf Preis und Leistung auf Ferrari. In Zukunft wird es...
Oben