Nächste NSX ein 4WD?!

Diskutiere Nächste NSX ein 4WD?! im Honda NSX Forum im Bereich Honda; Honda hat über die Marke Acure den ASCC (Advanced Sport Concept Car) auf der North American International Autoshow vorgestellt. Er gilt Technisch...
DevilX

DevilX

Threadstarter
Dabei seit
03.08.2004
Beiträge
546
Honda hat über die Marke Acure den ASCC (Advanced Sport Concept Car) auf
der North American International Autoshow vorgestellt.

Er gilt Technisch weitgehend als NSX nachfolger.

Und jetzt kommt der Lustige Teil, das Ding hatte entgegen allen Honda Sportwagen
Allrad!

Würd mal gerne eure Meinung dazu hören, da sich dadurch ein völlig neues Bild von
Hondas Absichten eines NSX Nachfolgers ergeben.
 
CivicRacing

CivicRacing

Dabei seit
18.03.2005
Beiträge
864
Habe auch von dem neuen Concept gehört. Ich finde es wäre höchste Eisenbahn für einen NSX Nachfolger. Aber auch wenn Honda momentan über den besten japanischen Allrad verfügt, bin ich der Meinung dass ein richtiger Sportwagen nur an der Hinterachse getrieben wird. Alleine schon wegen dem Leistungsverlust beim Allrad.

Desweiteren hoffe ich mal auf eine richtige Leistungsbombe aus dem Hause Honda (Acura). Einfach um den Kollegen bei Audi&Co mal das Maul zu stopfen :D . Von mir aus sollen sie mit Aufladung beginnen. Die Honda Turbomotoren der F1 waren einst gefürchtet...

Greetz
 
turbocivic

turbocivic

Dabei seit
23.11.2005
Beiträge
1.414
Der soll glaube ich 450ps haben.

Na ja, wenn der Allrad hat, wird der nicht viel mit dem NSX gemeinsam haben.
Diese 450ps wären in einem leochten NSX mit Mittelmotor bestimmt etwas sportlicher.
 
K

Kobura

Dabei seit
07.09.2006
Beiträge
1.297
Ich würd sagen erstmal abwarten. Die 450PS kannste schonma aus deinem Gedächtnis verbannen, da es noch KEINE Aussage über die Leistung gibt. Ich denke sogar eher das der 500+ PS Bereich angepeilt wird, da es sich beim verbauten Motor 100% um einen V10 (!) handeln wird.
Das Allradsystem arbeitet übrigens exzellent und ist beim ASCC hinterachsbetonender als beim Legend.
Ich hoffe nur, das die Heckpartie noch etwas überarbeitet wird, vor allem bezüglich der Heckscheibe.
Und in der Front fehlt was in der Mitte... sieht vllt mit Nummernschild bissl besser aus :)
 
M

MikeM3

Dabei seit
14.06.2006
Beiträge
1.191
Ort
8xxxx München
Wenn man sich schon die Mühe macht und ein Auto aus Alu baut sollte man den Gewichtsvorteil durch Allradscheiße nicht wieder kaputt machen!

Mike
 
K

Kobura

Dabei seit
07.09.2006
Beiträge
1.297
Schonmal mit dem SH-AWD befasst Mike ?
Ich find die technologie geil, endlich ne Konkurrenz zu den Systemen von Mitsubishi und Subaru, was ja sonst anscheinend kaum ein Hersteller hinbekommt.
VW/Audi kümmern sich ja lieber um die Haldex-Systeme und lassen die Torsen-Systeme nahezu unverändert...
 
M

MikeM3

Dabei seit
14.06.2006
Beiträge
1.191
Ort
8xxxx München
Kobura schrieb:
Ich find die technologie geil, endlich ne Konkurrenz zu den Systemen von Mitsubishi und Subaru, was ja sonst anscheinend kaum ein Hersteller hinbekommt.
Ja,es liegt bestimmt daran weil die anderen es nicht hinbekommen :rolleyes: .Nur weil sie´s nicht machen sind sie automatisch zu blöd.Das ist genau das selbe wie mit BMW baut Heckantrieb weil sie für Allrad zu blöd sind und die Japaner können im gegensatz zu den deutschen viel bessere Motoren bauen weil man aus denen mehr Leistung holen kann :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

Schonmal drangedacht dass die vielleicht auch Gründe haben?Nein,die sind vermutlich einfach nur unfähig man man man
 
TFATF

TFATF

Dabei seit
06.05.2006
Beiträge
727
Das bisherige Design für den NSX-Nachfolger haut mich, wie bei vielen Autos die für die kommenden Jahre eingeplant sind, überhaupt nicht um. X(
Naja da kann ich sowieso nichts dran ändern.
@ Mike
Reagiere doch nicht gleich so über! Darf ich doch hier auch nicht...
 
P

plutokrat

Dabei seit
13.03.2004
Beiträge
1.441
Ort
19230 Hagenow
glaub kaum das honda saich traut dieses design als sportwagen zu verkaufen?

wenn ja, respekt. weil solch mutigen und aussergewöhnlcihen designs hatte noch nie ein autobauer umgesetzt!
 
K

Kobura

Dabei seit
07.09.2006
Beiträge
1.297
MikeM3 schrieb:
Ja,es liegt bestimmt daran weil die anderen es nicht hinbekommen :rolleyes: .Nur weil sie´s nicht machen sind sie automatisch zu blöd.Das ist genau das selbe wie mit BMW baut Heckantrieb weil sie für Allrad zu blöd sind und die Japaner können im gegensatz zu den deutschen viel bessere Motoren bauen weil man aus denen mehr Leistung holen kann :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

Schonmal drangedacht dass die vielleicht auch Gründe haben?Nein,die sind vermutlich einfach nur unfähig man man man
Deswegen hat BMW ja nun auch das xDrive-System entwickelt ne ?
Sorry aber wenn du mal mehr unabhängige Fachpresse lesen würdest, wüsstest du, das die Allrad-Systeme von Mitsbubishi und Subaru nunmal in der Serien-Automobilwelt so gut wie ungeschlagen sind. Porsche Carrera 4s beißt sich am Subaru Impreza bei Schnee die Zähne aus. Welche anderen Gründe, als ein besseres Allradsystem sollte das nun haben ?
Genau so wurde Honda's SH-AWD auch von so gut wie allen Fachpressen gelobt, bis auf irgendein deutsches Schundheft, das eh schon bekannt für käuflichkeit ist und zudem als EINZIGSTES das Allradsystem von Honda schlecht redet, es aber immer noch ÜBER dem Torsen-Quattro-System von Audi stellt.
Ich versteh nicht was du hast, wenn Honda ma was ordentliches entwickelt bist du wie nen unzufriedenes Kind, das neidisch auf das neue Spielzeug vom Nachbarn ist.
Sprich mal FACHLICH und SACHLICH mit mir, dann hat das ganze auch einen Sinn!

plutokrat schrieb:
glaub kaum das honda saich traut dieses design als sportwagen zu verkaufen?

wenn ja, respekt. weil solch mutigen und aussergewöhnlcihen designs hatte noch nie ein autobauer umgesetzt!
Honda hat auch den neuen Civic rausgebracht, was ich sehr mutig fand. Beim Type-R sieht die Front jetzt richtig schick aus, jedoch überzeugt das Heck immer noch nicht so ganz.
 
TS-450

TS-450

Dabei seit
11.03.2005
Beiträge
643
Igitt. Technik hin oder her. Das Design ist absolut hässlich, wie das von fast allen neuen Autos heutzutage. :(
 
K

Kobura

Dabei seit
07.09.2006
Beiträge
1.297
Ich würd glatt wetten, unsere Eltern haben das damals auch gesagt, als es den Designwechsel gab :D
Naja, ich warte eh erstmal darauf, wie er endgültig auf der Straße aussehen wird, bevor ich mein endgültiges Urteil beim AASC fällen werde.

Achja Mike, falls du jetzt mit der WRC kommen solltest (Ford ist da ja vor Subaru), solltest du erstmal überlegen, was die WRC noch mit Straßenautos gemeinsam hat. Als erstes dürfte dir dann das überdimensionale Budget auffallen ;)
Im Gegensatz zu Subaru und Mitsubishi liefer nunmal keiner so nen Spitzen-AWD der auch noch bezahlbar ist. Das würde wahrscheinlich beim BMW dann nen Aufpreis von 10.000 Euro oder so kosten um mit dem System von Subaru Konkurrenzfähig zu sein :P
 
TS-450

TS-450

Dabei seit
11.03.2005
Beiträge
643
Kobura schrieb:
Ich würd glatt wetten, unsere Eltern haben das damals auch gesagt, als es den Designwechsel gab :D
Meine nicht. Die fanden bis vor kurzem auch neuere schön und die sind wirklich alt.
Aber dieser neuer Stil gefällt denen auch ganz und gar nicht. Auch so gut wie alle meiner Freunde und Bekannten sehen das gleich.
Deswegen verstehe ich absolut nicht so ganz wieso man es beibehält.
Wahrscheinlich haben sich schon genug damit abgefunden dass es nichts schönes mehr gibt und kaufen es halt jetzt trotzdem...
So weit kommts bei mir nicht.
 
K

Kobura

Dabei seit
07.09.2006
Beiträge
1.297
Joa die 1980-2002-Kisten etwa waren die schönsten meiner Meinung nach. Aber das wird Off-Topic, mal auf die Tokyo-Motor-Show warten.
 
DevilX

DevilX

Threadstarter
Dabei seit
03.08.2004
Beiträge
546
Jap.

Also ich denke das sich da beim Design noch etwas tun wird. Honda ist mutig geworden, keine Frage. Aber die meisten sache die auf Autoshows vorgestellt werden zeigen nur was im Design möglich ist. Die Serie wird wohl um einiges gediegener.

Zum Thema Allrad. Find ich ja irgentwie lustig. Gab überlegungen das der nächste GTR kein Allrad bekommt, obwohl der GTR mit seinem Allradsystem sehr bekannt ist. Und
nun kommt Honda die den NSX über 15 Jahren mit Heckantrieb genbaut haben und denen
jedes Gramm zuviel (Beim Type R waren selbst die Fußmatten dünner) war und bauen
den Nachfolger allem anschein nach mit Allrad. Finds irgentwie Lustig :D

Aber naja. Der Motor wird wohl nen V10. Wahrscheinlich als anlehnung an die Formel 1.
Schätze auch mal das Honde dem Hochdrehzahl Konzept treu bleibt. Gelesen hab ich bissher von 400PS. 500PS+ glaub ich nicht.
 
K

Kobura

Dabei seit
07.09.2006
Beiträge
1.297
400 PS ? Das war Toyota ;)
Der Lexus GT500 wird auf 400-450 PS geschätzt.
Bei Honda kannste ziehmlich sicher auf ne Literleistung von etwa 100 PS wetten. Und da sich nen V10 gegenüber einem V8 erst so bei knapp 4.8l aufwärts rentiert geh ich von ~480 PS als Einstieg aus, eher 500.
 
DevilX

DevilX

Threadstarter
Dabei seit
03.08.2004
Beiträge
546
Wie gesagt, habs gelesen.

Aber es muss nicht sein das er viel Hubraum hat. Durch kleinen Hubraum und viele Zylinder
hätte wenig rotierende Massen bzw. ne geringere Kolbengeschwindigkeit. Wo hast du denn die 4.8 Liter her??

Aber wie gesagt, abwarten.
 
turbocivic

turbocivic

Dabei seit
23.11.2005
Beiträge
1.414
Da stimme ich auch zu, dass Anzahl der Zylinder nicht umbedingt was mit dem Hubraum haben muss. Aber bei V10 schätze ich werden es wohl mindestens 4,0-4,2 Liter sein.
Vom Design kann ich nur sagen: Hässlich.
Aber das ist bei allen neuen Studien der Fall, selbst die neue S-Klasse finde ich hässlicher als die alte. Irgendwie waren die meisten Autos im letzten Jahrtausend schöner :(

Zum Allrad: Freut mich das Honda ein Allrad entwickelt hat, das auf dem Niveau des Mitsubishi oder Subaru ist, aber meiner Meinung nach gehört der nicht in einen NSX-Nachfolger, geanaso wie Frontmotor. Von mir aus können sie ihn in den Accord zusammen mit 300+ Turbo-Pferdchen reintun, aber nicht in den NSX.
 
Thema:

Nächste NSX ein 4WD?!

Nächste NSX ein 4WD?! - Ähnliche Themen

  • Toyota: über zehn Elektroautos in den nächsten Jahren angekündigt

    Toyota: über zehn Elektroautos in den nächsten Jahren angekündigt: Ob Elektrofahrzeuge wirklich die Zukunft des Automobilbaus sind, wird sich erst noch zeigen müssen. Derzeit führt aber kaum ein Weg an solchen...
  • Leistung und Luxus: große SUV der nächsten Jahre im Überblick

    Leistung und Luxus: große SUV der nächsten Jahre im Überblick: Das Segment der soften Geländewagen wächst und wächst. Dementsprechend wird die Modellpalette kräftig ausgebaut. Doch nicht nur kompakte SUVs sind...
  • McLaren 570S und 540S: Porsche ist der nächste Gegner der Briten

    McLaren 570S und 540S: Porsche ist der nächste Gegner der Briten: Seit McLaren im Jahr 2011 als Sportwagenbauer zurückgekehrt ist, zielte man auf in Bezug auf Preis und Leistung auf Ferrari. In Zukunft wird es...
  • Opel Karl: Verkauf startet nächste Woche ab 9.500 Euro

    Opel Karl: Verkauf startet nächste Woche ab 9.500 Euro: Mit einem neuen Kleinstwagen mit dem ungewöhnlichen Namen Karl will Opel die Lücke schließen, die durch den Rückzug von Chevrolet vom europäischen...
  • Aston Martin DB10: James Bond bekommt einen neuen Dienstwagen für den nächsten Film

    Aston Martin DB10: James Bond bekommt einen neuen Dienstwagen für den nächsten Film: James Bond fährt Bentley. Zumindest in den Büchern ist das so, doch in den Filmen ist seit Goldfinger zumeist ein Aston Martin das bevorzugte...
  • Ähnliche Themen

    Top