Motorwäsche zwecks Öl

Diskutiere Motorwäsche zwecks Öl im Autowäsche und Co. Forum im Bereich Fahrzeugpflege und Aufbereitung; Guten Tag, mein Wagen hat bis vor 5 min am Ventildeckel öl verloren das dann schön runter gelaufen ist, und weiss Gott wie lang das ging bevor...
J

Johnny205

Threadstarter
Dabei seit
28.07.2006
Beiträge
5
Guten Tag,

mein Wagen hat bis vor 5 min am Ventildeckel öl verloren das dann schön runter gelaufen ist, und weiss Gott wie lang das ging bevor ich ihn bekommen hab. Nun ist er dicht, aber nachdem der Motor sich n bissl aufgewärmt hat raucht es trotzdem von unter dem Krümmer, und wo man hinsieht ist es schwarz und feucht, ich vermute mal stark das es sich um altes Restöl handelt das langsam verdampft. nun habe ich keine Lust an der Ampel jedes mal wie ein Frak angeglotzt zu werden und wollte fragen wie man das am besten wegbekommt. Motorwäsche ist klar, aber wie läuft das ab und worauf muss ich achten? Selber waschmittel kaufen oder haben die Profis Öl löser schon da? WIe viel kostet das ungefähr? Kann ich sofort losfahren oder muss ich warten das es trocknet? Wie siehts mit der gefahr für meine elektronik aus?

Wäre nett wenn mir jemand schnell die prozedur und was ich machen muss erklären würde, damit ich nichts falsch mache :)

Und vielleicht noch wo man das in München am besten machen lassen kann!
Vielen Dank! :)

Bye
 
Zuletzt bearbeitet:
T

Tuningfreak

Dabei seit
05.12.2003
Beiträge
3.332
Ort
D-65529 bei Wiesbaden
Also:

1) Motorwäsche ist in Deutschland nur auf entsprechend zugelassenen Plätzen mit entsprechendem Ölabscheider (heisst das so?) erlaubt. Da es aber nahezu in jeder Waschanlage, in jedem Waschpark usw Schilder gibt die das deutlich untersagen, wird es schwer das zu machen.

2) Man kann da mehr kaputt machen als man denkt. Deshalb würde ich erstmal die Finger weg lassen, die richtigen Reinigungsmittel gibts eh nur für Fachbetriebe.

--> Ich rate Dir: Fahre zu einem Spezialisten oder fahre in eine große Tankstelle mit LKW Waschstraße - da habe ich mal eine Motorwäsche machen lassen.
 
J

Johnny205

Threadstarter
Dabei seit
28.07.2006
Beiträge
5
Tuningfreak schrieb:
Also:

1) Motorwäsche ist in Deutschland nur auf entsprechend zugelassenen Plätzen mit entsprechendem Ölabscheider (heisst das so?) erlaubt. Da es aber nahezu in jeder Waschanlage, in jedem Waschpark usw Schilder gibt die das deutlich untersagen, wird es schwer das zu machen.

2) Man kann da mehr kaputt machen als man denkt. Deshalb würde ich erstmal die Finger weg lassen, die richtigen Reinigungsmittel gibts eh nur für Fachbetriebe.

--> Ich rate Dir: Fahre zu einem Spezialisten oder fahre in eine große Tankstelle mit LKW Waschstraße - da habe ich mal eine Motorwäsche machen lassen.
Ich hatte, nachdem ich hier ein paar Themen gelesen habe (wofür ist die Boardsuche denn sonst da ;) :D ) sowieso nicht mehr vor das alleine zu machen. Aber worauf muss ich achten wenn ich das machen lasse? Muss ich da überhaupt auf etwas achten oder sagen die mir alles? Was muss ich tun? Motor laufen lassen? Ist mein erstes mal :D Drum will ich mich vorher gut informieren damit ich alles weiß und nichts falsch mache(n lasse). Kannst du Allguth Waschstrassen mit LKW Wäsche empfehlen?
 
T

Tuningfreak

Dabei seit
05.12.2003
Beiträge
3.332
Ort
D-65529 bei Wiesbaden
Es gibt ja Waschplätze mit Ölabscheider wo man Motorwäsche machen darf. Ich würde alle Stecker wo man drankommt abkleben und ggf empfindliche Teile von der Wäsche auslassen, kenne mich da aber auch nicht 100% aus. Auch würde ich Reiniger nicht auf irgendwelche Riemen etc sprühen. Im Zweifelsfall zu einem Aufbereiter gehen, kostet nicht die Welt und der Motorraum sieht danach aus wie NEU.
 
audi80avantv6fan

audi80avantv6fan

Dabei seit
15.04.2006
Beiträge
108
Ort
bei augsburg
hey

das mit der motor wäsche ist kein großes problem am besten an so eine selber waschstraße fahren und den motorraum erts sauber mit dem dampfstrahler rauswaschen etwas kaltreiniger einsprühen bekommt mann in jedem guten werkzeugladen oder baumarkt ! kurz einwirken lassen dann den motorraum gut rausdampfstrahlern und danach allle stecker mit dem kompressor ausblasen und wieder einstecken ! sehr wichtig zündverteiler danach trocken machen sonst kan es sein dass er nimma anspringt !
ps mache des selber au immer so nachm winterschlaf und hatte noch nie probleme !
oder wirklich zu einem auto pfleger (heisst dass so ? ?( ) fahren !
 
T

Tuningfreak

Dabei seit
05.12.2003
Beiträge
3.332
Ort
D-65529 bei Wiesbaden
Fahrzeugaufbereiter wäre das richtige Wort! ;-)
 
ghostjam

ghostjam

Dabei seit
03.12.2006
Beiträge
57
Ort
Niedersachsen
also ich hab das so gemacht, in sonen *waschbär* gefahren wo überall solche abteile mit hochdruckreinigern sind, denn motor an,gang raus,handbremse...^^ jo denn einfach motorhaube hoch ,geld in den automaten packen sollte man auch nicht vergessen :P denn einfach auf *motorwäsche* drücken und ihn mit genügend abstand abspritzen. nur nicht zu nah ranhalten das das wasser nicht in jede kleinste ritze gedrückt wird. hatte so noch nie probleme, scho an die 10 ma bei verschiedenen autos gemacht:P.
 
stupyx

stupyx

Dabei seit
12.03.2005
Beiträge
862
Ort
19258 Boizenburg
@ghostjam

Dann hast du das aber eigentlich genau falsch gemacht. Also normaler Weise muss ein Motor komplett abkühlen, bevor man ihn mit einem Wasserstrahl bearbeitet. Das hat auch damit zu tun, das sich der ganze Block verziehen kann, wenn man den heissen Motor nur an einer Seite mit dem kalten Wasser kühlt. Das kann bis hin zu Rissen im Motorblock gehen. Also bevor du deinen Motor waschen tust, musst du ihn erstmal 20 min in der Box abkühlen lassen.

Ich weiss das auch aus eigener Erfahrung, das ein glühender Krümmer, bei der geringsten Berührung mit kaltem Wasser, einen Sprung über das ganze Gussteil bekommt. Der brich quasi richtig durch!!!
 
ghostjam

ghostjam

Dabei seit
03.12.2006
Beiträge
57
Ort
Niedersachsen
ja ich weiss, mach das auch nur so weil ich irgendwie schiess habe das er denn nicht mehr anspringt :P allerdings is das in diesen waschanlagen sehr heisses wasser wenn du auf motorwäsche drückst. dürfte also keine risse geben.
 
stupyx

stupyx

Dabei seit
12.03.2005
Beiträge
862
Ort
19258 Boizenburg
Krümmer und Turbolader können 700 bis 1000 grad heiss werden. Da spielt dann eine Wassertemperatur von 20 oder 40 grad keine grosse Rolle.

In manchen Waschanlagen werden deshalb ja auch nur Dampfreiniger für die Motorwäsche verwendet.

Das mit den Wasser im Motor und dann nicht mehr anspringen, liegt ja meistens daran, das Wasser in die Elektronik kommt. Wenn z.B. Wasser in die Verteilerkappe kommt, hast du ebend keinen Zündfunken mehr. Der Motorblock an sich ist da ja eher unempfindlich. Es gibt ja sogar Wassereinspritzungen!!!! Also ein bischen Wasser im Ansaugtrakt schadet eigentlich nicht. Von daher nützt das Motor laufen lassen ja nicht wirklich was. Einziger Vorteil wäre, das die Zylinder und Ventilkopfdichtungen etwas unter Druck stehen.

Aber ansonsten wäscht man den Motor halt per Hand oder halt Dampfstrahler!!
 
ghostjam

ghostjam

Dabei seit
03.12.2006
Beiträge
57
Ort
Niedersachsen
hast scho recht werde den motor jetzt halt immer auslassen. per hand waschen ist mit sicherheit nicht schlecht aber bei stärker verdreckten motoren würde ich mir das galube nicht antun :D das mit dampf hört sich auch nicht übel an, werd ma ausschau halten obs hier sowas gibt.
 
stupyx

stupyx

Dabei seit
12.03.2005
Beiträge
862
Ort
19258 Boizenburg
Per Hand waschen ist nicht schwer. Ich find das sogar entspannend *gg* Also wenn man sich Zeit nimmt macht das schon Spass. Aber die Zeit muss man ebend haben. Hast aber Recht, wenn der so übelst ölig ist, bringt das nix!!!

In der Werkstadt gehen die ja immer mit Bremsenreiniger über den ganzen Motorblock. Also das ist auf jeden die beste Methode. Da bleibt gar nix über.
 
Thema:

Motorwäsche zwecks Öl

Sucheingaben

motorwäsche waschanlage

,

motorwäsche wiesbaden

,

motorwäsche augsburg

,
tankstelle motorwäsche
, motorwäsche erlaubt, waschanlage motorwäsche, wie mache ich eine motorwäsche, motorwäsche in augsburg, motorwäsche waschstraße, motorwäsche tankstelle, wie mache ich motorwäsche, motorwäsche worauf achten , wieviel kostet motorwäsche, motorwäsche münchen, waschanlage mit motorwäsche, motorwäsche, motorwäsche waschbox, motorwäsche wo, motorwäsche rauch, motorwäsche selber machen münchen, motorwäsche wie am besten, waschmittel für motorwäsche, wo motorwäsche erlaubt, Motorwäsche wo erlaubt, motorwaesche München

Motorwäsche zwecks Öl - Ähnliche Themen

  • Geräusch im Motorraum nach Motorwäsche ...

    Geräusch im Motorraum nach Motorwäsche ...: Hallo, ich habe letztens bei meinem Punto 188 eine Motorwäsche mit dem Hochdruckreiniger gemacht und nun habe ich seit dem nächsten Tag ein...
  • Motorwäsche Ja Oder Nein ??

    Motorwäsche Ja Oder Nein ??: Hallöchen, Was haltet Ihr von Motorwäschen ? Ist es sinnvoll oder nicht ? Ich hatte letzte Nacht Besuch von kleinen Tierchen auf dem Motorblock ...
  • Motorwäsche per Dampstrahler wie?

    Motorwäsche per Dampstrahler wie?: Hallo, möchte gerne bei meinem Punto eine Motorwäsche machen. Nur weiß ich nicht genau was man alles beachten sollte. Dass man den Luftfilter...
  • Motorwäsche sinnvoll?

    Motorwäsche sinnvoll?: Moin moin! Der Motor meines C1 ist zwar nicht wirklich im Sinne des Wortes dreckig, aber nach fast zwei Jahren eben unschön, staubig und so...
  • Motorwäsche-wie machts ihrs

    Motorwäsche-wie machts ihrs: Hi : Die Zeit naht langsam das Auto vom Winterdreck zu befreien. Im Motorraum hab ich gesehn daß Salz schon im unteren Bereich häßliche Flecken...
  • Ähnliche Themen

    • Geräusch im Motorraum nach Motorwäsche ...

      Geräusch im Motorraum nach Motorwäsche ...: Hallo, ich habe letztens bei meinem Punto 188 eine Motorwäsche mit dem Hochdruckreiniger gemacht und nun habe ich seit dem nächsten Tag ein...
    • Motorwäsche Ja Oder Nein ??

      Motorwäsche Ja Oder Nein ??: Hallöchen, Was haltet Ihr von Motorwäschen ? Ist es sinnvoll oder nicht ? Ich hatte letzte Nacht Besuch von kleinen Tierchen auf dem Motorblock ...
    • Motorwäsche per Dampstrahler wie?

      Motorwäsche per Dampstrahler wie?: Hallo, möchte gerne bei meinem Punto eine Motorwäsche machen. Nur weiß ich nicht genau was man alles beachten sollte. Dass man den Luftfilter...
    • Motorwäsche sinnvoll?

      Motorwäsche sinnvoll?: Moin moin! Der Motor meines C1 ist zwar nicht wirklich im Sinne des Wortes dreckig, aber nach fast zwei Jahren eben unschön, staubig und so...
    • Motorwäsche-wie machts ihrs

      Motorwäsche-wie machts ihrs: Hi : Die Zeit naht langsam das Auto vom Winterdreck zu befreien. Im Motorraum hab ich gesehn daß Salz schon im unteren Bereich häßliche Flecken...
    Top