N20 (Lachgas)

Diskutiere N20 (Lachgas) im Motor-Tuning - Mechanisch Forum im Bereich Motor & Soundtuning; Wie funktioniert eigentlich so nde Lachgaseinspritzung und wie viel Leistung kann man damit rausholen ?( Das wichtigste darf man damit überhaupt...

Motoren Freak

Threadstarter
Dabei seit
31.05.2004
Beiträge
25
Wie funktioniert eigentlich so nde Lachgaseinspritzung und wie viel Leistung kann man damit rausholen ?(
Das wichtigste darf man damit überhaupt in Deutschland fahren Bzw. bekommt man die TÜV Plakette. 8o
 

Benny

Dabei seit
14.12.2003
Beiträge
1.957
Ort
92237 (Oberpfalz)
tüv kriegst du nicht

lachgas wird direkt eingespritzt...

leistung kurzzeitig verdoppelt(oder so), was passiert wenns zulange geht sieht man bei to fast and the bla... also im 1ten teil gleich am anfang ...

wenn man davon keine ahnung hat soll mans lassen .. nich billig nich einfach ...
 

Motoren Freak

Threadstarter
Dabei seit
31.05.2004
Beiträge
25
Und wie viel bringt Sauerstoff und bekommkt man damit den scheiß TÜV X(
 

Benny

Dabei seit
14.12.2003
Beiträge
1.957
Ort
92237 (Oberpfalz)
damit wirst du auch keinen tüv bringen ...

und sauerstoff bringt weniger ...

nachtrag

lachgas brennt von alleine spricht hat einen viel höheren heizwert als benzin (mehr temperatur, dadurch mehr gefahr des klemmers..)

sauerstoff verbessert nur die verbrennung ... haste zwar auch emhr temperatur aber nicht so schlimm, außer man führt es direkt in den luftfilter !
 

chris02

Dabei seit
18.04.2004
Beiträge
75
Ort
90613 Großhabersdorf bei Nürnberg
Lachgas sorgt auch dafür dass die Luft im Zylinder verdichtet wird und somt der Kolben weniger Widerstand hat. Ausserdem lösst sich bei höherer Temperatur das O-Atom und bringt dir wie gesagt mehr Temperatur. Kurzzeitig bekommste dadurch 30-40% mehr Leistung. Und soweit ich weiss bekommt man dass sogar eingetragen allerdings ohne Flasche (ist klar).

Alle Angaben ohne Gewähr =) Hier war mal so n Freak der das alles genau erklärt hat, dass hab ich davon noch in Erinnerung :)
 

Nitro

Dabei seit
14.01.2004
Beiträge
67
LOL was schreibt ihr fürn Müll !

N2O ist NICHT (!!!) Brennbar, es ist ein Brandbeschleuniger !

Reiner Sauerstoff ist dagegen EXTREM Leicht Entzüdbar !!!

Bitte erst Hirn Einschalten und dann Posten, oder sich vorher Infomieren bevor man andere Anlügt. Danke.

-----------Die am meisten gestellte Frage ist wohl: Kann eine NOS Lachgas Anlage meinen Motor schädigen?
Jedes Tuning hinterlässt Spuren an einem Verbrennungsmotor, Jedes PS mehr übt mehr Druck im Verbrennungsraum aus. Da NOS Lachgas Anlagen nur genutzt werden wenn ein Vorteil erlangt werden soll, ist der Verschleiß gegenüber Turbo und Kompressormotoren sehr gering, da der Druck im Verbrennungsraum nicht ständig benötigt wird.


Was ist eigentlich Lachgas?

Lachgas (N2O) auch DI-Stickstoffmonoxid ist ein ungiftiges, nichtbrennbares, farbloses Gas, welches in der industriellen Fertigung als Treibgas eingesetzt wird. Bekannt ist es aber wohl durch seine medizinische Anwendung geworden. In Verbindung mit Ether wird es als leichtes Narkotikum eingesetzt.



Herstellung von Lachgas


Die Herstellung von Lachgas erfolgt unter langsamer Erwärmung von Ammoniumnitrat, welches dabei in Ammoniak und Salpetersäure zerfällt das wiederum sich dann in Wasser und Lachgas teilt.



Lachgassysteme
Die Lachgasflaschen sind in lb angegeben was ist das eigentlich?


1 lb = pound(s) Pfund


1 lb = 453,6 g


Wie entsteht die Mehrleistung während der Einspritzung ?
N2O Molekühle bestehen aus zwei Teilen Stickstoff (N2) und einem Sauerstoff-Atom (O) welche gebunden sind. Bei der Einspritzung in den Brennraum wird das Kraftstoff-Luft-Gemisch abgekühlt (ca.18-28 Grad Minus), so dass durch die Einspritzung die Dichte höher aber das Volumen kleiner wird. Somit kann mehr Kraftstoff-Luft-Gemisch angesaugt werden. Ab einer Temperatur von ca. 300°C wird das Sauerstoff-Atom freigesetzt und unterstützt, somit auch die Verbrennung. Da das Lachgas mit einer Temperatur von 88 Grad Minus eingespritzt wird, schädigt es den Motor nicht durch eine thermische Überlastung.

Seit wann wird N2O eigentlich für Tuning Maßnamen eingesetzt ?
Die ersten Motoren waren Flugzeugmotoren der US-Armee im zweiten Weltkrieg. N2O wurde den Flugzeugmotoren zugefügt, um so die Leistung in luftarmen Höhen beizubehalten, so konnten Die US-Bomber Flughöhen von bis zu 16 Kilometern erreichen und waren so vor Luftabwehrkanonen und feindlichen Jägern geschützt. Durch den Einsatz von Turbinen in Flugzeugen wurde das N2O als leistungssteigerndes Mittel nicht mehr benötigt und ist dann bis zu den 70er Jahren in Vergessenheit geraten. Hier machten sich dann amerikanische Rennsport-Unternehmen das Wissen der Armee zu nutze und fingen an N2O Systeme in Ihre Rennwagen zu verbauen, Die gewonnene Zusatzleistung machte diese Fahrzeuge auf der Rennstrecke konkurrenzlos. Die Anwendung von Lachgas konnte auch einige Zeit geheim gehalten werden, als jedoch bekannt wurde, dass diese Unternehmen Ihren Fahrzeugen einen Leistungsvorteil verschafften war der Erfolg von Lachgas nicht mehr aufzuhalten. In Europa hielten sich jedoch Tuner zurück, nur vereinzelt waren solche Anlagen in Fahrzeugen zu finden, zu viele Gerüchte über Motorschäden machten die Runde.

Wie viel Leistung mehr sind nach dem Einbau zu erwarten?
Bei einem Serienfahrzeug können nach Aktivierung der Lachgas Anlage 20 – 30 % Mehrleistung erwartet werden. Bei weitern Leistungssteigerungen über 40% wenden Sie sich bitte an Ihren Lachgas-Spezialisten. Dieser wird mit Ihnen weitere Möglichkeiten riskofreier Leistungssteigerungen besprechen.

Muss ich weiter Konfigurationen am Motor vornehmen, z.B. die Einspritzanlage umbauen?
Nein dies ist nicht erforderlich, da bei einer Einspritzanlage der Druck für den Kraftstoff zuvor erhöht wird, um so das optimale Kraftstoff-Luft-Gemisch zu erreichen. Bei Vergaseranlagen wir der Kraftstoff mit dem Lachgas separat eingespritzt.

Kann ich Lachgas auch bei schon getunten Motoren verwenden ?
Es ist natürlich möglich eine Lachgasanlage bei einem getunten Motor zu verwenden, hier können je nach Konfiguration des Motors noch enorme Leistungssteigerungen erzielt werden. Dies sollte aber nur nach Absprache mit Ihrem Lachgasspezialisten geschehen.

Wie lange hält die Füllung einer Flasche eigentlich?
Das ist wirklich sehr schwer zu sagen. Da kommt es zum einen auf den Hubraum des Fahrzeuges an, und zum anderen natürlich auf das Fahrverhalten, eine 10 lb Flasche sollte aber so ca. 10 Wochen halten.



Gibt es noch eine Leistungssteigerung mit Turbomotoren?
Bei Turbo Motoren entsteht durch den Turbolader eine höhere Temperatur der Luft die dem Verbrennungsraum zugeführt wird. Durch das zufügen von Lachgas wird diese wiederum abgekühlt was bewirkt, dass die Dichte des Kraftstoff-Luft-Gemisches kleiner wird und somit mehr Kraftstoff Luftgemisch verbrannt wird. Durch diese Eigenschaft kann eine Lachgaseinspritzanlage ohne weitere Bedenken verwendet werden.



Gibt es Vorteile gegenüber herkömmlichen Tuning-Methoden?
Ja auf jeden Fall! Der erste Grund ist, dass die Anlage nicht an das Fahrzeug gebunden ist. Des weiteren: Die erwünschte Leistung ist durch den Einsatz verschiedenster Bedüsungen einstellbar, die Leistung steht dann zur Verfügung wenn man Sie auch wirklich benötigt. Per Knopfdruck.



Was muss ich Tanken wenn ich mit Lachgas fahre?
Für Serienmotoren mit einer Leistungssteigerung von nicht mehr als 25 % reicht der handelsübliche Kraftstoff eigentlich aus. Um sicher zu gehen, dass bei dem Einsatz von Lachgas keine Frühzündungen entstehen, sollte ein Kraftstoff von 98 Oktan verwendet werden. Für Motoren, welche schon eine sehr starke Kompression haben empfiehlt es sich Oktanbooster zu benutzen. Bei Bedarf können Sie auch diese bei uns erhalten



Kann ich eine Lachgasanlage auch selber einbauen?
Eigentlich ist es keine so schwierige Angelegenheit. Sie sollten auf jeden Fall schon Erfahrungen im Bereich der Motorentechnik haben, und auch handwerklich begabt sein. Eine komplette Einbauanleitung mit Schaltplan sowie Fehlercheckliste sind im Lieferumfang enthalten.


Der Einbau einer NOS Lachgas Anlage


Die NOS Lachgas-Flasche wird in den meisten Fällen im Kofferraum eingebaut, von dort aus wird eine Druckleitung in den Motorraum verlegt.


Die Mischdüse, welche zusätzlichen Kraftstoff und das Lachgas mischt, wird im Ansaugbereich montiert, kurz vor der Drosselklappe (ca. 15 - 20 cm vor der Drosselklappe).


Zwei elektrische Magnetventile werden an einer geeigneten Stelle im Motorraum verbaut, diese sind verantwortlich für die Zufuhr des Kraftstoff-Lachgas-Gemisches zur Mischdüse.


Die Kraftstoffzufuhr-Leitung wird durchtrennt und mit einem Verteiler versehen. Von hier aus wird eine Leitung zum Kraftstoff-Magnetventil gelegt.


Die Druckleitung der NOS Lachgas-Anlage wird ebenfalls im Motorraum mit einem Magnetventil verbunden. Von den Magnetventilen aus wird jeweils eine Leitung zur Mischdüse verlegt und ange-schlossen. Zum Schluss noch die elektrischen Leitungen zu den Magnetventilen.


Den Mikroschalter an die Drosselklappe (dieser Mikroschalter sorgt dafür, dass die NOS Lachgas-Anlage nur bei Volllast aktiviert werden kann). Jetzt wird der Aktivierungsschalter im Innenraum angeschlossen und die NOS Anlage ist Einsatz bereit.
--------------------------------------------------------------------------------------

Und hier Bilder Von MEINEM NOS Einbau.
http://mitglied.lycos.de/nitrousholic/hpbimg/Schpucki.jpg
http://mitglied.lycos.de/nitrousholic/hpbimg/Schpucki1.jpg
http://mitglied.lycos.de/nitrousholic/hpbimg/Schpucki3.jpg

Die Mehrleistung liegt bei 20 - 30 % !
 

sl4m

Dabei seit
04.06.2004
Beiträge
20
@nitro: wo hast du das faq her ?
irgendwo steht nämlich das es von irgendnem shop ist, würde mich mal interessieren, wo man so was herbekommt!
 

The Undertaker

Dabei seit
08.03.2004
Beiträge
431
Ort
Andau, Österreich
Du bist ja nicht ganz DICHT !!

Sauerstoff ist doch nicht entzünbar !!

Und auch nicht "nur reiner Sauerstoff" ist entzündbar !! Hast in Chemie nicht aufgepasst ??

Sauerstoff fördert nur die Verbrennung !
 

psY

Dabei seit
16.06.2004
Beiträge
452
zu dem tüv gutachten und so .
ein freund von mir hat flasche ins auto gepackt , in so ne art feuerlöscher halterung geklemmt , die hinten im kofferraum dick verschraubt und so .
der tüv hat halt alles abgenommen und so hat nur net die flasche eingetragen .
also seh ich da jetzt kein prob !
und da man das ja eh nur auf priv gelände benutzen darf
WAYNE ?!

der tüv kann dir das ja net verbieten oder die bullerei , die versi kann höchstens stressen .

hf
 

Nitro

Dabei seit
14.01.2004
Beiträge
67
sl4m schrieb:
@nitro: wo hast du das faq her ?
irgendwo steht nämlich das es von irgendnem shop ist, würde mich mal interessieren, wo man so was herbekommt!

Die hier hab ich für ein Forum und einen shop erstellt.
Schon vor 4 Jahren.

Zum Thema sauerstoff, nimm mal ne Flasche und halte ein Feuerzeug an das offene Ventiel......
 

Benny

Dabei seit
14.12.2003
Beiträge
1.957
Ort
92237 (Oberpfalz)
Nitro schrieb:
Die hier hab ich für ein Forum und einen shop erstellt.
Schon vor 4 Jahren.

Zum Thema sauerstoff, nimm mal ne Flasche und halte ein Feuerzeug an das offene Ventiel......

es beschleunigt die verbrennung ... und wenn du pech ahst geht das feuerzeug aus ...

glaub mir, als autogenschweißer kann ich guten gewissens sage, dass sauerstoff pur nur die verbrennung beschleunigt ...

lass doch mal einen raum voll mit reinem sauerstoff ... und wirf n streichholz rein .... wird wohl ausgehn ...

extra für dich (ich zitiere mal einen Schweißlehrgang)

Eigenschaften des Sauerstoffs

Sauerstoff ist ein, NICHT brennbares, geruchloses, ungiftiges und geschmackloses Gas, dass jedoch die Verbrennung,
-bewirkt und Fördet.

Folgende Eigenschaften sind besonders zu beachten:
Mit der Zunahme des Sauerstoffgehalts in der Luft um nur wenige Prozent seigen:
-Entflammbarkeit
-Verbrennungsgeschwindigkeit
-Verbrennungstemperatur


zufrieden ??

also ... nicht mekern dass hier scheiße geschrieben wird ...
 
Zuletzt bearbeitet:

psY

Dabei seit
16.06.2004
Beiträge
452
jo , wollte ich eigentluch auch noch anfügen , dass es nur fördert aber selbst net brennt
 

Mephisto

Dabei seit
09.05.2004
Beiträge
155
@Benny, reiner Sauerstoff würde eine höhere Leistungssteigerung bewirken als N2O, da die Verbrennung besser gefördert wird.
 

Benny

Dabei seit
14.12.2003
Beiträge
1.957
Ort
92237 (Oberpfalz)
nein ...

weil durch n2o die verdichtung erheblich gesteigert wird ....

nochdazu schädigt sauerstoff den motor, er lässt ihn regelrecht korodieren (wenn ich mich ned irre was der Dipl.Ing. mir gesagt hat)
 

Mephisto

Dabei seit
09.05.2004
Beiträge
155
Jo, der verschleiß ist bei O2 wesentlich höher, jedoch wäre der wirkungsgrad besser als bei N2O aber dadurch das es schlecht für den Motor is, wird es net verwendet.

Das Thema haben wir erst vor kurzen erst in Motorenkunde durchgenommen.
 

Benny

Dabei seit
14.12.2003
Beiträge
1.957
Ort
92237 (Oberpfalz)
motorenkunde ? studierst du ??

ich habs mir von nem kumpel sagen lassen der in erlangen studiert und nächstes jahr fertig ist, sprich Dipl.Ing. ;) wundert mich dass ich es überhaupt gleich verstanden hab lol
 

toofaast4you

Dabei seit
21.02.2004
Beiträge
883
Ort
Kölle
Lachgas besitzt einen schwach süßlichen Geruch und unterhält die Verbrennung. Es ist 1,5 mal schwerer als Luft und ist unter Normalbedingungen sehr beständig. Oberhalb von 300 °C zerfällt es in Stickstoff und Sauerstoff:

N2O -----> N2 + 1/2 O2 DHR = -82 kJ/mol

Mit Wasserstoff bilden sich Knallgasgemische, die beim Zünden mit hohem, pfeifendem Ton explodieren. Dabei entstehen Stickstoff und Wasser:

N2O + H2 -----> N2 + H2O DHR = -368 kJ/mol




Herstellung:
Die technische Herstellung erfolgt durch die Zersetzung von Ammoniumnitrat unter Hitze. Zuerst bildet sich dabei Ammoniak und Salpetersäure, die weiter zu Lachgas und Wasser zerfallen:

NH4NO3 -----> NH3 + HNO3 -----> N2O + 2 H2O
 

toofaast4you

Dabei seit
21.02.2004
Beiträge
883
Ort
Kölle
Formel

O2


Haupteigenschaften

farb- und geruchloses Gas
oxidierend
unterstützt die Verbrennung kräftig (heftige Reaktion)
kann Entzündung brennbarer Stoffe bewirken
schwerer als Luft
nicht giftig
tiefgekühlt flüssiges Gas kann Erfrierungen hervorrufen


Phys-Chem. Eigenschaften



Aussehen farblos, verflüssigt hellblau

Geruch geruchlos

Molmasse 32,00 g/mol

Zustand bei 20 °C gasförmig

Schmelzpunkt -219 °C

Siedepunkt -183 °C

Kritische Temperatur -119 °C

Kritischer Druck 50,4 bar

Explosionsgrenze (in Luft) entfällt

Zündtemperatur entfällt

Dichte, flüssig, (Siedetemp., 1 bar) 1.130 kg/m³

Dichte, gasförmig, (15 °C, 1 bar) 1,34 kg/m³

Relative Dichte, gasf. (Luft = 1) 1,11

Dampfdruck bei 20 °C entfällt

Löslichkeit in Wasser (20 °C, 1 bar) 39 mg/l
 

toofaast4you

Dabei seit
21.02.2004
Beiträge
883
Ort
Kölle
Gefahren:

Bei der Verwendung von großen Gasflaschen in engen, geschlossenen Räumen besteht Erstickungsgefahr. Lachgas ist brandfördernd. Daher dürfen bei Verwendung von Lachgas keine offenen Flammen vorhanden sein. Lachgas kann Asthma-Anfälle auslösen. Besondere Gefahren beim Missbrauch als Droge: Falls Lachgas direkt aus Kapseln oder Gasflaschen eingeatmet wird, können die Lippen festfrieren, da aufgrund der Entspannung des unter Druck stehenden Gases eine Abkühlung stattfindet. Zudem können Lachgaskapseln mit Kohlenstoffdioxid-Kapseln (CO2) verwechselt werden. Bei einer solchen Verwechslung besteht akute Erstickungsgefahr
 
Thema:

N20 (Lachgas)

N20 (Lachgas) - Ähnliche Themen

Trotz Corona im Auto unterwegs mit Pendlerbescheinigung - Was erlaubt die Pendlerbescheinigung?: Mit dem Auto trotz Corona durch die Gegend zu fahren ist in manchen Bundesländern strenger durch Vorgaben regelt und so benötigt man eventuell...
Begleitetes Fahren ab 17 Jahren - Auf was muss man achten und welche Strafen kann es geben?: Mit dem Führerschein B 17 oder auch BE 17 kann man eben schon mit dem 17. Geburtstag seinen Führerschein machen, darf aber bis zum 18. Geburtstag...
Begleitetes Fahren ab 17 Jahren - Auf was muss man achten und welche Strafen kann es geben?: Mit dem Führerschein B 17 oder auch BE 17 kann man eben schon mit dem 17. Geburtstag seinen Führerschein machen, darf aber bis zum 18. Geburtstag...
Lockerungen für Corona Regelungen auch für Autofahrer? Was ist seit dem 20.04.2020 erlaubt?: Das Thema Corona bzw. Covid-19 lässt auch die Autofahrer nach wie vor nicht los. Seit einigen Tagen gibt es zwar Lockerungen, aber nicht jedem ist...
Hauptuntersuchung: Mängel-Klassen im Überblick - inklusive neuer Kategorie ab Mai 2018: In Deutschland angemeldete Fahrzeuge müssen in der Regel alle zwei Jahre zur sogenannten Hauptuntersuchung (HU), bei der unter anderem die...

Sucheingaben

wie funktioniert lachgaseinspritzung

,

verdichtung lachgasmotor

,

n2o gas Kapsel mit co2 gas kapsel Salpetersäure herstellen

Oben