Musterprozess gegen Volkswagen - Ist noch 2020 mit Schadensersatz zu rechnen?

Diskutiere Musterprozess gegen Volkswagen - Ist noch 2020 mit Schadensersatz zu rechnen? im Aktuelles Forum im Bereich AutoExtrem; Wer das Ganze nur verfolgt oder sich sogar selbst eingetragen hat, wird mitbekommen haben, dass nun langsam Bewegung in den Prozess rund um den...
Z

Zeiram

Threadstarter
Administrator
Dabei seit
19.02.2015
Beiträge
185
Wer das Ganze nur verfolgt oder sich sogar selbst eingetragen hat, wird mitbekommen haben, dass nun langsam Bewegung in den Prozess rund um den Abgasskandal von Volkswagen kommt. Wie der aktuelle Stand ist und ob man wirklich als Betroffener Schadensersatz erhalten kann beleuchten wir in diesem kurzen Ratgeber.


Laut ADAC haben Volkswagen und der Bundesverband der Verbraucherzentralen (vzbv) mitgeteilt, es werden nun Vergleichsgespräche starten und zitiert eine abgegebene Kurzmitteilung mit den Worten "Gemeinsames Ziel von vzbv und Volkswagen ist eine pragmatische Lösung im Sinne der Kunden". Es bleibt aber trotzdem abzuwarten, ob diese Gespräche auch tatsächlich mit einem Vergleich zu Ende gehen werden.

Zuvor vertrat Volkswagen die Meinung, Verhandlungen seien durch „mangelnde Vergleichbarkeit der Einzelfälle und ein unvollständiges Klageregister offiziell als „kaum vorstellbar“ zu bezeichnen. Durch die Wendung rechnen Experten des ADAC nun mit der Möglichkeit, dass es noch in der ersten Hälfte 2020 zu einem Vergleich kommen könnte. Ein Prozess würde hingegen sicher noch um die zwei Jahre andauern.

ADAC Chefjurist Dr. Markus Schäpe warnt aber vor einem voreiligen Vergleich und man solle auf ein faires Angebot achten. „VW sollte ein faires Angebot vorlegen und keine Symbolpolitik betreiben. Es kann nicht mit ein paar Hundert Euro Abfindung getan sein.“, wird er zitiert, aber wenn ein möglicher Vergleich abgeschlossen wird und weniger als 30 Prozent diesem dann widersprechen, gilt dieser als akzeptiert. Wer damit nicht zufrieden war und widersprochen hat, müsste dann selbst weiterklagen.

Quelle: ADAC

Kommentar des Autors: Seid Ihr direkt betroffen und habt Ihr Euch auch für den Musterprozess eingetragen?
VW,Volkswagen,Diesel,Abgas,Skandal,Abgaskandel,Dieselskandal,Musterprozess,Musterklage,Bundesverband der Verbraucherzentralen,vzbv,Verhandlungen,Prozess,Vergleich,2020,2021,2022,Schadensersatz
 
Thema:

Musterprozess gegen Volkswagen - Ist noch 2020 mit Schadensersatz zu rechnen?

Musterprozess gegen Volkswagen - Ist noch 2020 mit Schadensersatz zu rechnen? - Ähnliche Themen

  • Abgas-Skandal: Stilllegung nicht umgerüsteter Volkswagen-Diesel angekündigt oder schon vollzogen

    Abgas-Skandal: Stilllegung nicht umgerüsteter Volkswagen-Diesel angekündigt oder schon vollzogen: Im Rahmen des sogenannten Dieselgate müssen mehrere Millionen Fahrzeuge aus dem Volkswagen-Konzern mit einer neuen Software versehen werden. Für...
  • Volkswagen Diesel: Fahrverbot soll durch Software-Update verhindert werden - Kommentar - UPDATE

    Volkswagen Diesel: Fahrverbot soll durch Software-Update verhindert werden - Kommentar - UPDATE: 21.07.2017, 16:12 Uhr: In Zahlreichen Städten drohen mehr oder weniger ausgedehnte Fahrverbote für Diesel-Fahrzeuge, wovon auch vermeintlich...
  • Volkswagen: e-Golf wird in der Gläsernen Manufaktur in Dresden gebaut

    Volkswagen: e-Golf wird in der Gläsernen Manufaktur in Dresden gebaut: 14 Jahre lang produzierte VW in Dresden Autos, doch ziemlich seit genau einem Jahr hat kein Fahrzeug mehr die hellen Hallen verlassen. Das wird...
  • Abgas-Skandal: Volkswagen bei Euro 6 am saubersten - 29 Millionen Diesel überschreiten Grenzwerte

    Abgas-Skandal: Volkswagen bei Euro 6 am saubersten - 29 Millionen Diesel überschreiten Grenzwerte: Seit genau einem Jahr stehen Volkswagen und seine Töchter wegen des sogenannten Dieselgate am Pranger. Doch inzwischen ist klar, dass nahezu alle...
  • Abgas-Skandal: Volkswagen mit am saubersten, Ford größter Umweltverschmutzer - UPDATE III

    Abgas-Skandal: Volkswagen mit am saubersten, Ford größter Umweltverschmutzer - UPDATE III: 08.09.2016, 15:31 Uhr: Vor ziemlich genau einem Jahr kam ans Licht, dass Volkswagen bei mehreren Millionen Dieselfahrzeugen eine manipulierte...
  • Ähnliche Themen

    Top