Motorschaden/55tkm ,Kulanz?

Diskutiere Motorschaden/55tkm ,Kulanz? im Fiat Punto 176 Forum im Bereich Fiat; Ein trauriges "Hallo" an Alle..Wie die Überschrift schon sagt ,hat es meinen Punto am Freitag abend auf der AB erwischt!Hab ihn zum Fiat Händler...
  • Motorschaden/55tkm ,Kulanz? Beitrag #1
N

Novitec-Xtreme

Threadstarter
Dabei seit
14.01.2006
Beiträge
47
Punkte Reaktionen
0
Ein trauriges "Hallo" an Alle..Wie die Überschrift schon sagt ,hat es meinen Punto am Freitag abend auf der AB erwischt!Hab ihn zum Fiat Händler schleppen lassen ,der einen Motorschaden bestätigt hat!Er wurde im Feb 02 +neu+ gekauft und hat nun nach knapp 5 Jahren und ca. 55.000 km einen Motorschaden!Der Fiat Händler meinte,es gäbe da keine Kulanz mehr!Kann das sein?Habe alle Inspektionen zeitnah durchgeführt ,immer nach Öl und Kühlwasser geschaut!Das letzte mal vor einer Woche!Motormäßig ist nichts verändert!Bleib ich tatsächlich auf dem Schaden sitzen?Da ich sehr viel an dem Auto verändert habe und er karosserietechnisch einwandfrei ist,werde ich nun einen neuen Motor suchen!Spiele jetzt mit dem Gedanken ,wenn die Kulanz-Frage geklärt ist,einen stärkeren Motor einbauen zu lassen!Ist in dem Fall so ein Umbau ratsam?Eine Firma hätte ich,die das macht ,lohnen sich bei einem bisherigen 60 PS Motor eine Steigerung auf 80 PS oder besser direkt ein HGT?Kosten usw sind ersteinmal egal ,will vorab mal die Möglichhkeiten,Aufwand und Probleme klären!Hoffe auf baldige,lösungsbringende Antworten!
Danke im Vorraus!

LG Euer trauernder Novitec-Xtreme
 
  • Motorschaden/55tkm ,Kulanz? Beitrag #2
PuntoS-55

PuntoS-55

Dabei seit
24.10.2005
Beiträge
1.960
Punkte Reaktionen
0
Also erstmal mein Beileid, das mit den stärkeren Motorn ist so ne sache das ist ja nicht bloß der Motor sondern auch Kabelbaum Bremsen lalala .... allerdings würde ich mich mal an Fiat Heilbronn wenden !!! Da die einzelnen Händler ja eh nie gerne Schaden übernehmen! Die Nummer von Fiat findest du auf www.fiat.de


mfg
 
  • Motorschaden/55tkm ,Kulanz? Beitrag #3
DJAik

DJAik

Dabei seit
02.11.2005
Beiträge
1.759
Punkte Reaktionen
0
Ort
Pörtschach/Wörthersee
herzlichstes beileid auch von meiner seite!
du machst mir richtig hoffnung... meiner is vom july 02 und iah hab heut den sprung auf 49.000km gemacht -.-
naja, jedenfalls brauchst du für ne größerer leistungssteigerung so gut wie alles neu. wenn de den 1.8 16V einbauen willst, brauchst u.a. passendes getriebe, steuergeräte, tacho, fahrwerk, bremsen, kabelbaum, etc.
ich denk mal der sprung zum 1.2l 16V wär nicht so extrem im umbau.
 
  • Motorschaden/55tkm ,Kulanz? Beitrag #4
N

Novitec-Xtreme

Threadstarter
Dabei seit
14.01.2006
Beiträge
47
Punkte Reaktionen
0
Danke für die schnelle Antwort!Also hinnehmen werd ich das auf keinen Fall!Bin ja kein Idiot der im ersten Gang über die AB rast,so dass der Motor nen Grund hätte so jung seinen Geist aufzugeben!Ja das wird definitiv keine leichte Sache,aber fest steht das es kein 60 PS Motor mehr wird!Sicher ist da viel Änderung nötig ,aber rechnet es sich,sagen wir mal einen gebrauchten HGT zu kaufen und alle Teile umzurüsten?Und was mach ich dann mit dem "Skelett"?Vor allem häng ich einfach an genau diesem Auto und will auch nicht so einfach tauschen!Außerdem könnte ich in dem Umbau direkt noch einige andre Sachen realisieren!Wäre mir erstmal egal wie lang er stillliegt!So jetzt melden sich doch mal bitte die Leute,die Ahnung haben oder sogar sowas schonmal gemacht haben!Ich weiß,es werden nicht viele sein,aber es gibt euch!:-D

LG Novitec-Xtreme

P.S. das war übrigens seine vorerst letzte Fahrt!Bild im Anhang!
 

Anhänge

  • Punto adac1.JPG
    Punto adac1.JPG
    263,9 KB · Aufrufe: 120
  • Motorschaden/55tkm ,Kulanz? Beitrag #5
DJAik

DJAik

Dabei seit
02.11.2005
Beiträge
1.759
Punkte Reaktionen
0
Ort
Pörtschach/Wörthersee
also wenn du mich fragst, hol dir nen HGT, wenns unbedingt einer sein soll, und schlacht den 60PSler aus. die teile die du behalten willst baust dir in den HGT und den rest verkaufst. is glaub ich die günstigste und zeitUNaufwendigste variante.
 
  • Motorschaden/55tkm ,Kulanz? Beitrag #6
N

Novitec-Xtreme

Threadstarter
Dabei seit
14.01.2006
Beiträge
47
Punkte Reaktionen
0
Hey,keine Panik!Ich geh doch mal davon aus,dass das nicht die Regel ist bei den Puntos!ja das hab ich natürlich auch überlegt ,aber bei nem Gebrauchten weiß man wieder nicht ,was da alles kommen kann!Der kann ja auch wieder versteckte Mängel haben!Aber das einfachste isses mit Sicherheit,da hast du schon recht!Ob Hgt oder nicht,gute Frage!Der ist in allem viel teuer als die 80 PS Variante,das denk ich mir...mhh na ich google mal nach dem passenden Punto!:-D Erstmal danke für die schnelle Hilfe und den Gedankenaustausch!

Wünsch euch und euren Puntos nen langes Leben!

Lg Novitec-Xtreme
 
  • Motorschaden/55tkm ,Kulanz? Beitrag #8
N

Novitec-Xtreme

Threadstarter
Dabei seit
14.01.2006
Beiträge
47
Punkte Reaktionen
0
was genau?

Na wenn ich das wüsste!Hab das Auto direkt vom Adac zum Händler bringen lassen,weil es gegen 23.00h war und ich noch was vor hatte und mir nicht die Laune durch dieses Elend verderben lassen wollte!Er hat mir dann nen Tag später gesagt ,es wäre alles kaputt was nur kaputt sein könnte!Alles weggeschmolzen ,ob ich kein Öl nachfüllen würde?!Klar mach ich das,war ja grad ne Woche her mit dem Nachfüllen!Er hat aber Fotos,die soll er mir schicken und angucken werd ich mir es jetzt woll auch selber mal!Will das auch von nem unabhängiggen Gutachter prüfen lassen,damit er mich nicht übers Ohr haut!Hab da nämlich ein bißchen das Gefühl!Stelle die Bilder dann auch online,dann könnt ihr es alle begutachten!Du fährst nen Hgt?Zu empfehlen oder würdest du anders entscheiden?

Lg Novitec-Xtreme
 
  • Motorschaden/55tkm ,Kulanz? Beitrag #9
Syn@PuntoHGT
Dabei seit
18.07.2004
Beiträge
632
Punkte Reaktionen
0
Ort
Freiburg
Novitec-Xtreme schrieb:
Er hat mir dann nen Tag später gesagt ,es wäre alles kaputt was nur kaputt sein könnte!Alles weggeschmolzen ,ob ich kein Öl nachfüllen würde?!Klar mach ich das,war ja grad ne Woche her mit dem Nachfüllen

wenn er das so gesagt hat dann klingt das ziemlich komisch :rolleyes: ...alles weggeschmolzen, sehr fachmänisch. also ich wäre bei so einer aussage ziemlich stutzig.

Syn
 
  • Motorschaden/55tkm ,Kulanz? Beitrag #10
M

Moloko

Dabei seit
27.03.2005
Beiträge
7.253
Punkte Reaktionen
1
Wenn du alle Inspektionen gemacht hast, hast du gute chancen auf Kulanz! Ich habe bei meinem 176er noch Kulanz für die Kupplung bekommen die bei 45tkm flöten gegangen ist. das war 2005. Das auto war zu dem Zeitpunkt 8 Jahre alt!
 
  • Motorschaden/55tkm ,Kulanz? Beitrag #11
N

Novitec-Xtreme

Threadstarter
Dabei seit
14.01.2006
Beiträge
47
Punkte Reaktionen
0
Juhuuu!Werde mich nochmal mit ihm auseinadersetzen um genaueres zu erfahren!Höert sich aber ja gut an,alles andre wäre aber auch ne Unverschämtheit!
 
  • Motorschaden/55tkm ,Kulanz? Beitrag #12
M3mph15

M3mph15

Dabei seit
06.09.2006
Beiträge
504
Punkte Reaktionen
0
@Moloko

Wie hasten das geschafft?

dann müssten die meinem 01er JTD doch auch ne neue Kupplung spendieren (wenn die bald verrecken sollte) oder? (hat knapp 62tkm)
 
  • Motorschaden/55tkm ,Kulanz? Beitrag #13
M

Moloko

Dabei seit
27.03.2005
Beiträge
7.253
Punkte Reaktionen
1
Nein, nicht spendiert, sondern Kulanz, also Rabatt. Weiß netmehr was die damals gekostet hat. War aber um einiges günstiger als regulär. Zudem Kostenlosen Leihwagen (Panda) und Zinsfreie monatliche zahlung (50€) im Monat. War damals frisch in der lehre und hatte mein Punto gekauft und Führerschein gemacht und hatte kein geld mehr.

Musst einfach lange genug nachhaken :) Und von hier bis Heilbronn sind es 40km. Gutes Druckmittel^^
 
  • Motorschaden/55tkm ,Kulanz? Beitrag #14
N

Novitec-Xtreme

Threadstarter
Dabei seit
14.01.2006
Beiträge
47
Punkte Reaktionen
0
Tauschmotor 60 PS

Also sieht jetzt folgendermaßen aus: Mein Fiat Händler repariert ihn und kosten tut es 2500 EU.Dann ist es aber nen neuer Motor mit 0 km!Achso was Fiat Heilbronn zu der Sache sagt weiß ich noch nicht ,der Fiat Händler sowie noch ein anderer in meiner Gegend sagen ,dass ich keine Kulanz kriegen werde!Meine Überlegung war jetzt ,da ein Umbau wirklich höchst zeitaufwendig und kostspielig ist,den dann zu verkaufen und mir nen gebrauchten Hgt oder Sporting zu kaufen!Hab doch sicherlich gute Chancen ihn als quasi NEUwagen für nen guten Preis verkauft zu bekommen oder seh ich das falsch?Dann wäre ja ein guter,gebrauchter HGT mit Sicherheit drin oder nicht?Oder behalt ich meinen in dem Fall dann besser ,weil er ja nun fast ganz neu ist?!Gebt mir mal nen Denkanstoß in die richtige Richtung,komme dabei irgendwie nicht weiter...*um die eigene Achse dreh*

LG Novitec-Xtreme
 
  • Motorschaden/55tkm ,Kulanz? Beitrag #15
L

Loreto

Dabei seit
04.02.2004
Beiträge
41
Punkte Reaktionen
0
Kulanz bei Fiat

Hallo Leute!
Zu Kulanzen kann ich nur so viel sagen. Da ich bei der Fiat arbeite, habe ich jeden Tag damit zu tun. Also:

Kulanz gibt es nur bis zum 4.Jahr!!! Und höchstens 99999km was zuerst eintrifft!
Alle Wartungen müssen lückenlos und bei einer FIAT Werkstatt gemacht worden sein. Nix ATU oder selber machen!!!
Da dein Auto 5 Jahre alt ist, ist es leider Pech gehabt.
Worauf die FIAT Herren sich einlassen ist ein Verkaufsunterstützung für ein neues Auto. Meistens 1000€ bis 2500€je nach Model. Natürlich ein Neuwagen! ;(

Mit dem Umbau ist es am einfachsten einen Unfall HGT zu nehmen und alles umbauen bis auf Karosse. So habe ich es gemacht und gut ist. Eine Unbedenklichkeitserklärung von der FIAT das alle Karossen gleich sicht, eine Vollabnahme und AU beim TÜV. Der Fzg-Brief sieht hinterher lustig aus mit Stempeln und Zusätzen usw.
Bei Fragen nur zu!!!

Ciao
 
Thema:

Motorschaden/55tkm ,Kulanz?

Sucheingaben

probleme mit kulanzleistung fiat motorschaden

Oben