Motorumbau Vectra B i500

Diskutiere Motorumbau Vectra B i500 im Opel Vectra Forum im Bereich Opel; Hallöchen an alle!! Habe nen Vectra B i500 (der zuvor ein 2,2DTI 16 V war) und möchte jetzt den Motor nochmal umbauen! Möchte die 2,5 ltr V6...
V

vectra_i500

Threadstarter
Dabei seit
14.12.2005
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Hallöchen an alle!!

Habe nen Vectra B i500 (der zuvor ein 2,2DTI 16 V war) und möchte jetzt den Motor nochmal umbauen!

Möchte die 2,5 ltr V6 Maschine gegen ein 3,0ltr. Triebwerk austauschen! Also besser gesagt ich möchte aus meinem i500 einen i30 machen!

Worauf muß ich besonders aufpassen??

Passt der alte Kabelbaum??

Was ist alles zu ändern??

Schon mal Danke für Eure Hilfe!!

mfg Andy
 
I

Ice Age

Dabei seit
16.12.2005
Beiträge
25
Punkte Reaktionen
0
Ort
Nrw
hi

Fahr am besten zum tüv und laß dir alle unterlagen zeigen ist sicherer. als ich meinen von 1.6 auf 2.0 16 V
umgebaut habe mußte alles neu kabelbaum, komplette bremsanlage absanlage druckminderer steuergärete auspuffanlage reifen uzw ;)
 
k-tec

k-tec

Dabei seit
05.07.2005
Beiträge
1.601
Punkte Reaktionen
1
Hi!

So da bis jetzt nicht wirklich was konstruktieves hier gekommen ist werd ich mal.
Also wenn du unbedingt einen I30 haben willst mußt du dich mal mit Irmscher in verbindung setzen. Aber geht es dir um den Hubraum dann schaut das schon anders aus.
Du kannst den Unterbau und die beiden Zylinderköpfe vom 3.0l Omega nehmen, die Ansaugbrücke bleibt die alte also die von deinem Vectra. Es muß nix geänder werden nur den Rumpf und die Köpfe vom 3.0l Omega und das wars! Den Kabelbaum kannste auch lassen von deinem Vectra es muß dann nur noch das Steuerteil angeglichen werden.
In etwa sollte dann eine Leistung von 210-230PS herrauskommen!

Gruß k-tec!
 
Blitzi_v6

Blitzi_v6

Dabei seit
22.02.2006
Beiträge
32
Punkte Reaktionen
0
und du must natürlich auch die einspritzdüsen tauschen...und den benziendruck anpassen
 
k-tec

k-tec

Dabei seit
05.07.2005
Beiträge
1.601
Punkte Reaktionen
1
Hi!

Wozu willste den Benzindruck anpassen?

Das mit den Einspritzdüsen ist richtig die sollte man dann auch vom 3.0 nehmen, hatte ich vergessen zu erwähnen!

gruß k-tec!
 
Blitzi_v6

Blitzi_v6

Dabei seit
22.02.2006
Beiträge
32
Punkte Reaktionen
0
hmm stimmt auch der benzien druck muß nicht angepasst werden....ist aber nie verkehrt
kann mann fast immer optimieren ambesten auf dem leistungsprüfstand dann weis man zumindest wieviel leistung er wirklich hat.
würde ich persönlich sumindest so machen.... :D
 
k-tec

k-tec

Dabei seit
05.07.2005
Beiträge
1.601
Punkte Reaktionen
1
Hi!

Wenn man den Unterbau und die Köpfe vom 3.0l oder vom 3.2l nimmt und die Ansaugbrücke vom 2.5er sollte man sowieso auf den Prüfstand Fahren und alles Angleichen lassen.
Es sollten dann in etwa je nach Motor und Laufleistung zwischen 220PS und 240PS drin sein.

Gruß k-tec!
 
Thema:

Motorumbau Vectra B i500

Motorumbau Vectra B i500 - Ähnliche Themen

[Vectra B] i500 Motor Teile / 1,6l Teile ... schaut rein *Update 22.02.08*: Servus Leude Hier mal diverse Teile die ich verkaufe. Macht mir angebote :) Karosserieteile: Alle Dichtgummis Heckscheibe komplett Türen hinten...
Die Chronik von RiDDicK´s Vectra B Caravan´s :-): Auto: Vectra B Caravan Farbe: Polarmeer Blau Motor: X16XEL --> wird zum 2,5l V6 i500 X25XEi KW/PS: 101PS ---> 194PS Baujahr: 08 / 1998 --> 98er...
Radio- Einbau, Tausch - DIY Komplettanleitung - Mustang ab 2005: Hallo zusammen, habe heute dieses interessante Forum entdeckt und freue mich, das es auch hier Mustang Fans gibt :P Für mein Stammforum habe ich...
Einbauhilfe/ Anleitung Car-Entertainment erwünscht!: Hallo Zusammen! Vor zwei Wochen haben wir uns einen gebrauchten Hyundai Santa Fe 2.7i V6 4WD (Baujahr 2003) als neues "Hundeauto" zugelegt...

Sucheingaben

opel vectra i500 motorumbau

,

3.2l ansaugbrücke auf opel i500

,

motorumbau vectra b

,
vectra a bei motorumbau abs weg lassen
, vectra b i500 motorumbau 3.2, i500 umbau i30, i500 auf 3.2 umbauen, vectra b 2 2 16v umbau auf i500
Oben