Müssen auf privaten Grundstücken abgestellte Fahrzeuge versichert sein? Darauf sollte man achten!

Diskutiere Müssen auf privaten Grundstücken abgestellte Fahrzeuge versichert sein? Darauf sollte man achten! im Verkehrsrechtmagazin Forum im Bereich AutoExtrem; Viele denken, dass ein PKW oder ein anderes Fahrzeug, welches auf einem eigenen und nicht für alle öffentlich zugänglichem Gelände steht, nicht...
Z

Zeiram

Threadstarter
Administrator
Dabei seit
19.02.2015
Beiträge
204
Viele denken, dass ein PKW oder ein anderes Fahrzeug, welches auf einem eigenen und nicht für alle öffentlich zugänglichem Gelände steht, nicht versichert sein muss. Für manchen ist das Abstellen und das Stilllegen eines Wagens allerdings das Gleiche, und darum klären wir in diesem kurzen Ratgeber, wann ein abgestelltes Fahrzeug versichert sein sollte und wann nicht.


Generell muss man hier erst einmal auf den Unterschied achten, ob das Fahrzeug eben stillgelegt ist oder nicht. Ein korrekt stillgelegtes Fahrzeug muss nicht versichert werden, profitiert aber noch von der weiterlaufenden Ruheversicherung. Diese läuft kostenfrei bis maximal 1,5 Jahre weiter und mit dieser Ruheversicherung ist auch das stillgelegte Fahrzeug noch abgedeckt. Natürlich darf das Auto nicht mehr im Straßenverkehr genutzt werden.

Stellt man einen angemeldeten PKW hingegen einfach ab, auch auf privatem Grund, muss es auch weiterhin korrekt bei einer Versicherung angemeldet sein, denn das Kfz könnte ja jederzeit genutzt werden, vielleicht auch ungewollt durch andere Personen. Ist der Wagen abgemeldet und soll z.B. verschrottet werden kann man ihn auch ohne Versicherung auf einem privaten Grundstück abstellen. Das schließt auch Grundstücke anderer Personen ein, sofern man die Erlaubnis hat, und sogar gemietete Parkplätze in Tiefgaragen oder ähnlichen. Plant man hingegen einen Verkauf und will die Möglichkeit einer Probefahrt bieten muss der Wagen versichert bleiben.

Man muss aber sicher stellen, dass der abgestellte Wagen nicht genutzt werden kann. Verursacht ein einfach abgestelltes Fahrzeug ohne Versicherung einen Unfall, so stellt dies eine Straftat dar, die je nach Schwere eine Geldbuße oder sogar Freiheitstrafe nach sich ziehen kann. Hier wird dann auch der Halter belangt werden, selbst wenn er nicht wusste, dass das Fahrzeug genutzt wurde, da er die Nutzung ja mit ermöglicht bzw. nicht verhindert hat.

Bildquelle: Pixabay

Kommentar des Autors: Auch wenn mancher das denkt ist Stilllegen und einfach Abstellen natürlich nicht dasselbe.
Auto,Fahrzeug,PKW,kfz,Kraftfahrzeug,Versicherung,Abstellen,Stilllegen,unerlaubtes Abstellen,Muss ein abgestelltes Auto versichert sein,muss ein stillgelegtes Auto versichert sein,Geldbußen,Strafen
 
Thema:

Müssen auf privaten Grundstücken abgestellte Fahrzeuge versichert sein? Darauf sollte man achten!

Müssen auf privaten Grundstücken abgestellte Fahrzeuge versichert sein? Darauf sollte man achten! - Ähnliche Themen

  • Schaden bei der Kfz-Versicherung melden – das müssen Sie beachten!

    Schaden bei der Kfz-Versicherung melden – das müssen Sie beachten!: Ein Schaden am Auto oder Motorrad ist schnell passiert. Ob Sie ihn selbst verursacht haben oder ein anderer Verkehrsteilnehmer verantwortlich ist...
  • Müssen neue Dieselmotoren vorglühen und was kann man machen wenn die Vorglühlampe blinkt?

    Müssen neue Dieselmotoren vorglühen und was kann man machen wenn die Vorglühlampe blinkt?: Wer noch einen älteren Diesel fährt kennt das Vorglühen sicher, aber müssen auch aktuellere Wagen mit Dieselmotoren noch vorglühen? In diesem...
  • Was Sie zu Ihrer Autoversicherung wissen müssen

    Was Sie zu Ihrer Autoversicherung wissen müssen: Der Straßenverkehr ist nicht immer ruhig und schnell zu überblicken. Nicht selten kommt es daher zu Unfällen, bei denen Schäden auftreten. In...
  • Fahrrad auf dem Gehweg: wann Radfahrer den Fußgängerweg benutzen dürfen und müssen

    Fahrrad auf dem Gehweg: wann Radfahrer den Fußgängerweg benutzen dürfen und müssen: In Deutschland ist der Verkehrsraum zumeist zugunsten der Autofahrer aufgeteilt. Das bedeutet oftmals, dass Radfahrer oftmals auf den Bürgersteig...
  • Verkehrsschild zugeschneit: müssen durch Schnee unlesbare Schilder beachtet werden?

    Verkehrsschild zugeschneit: müssen durch Schnee unlesbare Schilder beachtet werden?: Bei Schnee und Wind kommt es immer wieder vor, dass ein Verkehrszeichen nicht mehr lesbar ist. Die Frage ist natürlich, ob dadurch angezeigte...
  • Ähnliche Themen

    Top