Nach Reifenwechsel Radmuttern nachziehen? Darf die Werkstatt hier aktiv Nachbesserung fordern?

Diskutiere Nach Reifenwechsel Radmuttern nachziehen? Darf die Werkstatt hier aktiv Nachbesserung fordern? im Aktuelles Forum im Bereich AutoExtrem; Aktuell sind nicht wenige noch mit dem saisonbedingten Reifenwechsel beschäftigt und lassen diesen dann von einer Werkstatt Ihres Vertrauens...
Aktuell sind nicht wenige noch mit dem saisonbedingten Reifenwechsel beschäftigt und lassen diesen dann von einer Werkstatt Ihres Vertrauens machen. Darum kommt auch oft wieder die Frage auf, ob der Hinweis auf das Nachziehen der Radmuttern seitens der Werkstatt rechtens ist. Wer haftet, falls es wirklich zu Problemen durch lose Radmuttern kommt, klären wir einmal in diesem Ratgeber,vor allem weil es neue Urteile in einem damit verbundenen Rechtsstreit gibt.

Radmuttern nachziehen,Muss man Radmuttern nachziehen lassen,Nachziehen Radmuttern Pflicht,Ist ...png

Alles zum Thema Autozubehör auf Amazon

Fast jeder kennt die Hinweise oder Aufkleber nach dem Radwechsel in der Werkstatt, mit dem dann darauf hingewiesen wird, nach einer bestimmten Zahl von Kilometern erneut in die Werkstatt zu fahren, damit die Radmuttern noch einmal nachgezogen werden können. Laut eines Experten des ADAC ist dieser Hinweis eigentlich, zumindest aus technischer Sicht, nicht nötig, da man erwarten darf, dass die Reifen direkt korrekt halten, wenn dieser ordnungsgemäß montiert wurden und somit das Nachziehen nicht wirklich nötig sein sollte. Wie sieht es aber rechtlich aus, wenn es dann doch zu einem Problem durch lockere Radmuttern kommt?

Sollte der Fahrer des Wagens den Hinweis ignorieren und wider Erwartet tatsächlich Probleme durch einen sich lösenden Reifen bekommen, so entbindet der Hinweis auf das Nachziehen die Werkstatt nicht von der Haftung für den Fehler. Allerdings kann es für den Fahrer des Wagens eine Mithaftung geben, wenn diese Probleme bemerkt hat und trotzdem die Radmuttern nicht hat prüfen lassen. Ein Beweis an sich ist in diesem Fall natürlich schwer zu erbringen. Dazu gibt es auch schon Fälle vor Gericht, da der Fahrer eben davon ausging, dass die Reifen direkt halten müssen.

Laut einem Urteil des Landgerichts München II, das genau einen solchen Fall behandelte, bei dem der Fahrer eines Wagens nach ca. 100 Kilometern das linke Hinterrad verlor und dadurch einen Unfall mit hohem Sachschaden hatte, musste die Werkstatt hier zu 70% haften, der Kunde der Werkstatt somit nur mit 30%, da ein Kunde trotz Sicherheitshinweis erwarten könne, dass die Reifen halten. Mit dem Urteil (LG München II, Urteil vom 9.4.2020, Az.: 10 O 3894/1) war der Halter aber nicht zufrieden und ging in Berufung. Das Oberlandesgericht München sah auch keine Schuld beim Fahrer und sprach ihn von der Mitschuld frei (OLG München, Urteil vom 19.5.2021, Az.: 7 U 2338/20). Allerdings handelt es sich hier um eine Einzelfallentscheidung, so dass man sich im Ernstfall nicht auf dieses Urteil berufen kann.

Bildquelle: Pixabay
Kommentar des Autors: Das Nachziehen der Radmuttern sollte man nicht unterschätzen. Es kann zu Problemen kommen, auch wenn man davon ausgehen darf, dass die Reifen eben halten. Man muss es ja nicht auf den Ernstfall anlegen...
Radmuttern nachziehen,Muss man Radmuttern nachziehen lassen,Nachziehen Radmuttern Pflicht,Ist das Nachziehen von Radmuttern zwingend notwendig,muss man nach 50km Radmuttern nachziehen lassen
 
J

joho

Dabei seit
17.10.2021
Beiträge
11
Punkte Reaktionen
1
Bei neuen Alu Felgen ist ein nachziehen, bzw. eine Kontrolle, erforderlich weil sich das Material im Schraubenbereich mit der Belastung im Fahrbetrieb noch "setzen" kann und die Schrauben deswegen nach kurzer Zeit weniger vorgespannt sind.
Bei gebrauchten Felgen reicht es einmalig auf das angegebene Drehmoment anzuziehen.
...der Spruch unter der Rechnung sollte besser auch die Begründung beinhalten, dann würden sich weniger Leute Gedanken machen aber diejenigen, die neue Felgen haben, den auch Ernst nehmen ;-)
Grüße Achim
 
Thema:

Nach Reifenwechsel Radmuttern nachziehen? Darf die Werkstatt hier aktiv Nachbesserung fordern?

Nach Reifenwechsel Radmuttern nachziehen? Darf die Werkstatt hier aktiv Nachbesserung fordern? - Ähnliche Themen

Radmuttern nachziehen nach Reifenwechsel in Werkstatt - Muss man diesen Hinweis beachten?: Wer schon einmal seine Reifen in der Werkstatt hat wechseln lassen, der kennt sicher den Aufkleber mit dem Hinweis, nach einer bestimmten...
Kosten für Desinfektion des Autos - Darf eine Werkstatt wegen Corona die Desinfektion berechnen?: In den aktuellen Zeiten von Corona ist es klar, dass man deutlich öfter als man es bisher gewohnt war mit Desinfektion arbeiten muss, und dies...
Im Stau aus dem Auto aussteigen - Darf man seinen Wagen verlassen wenn man in einem Stau steht?: Die Inzidenzzahlen sinken, die Temperaturen steigen und das sind für viele gute Voraussetzungen um mit dem eigenen Wagen in einen kurzen oder...
Was tun bei Dränglern im Straßenverkehr - Darf oder soll man Drängler anzeigen?: Es gibt sie zum Glück nicht so oft aber sie gehören leider auch so manchmal zum Straßenbild, nämlich Drängler, denen es nicht schnell genug gehen...
Rückruf für Opel Corsa - Welche Opel Corsa und Opel Corsa-e Modelle sind betroffen und warum?: Aktuell gibt es deutschlandweit einen Rückruf für ca. 29.000 Opel Corsa und Opel Corsa-e Fahrzeuge, da es hier zu Problemen mit dem Airbag kommen...
Oben