Motorumbau GTI 8v oder GTI 16v

Diskutiere Motorumbau GTI 8v oder GTI 16v im VW Golf (ARCHIV! Zum Themeneröffnen die "Golf X"-M Forum im Bereich Volkswagen; hi alle zusammen da ich nich so zufrieden mit meinen 75 ps bin und schon länger die idee hab n neuen Motor einzubauen, wollte ich mal fragen...

Jroyal

Threadstarter
Dabei seit
10.01.2006
Beiträge
300
Ort
Hamburg
hi alle zusammen

da ich nich so zufrieden mit meinen 75 ps bin und schon länger die idee hab n neuen Motor einzubauen, wollte ich mal fragen:

Welchen von beiden Motoren sollte man nehmen:

GTI 8v ca. 115 PS MKB: E2 oder ADY ?
oder
GTI 16v ca. 150 PS

über den 16v hab ich gehört das das da öfter schäden gibt =/

hoffe ihr könnt mir helfen.

PS: Vr6 kommt wohl nicht in frage, da es zu teuer und aufwändig wäre
 

kage-chan

Moderator
Dabei seit
02.05.2004
Beiträge
1.430
Ort
Essen
Hi,

Also, vom Aufwand her wären alle so weit ich weiss nicht viel anders...
Da muss ja fast der Kompletter Motorraum umgekremperlt werden, sowie Getriebe, Bremsen und und und, das volle Programm halt.
Von der Pannanstatiskit her habe ich bei beiden Motoren bisher relativ wenig negatives gehört. Der 75PSler dürfte aber doch nen Ticken zuverlässiger sein als die beiden anderen ;)
Man kann mit allen 3 Motoren Pech haben. Man kann mit jedem Motor Pech haben. Deshalb würde ich sagen, nimm den der dir am besten gefällt.

Daniel
 

Jroyal

Threadstarter
Dabei seit
10.01.2006
Beiträge
300
Ort
Hamburg
naja also am besten gefällt mir der vr6 nur n mechaniker sagt da muss man alle 60tkm die steuerketten wechseln...
und beim vr6 käme einiges mehr dazu als bei nem GTI 2L
1. keine neue hinterachse
2. kein 5 loch
3. keine andere kupplung weil seilzug im VR6
4. vr ist um einiges teurer ich schätze so alle teile 2000 €

wobei man n GTI motor für knapp 500 kriegen kann mit getriebe

und die bremsen müssen nur hinten auf scheibe
beim vr6 müsste ich auch vorne andere bremsen und achse haben
 

3ergolfgti

Dabei seit
22.11.2005
Beiträge
928
Ort
74182 LK Heilbronn
also vom umbau aufwand ist es beinahe egal ob du auf 2l 8V, 2l 16V oder VR6 umbaust.

die haben alle samt die slebe bremsanlage (außer bei aktuellen VR6 die haben vorne ne 8mm größere Scheibe und nen anderen Bremssattel.

Bremsen musst also bei allen Motor auf "VR6-niveau"(vorne und hinten scheiben inkl. plusachsen und plusfahrwerk) umbauen (eventuell geht auch golf 2 G60 bremsanlage).

kupplung ist beim VR6 hydraulisch net seil. du hast jetzt grad ne seilzugkupplung drin.

die schaltung ist seilzug beim VR6. höchstwahrscheinlich am 16v auch. du hast ne gestängeschaltung.

der 8v motor wird mit sicherheit ma günstigsten sein (ich habe noch einen ein meiner halle :D , wenn du intersse hast). ich denke der 16v wird beinahe am teuersten, denn die ABF motoren sind sehr rahr. den VR6 bekommt man in letzter zeit immer wieder "sehr günstig" für 800-1000€ mit moderater km-leistung. wenn du auf VR6 umbaust dann würde ich dir aber zum 2,9l raten. ist einfach bessser.

ich hoffe ich konnte dir helfen.

aber bitte nach dem umbau net wieder über irgendwelche "bremshügel" schanzen. :D :D :D kleiner scherz
 

Jroyal

Threadstarter
Dabei seit
10.01.2006
Beiträge
300
Ort
Hamburg
hm...
joa cih schwanke...also cih hätte vom sound und der power vr6 is einfach n traum!
aber vr6 wäre ja noch zusaätzlich andere kupplung weil ja hydraulisch (das meinte ich eigentlich) ;)

jo also wenn cih n gti nehm dann wohl auch n 8v weil halt günstiger...und ps reicht mir denk ich den kriegt man ja locker auf 130 denk ich ma...
jo auch wenn cih n vr6 für 800-1000 krieg brauch ich dann noch die bremsen achsen und hydro kupplung etc...da wär der gti billiger.. und einfach im umbau...

keine angst mit den geschwihubbeln ;) war nur einmal so doof und wills nich nochma sein
=)
 

kjub

Dabei seit
05.01.2006
Beiträge
41
also ich würde dir raten den 16v zu nehmen, da ich auch einen gto besitze (den mit 8v) und mir schon ein bissl mehr leistung wünschen würde.. also es reicht.. aber bissl mehr wär ahalt cooler.. und ich mein wenn du schon umbaust, dann nimm den 16v :) vor allem verbraucht der meines wissens nicht viel mehr.. und der 8v verbaucht ausch schon seine 10l!
 

kage-chan

Moderator
Dabei seit
02.05.2004
Beiträge
1.430
Ort
Essen
Hi,

kjub schrieb:
da ich auch einen gto besitze

Wie? Sind wir hier jetzt bei Mitsubishi? Oder doch Pontiac? :D

Nein, Spass. Zurück zum Thema:
Also ich persönlich würde bei so einem grossen Umbau dann doch auf den VR6 umsteigen. Das ist so schon so viel Arbeit, da macht das bisschen auch keinen Unterschied mehr.
Natürlich kostet das Ganze dann etwas mehr, ist wohl wahr...

Daniel
 
Thema:

Motorumbau GTI 8v oder GTI 16v

Motorumbau GTI 8v oder GTI 16v - Ähnliche Themen

Peugeot 206 Bj 1998 springt nicht an, WFS, Wegfahrsperre: Hallo, Vor ca. 1,5 Monaten hab ich einen Peugeot 206 Bj1998 gekauft und dafür auch noch Geld hingelegt. Das Leid und Fehlersuche ging dann schon...
BMW i8 im Langstrecken-Test, Teil 2: Antrieb, Fahrverhalten und Verbrauch: Am vergangenen Wochenende konnten wir den Plug-in-Hybrid BMW i8 einem ausführlich Test unterziehen. Dabei zeigte sich der Sportwagen nicht nur...
Golf 2 GTI auf VR6 Umbau: Hallo, ich weis das dieses thema bestimmt schon öfters sprochen wurde aber habe jetzt mal ein paar fragen... mein golf 2 gti 8v (79kw/107ps)...
Panda ( GTI ) Motorumbau möglich ?: hey AXleser Ich habe mal einige Frage zum Motorumbau meines Pandas (196) Mein Stiefbruder fuhr einen Lupo GTI 1.6 16V. Leider erlitt dieser...
Golf 3 mit Polo Gti Motor machbar?: Hallo und frohe weihnachten an alle hier Mir is mal wieder ne idee gekommen nach dem ich die neue vw scene durch geguckt hab. da isn polo 6n zu...

Sucheingaben

golf 3 gti 8v umbau auf 2.9 vr6

,

golf 3 gti 8v oder 16v

,

unterschied Golf 2 bremsen gti 8v 16v

,
golf 2 gti 8v auf 16v aufwand
Oben