Motorrrad Suzuki Bandit 1200 S

Diskutiere Motorrrad Suzuki Bandit 1200 S im Suzuki Forum im Bereich Motorräder (Marken); Hallo grüßt euch miteinand! Ich werde mir demnächst ein Motorrrad zulegen, nach einigen überlegungen und besichtigungen dentiere ich immer mehr...
J

joseppe84

Threadstarter
Dabei seit
23.12.2007
Beiträge
4
Hallo grüßt euch miteinand!

Ich werde mir demnächst ein Motorrrad zulegen,

nach einigen überlegungen und besichtigungen dentiere ich immer mehr zur bandit 1200 s

Preis, leistung, zubehör und vor allem tourentauglich auch für 2 leute denke ich kann sie sehr gut auf dem markt mithalten.


meine frage an euch leute


bitte sagt mir negatives/positives zu diesem Motorrad!!!!!



am donnerstag schau ich eine 1200s, BJ 2005 mit 22000km für 4,500euro mit kofferset an.............
 
D

do1mde

Dabei seit
21.03.2006
Beiträge
131
Ort
86830 Schwabmünchen
....und - schon gekauft?

Falls ja - Glückwunsch!!!
Hab seit einem Jahr auch eine und bin absolut zufrieden....wobei ich die Koffer so schnell als möglich verscherbeln würde, hihi! Sowas kommt mir nicht ans Bike - kann´s aber verstehen wenn Du viel und lange Touren machen willst...

Ansonsten gute und allzeit sichere Fahrt...!

Mike
 
J

joseppe84

Threadstarter
Dabei seit
23.12.2007
Beiträge
4
Bandit ist nun mein Besitz

Ja sauber!!!

Hab mir die Suzuki nun gekauft,

geht wie eine Sau!!!

Die Koffer oder auch nur die Kofferhalter machen das Motorrad optisch nicht gerade besser aber man hat halt trotzdem vorteile!!!


Nun mache ich mich auf die Suche nach Schutzausrüstung, gibt es empfehlungen?

helm bis 250 euro, jacke bis 180 euro, hose bis 120 euro, handschuhe bis 30 euro.:))
 
Racer1985

Racer1985

Dabei seit
22.12.2006
Beiträge
389
Ort
Schwaben
Gratuliere :)

also ich hab mir letztens klamotten zugelegt, aber eher was für ne gixxer ;)

war von Dainese, D-Dry hat mich die Jacke ca 220€ und die Hose ca 180€ gekostet... aber dann brauchst ja stiefel au no (waren bei mir 110)
nen helm unter 200€ würde ich net kaufen, lieber die von dir erwähnten 250 ;) (muss ich mir diesen oder nächsten monat au noch einen kaufen)

Gruß Racer
 
El B@rt0

El B@rt0

Dabei seit
08.06.2006
Beiträge
2.816
Ort
Baden Württenberg
Ich verstehe nicht, warum man kein Helm unter 200€ kaufen sollte ?(

Die werden doch nur im Tragekomfort besser und Geräuschmäßig leiser. Wenn man damit leben kann, gehts auch billiger.

Oder hilft so ein 400€ Helm mehr, wenn ich mitm Kopf auf ein Hindernis prall ??(
 
Racer1985

Racer1985

Dabei seit
22.12.2006
Beiträge
389
Ort
Schwaben
also ich hab mir einen kaum benutzen helm von einem arbeitskollegen gekauft, für 60€ der mal ca 140€ gekostet hatte... aber hab mir vor wieder einen zu kaufen, weil in dem helm ein ziemlich er zug ist, mir bläst z.b. von unten luft ins auge, dann zieht es an den ohren, die scheibe läuft dauernd an und laut is es auch...

aber wir sind uns einig, bezüglich einem von v-markt, oder? oder würdest den au kaufen?

selber hab ich noch keinen helm, der um die 250€ kostet aufgehabt, das hab ich ja demnächst vor, mal verschiedene modelle und preisklassen zu testen (hatte mir das personal vom hein gericke shop in neu-ulm angebote, also ne kleine runde aufm motorrad mit den helmen zu drehen)

dann kommt es ja auch drauf an, wie gut er schläge absorbiert, das hängt glaub auch vom preis ab. billigere halten die glaub weniger gut ab als teurere...

ich hoffe, dass ich richtig liege und hier keinen stuss verzapfe...
 
El B@rt0

El B@rt0

Dabei seit
08.06.2006
Beiträge
2.816
Ort
Baden Württenberg
also ich hab mir einen kaum benutzen helm von einem arbeitskollegen gekauft, für 60€ der mal ca 140€ gekostet hatte... aber hab mir vor wieder einen zu kaufen, weil in dem helm ein ziemlich er zug ist, mir bläst z.b. von unten luft ins auge, dann zieht es an den ohren, die scheibe läuft dauernd an und laut is es auch...

aber wir sind uns einig, bezüglich einem von v-markt, oder? oder würdest den au kaufen?
Nein, Aber zwischen V-Markt und 250€ ist doch schon eine ganz schöne Preisspanne. Ich würde bei einem Helm niemals unter 100€ gehen, ja. Aber 250€ musst das Ding nun auch nicht kosten. Wie du schon selbst sagst, es kommt beim Preis auf den Komfort an, je billiger,desto mehr zieht es usw. Aber wenn man damit leben kann, geht es auch billiger.
 
Racer1985

Racer1985

Dabei seit
22.12.2006
Beiträge
389
Ort
Schwaben
ok, wenns keinen stört... klar kann man dann au einen für 130 oder so kaufen...
ich testen demnächst mal mehrere modelle und dann seh ichs ja ;) meiner jetzt is mir glaub etwas zu groß, weils meinen kopf immer nach vorne schiebt... :(
 
D

do1mde

Dabei seit
21.03.2006
Beiträge
131
Ort
86830 Schwabmünchen
Dann kannst ja mal ein Statement abegeben, inwieweit die teureren Dinger besser sind :)
Richtig - darauf warte ich auch schon, hihi....

Nun denn - beide "Extreme" sind nicht sinnvoll. Preis hat nichts mit Qualität zu tun, das ist ein ziemlicher Irrglaube. Für einen Helm mit "Valentino Rossi"-Design legt man auch 499 Euronen hin. Davon abgesehen daß ich den Spaghetti nicht leiden kann ist der Helm auch nicht soooo besonders gut.
Ich hab einen "Laser" gekauft - den gab´s vor etwa zwei Jahren in einem schließendem Motorradzubehörshop für 130 Euro - offiziell 180 Euro - der ist prima, nicht zu laut, bequem und paßgenau. Man sollte sowieso den Helm probefahren - ein guter Zubehörshop hat mit so einem Kundenwunsch auch keine Probleme - denn erst nach einem Stündchen auf´m Mopped stellt sich dann vielleicht noch heraus wo der "Deckel drückt". Wenn man mal schnell einen Helm kauft und der dann doch nicht so paßt braucht man sich im Nachhinein auch nicht beschweren..

Klamotten - da ich kein Raser bin und auch komplette Lederklamotten nicht so mag (...besonders im Hochsommer beim Stop-and-Go-Verkehr!) hab ich mir Textilsachen zugelegt. Jacke von Dainese, Hose von Held, Stiefel vom Lidl (hihi!)....die Stiefel schmeiße ich nämlich einfach weg wenn sie mich nerven oder langsam kaputtgehen - für 19,90 ist da nichts zu meckern. Handschuhe gibt´s wahlweise von 14 bis 150 Euro - für 30 Lappen gab´s beim Louis passende Handschuhe im Angebot...das war´s dann auch schon...!


...eine gute Fahrt euch allen - und vor allem besseres Wetter...!!


Mike
 
Racer1985

Racer1985

Dabei seit
22.12.2006
Beiträge
389
Ort
Schwaben
das mit dem statment muss no warten, hatte erst ne rechnung über 400€ für die schule zu blechen... daher muss i auf den nächsten lohn warten, aber wenn ich dann einen hab, werd ichs hier reinschreiben ;)
 
Thema:

Motorrrad Suzuki Bandit 1200 S

Sucheingaben

suzuki bandit 1200 s tuning

,

suzuki bandit 1200 forum

,

suzuki bandit 1200s tuning

,
wie schnell fährt die suzuki bandit 1200 s
, suzuki bandit 1200 tuning, tuning suzuki bandit 1200 s, wie gut geht suzuki bandit 1200

Motorrrad Suzuki Bandit 1200 S - Ähnliche Themen

  • Suzuki Swift Sport erhält Turbo-Aggregat bei weniger Gewicht

    Suzuki Swift Sport erhält Turbo-Aggregat bei weniger Gewicht: Im Rahmen der IAA hat Suzuki den neuen Mini-Hot-Hatchback enthüllt, welcher als Swift Sport für einiges Aufsehen erregen konnte. Im Vergleich zum...
  • Suzuki Swift: 2017er Facelift in Japan vorgestellt - UPDATE

    Suzuki Swift: 2017er Facelift in Japan vorgestellt - UPDATE: Im kommenden Jahr wird der Suzuki Swift einem Facelift unterzogen. Wo sich die meisten Veränderungen des beliebten Kleinwagens erkennen lassen...
  • Suzuki Swift MZ - Leistungstuning, wo fängt man am besten an?

    Suzuki Swift MZ - Leistungstuning, wo fängt man am besten an?: Hallo alle zusammen, ich habe vor 2 Jahren den Suzuki Swift MZ (Baujahr 09) von meiner Schwester übernommen und mittlerweile würde mich ein...
  • Suzuki: Rückruf für 2 Millionen Fahrzeuge wegen Zündschlössern

    Suzuki: Rückruf für 2 Millionen Fahrzeuge wegen Zündschlössern: Der japanische Auto- und Motorradhersteller Suzuki muss knapp 2 Millionen PKW zur Nachbesserung in die Werkstätten bestellen. Die Ursache für die...
  • Crashtest: BMW 2 Active Tourer, Skoda Fabia und Tesla Model S mit Bestnoten - Nachfolger des Suzuki Splash patzt

    Crashtest: BMW 2 Active Tourer, Skoda Fabia und Tesla Model S mit Bestnoten - Nachfolger des Suzuki Splash patzt: Umfassender Schutz bei einem Unfall ist ein entscheidendes Kaufargument, weswegen eine positive Bewertung bei einem Crashtest wichtig ist. Vor...
  • Ähnliche Themen

    Top