Motortuning 323f

Diskutiere Motortuning 323f im Mazda 323 Forum im Bereich Mazda; Moin, hab mir jetzt gaaanz günstig nen 323f Bj 92 zugelegt...90ps 16v 1.6er maschine... wollte mal wissen, was man mir kleinem Geld da noch...
Fiete22

Fiete22

Threadstarter
Dabei seit
12.01.2007
Beiträge
117
Moin, hab mir jetzt gaaanz günstig nen 323f Bj 92 zugelegt...90ps 16v 1.6er maschine... wollte mal wissen, was man mir kleinem Geld da noch rausjholen kann....also ich mein, der zieht schon sehr ordetlich, da ich im vergleich nen fofi mit 50 ps gefahren bin...also WAS KANN MAN DA NOCH RAUSHOLEN???? und ein paar tipps zur optischen aufbesserung??? bin für alles offen!!!!

GREEZ F22
 
The Undertaker

The Undertaker

Dabei seit
08.03.2004
Beiträge
431
Ort
Andau, Österreich
Zylinderkopfbearbeitung + Chiptuning

lass ich bei meinem jetzt auch machen. +25 PS und +30 Nm um 1500€

Optisch gibts was bei www.pakfeifer.at
 
Janner

Janner

Dabei seit
29.09.2006
Beiträge
2.722
Ort
23923 Schönberg
Zylinderkopfbearbeitung + Chiptuning
lass ich bei meinem jetzt auch machen. +25 PS und +30 Nm um 1500€
:rolleyes::rolleyes::rolleyes::rolleyes::rolleyes::rolleyes::rolleyes::rolleyes:

jo, genau. glaubst du das selbst ?

also motortechnisch kann man viel machen. alles nur eine kostenfrage.

als erstes kein pseudopringleschipslettenpowerchiptuning. wer daran glaubt, sollte wieter seine computerspielchen spielen, in denen man so mehr leistung bekommt. die realität sieht anders aus.

fangen wir mal mit den grundlagen an:
1. du hast einen klassischen saugermotor. pro realem mehr ps bei einem sauger kannst du also grob mit 100,- pro mehr ps rechnen. alles darunter ist betrug, schwachsinn und abzocke, ohne irgendein ergebnis.

2. der motor wurde vom werk auf ein optimales verhältnis zwischen leistung, haltbarkeit und verschleiß ausgelegt. veränderst du einen dieser faktoren, wirkt sich das IMMER NACHTEILIG auf mindestens einen der anderen faktoren aus.

3. der motor ist nicht mehr neu, wird also nicht unbedingt alles verkraften. daher vorher revidieren. da bist du schonmal mit rund 2000,- dabei.


was möglich ist:
- veränderung der abgasanlage ( bringt mit rennkat reale 2-5ps mehr) kosten: 1000,-

- veränderung der ventilöffnungszeiten (nockenwelle umschleifen) ergebnis: 8-9ps mehr kosten: 800----> setzt aber den nächsten punkt mit voraus, weil sonst der motor unrund läuft, und nichtmal mehr die alte leistung bringt

- anpassung der software des steuergerätes (dazu brauchst du zuerst ein "unbeschriebenes" steuergerät und die originalen daten + software von mazda, da die werte im steuergerät nach dem ersten speichern nicht mehr veränderbar sind..... soviel zu dem thema mit irgendwelchem "chiptuning durch software")... hast du das alles optimiert, bekommst du so mit der veränderten nockenwelle ca. 12ps mehr raus. mehr nicht. kosten: teuer, weil alles über japan laufen muss. rechne grob 3000,-

- neue benzinpumpe, größere bremsanlage und größere einspritzanlage brauchst du auch. also nochmals rund 2000,-

macht, wenn man alles macht:
kosten: 6800
mehrleistung: 26ps

dinge, die nicht mehr leistung, aber ein besseres ansprechverhalten bringen:
- benzindruckregler
- schwungscheibe erleichtern
- auto leichter machen

wie du siehst, bist du kostentechnisch besser beraten, wenn du dir einen GT mit 128ps holst, wenn du wirklich mehr leistung willst.

kenne mich ein klein wenig mit dem ganzen aus.
 
Janner

Janner

Dabei seit
29.09.2006
Beiträge
2.722
Ort
23923 Schönberg
und noch etwas vergessen:

turbolader:
- bringt rund 60 bis 65ps mehr.
- kostet dann aber auch ab 7000,- aufwärts , wenn es was vernünftiges sein soll.

also einfach mal durchrechnen, ob man nicht günstiger fährt, wenn man sich gleich ein auto mit mehr ps holt.

zu allen von mir genannten maßnahmen kommen nochmals kosten für abnahmen, prüfungen und eintragungen hinzu.

in der regel braucht man für eine legale lupenreine zulassung 3 "prototypen", die dann vom tüv-bis an die grenzen der belastbarkeit getestet werden. mit anderen worten: sie werden verheizt.

kommen also die kosten für fahrzeug und umbau 3x auf einen zu.
mal locker gerechnet:
- 3x F BG = 9000,-
- 3x maximaler umbau: 44400,-
- kosten für abnahmen, eintragunen etc. rund 10.000,- bis 15.000,-
= 59400,-

dann hat man also ein auto, was mit viel glück 2 jahre durchhält, und dann verheizt ist.
und für rund 60.000,- kann man sich da schon so manch feines töff kaufen.

ist nichts persönliches, aber es nervt immer wieder, wenn ständig das gleiche kommt.
ausgangssitutation: fahrzeug mit der kleinsten serienmotorisierung
ziel: aus dem kleinen motor mehr rausholen, als die größte serienmotorisierung hat..... darf aber nicht mehr als 300,- kosten
ergebnis: pseudo-egay-wunder-blink-power-led-sport-elektroturbo-kompressor-chip-tuning, was nur zu krötenwanderung führt. deine kröten wandern in die tasche dessen, der einen dummen für seinen unnützen schrott gefunden hat.

also erst, wenn man den größtmöglichen serienmotor drin hat, und einem die leistung nicht reicht, nach möglichkeiten der leistungssteigerung fragen. aber immer im hinterkopf behalten, dass es mehr ps nicht wie lufterfrischer und ähnliches für 1,95 an der tanke oder bei egay und atu gibt.

manchmal muss man sich dazu auch von seinem auto trennen, und eins mit mehr ps kaufen.
 
3

323Protege

Dabei seit
03.11.2005
Beiträge
358
Oder vor dem Autokauf einfach mal Janner fragen!
 
7

76.IAP-Blackbird

Moderator
Dabei seit
25.07.2005
Beiträge
1.379
Janner du hast ja schon irgendwo recht.. diese fragerei nervt etwas.. aber ich kenn persönlich jemandender au einem 1.6L 185PS herausgeholt hat und der wagen fährt... und fährt und fährt... ist nen MX-5 NB, wenn du ihn fragen möchtest MX5Charger tummelt sich im MX 5 forum rumm...kostenpunkt... 4000-5000€ wenn ich mich nicht irre Kompressorumbau mit eintragung!
 
Janner

Janner

Dabei seit
29.09.2006
Beiträge
2.722
Ort
23923 Schönberg
ich weiß, was so an umbauten rumfährt.

aber man muss immer sehen, was es für leute sind.

sicher gibt es auf der einen seite leute mit dem nötigen kleingeld und genug ahnung, die so einen umbau mit legalen teilen, für die der hersteller alle gutachten mitliefert, auf haltbare weise zustande bringen. die stecken aber auch viel zeit, geld und schweiß in ihre autos.

die ergebnisse können sich aber durchaus sehen lassen.

aber leider hat man ständig irgendwelche fahranfänger mit dem kleinstmöglichen motor, die vielzuviel computerspiele und rennfilchen gesehen haben, sich auf fundiertes stammtischhalbwissen verlassen und kein geld ausgeben wollen.
deren ergebnisse sieht man täglich bei tüv / dekra und co, wenn sie zum millionsten mal versuchen, irgendwelchen schrott eingetragen zu bekommen, und dann vom idiotischen prüfer ohne ahnung labern, der ihnen ihre geile karre stillgelegt hat.
 
7

76.IAP-Blackbird

Moderator
Dabei seit
25.07.2005
Beiträge
1.379
Mir kam gerade in den Kopf geshossen, das man sich einen Standarttext erstellen könnte und den einfach im copy paste verfahren dann einfügen könnte. Für die hier besagten fälle.

Ja was das Kleingeld angeht ist richtig, das braucht man.. aber viele(fast alle) Leute haben eine falsche Vorstellung von Motoren! Allein wie die funktionieren.

Ich bin kein Mechatroniker, aber weiß immer noch wie das zusammenspiel geht und das ein "kleinerer" Motor nicht immer das wirtschaftlichste ist was man sich kaufen kann!

ein 1.3L Motor muss höher gedreht werden um eine gewisse Kraft zu entwickeln als z.B. ein 2.0L Agregat. Und diese "größeren" motoren sind nciht unbedingt teuere in der anschaffung oder der versicherung.. ldeiglich etwas in den Ersatzteilen!. Aber egal.. das ist so als Würde ich mir nen Auto kaufen .. ich nenne keine Namen "Corsa B" mit 1.2L und beschwere mich dann das der Einkaufswagen nicht zeiht!

Entweder mehr investieren und es richtig machen lassen oder garnicht! Das ist meine Devise!
 
HARDCORETEILO

HARDCORETEILO

Dabei seit
18.09.2006
Beiträge
96
Ort
23968 Wismar
8)

Um Kosten zu sparen kann man auch auf Performance-Kitts zurückgreifen.

Ändern nichts an Leistung oder Verschleiß, aber der Motor wird um einiges spritziger und ein Bedarf an Mehrleistung ist dann erstmal nicht mehr so groß. 8)8)
 
beatsperpix

beatsperpix

Dabei seit
23.06.2005
Beiträge
52
Ort
Berlin
@ The Undertaker

Du bekommst 25 PS mehr und das für 1500€. Klingt aber nicht nach Profituner. Fahr mal nach dem "Umbau" auf nen Prüfstand (aber nicht auf den vom Tuner) und lass das mal nachmessen ... Und vor allem kannste ja mal auflisten, was im einzelnen er an deinem Auto gemacht hat.
Ich fahr auch nen BJ und hab mich bei richtigen Tunern (die sind auch im Motorsport aktiv) rumgehört. Alle sagen, dass es keinen Sinn macht, so viel Geld da reinzustecken für ein paar PS mehr.

@ HARDCORETEILO

Wenn ich mir 5 von solchen SPEEDBOX-Teilen einbaue, dann habe ich ja ca. 100 PS mehr!? :D :D :D :D :D
 
HARDCORETEILO

HARDCORETEILO

Dabei seit
18.09.2006
Beiträge
96
Ort
23968 Wismar
:D:D:D:D:D

Ja genau

Dann noch den guten offenen Sportluftfilter von EBAY , und die Dekra baut dir eine Drossel ein damit auf der Autobahn nicht abhebst :D:D:D:D


Und Undertaker > lass dir keinen Prüfbericht vom USB-Stick ausdrucken, fahr lieber zum Boschdienst oder direkt zur Dekra, Bei den meisten Üx-Müx-Tunern endet die Garantie mit Verlassen ihrer Werkstatt.
 
Zuletzt bearbeitet:
beatsperpix

beatsperpix

Dabei seit
23.06.2005
Beiträge
52
Ort
Berlin
:D:D:D:D:D

Ja genau

Dann noch den guten offenen Sportluftfilter von EBAY , und die Dekra baut dir eine Drossel ein damit auf der Autobahn nicht abhebst :D:D:D:D
Ach, ne Drossel brauch ich dann nicht. Ich kauf mir solche schicken Spoiler aus "Echt Carbon" und die halten mich dann auf der Straße ... :D :D :D :D

Aber genug davon, mich interessiert ernsthaft, was der Profituner da gemacht hat. Und vor allem, was es gebracht hat!
 
HARDCORETEILO

HARDCORETEILO

Dabei seit
18.09.2006
Beiträge
96
Ort
23968 Wismar
Ja, das würde mich auch mal interressieren.


Ich biete hiermit an zu mir zu kommen und die Software auszulesen und zu schauen was da wirklich gemacht wurde.
 
The Undertaker

The Undertaker

Dabei seit
08.03.2004
Beiträge
431
Ort
Andau, Österreich
Chipfactory

Der Motorentuner hat 8 Jahre Erfahrung im Bereich Motortuning und auch im Motorsport.
 
HARDCORETEILO

HARDCORETEILO

Dabei seit
18.09.2006
Beiträge
96
Ort
23968 Wismar
Oha, ganze 8 Jahre. Da sehen unsere Deutschen ja mit 25 Jahren und mehr ganz schön blöd aus. :(

Also, geh mal davon aus, das Firmen die sich seit 20 Jahren und länger mit Motormanagement und Tuning beschäftigen, und sagen das alles Unsinn ist damit auch recht haben.

Aber am Ende musst Du deine Erfahrungen selber machen.
 
Thema:

Motortuning 323f

Sucheingaben

mazda 323 bj 1.6 mehr leistung

,

chiptuning mazda 323f bj

,

mazda 323 f chiptuning

,
mazda 323f chiptuning
, Mazda 323 1.3 16v mehr leistung, mehr leistung mazda 323, mazda 323 f 1.6 tuning, 323f bj revidieren, mazda 323 f bj 1.6 tuning, tuning mazda 323f, mazda 323f sporty chiptuning, mazda 323f ba chiptuning, mazda 323 bg 1.3 16v Drosselung , mazda 323 f 1.6 bj sportive tuning, mazda 323 bj 2001 chiptuning, 1.3 l 16v mehr raus holen, mazda 323f getunt, chiptuning mazda 323f bg 1.6, Mazda 323 bj 1.6 motortuning, motortuning mazda 323, mazda 323f bj 1.6 sporty motorbezeichnung, mazda 323f tuning, mazda 323 f ba tuning teile extrem, mazda 323 f 1.6 sportive 2001 chiptuning, ps erhöhn bei mazda 323

Motortuning 323f - Ähnliche Themen

  • BMW Alpina B6 Bi-Turbo - Motortuning bringt den V8 in 4,2 Sekunden auf Tempo 100

    BMW Alpina B6 Bi-Turbo - Motortuning bringt den V8 in 4,2 Sekunden auf Tempo 100: Der 6er aus dem Hause BMW ist im Grunde schon ein schöner, schneller und vor allem außergewöhnlicher Sportwagen. Wem das allerdings nicht reicht...
  • Steinbauer Motortuning für 2.0TDI von 140 auf 169PS (VW, Audi, Seat, Skoda...)

    Steinbauer Motortuning für 2.0TDI von 140 auf 169PS (VW, Audi, Seat, Skoda...): Zum Verkauf steht eine Leistungssteigerung von Steinbauer mit TÜV Gutachten für folgende Fahrzeuge bzw. Motoren: Audi A3, A4, A6 Seat Alahambra...
  • Saxo1.5D Motortuning/Nebler einbau

    Saxo1.5D Motortuning/Nebler einbau: Hallo ich bin neu hier und habe ein paar fragen bezüglich meines Autos... Also mal vorweg ich habe einen 1.5D mit 42kW, Bj.: 2001, Laufleistung...
  • Mazda 323f BG 1,6l Motortuning

    Mazda 323f BG 1,6l Motortuning: Hallo Leute, Ich fahre einen Mazda 323f BG (mit den Schlafaugen), Bj 90 1,6l (kein 16V). Was und wie kann ich noch aus dem Motor an Leistung...
  • Motortuning für Mazda 323f Bj DiTD (2001)

    Motortuning für Mazda 323f Bj DiTD (2001): Hello Ich bin stolzer Besitzer eines Mazda 323 f Bj Ditd (Turbodiesel). Der Motor hat einen Hubraum von 2.0l und Leistet 74Kw/100Ps die mir aber...
  • Ähnliche Themen

    Top