Motortuning bei einem Civic MB3 ???

Diskutiere Motortuning bei einem Civic MB3 ??? im Honda Civic & Civic R Forum im Bereich Honda; Hi @ all, was das Motortuning bei einem Civic MB3 (1.5er - 114PS) angeht. Ich interessiere mich da für folgende Maßnahmen: - BMC Luftfilter ...

cluster[MB3]

Threadstarter
Dabei seit
04.10.2004
Beiträge
62
Hi @ all,
was das Motortuning bei einem Civic MB3 (1.5er - 114PS) angeht.

Ich interessiere mich da für folgende Maßnahmen:

- BMC Luftfilter
. auch mit Gutachten (nach §19(3) und nicht §21 - also Einzelabnahme)?
. statt Standardschlauch auch das Dural-Aluminiumrohr eines AI's möglich?

- Bearbeitung Drosselklappe

- skunk2 Ansaugbrücke

- AEM Benzindruckregler

- Bearbeitung Zylinderkopf:
. werden neue Ventile, Ventilfedern, Ventilteller benötigt?

- Schwungscheibe:
. bearbeiten lassen (ja/nein?)
. gleich neue?
. Vorteile/Nachteile?

- Einsatz neuer Pleuel:
. benötigt (ja/nein?)
. welche Vorteile?

- Nockenwellen:
. worauf achten?
. Nockenwellenrad mitbestellen (wen ja, welcher Vorteil)?

- Abgas(komplett)anlage:
. FK + Rennkat + MSD + ESD

- Chiptuning

Getriebe:
. vom EG3 od. EG5 sollen passen (und die lange Übersetzung des 5. Ganges "beheben")
. Vorteile/Nachteile?

Allg. Fragen:
- gibt es auch VTEC Controller für einen SOHC Civic MB3???

- gehen auch Teile am D15 - Motor von einem D16 - Motor??? (kein Plan ...)


Und die wichtigste Frage, nach diesen ganzen Umbaumaßnahmen, mit welchem Leistungszuwachs ist zu rechnen?

Theoretisch laut Hersteller:
- BMC Luftfilter = ca. 8 - 10 PS
- Drosselklappenbearbeitung = 6 - 10 PS
- Ansaugbrücke = ca. 8 PS
- Benzindruckregler = BIS ZU 8 % der Motorleistung
- Zylinderkopfbearbeitung = + 10 - 15 % der Motorleistung
- Schwungscheibe = keine Ahnung
- Nockenwellen = keine Ahnung
- Abgas(komplett)anlage = 5 - 15 PS
- Chiptuning = 14 PS

Jetzt würde ich gern mal wissen, mit wie viel mehr man denn auch in der Praxis rechnen kann ...!!!

Kostentechnisch habe ich mir schon mal einen Überblick verschafft, was bräuchte man noch?
- Bremsanlage
- Achsen
- usw.?

Und thx schon mal für die reichlichen Antworten. :))
 

STF

Dabei seit
21.10.2004
Beiträge
66
Besorg dir erstmal nen FK (kannst z.B. auch den Krümmer von nem EH6/EG5 nehmen) und versetz den KAT. Evtl. noch MSD mit nem gr. Durchmesser (MB6 oder so).

Getriebe vom EG5/EH6 etc sollte passen, ne Schwungscheibe bringt dir keine "PS" sondern "erleichtert" das Hochdrehen des Motors in den ersten gängen.

Ansaugbrücke wirst du keine bekommen, es gibt keine aftermarket für den Motor.

Alles andere ist imho zu teuer oder bringt nicht wirklich was.

Ansosnten, für das Geld dieser Maßnahmen hier kannst du gleich nen B16/B18 swappen...
 

STF

Dabei seit
21.10.2004
Beiträge
66
cluster[MB3] schrieb:

Nö passt nicht (Abgasrückfürung)

cluster[MB3] schrieb:
Und wegen dem FK, steht da in dem Gutachten, dass es auch für mein Modell gilt!? ;)
Das ist die Frage ...
Nö gibt auch keinen FK mit Gutachten für den Motor (KAT im Krümmer)
Aber wie gesagt, nimm nen orginal 4-2-1 FK von nem D16-Modell

cluster[MB3] schrieb:
Und auf Swap hab ich keine Lust, da ich nicht mein halbes Auto auseinanderreißen möchte! :))

Aber Nockenwellen, Pleul, Zylinderkopf.... ;)
 

CivicRacing

Dabei seit
18.03.2005
Beiträge
864
[QUOTE='cluster[MB3]
Theoretisch laut Hersteller:
- BMC Luftfilter = ca. 8 - 10 PS
- Drosselklappenbearbeitung = 6 - 10 PS
- Ansaugbrücke = ca. 8 PS
- Benzindruckregler = BIS ZU 8 % der Motorleistung
- Zylinderkopfbearbeitung = + 10 - 15 % der Motorleistung
- Schwungscheibe = keine Ahnung
- Nockenwellen = keine Ahnung
- Abgas(komplett)anlage = 5 - 15 PS
- Chiptuning = 14 PS

Jetzt würde ich gern mal wissen, mit wie viel mehr man denn auch in der Praxis rechnen kann ...!!![/QUOTE]
Realistischer wäre:

- BMC Luftfilter (mit Powerrohr) = 0-3PS
- Drosselklappenbearbeitung = 3-5PS
- Ansaugbrücke = 0PS
- Benzindruckregler = Nur besseres Ansprechverhalten
- Zylinderkopfbearbeitung = 4-6PS
- Schwungscheibe = Verlustleistung (Schleppleistung) wird verbessert wirkt sich positiv auf die Beschleunigung aus. Hat aber nichts mit der Motorleistung zu tun.
- Nockenwellen = 5PS
- Abgas(komplett)anlage = 5 - 15 PS is OK
- Mugen Ventilfedern 3-4PS
- Chiptuning = 5PS wen gut programmiert. Wirst aber oft umprogrammiern müssen bis du das Optimum hast.

Und viele Prüfstandläufe.

Motortuning heisst vor allem ausprobieren, ausprobieren, ausprobieren. Macht Michael Schumacher auch das ganze Jahr.

VTEC Controller würd ich sein lassen, besser kriegt mans nicht mehr hin als es Original schon ist.

25-43 PS Mehr werdens Schlussendlich sein. Kommt noch auf die Originalleistung des Motors an. Wenn du Glück hast hat er 120PS wenn du Pech hast 105.
Die Hersteller mogeln einem dabei eine Menge vor.

Aber was das alles kosten wird8o ...

Ich würd mir nen Integramotor kaufen und den reinbauen. Ist einfacher günstiger stabiler besser. Oder den Motor aufladen. Kommt auch wesendlich günstiger.

Bessere Bremsen ist immer gut, auch schon beim Originalwagen. Wegen den Achsen oder der Antriebswelle musst du dir da wenig sorgen machen. Geschmiedete Motorteile braucht man bei der Leistungssteigerung auch nicht unbedingt.
 

cluster[MB3]

Threadstarter
Dabei seit
04.10.2004
Beiträge
62
STF schrieb:
Aber Nockenwellen, Pleul, Zylinderkopf.... ;)


Naja, aber groß mit Elektrik müsst ich nix machen ... :rolleyes:


Wegen der Ansaugbrücke, versteh ich zwar nicht warum es nicht passen sollte, aber gut ... du wirst ja wissen wovon du redest, und ich hab da nicht solch ein Plan von.

Und wegen dem FK, da wirds dann wohl die Komplettanlage sein ... Extraanfertigung, und ich glaub, mehr mach ich auch garnicht mehr und spar lieber das Geld auf nen kleinen niedlichen s2000 :P

Aber danke für die Infos Jungs! :)
 

STF

Dabei seit
21.10.2004
Beiträge
66
cluster[MB3] schrieb:
Und wegen dem FK, da wirds dann wohl die Komplettanlage sein ... Extraanfertigung, und ich glaub, mehr mach ich auch garnicht mehr und spar lieber das Geld auf nen kleinen niedlichen s2000 :P

Nur so als info, ne Sonderanfertigung z.B bei Burdinski kostet ca. 1500€ inkl. abnahme
 

cluster[MB3]

Threadstarter
Dabei seit
04.10.2004
Beiträge
62
STF schrieb:
Nur so als info, ne Sonderanfertigung z.B bei Burdinski kostet ca. 1500€ inkl. abnahme

Na ohne ESDD (also wirklich nur FK + neuer KAT + MSD) bezahl ich inkl. Abnhame und die Leistungsmessung um die 1200€.

Fand ich eigentlich recht okay ... :)
 
Thema:

Motortuning bei einem Civic MB3 ???

Motortuning bei einem Civic MB3 ??? - Ähnliche Themen

an alle die ihren 1.1 ,1.2 , 1.3 ,1.4 , 1.5 l usw mehr ps geben möchten: Hallo es gibt ja sehr viele hir im forum die was auß ein 1.1 , 1.2 usw Motoren was raus hollen wollen ( ich war auch mal einer davon :)) )...
EJ9 Tuning-Guide und allgemeines zum Tuning: Da immer wieder viele anfragen kommen, wie man den EJ9 tunen kann, hab ich mal was zusammengestellt. 1) tuning am ej9 bewirkt keine wunder ...
Grobe Bauanleitung für turbo motor!?!: Seid alle herzlichst gegrüßt :)) Ich habe mir mal so die Beiträge durchgelesen und mir mal ne grobe Bauanleitung für einen Turbo umbau überlegt...
Golf 3 GTI motortuning: Servous Habe mir jetzt einen Golf 3 GTI mit 115 PS gekauft. Motorbezeichnung ist glaube ich ADY, Bj ist 12.94. Bitte berichtigen wenn es nicht...

Sucheingaben

honda civic mb3 motortuning

,

honda civic mb3 tuning

,

honda civic mb3

,
honda civic mb3 motor tuning
, civic mb3 tuning, honda civic skunk2 ansaugbrücke was bringt die, civic mb3, turbokit mb3 , honda civic mb3 chip tuning, civic tuning kat mb3, mb 3 motortuning, mittelschalldämpfer civic mb3, civic mb3 luftfilter, civic mb3 motortuning, civic mb3 motor, Mb3 d16 krümmer
Oben